1. Foren
  2. Kommentare
  3. E-Business-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Berliner PC-Händler Sellcom…

Nicht grad ne Wahnsinnssumme

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Nicht grad ne Wahnsinnssumme

    Autor: JTR 07.04.05 - 16:06

    Nicht mal eine Million Schaden und es wird so ein Tamtam gemacht? Ist doch lächerlich. Ich meine dass vielerorts die Geschäftsleitung ihre Mitarbeiter viel ärger bestiehlt, vergisst man zu schnell.

    Und welcher Idiot geht für ein paar hundertausend das Risiko der Strafverfolgung ein, vorallem mit Landesflucht. Sorry, aber wegen so einer Geldsumme will ich mich nicht umsiedeln müssen.

    Irgendwie dünkt mich, hier hat Geschäftsführer "dumm", Kunde "noch dümmer" bestohlen. Naja, dann bleibts ja in der Familie. Geiz ist ja so geil, geil für die lachenden Dritten.

  2. Re: Nicht grad ne Wahnsinnssumme

    Autor: icke2 07.04.05 - 16:16

    JTR schrieb:

    > Und welcher Idiot geht für ein paar hundertausend
    > das Risiko der Strafverfolgung ein, vorallem mit
    > Landesflucht. Sorry, aber wegen so einer Geldsumme
    > will ich mich nicht umsiedeln müssen.

    vielleicht Leute, die "Was guckst du" für hohe Kultur halten??

  3. Re: Nicht grad ne Wahnsinnssumme

    Autor: Applebred 07.04.05 - 17:31

    icke2 schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > JTR schrieb:
    >
    > > Und welcher Idiot geht für ein paar
    > hundertausend
    > das Risiko der Strafverfolgung
    > ein, vorallem mit
    > Landesflucht. Sorry, aber
    > wegen so einer Geldsumme
    > will ich mich nicht
    > umsiedeln müssen.
    >
    > vielleicht Leute, die "Was guckst du" für hohe
    > Kultur halten??


    Kulturschock...

  4. Re: Nicht grad ne Wahnsinnssumme

    Autor: irgendwer 08.04.05 - 09:42

    JTR schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Und welcher Idiot geht für ein paar hundertausend
    > das Risiko der Strafverfolgung ein, vorallem mit
    > Landesflucht. Sorry, aber wegen so einer Geldsumme
    > will ich mich nicht umsiedeln müssen.

    Na, er könnte das Geld für ein par Jährchen auf
    einem schweizer Nummerkonnto anlgegen anlegen. *duck*

  5. Re: Nicht grad ne Wahnsinnssumme

    Autor: Pathfinder 08.04.05 - 10:47

    icke2 schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > JTR schrieb:
    >
    > > Und welcher Idiot geht für ein paar
    > hundertausend
    > das Risiko der Strafverfolgung
    > ein, vorallem mit
    > Landesflucht. Sorry, aber
    > wegen so einer Geldsumme
    > will ich mich nicht
    > umsiedeln müssen.
    >
    > vielleicht Leute, die "Was guckst du" für hohe
    > Kultur halten??

    Full ACK!
    Was anderes kann ich mir nicht vorstellen!
    Und lachhaft obendrein. Ich hoffe die kriegen die Jungs...deren Version der Story und den genauen Verlauf des ganzen würde ich zu gern erfahren :)

    So long Pathfinder

  6. Re: Nicht grad ne Wahnsinnssumme

    Autor: Tyrix 08.04.05 - 17:26

    Es sollen sich aber um ca. 2 Mio Euro handeln...
    #
    irgendwer schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > JTR schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Und welcher Idiot geht für ein paar
    > hundertausend
    > das Risiko der Strafverfolgung
    > ein, vorallem mit
    > Landesflucht. Sorry, aber
    > wegen so einer Geldsumme
    > will ich mich nicht
    > umsiedeln müssen.
    >
    > Na, er könnte das Geld für ein par Jährchen auf
    > einem schweizer Nummerkonnto anlgegen anlegen.
    > *duck*
    >


  7. Re: Nicht grad ne Wahnsinnssumme

    Autor: roger 08.04.05 - 19:35

    was sind schon 2 millionen euro. es waren mind. 2 geschäftsführer.
    also 1 mio. pro nase. bei 4 % zinsen gerade mal 40.000€ p.a.
    neenee, 'nen richtiger coup sieht anders aus *g*
    der chin. banker, der sich mit 150 mio. $ abgesetzt hat vor ein paar wochen, der war schon ein anderes kaliber.

    p.s.: schweizer banken zahlen keine oder nur geringe zinsen auf nummernkonten. darum geht es den meisten "anlegern" ja auch nicht.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Java Softwareentwickler (m/w/d)
    Brückner Maschinenbau GmbH & Co. KG, Siegsdorf
  2. Servicetechniker (w/m/d) 2nd Level
    Bechtle Onsite Services GmbH, Wolfsburg
  3. Softwareentwickler C# (m/w/d)
    Hays AG, Lübeck
  4. SAP Application Manager (m/w/d) Finance
    SCHOTT AG, Mainz

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (u. a. Lust from Beyond für 11,99€, Song of Horror - Complete Edition für 14,99€, Treasure...
  2. 49,99€
  3. 39,49€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Minidisc gegen DCC: Der vergessene Formatkrieg der 90er-Jahre
Minidisc gegen DCC
Der vergessene Formatkrieg der 90er-Jahre

Vor 30 Jahren hat Sony die Minidisc als Nachfolger der Kompaktkassette angekündigt - und Philips die Digital Compact Cassette. Dass sich an diese nur noch Geeks erinnern, hat Gründe.
Von Tobias Költzsch


    Nintendo Switch OLED angespielt: Echt mehr Spaß mit echtem Schwarz
    Nintendo Switch OLED angespielt
    Echt mehr Spaß mit echtem Schwarz

    Nicht schneller, aber schöner können wir mit der Nintendo Switch OLED spielen - dank viel besserem Display. Es gibt weitere Optimierungen.
    Von Peter Steinlechner

    1. iFixit Nintendo hat auch die Kühlung der Switch OLED geändert
    2. Retro Lite CM4 Bastler bauen Nintendo-Switch-Klon mit Raspberry Pi
    3. Nintendo "OLED-Switch erscheint mit neuster Version der Joy-Con"

    Galaxy Z Flip 3 im Test: Wir wollen ja, dass es klappt
    Galaxy Z Flip 3 im Test
    Wir wollen ja, dass es klappt

    Samsungs Flip 3 ist sehr gut verarbeitet und hat einen besser nutzbaren Außenbildschirm - trotzdem ist uns das Aufklappen immer noch eher lästig.
    Ein Test von Tobias Költzsch

    1. Smartphone Samsung entfernt Werbung aus eigenen Apps
    2. Galaxy Watch 4 Classic im Test Samsungs Tempo plus Googles App-Auswahl
    3. Fotografie Samsung präsentiert 200-Megapixel-Sensor für Smartphones