1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › OLG Hamburg: Rapidshare zu…

@Golem: wertende Schlagzeile

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. @Golem: wertende Schlagzeile

    Autor: Korrumpel 08.10.08 - 00:05

    Eine Wertung ist im Journalismus absolut zu vermeiden, habt Ihr das nicht gelernt? Sogar uns wurde das in der Schule beigebracht, und Ihr solltet Profis sein. Stattdessen diese versteckte Polemik, pfui. Die Formulierung "Rapidshare zu Recht als Mitstörer verurteilt" ist so eine Wertung. Denn Sie ist NUR ein Urteil, und das nicht zu Recht, so wie es jedermann versteht. Das ist eine versteckte Wertung, denn nur juristisch gesehen wurde "Recht" gesprochen, aber es ist nur ein Urteil, das höchst diskussionswürdig ist.

    Heise.de hat das zum Glück differenziert: "Die sehr ausführlich begründete Entscheidung des OLG Hamburg bestätigt erneut die harte Linie der Hamburger Gerichte in Fällen der Mitstörerhaftung bei Urheberrechtsverletzungen. Sie steht in einem erheblichen Widerspruch etwa zu einer Entscheidung des OLG Köln, das ein weitaus geringeres Maß an Prüfungspflichten für ausreichend hält." Quelle: http://www.heise.de/newsticker/OLG-Hamburg-RapidShare-haftet-als-Mitstoerer-fuer-Urheberrechtsverletzungen--/meldung/117033

    Entscheidung des OLG Köln: http://www.heise.de/newsticker/Gericht-schraenkt-Pruefpflichten-fuer-RapidShare-ein--/meldung/96370

    Schämt Euch!

    An alle anderen: Querlesen hilft ungemein der Meinungsbildung, da man immer wieder versteckt manipuliert wird. In meinen Augen einfach ausgedrückt: verarscht. Vielen Dank für diese Vertrauensbildung, Golem-"Redaktion". <seufz>

  2. Re: @Golem: wertende Schlagzeile

    Autor: Devon James 08.10.08 - 01:38

    [...]

    was nichts dran ändern, dass der illegale Dienst zu RECHT veurteilt wurde. Querlesen ist sicher nicht schlecht, nur sollte man dann NAHMHAFTE Magazine wählen.. und nicht das eingekaufte von Dir erwähnte "Magazin"...

  3. Re: @Golem: wertende Schlagzeile

    Autor: anon 08.10.08 - 01:48

    Das "OLG Hamburg:" vor der angeblich wertenden Schlagzeile impliziert doch, dass es die Meinung des OLG ist und nicht die von Golem, oder bin ich jetzt vor lauter Müdigkeit schon trübe im Schädel?

  4. Re: @Golem: wertende Schlagzeile

    Autor: Winamper 08.10.08 - 02:02

    anon schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Das "OLG Hamburg:" vor der angeblich wertenden
    > Schlagzeile impliziert doch, dass es die Meinung
    > des OLG ist und nicht die von Golem, oder bin ich
    > jetzt vor lauter Müdigkeit schon trübe im Schädel?

    Hier muss ich aber dann doch einmal etwas einwerfen:

    Wenn man die Überschrift zum ersten mal liest geht man von der Meinung des Redakteurs aus, das : wird oft genug auch zur Trennung von Ober- / Unterüberschrift benutzt (ich weiss - vergewaltigt).

    Ratsam wären hier wie sagte man noch gleich... Gänsefüßchen gewesen ""

  5. Re: @Golem: wertende Schlagzeile

    Autor: Rechtslenker 08.10.08 - 02:28

    Recht hat der Mann. :/

    Nichts anderes, als die Bestätigung für die Entscheidung der vorhergehenden Instanz (Landgericht) wird damit zum Ausdruck gebracht. Das OLG gibt dem Landgericht "Recht" - es hat die Entscheidung zu Recht getroffen. Man nennt das auch Rechtsprechung.

  6. Re: @Golem: wertende Schlagzeile

    Autor: 7bit 08.10.08 - 03:25

    Devon James schrieb:
    -------------------------------------------------------

    > was nichts dran ändern, dass der illegale Dienst

    Aha? Datendienste sind neuerdings illegal? Das ist ja interessant. Kannst Du das näher erläutern?


    --
    Private Kommunikation in feindlichen Netzen:
    http://torchat.googlecode.com/

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Java Softwareentwickler (m/w/d)
    Brückner Maschinenbau GmbH & Co. KG, Siegsdorf
  2. Leiter IT Produkte, Chief Product Officer (m/w/d)
    Optica Abrechnungszentrum Dr. Güldener GmbH, Stuttgart
  3. (Senior) IT Business Consultant (m/w/d) Telekommunikation
    AUSY Technologies Germany AG, München, Hamburg, Düsseldorf
  4. Application Consultant (m/w/d) PIM
    ZIEHL-ABEGG SE, Künzelsau

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 25,99€
  2. 25,99€
  3. 4,49€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Web3: Egal, irgendwas mit Blockchain
Web3
Egal, irgendwas mit Blockchain

Im Buzzword-Bingo gibt es einen neuen Favoriten: Web3. Basierend auf Blockchain und Kryptotokens soll es endlich die Erwartungen an diese Techniken erfüllen.
Eine Analyse von Boris Mayer

  1. Invoxia Hundehalsband mit Tracker und Pulsmesser
  2. Autonomes Fahren Shinkansen fährt erstmals automatisiert
  3. Erneuerbare Energien Größte Gezeitenturbine geht vor Schottland in Betrieb

Corona-Warn-App: Hohe Kosten, halbherzige Umsetzung
Corona-Warn-App
Hohe Kosten, halbherzige Umsetzung

Die digitalen Tools zur Pandemiebekämpfung wie die Corona-Warn-App sind nicht billig. Gerade deshalb sollten sie sinnvoll und effektiv genutzt werden.
Ein IMHO von Friedhelm Greis

  1. Corona-Warn-App Jede geteilte Warnung kostete 100 Euro
  2. 2G oder 3G plus Neue Version der Corona-Warn-App zeigt Gesamtstatus an
  3. Gesundheitsministerium Unzureichende CovPassCheck-App wird nicht überarbeitet

Sportuhr im Hands-on: Garmin Fenix 7 mit Touchscreen und Saphirglas-Solarstrom
Sportuhr im Hands-on
Garmin Fenix 7 mit Touchscreen und Saphirglas-Solarstrom

Bis zu 37 Tage Akku und erstmals ein Touchscreen: Golem.de hat bereits die Outdoor-Smartwatch-Reihe Fenix 7 von Garmin ausprobiert.
Von Peter Steinlechner

  1. Wearable Garmin Fenix 7X offenbar mit bis zu 37 Tagen Akku