Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Spieletest: Warhammer Online - der…

Grafik auf unterstem Niveau

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Grafik auf unterstem Niveau

    Autor: Princess of Wesnoth 09.10.08 - 11:54

    Also für ein Spiel, das nur WoW abgekupfert hat und dann noch ne massiv schlechtere Grafik hat, würde ich kein Geld ausgeben.
    Da gibt es ja bessere MMORPGs für lau!

  2. Re: Grafik auf unterstem Niveau

    Autor: LoD_Lari 09.10.08 - 12:07

    Jaja ^^

  3. Re: Grafik auf unterstem Niveau

    Autor: Nolan ra Sinjaria 09.10.08 - 12:17

    Princess of Wesnoth schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Also für ein Spiel, das nur WoW abgekupfert hat
    > und dann noch ne massiv schlechtere Grafik hat,
    > würde ich kein Geld ausgeben.
    > Da gibt es ja bessere MMORPGs für lau!

    Jaja, wenn man bedenkt, dass Warcraft/Starcraft zu nem Großteil Elemente aus Warhammer Fantasy/40k übernommen hat...

  4. Re: Grafik auf unterstem Niveau

    Autor: Serbitar 09.10.08 - 12:27

    Nolan ra Sinjaria schrieb:
    -------------------------------------------------------
    >
    > Jaja, wenn man bedenkt, dass Warcraft/Starcraft zu
    > nem Großteil Elemente aus Warhammer Fantasy/40k
    > übernommen hat...

    Naja, beide Seiten haben voneinander abgekupfert. Ich finde das nicht schlecht. Nachahmung ist die höchste Form der Verehrung ;)

  5. Re: Grafik auf unterstem Niveau

    Autor: Frostii 09.10.08 - 12:30

    Princess of Wesnoth schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Also für ein Spiel, das nur WoW abgekupfert hat
    > und dann noch ne massiv schlechtere Grafik hat,
    > würde ich kein Geld ausgeben.
    > Da gibt es ja bessere MMORPGs für lau!

    Wenn man keine Ahnung hat usw...
    Du fährst sicher auch nen tiefer gelegten, übelst geil gepainteten schlitten welcher innendrin aber total vom Rost zerfressen ist.
    Hauptsache es sieht geil aus. Ziemlich beschränkte sichtweise.

  6. Re: Grafik auf unterstem Niveau

    Autor: Nolan ra Sinjaria 09.10.08 - 12:32

    Serbitar schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Naja, beide Seiten haben voneinander abgekupfert.
    > Ich finde das nicht schlecht. Nachahmung ist die
    > höchste Form der Verehrung ;)

    Schon klar - ich mag ja auch beide Spiele und bewährte Konzepte zu übernehmen ist ja auch selten eine schlechte Idee ;)

    aber einige stellen es hier ja immer wieder gern so hin, als hätte Blizzard mit WoW alles erfunden und alle anderen würden nur davon kopieren und keine eigenen Ideen haben.

  7. Re: Grafik auf unterstem Niveau

    Autor: Hupsi 09.10.08 - 12:37

    Frostii schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Princess of Wesnoth schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Also für ein Spiel, das nur WoW abgekupfert
    > hat
    > und dann noch ne massiv schlechtere
    > Grafik hat,
    > würde ich kein Geld
    > ausgeben.
    > Da gibt es ja bessere MMORPGs für
    > lau!
    >
    > Wenn man keine Ahnung hat usw...
    > Du fährst sicher auch nen tiefer gelegten, übelst
    > geil gepainteten schlitten welcher innendrin aber
    > total vom Rost zerfressen ist.
    > Hauptsache es sieht geil aus. Ziemlich beschränkte
    > sichtweise.


    Ich weiss nicht was die Leute mit der Grafik haben? Die Grafik von WAR ist doch bei LÄÄÄÄÄNGEN besser als der Comic Stil von WOW? Selbst der Detailreichtum ist wesentlich höher. Habt ihr alte HArdware, das ihr nur alles auf LOW stellen müsst?

    BSP: In War kann ich sogar kleinste Details auf dem Gürtel sehen wenn ich reinzoome. bei WOW ist es nur ne doofe Textur.

    Einzig was ihr Kritisieren könnt: Die möglichkeiten des Charakters einzustellen sind beschränkt. Da ist WOW viel besser. ABER wieso? ISt doch klar. bei 10 absolut verschiedenen klassen, muss mir als spieler die möglichkeit gegeben sein, aus weiter entfernung zu sehen: Ist das ein Healer, ein Mage oder einer der anderen 8 Klassen!

  8. Das sagte ein Rekruten Kollege auch mal zu unserem Ausbilder ...

    Autor: ActionNews 10.10.08 - 07:45

    LoD_Lari schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Jaja ^^
    >

    ... beim Bund.

    Folge: Ausbilder läuft puterrot an und Brüllt mit voller Lautstärke:

    "WAAAAAAAASS ???? SIE WOLLEN MICH WOHL VER_AR_SCHEN! JAJA HEISST LECK ... MICH ... AM ... ARSCH !!!"

    Daran muss ich jedes mal denken wenn jemand "JaJa" sagt :D.

    Aber eigentlich hast du recht ... und zum Glück ist alles Geschmacksache.

    Auf 1920x1200 und vollen Details sieht WAR bei mir wesentlich besser aus als WOW ... schon allein wegen der hochauflösenden Texturen bei Gebäuden und Charakteren.

    MfG Michael

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. ORBIT Gesellschaft für Applikations- und Informationssysteme mbH, Bonn
  2. Haufe Group, Freiburg im Breisgau
  3. Institut Franco-Allemand de Recherches Saint-Louis, Weil am Rhein
  4. Vodafone GmbH, Frankfurt am Main

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 259€ + Versand oder kostenlose Marktabholung (aktuell günstigste GTX 1070 Mini)
  2. täglich neue Deals bei Alternate.de
  3. 399€ (Wert der Spiele rund 212€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Zulassung autonomer Autos: Der Mensch fährt besser als gedacht
Zulassung autonomer Autos
Der Mensch fährt besser als gedacht

Mehrere Jahre haben Wissenschaftler und Autokonzerne an Testverfahren für einen Autobahnpiloten geforscht. Die Ergebnisse sprechen für den umfangreichen Einsatz von Simulation. Und gegen den schnellen Einsatz der Technik.
Von Friedhelm Greis

  1. Autonomes Fahren US-Post testet Überlandfahrten ohne Fahrer
  2. Mercedes-Sicherheitsstudie Wenn das Warndreieck autonom aus dem Auto fährt
  3. Einride T-Pod Autonomer Lkw fährt in Schweden Waren aus

Homeoffice: Wenn der Arbeitsplatz so anonym ist wie das Internet selbst
Homeoffice
Wenn der Arbeitsplatz so anonym ist wie das Internet selbst

Homeoffice verspricht Freiheit und Flexibilität für die Mitarbeiter und Effizienzsteigerung fürs Unternehmen - und die IT-Branche ist dafür bestens geeignet. Doch der reine Online-Kontakt bringt auch Probleme mit sich.
Ein Erfahrungsbericht von Marvin Engel

  1. Bundesagentur für Arbeit Informatikjobs bleiben 132 Tage unbesetzt
  2. IT-Headhunter ReactJS- und PHP-Experten verzweifelt gesucht
  3. IT-Berufe Bin ich Freiberufler oder Gewerbetreibender?

Oneplus 7 Pro im Hands on: Neue Konkurrenz für die Smartphone-Oberklasse
Oneplus 7 Pro im Hands on
Neue Konkurrenz für die Smartphone-Oberklasse

Parallel zum Oneplus 7 hat das chinesische Unternehmen Oneplus auch das besser ausgestattete Oneplus 7 Pro vorgestellt. Das Smartphone ist mit seiner Kamera mit drei Objektiven für alle Fotosituationen gewappnet und hat eine ausfahrbare Frontkamera - das hat aber seinen Preis.
Ein Hands on von Ingo Pakalski

  1. Oneplus Upgrade auf Android 9 für Oneplus 3 und 3T wird verteilt
  2. Smartphones Android-Q-Beta für Oneplus-7-Modelle veröffentlicht
  3. Oneplus 7 Pro im Test Spitzenplatz dank Dreifachkamera

  1. US-Boykott: Huawei bekommt Probleme bei SD-Karten und Drahtlosnetzen
    US-Boykott
    Huawei bekommt Probleme bei SD-Karten und Drahtlosnetzen

    Durch den Handelsboykott der USA gerät Huawei immer stärker unter Druck: Das chinesische Unternehmen könnte die Möglichkeit verlieren, seine Mobilegeräte nach den gängigen Standards für SD-Karten und Drahtlosnetzwerke zu bauen - oder zumindest mit den entsprechenden Logos zu werben.

  2. Apple: Update auf iOS 12.3.1 behebt Probleme mit VoLTE
    Apple
    Update auf iOS 12.3.1 behebt Probleme mit VoLTE

    Apple hat ohne öffentlichen Betatest ein Update für iOS veröffentlicht. Es löst mehrere Probleme, darunter einen ärgerlichen Bug mit Voice over LTE und zwei Fehler in der Nachrichten-App.

  3. Project Xcloud: Microsoft streamt Spiele mit Xbox-Blades
    Project Xcloud
    Microsoft streamt Spiele mit Xbox-Blades

    Entwickler müssen nichts am Code von Xbox-Spielen ändern, um sie auf den Servern von Microsoft zu streamen. Das hat Kareem Choudhry von Microsoft gesagt - und gleichzeitig eine neue API vorgestellt.


  1. 13:20

  2. 12:11

  3. 11:40

  4. 11:11

  5. 17:50

  6. 17:30

  7. 17:09

  8. 16:50