Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Nintendo DSi hat mehr…

Gba-Platz wird gespart?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Gba-Platz wird gespart?

    Autor: Duesentrieb 09.10.08 - 12:58

    >Das Modul nutzte dafür den Steckplatz für Game-Boy-Advance-Module, der >beim Nintendo DSi einem Steckplatz für SD-Karten weichen musste.

    Verstehe ich das richtig, dass Nintendo die Abwaertskompatibilitaet zu den Gba-Modulen komplett streichen will?
    Fuer nen simplen SD-Slot???????
    Ist des so schwehr den zusaetzlich einzubauen?

    Nix fuer ungut, WPA/WPA2 ist sehr sinnvoll und ich hab auch nix gegen Zusatzpipifax wie Billigkameras, aber ein Handheld lebt von der grossen Spieleauswahl und nicht davon dass ich die Fressen meiner Kumpels knipsen kann. Das schafft (ausser meinem) fast jedes andere Handy auf der Welt.
    Und um SD-Karten im normalen DS zu nutzen gibt es doch, soweit ich gehoert habe, so nette Module (R4DS,TT,..).

    Wenn Nintendo unbedingt den Absatz ankurbeln will, waere es doch wohl sinnvoller das DS/lite einfach nur Preiswerter rauszubringen.
    Denn 139 bis 149 Euro sind im Vergleich zur Preis/Leistung einer PSP ja nun nicht gerade eine Schenkung.

  2. Re: Gba-Platz wird gespart?

    Autor: G!smo 09.10.08 - 14:06

    Duesentrieb schrieb:
    -------------------------------------------------------

    > Verstehe ich das richtig, dass Nintendo die
    > Abwaertskompatibilitaet zu den Gba-Modulen
    > komplett streichen will?
    > Fuer nen simplen SD-Slot???????
    > Ist des so schwehr den zusaetzlich einzubauen?

    Schwer nicht, aber es würde das Gehäuse wieder um einen nicht erheblichen Teil vergrößern.

  3. Re: Gba-Platz wird gespart?

    Autor: Dogger 09.10.08 - 14:42

    G!smo schrieb:
    -------------------------------------------------------

    >
    > Schwer nicht, aber es würde das Gehäuse wieder um
    > einen nicht erheblichen Teil vergrößern.

    Dan nimmt man halt MicroSD.

  4. Re: Gba-Platz wird gespart?

    Autor: Missingno. 09.10.08 - 14:52

    Duesentrieb schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Verstehe ich das richtig, dass Nintendo die
    > Abwaertskompatibilitaet zu den Gba-Modulen
    > komplett streichen will?
    > Fuer nen simplen SD-Slot???????
    > Ist des so schwehr den zusaetzlich einzubauen?
    Ich habe jetzt keine Zahlen, aber werden noch eine relevante Menge an GBA-Spielen verkauft? Falls ja, werden diese dann wirklich auf dem DS gespielt?

    Ich besitze selber einen DS fat und einen DS lite. In ersterem steckt seit Metroid Prime Pinball in den USA erschienen ist das Rumble Pack, in zweiterem die Speichererweiterung für den Opera-Browser. Für den Opera-Browser ist beim DSi ja gesorgt, aber das Rumble Pack kann man nicht mehr verwenden. Demnach ist auch Guitar Hero: On Tour nicht kompatibel mit dem DSi. Und Spiele, die Daten von GBA-Modulen nutzen können, sind auch beschnitten. Das wiegt meiner Meinung nach viel schwerer als die fehlende GBA-Funktionalität an sich.

    > Wenn Nintendo unbedingt den Absatz ankurbeln will,
    > waere es doch wohl sinnvoller das DS/lite einfach
    > nur Preiswerter rauszubringen.
    Wenn du dir einen DSi und einen GBA SP / GB Micro (für GBA-Spiele) kaufst, hat Nintendo aber mehr davon. ;)

  5. Re: Gba-Platz wird gespart?

    Autor: GeBeAh 09.10.08 - 15:00

    > Verstehe ich das richtig, dass Nintendo die
    > Abwaertskompatibilitaet zu den Gba-Modulen
    > komplett streichen will?
    > Fuer nen simplen SD-Slot???????

    Zum einen dafür und zum anderen dafür, dass du dir die Spiele, die du als GBA-Version hast, aber jetzt nicht mehr reinstecken kannst, extra noch mal per "Downloadable-Content" kaufen musst, um sie zu spielen!

    Super Idee, oder? :)

  6. Re: Gba-Platz wird gespart?

    Autor: Duesentrieb 09.10.08 - 15:15

    > Demnach ist auch Guitar Hero: On
    > Tour nicht kompatibel mit dem DSi. Und Spiele, die
    > Daten von GBA-Modulen nutzen können, sind auch
    > beschnitten. Das wiegt meiner Meinung nach viel
    > schwerer als die fehlende GBA-Funktionalität an
    > sich.
    Hab bei dem fehlenden Port auch an das Rumble Pack gedacht, nicht nur an die Spiele.
    Guitar Hero hatte ich gar nicht dran gedacht, da hast Du nen guten Punkt aufgeworfen. Das Teil ist ja ziemlich neu und geht ueber den Port.Da werden sich wohl so einige Bushaltestellen-DS-Rocker ziemlich aegern.

    > Wenn du dir einen DSi und einen GBA SP / GB Micro
    > (für GBA-Spiele) kaufst, hat Nintendo aber mehr
    > davon. ;)
    Hmmm, ob ich der Tokioter Boerse mit so einem Kauf die angespannte Finanzlage auch etwas erleichtern kann? :)

  7. Re: Gba-Platz wird gespart?

    Autor: razer 09.10.08 - 16:05

    Dogger schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > G!smo schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    >
    > >
    > Schwer nicht, aber es würde das Gehäuse
    > wieder um
    > einen nicht erheblichen Teil
    > vergrößern.
    >
    > Dan nimmt man halt MicroSD.
    >
    >


    es ging darum dass der gba slot zuviel platz braucht, nicht der SD...

  8. Re: Gba-Platz wird gespart?

    Autor: d43M0n 10.10.08 - 07:45

    Duesentrieb schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Hab bei dem fehlenden Port auch an das Rumble Pack
    > gedacht, nicht nur an die Spiele.

    Ich könnte mir vorstellen, dass der Rumble Motor es auch in das DSi geschafft hat. Insgesamt sehe aber noch kein Killerfeature das mich überzeugen würde, noch ein DSi zu kaufen.

    Mit WPA könnte es endlich wieder eine Direktverbindung zwischen Wii und DS geben wie bei GameCube und GBA, aber auch dort habe ich es selten benutzt, zu wenige Spiele haben da nette Ideen genutzt. (Dafür könnte Nintendo allerdings auch Bluetooth nutzen, das ist eigentlich einfacher/stromsparender.)

  9. Re: Gba-Platz wird gespart?

    Autor: Missingno. 10.10.08 - 09:54

    d43M0n schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ich könnte mir vorstellen, dass der Rumble Motor
    > es auch in das DSi geschafft hat.
    Glaube ich ehrlich gesagt nicht.
    Wie du schreibst, gibt es für Besitzer eines "alten" DS kaum Gründe auf den neuen umzusteigen und jemand der sich den DSi kauft, darf sich eben nicht wundern, wenn er mit GH:OT nichts anfangen kann. (Ergo, wird er es sich nicht kaufen.)

    > Mit WPA könnte es endlich wieder eine
    > Direktverbindung zwischen Wii und DS geben wie bei
    > GameCube und GBA,
    Die Verbindung gibt es schon. Man kann sich zum Beispiel über den Nintendo-Kanal DS-Demos über die Wii auf den NDS holen. Das hat nichts mit WEP oder WPA zu tun, weil Nintendo da einfach ihr proprietäres "NiFi" nutzt.

    --
    Dare to be stupid!

  10. Re: Gba-Platz wird gespart?

    Autor: d43M0n 10.10.08 - 09:59

    Missingno. schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Direktverbindung zwischen Wii und DS geben wie
    > bei
    > GameCube und GBA,
    > Die Verbindung gibt es schon. Man kann sich zum
    > Beispiel über den Nintendo-Kanal DS-Demos über die
    > Wii auf den NDS holen. Das hat nichts mit WEP oder
    > WPA zu tun, weil Nintendo da einfach ihr
    > proprietäres "NiFi" nutzt.

    Stimmt! Hab ich ganz ausgeblendet. Ich hab das Feature bei mir deaktiviert. Lohnt es sich denn, gibt es schöne Demos? Die Spieleauswahl könnte ruhig im Nintendo-Kanal angezeigt werden, auch wenn man das Download-Feature deaktiviert ;)

  11. Re: Gba-Platz wird gespart?

    Autor: Missingno. 10.10.08 - 10:06

    d43M0n schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Stimmt! Hab ich ganz ausgeblendet. Ich hab das
    > Feature bei mir deaktiviert. Lohnt es sich denn,
    > gibt es schöne Demos?
    Kann ich nicht sagen, ich habe schon länger nicht mehr reingeschaut. ;) Das Angebot war zumindest auch am Anfang recht dürftig und auf Nintendo-Titel beschränkt. Hab mir dann mal dieses Augentraining testweise geladen um die Funktionalität zu testen. Finde ich prinzipiell recht nett und einfach, aber eher für Leute interessant, die sich nicht anderweitig informieren können/wollen.

    Wobei ich auch bei XBL nur selten Demos lade, wenn zumindest ein gewisses Interesse an einem Spiel besteht. Andere saugen sich ja jede Demo, nicht, dass sie nachher was verpassen. ;)

    --
    Dare to be stupid!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Dataport, Hamburg
  2. Technische Universität Darmstadt, Darmstadt
  3. OEDIV KG, Bielefeld
  4. Vorwerk Services GmbH, Wuppertal

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 54,49€
  2. 4,99€
  3. 3,99€
  4. 15,49€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Smarte Wecker im Test: Unter den Blinden ist der Einäugige König
Smarte Wecker im Test
Unter den Blinden ist der Einäugige König

Einen guten smarten Wecker zu bauen, ist offenbar gar nicht so einfach. Bei Amazons Echo Show 5 und Lenovos Smart Clock fehlen uns viele Basisfunktionen. Dafür ist einer der beiden ein besonders preisgünstiges und leistungsfähiges smartes Display.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Nest Hub im Test Google vermasselt es 1A

Schienenverkehr: Die Bahn hat wieder eine Vision
Schienenverkehr
Die Bahn hat wieder eine Vision

Alle halbe Stunde von einer Stadt in die andere, keine langen Umsteigezeiten zur Regionalbahn mehr: Das verspricht der Deutschlandtakt der Deutschen Bahn. Zu schön, um wahr zu werden?
Eine Analyse von Caspar Schwietering

  1. DB Navigator Deutsche Bahn lädt iOS-Nutzer in Betaphase ein
  2. One Fiber EWE will Bahn mit bundesweitem Glasfasernetz ausstatten
  3. VVS S-Bahn-Netz der Region Stuttgart bietet vollständig WLAN

Harmony OS: Die große Luftnummer von Huawei
Harmony OS
Die große Luftnummer von Huawei

Mit viel Medienaufmerksamkeit und großen Versprechungen hat Huawei sein eigenes Betriebssystem Harmony OS vorgestellt. Bei einer näheren Betrachtung bleibt von dem großen Wurf allerdings kaum etwas übrig.
Ein IMHO von Sebastian Grüner


    1. Taleworlds: Mount and Blade 2 ist 2020 nach acht Jahren spielbar
      Taleworlds
      Mount and Blade 2 ist 2020 nach acht Jahren spielbar

      Mit dem Schwert und dem Pferd können Fans der Mittelaltersimulation Mount and Blade den langersehnten zweiten Teil spielen. Diese Version wird allerdings im Early Access erscheinen und von daher nicht fertig sein. Zumindest geht es voran.

    2. Disney: Obi Wan Kenobi kehrt ab 2020 zurück
      Disney
      Obi Wan Kenobi kehrt ab 2020 zurück

      Ewan McGregor selbst hat es auf der Messe D23 Expo bestätigt: Er wird als Obi Wan Kenobi in der Star-Wars-Serie Kenobi zu sehen sein. Disney will den Drehstart für das Jahr 2020 ansetzen.

    3. Spielebranche: SAP analysiert E-Sportler
      Spielebranche
      SAP analysiert E-Sportler

      Gamescom 2019 Zwischen Microsoft mit der Xbox und Bethesda mit Doom Eternal in Halle 8 ist SAP mit einem eigenen Stand auf der Spielemesse vertreten. Golem.de hat sich einmal angeschaut, was das Softwarehaus dort macht.


    1. 11:35

    2. 10:51

    3. 10:27

    4. 18:00

    5. 18:00

    6. 17:41

    7. 16:34

    8. 15:44