1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Bundesregierung plant "De-Mail" für…

Telekom-Tochter???

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Telekom-Tochter???

    Autor: Der Gast 09.10.08 - 12:22

    Wie jetzt?

    Nach all den Datenschutz-Skandalen bei der Telekom wird denen die Federführung bei einem Projekt übertragen, dessen zentrales Thema SICHERHEIT ist?

    Wenn es nicht so traurig wäre, könnte man sich ausschütten vor Lachen.

    Und unsere Regierung - allen voran der wandelnde Hosenanzug aus dem Osten - zeigt wieder mal beeindruckende kognitive Mängel...

    Das kann doch alles nicht wahr sein...

  2. Re: Telekom-Tochter???

    Autor: bringer 09.10.08 - 12:27

    Ist doch ganz easy, keine andere (deutsche!!) IT-Firma ist in der Lage ein Projekt dieser Größenordnung zu stemmen.
    Und ausländische Firmen werden hierbei sicher nicht zum Zuge kommen. -> Sicherheitsbedenken (siehe auch Verkauf Bundesdruckerei)

    Der Gast schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Wie jetzt?
    >
    > Nach all den Datenschutz-Skandalen bei der Telekom
    > wird denen die Federführung bei einem Projekt
    > übertragen, dessen zentrales Thema SICHERHEIT
    > ist?
    >
    > Wenn es nicht so traurig wäre, könnte man sich
    > ausschütten vor Lachen.
    >
    > Und unsere Regierung - allen voran der wandelnde
    > Hosenanzug aus dem Osten - zeigt wieder mal
    > beeindruckende kognitive Mängel...
    >
    > Das kann doch alles nicht wahr sein...


  3. Re: Telekom-Tochter???

    Autor: Himuralibima 09.10.08 - 12:34

    Der Gast schrieb:

    > Und unsere Regierung - allen voran der wandelnde
    > Hosenanzug aus dem Osten - zeigt wieder mal
    > beeindruckende kognitive Mängel...

    Das halt ich für eine Fehldiagnose. Die gute Frau hat bloß keine kompetenten Berater mehr, weil sie eifersüchtig alle wegbeißt, die das Licht ihres Intellekts beschatten könnten. Notgedrungen glaubt sie nun, was die verbliebenen abgedunkelten Lobhudler ihr einflüstern.

    Realitätsverlust ist allerdings tatsächlich typisch für den Osten. Erich litt bekanntlich unter dem gleichen Syndrom.

  4. Re: Telekom-Tochter???

    Autor: angie 09.10.08 - 12:35

    Auch ich empfinde für diese Pack nur noch Spott und Hähme ... deshalb Danke für den "wandelnden Hosenanzug" ... der war neu für mich, aber genial ...

  5. Re: Telekom-Tochter???

    Autor: wiz[tm] 09.10.08 - 13:27

    bringer schrieb:
    > Und ausländische Firmen werden hierbei sicher
    > nicht zum Zuge kommen. -> Sicherheitsbedenken
    > (siehe auch Verkauf Bundesdruckerei)
    Genau, weil die Telekom auch genau solange als deutsch durchgeht bis Blackstone ihren Anteil an der _AG_ erhöhen...

  6. Re: Telekom-Tochter???

    Autor: Brunchbuch 09.10.08 - 13:45

    bringer schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ist doch ganz easy, keine andere (deutsche!!)
    > IT-Firma ist in der Lage ein Projekt dieser
    > Größenordnung zu stemmen.

    Ist die Telekom denn dazu in der Lage?

  7. Re: Telekom-Tochter???

    Autor: bringer 09.10.08 - 13:52

    Brunchbuch schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > bringer schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Ist doch ganz easy, keine andere
    > (deutsche!!)
    > IT-Firma ist in der Lage ein
    > Projekt dieser
    > Größenordnung zu stemmen.
    >
    > Ist die Telekom denn dazu in der Lage?

    Klar. Siehe LKW-Maut. Nach anfänglichen Problemen ist das System doch der wandelnde Goldesel für den Finanzminister.

  8. Re: Telekom-Tochter???

    Autor: bringer 09.10.08 - 13:53

    wiz[tm] schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > bringer schrieb:
    > > Und ausländische Firmen werden hierbei
    > sicher
    > nicht zum Zuge kommen. ->
    > Sicherheitsbedenken
    > (siehe auch Verkauf
    > Bundesdruckerei)
    > Genau, weil die Telekom auch genau solange als
    > deutsch durchgeht bis Blackstone ihren Anteil an
    > der _AG_ erhöhen...

    Der Anteil wird sich in Grenzen halten. Die Bundesregierung ist immer noch größter Anteilseigner und wg. Sperrminorität etc. wird es eine deutsche Firma bleiben!

  9. Re: Telekom-Tochter???

    Autor: Der Gast 09.10.08 - 13:56

    Brunchbuch schrieb:
    -------------------------------------------------------

    > Ist die Telekom denn dazu in der Lage?

    Mit nem Jahr Verspätung oder mehr und rasenden Mehrkosten (die natürlich der Steuerzahler aufbringt).

    Siehe: LKW-Maut etc.

  10. Re: Telekom-Tochter???

    Autor: CleanAir 09.10.08 - 14:20

    Da liegt der Hund begraben. Bei anderen Anbietern wäre das Projekt ein paar Größenordnungen kleiner, dafür aber auch eher erfolgreich...

    bringer schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ist doch ganz easy, keine andere (deutsche!!)
    > IT-Firma ist in der Lage ein Projekt dieser
    > Größenordnung zu stemmen.

  11. Re: Telekom-Tochter???

    Autor: brusch 09.10.08 - 20:16

    Der Gast schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Und unsere Regierung - allen voran der wandelnde
    > Hosenanzug aus dem Osten - zeigt wieder mal
    > beeindruckende kognitive Mängel...

    Nich alle in einen Topp, wenn auch der Schnitt so aussieht.

    Muddi muss den Jungs was zum Spielen geben.
    Wird doch sowieso nichts draus.

    Sächsisches Wort des Jahres: "muddeln".

    Lasse doch muddeln, die Jungs.

  12. Re: Telekom-Tochter???

    Autor: Wirklich Witzig 12.10.08 - 22:22

    bringer schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ist doch ganz easy, keine andere (deutsche!!)
    > IT-Firma ist in der Lage ein Projekt dieser
    > Größenordnung zu stemmen.

    T-Systems auch nicht mehr oder weniger als IBM - aber das macht dann wohl auch keinen Unterschied mehr.

    > Und ausländische Firmen werden hierbei sicher
    > nicht zum Zuge kommen. -> Sicherheitsbedenken

    In der Tat, so ist es!

    Es ist bei einer Realisierung durch ausländischen Firmen
    _nicht_ gesichert, dass die Inhalte der Emails dem Markt zeitnah zur
    Verfügung gestellt werden können. Hier sind deutsche Arbeitsplätze in potentieller Gefahr!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Technische Hochschule Rosenheim, Rosenheim
  2. über duerenhoff GmbH, Raum Bad Waldsee
  3. Deloitte, Düsseldorf
  4. SIZ GmbH, Bonn

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 149,90€
  2. 649,00€ (Bestpreis!)
  3. 189,90€ (Bestpreis!)
  4. (aktuell u. a. Intenso Top SSD 256 GB für 27,99€, Emtec X250 SSD Power Plus 512 GB für 59,90€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Holo-Monitor angeschaut: Looking Glass' 8K-Monitor erzeugt Holo-Bild
Holo-Monitor angeschaut
Looking Glass' 8K-Monitor erzeugt Holo-Bild

CES 2020 Mit seinem neuen 8K-Monitor hat Looking Glass Factory eine Möglichkeit geschaffen, ohne zusätzliche Hardware 3D-Material zu betrachten. Die holographische Projektion wird in einem Glaskubus erzeugt und sieht beeindruckend realistisch aus.
Von Tobias Költzsch und Martin Wolf

  1. UHD Alliance Fernseher mit Filmmaker-Modus kommen noch 2020
  2. Alienware Concept Ufo im Hands on Die Switch für Erwachsene
  3. Galaxy Home Mini Samsung schraubt Erwartungen an Bixby herunter

Schräges von der CES 2020: Die Connected-Kartoffel
Schräges von der CES 2020
Die Connected-Kartoffel

CES 2020 Wer geglaubt hat, er hätte schon alles gesehen, musste sich auch dieses Jahr auf der CES eines Besseren belehren lassen. Wir haben uns die Zukunft der Kartoffel angesehen: Sie ist smart.
Ein Bericht von Martin Wolf

  1. Smart Lock Netatmo und Yale zeigen smarte Türschlösser
  2. Eracing Simulator im Hands on Razers Renn-Simulator bringt uns zum Schwitzen
  3. Zu lange Ladezeiten Ford setzt auf Hybridantrieb bei autonomen Taxis

Film: Wie sich Science-Fiction-Autoren das Jahr 2020 vorstellten
Film
Wie sich Science-Fiction-Autoren das Jahr 2020 vorstellten

Drachen löschen die Menschheit fast aus, Aliens löschen die Menschheit fast aus, Monster löschen die Menschheit fast aus: Das Jahr 2020 ist in Spielfilmen nicht gerade heiter.
Von Peter Osteried

  1. Alien Im Weltall hört dich keiner schreien
  2. Terminator: Dark Fate Die einzig wahre Fortsetzung eines Klassikers?
  3. Gemini Man Überflüssiges Klonexperiment

  1. Stuttgart: Vodafone bringt LTE im UMTS-Bereich in die U-Bahn
    Stuttgart
    Vodafone bringt LTE im UMTS-Bereich in die U-Bahn

    Stuttgart erhält besseres Netz in der U-Bahn durch LTE bei 2.100 MHz. Vodafone hat hier die Projektführung. Der Bereich war eigentlich für den UMTS-Betrieb vorgesehen.

  2. Gegen Huawei: Telefónica Deutschland setzt auf Open-RAN-Architektur
    Gegen Huawei
    Telefónica Deutschland setzt auf Open-RAN-Architektur

    Auch wenn Telefónica Deutschland Huawei verteidigt, will man gerne unabhängig werden. Dafür will der Konzern auch in Deutschland Open RAN einsetzen.

  3. 10-nm-Prozessor: Intel-Benchmarks zeigen Ice-Lake-Rückstand
    10-nm-Prozessor
    Intel-Benchmarks zeigen Ice-Lake-Rückstand

    Eigentlich wollte Intel demonstrieren, wie viel besser die eigenen Ultrabook-Chips verglichen mit AMDs (alten) Ryzen-Modellen abschneiden. Dabei zeigt sich aber auch, dass die 10-nm-Ice-Lake-Prozessoren zumindest CPU-seitig langsamer sind als ihre 14-nm-Comet-Lake-Pendants.


  1. 19:02

  2. 18:14

  3. 17:49

  4. 17:29

  5. 17:10

  6. 17:01

  7. 16:42

  8. 16:00