Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. OpenSource
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Mozilla-Ableger SeaMonkey 2.0…

schön wenn's weiter geht

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. schön wenn's weiter geht

    Autor: wurs 10.10.08 - 12:23

    Find das System welches mit Seamonkey weitergeführt wird ja leider immer noch klasse, z.T. sogar etwas durchdachter als bei Firefox etc. (z.B. die direkte Suchfunktion). Und mit Thunderbird konnte ich mich nie so recht anfreunden.

    Hoffentlich merkt man einen spürbaren Geschwindigkeitszuwachs, das ist ja hier und da noch die Achillesferse von Seamonkey.

  2. Re: schön wenn's weiter geht

    Autor: d2 10.10.08 - 13:23

    Jepp, darum bleib ich auch bei meinem SeeAffen ;-)

  3. Re: schön wenn's weiter geht

    Autor: Housemeister 10.10.08 - 13:26

    wurs schrieb:

    > Hoffentlich merkt man einen spürbaren
    > Geschwindigkeitszuwachs, das ist ja hier und da
    > noch die Achillesferse von Seamonkey.

    Bereits jetzt ist SM (1 und 2) subjektiv flotter als Fx. Die Extensions funktionieren auch wunderbar nach kleinen Basteleien, z.B. hab ich hier AdBlock+, NoScript, NewsFox, Stylish, xSidebar, Fast Dial, DownThemAll, und BBCode installiert. SeaMonkey2 macht einfach nur Spass.

    Firefox? Nie im Leben.

  4. Re: schön wenn's weiter geht

    Autor: Merom 10.10.08 - 13:41

    Benutze schon eine Weile den Seamonkey 2.0 (vorher Seamonkey 1.x) und kann mich über Stabilitätsprobleme etc. nicht beschweren!
    Die Browser-Suite bringt schöne Neuerungen mit (endlich Autovervollständigung bei Editfeldern) und ist auch sonst flotter geworden. Fetzt :)

  5. Re: schön wenn's weiter geht

    Autor: Betatester 10.10.08 - 15:07

    finde den browser gut und bin auch froh dass die entwicklung weitergeht.

    hab den drauf - bin rundum zufrieden! v.a. der composer - einfach und gut für kleine zwecke. klar für die u-boot-sound zisch flash silverlight webseite gehts nicht na und ?

    die alpha installier ich aber noch nicht, warten auf einen stabilen rc macht mir nichts.

  6. Re: schön wenn's weiter geht

    Autor: Django79 10.10.08 - 17:02

    Housemeister schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Firefox? Nie im Leben.

    Das ist jetzt nicht direkt auf Dich bezogen ... Aber schon seit etwa über einem Jahr warte ich auf den Zeitpunkt, an dem der Firefox so verbreitet ist, dass er für Nerds wie Du und ich "uncool" wird und man nach unzähligen Gründen sucht (Manchmal findet man natürlich tatsächlich welche!), um auf etwas umzusteigen, das einen ausreichenden Underdog-Faktor mitbringt.

    Und dann gibt es natürlich noch jene, denen der Firefox bereits zu wenig undergroundig war, als er mehr als 1% Verbreitung aufweisen konnte. ;-)

    MfG
    Django

  7. Re: schön wenn's weiter geht

    Autor: Darq 11.10.08 - 12:42

    Betatester schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > finde den browser gut und bin auch froh dass die
    > entwicklung weitergeht.
    >
    > hab den drauf - bin rundum zufrieden! v.a. der
    > composer - einfach und gut für kleine zwecke. klar
    > für die u-boot-sound zisch flash silverlight
    > webseite gehts nicht na und ?
    >
    > die alpha installier ich aber noch nicht, warten
    > auf einen stabilen rc macht mir nichts.
    >

    seh ich auch so, im moment nutze ich zwar meistens ff aber der seamonkey bzw für mich bleibts immer der original mozilla hat einfach die features die ich beim ff vermisse, z.B. wie oben geschrieben die direkte suche. aber ihm fehlen auch sachen die es in ff gibt z.B. feeds.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Hays AG, Großraum Frankfurt
  2. BWI GmbH, Bonn / mehrere Standorte
  3. Witzenmann GmbH, Pforzheim
  4. über experteer GmbH, Nürnberg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 137,70€
  2. 51,95€
  3. 43,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Apple TV+: Apples Videostreamingdienst ist nicht konkurrenzfähig
Apple TV+
Apples Videostreamingdienst ist nicht konkurrenzfähig

Bei so einem mickrigen Angebot hilft auch ein mickriger Preis nicht: Apples Streamingdienst hat der Konkurrenz von Netflix, Amazon und bald Disney nichts entgegenzusetzen - und das wird sich auf Jahre nicht ändern.
Eine Analyse von Ingo Pakalski

  1. Apple TV+ Disney-Chef tritt aus Apple-Verwaltungsrat zurück
  2. Apple TV+ Apples Streamingangebot kostet 4,99 Euro im Monat
  3. Videostreaming Apple TV+ startet mit fünf Serien für 10 US-Dollar monatlich

Recruiting: Wenn das eigene Wachstum zur Herausforderung wird
Recruiting
Wenn das eigene Wachstum zur Herausforderung wird

Gerade im IT-Bereich können Unternehmen sehr schnell wachsen. Dabei können der Fachkräftemangel und das schnelle Onboarding von neuen Mitarbeitern zum Problem werden. Wir haben uns bei kleinen Startups und Großkonzernen umgehört, wie sie in so einer Situation mit den Herausforderungen umgehen.
Von Robert Meyer

  1. Recruiting Alle Einstellungsprozesse sind fehlerhaft
  2. LoL Was ein E-Sport-Trainer können muss
  3. IT-Arbeit Was fürs Auge

Astronomie: K2-18b ist weder eine zweite Erde noch super
Astronomie
K2-18b ist weder eine zweite Erde noch super

Die Realität sieht anders aus, als manche Überschrift vermuten lässt. Die neue Entdeckung von Wasser auf einem Exoplaneten deutet nicht auf Leben hin, dafür aber auf Probleme im Wissenschaftsbetrieb.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Interview Heino Falcke "Wir machen Wettermodelle für schwarze Löcher"

  1. Mobilfunkpakt: Vodafone schaltet 5G-Standorte früher frei
    Mobilfunkpakt
    Vodafone schaltet 5G-Standorte früher frei

    In Hessen geht es jetzt zügig weiter. Vodafone hat drei Standorte früher freigeschaltet. Auch die Telekom ist in dem Bundesland schon mit 5G aktiv.

  2. Creative Assembly: Das nächste Total War spielt im antiken Troja
    Creative Assembly
    Das nächste Total War spielt im antiken Troja

    Viele Gerüchte gab es bereits um das nächste Total-War-Spiel. Jetzt ist es offiziell: A Total War Story: Troy erzählt die Sage um Achilles, Hector, Odysseus und die antike Stadt Troja. Der Titel soll 2020 erscheinen.

  3. Facebook: Künast muss übelste Beschimpfungen hinnehmen
    Facebook
    Künast muss übelste Beschimpfungen hinnehmen

    Die Grünen-Politikerin Renate Künast will die Verfasser von Hasskommentaren auf Facebook gerichtlich belangen. Doch das soziale Netzwerk muss die Nutzerdaten nicht herausgeben.


  1. 17:55

  2. 17:42

  3. 17:29

  4. 16:59

  5. 16:09

  6. 15:59

  7. 15:43

  8. 14:45