1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Spieletest: Pure - Quads, Matsch…

Günstige Alternative

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Günstige Alternative

    Autor: Lady Oscar 13.10.08 - 16:30

    Flatout gibt es fuer ein paar Euro in der Software-Pyramide und bei eBay auf einer ComputerBildSpiele-DVD. Leicht zu erlernen, macht aber lange Spass. Ausserdem über Pyramide und Heft-DVD ohne Kopierschutz erhältlich.

    Gilt alles auch für Flatout 2, das war mir aber auf Dauer ein wenig zu actionlastig.

    Flatout:
    http://www.4players.de/4players.php/spielinfo/PC-CDROM/3043/FlatOut.html

    Flatout 2:
    http://www.4players.de//4players.php/spielinfo/PC-CDROM/4934.html

  2. Re: Günstige Alternative

    Autor: Gr0mit 13.10.08 - 16:37

    Lady Oscar schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Flatout gibt es fuer ein paar Euro in der
    > Software-Pyramide und bei eBay auf einer
    > ComputerBildSpiele-DVD. Leicht zu erlernen, macht
    > aber lange Spass. Ausserdem über Pyramide und
    > Heft-DVD ohne Kopierschutz erhältlich.

    Sieht aber aauch nicht nur halb so gut aus wie Pure! Macht echt Laune!

  3. Re: Günstige Alternative

    Autor: delcox 14.10.08 - 07:29

    Lady Oscar schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Flatout gibt es fuer ein paar Euro in der
    > Software-Pyramide und bei eBay auf einer
    > ComputerBildSpiele-DVD. Leicht zu erlernen, macht
    > aber lange Spass. Ausserdem über Pyramide und
    > Heft-DVD ohne Kopierschutz erhältlich.
    >
    > Gilt alles auch für Flatout 2, das war mir aber
    > auf Dauer ein wenig zu actionlastig.
    >
    > Flatout:
    > www.4players.de
    >
    > Flatout 2:
    > www.4players.de

    Ich habe Pure auf der GC gespielt, es ist der einzige Titel der mich im Moment zu einer PS3 oder Xbox überreden könnte. Da kommt Flatout nicht mit, nicht weil es schlechter ist sondern weil es anders ist.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Firewall Security Architekt (m/w/d)
    Radeberger Gruppe KG, Frankfurt
  2. Softwareentwickler (m/w/d) Automatisierungstechnik
    Dürr Systems AG, Goldkronach
  3. iOS Entwickler (m/w/d) für App-Development mit Objective C & Swift
    iConnectHue, verschiedene Standorte
  4. Junior IT-Projektmanager (m/w/d)
    Rieker Holding AG, Thayngen (Schweiz)

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Sony KE-55A8/P Bravia 55 Zoll OLED für 1.109€, Sony KD-65X85J/P Bravia 65 Zoll LED für...
  2. (u.a. Odyssey G5 Curved 32" für 299€, Odyssey G3 27" 189€)
  3. (u.a. Devil May Cry HD Collection für 14,99€, Lords & Villeins für 14,99€)
  4. 569€ (Bestpreis)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


BKA: Das führt nur zu unnötigen Nachfragen
BKA
"Das führt nur zu unnötigen Nachfragen"

Eine Akte beweise: Das BKA wolle die Herkunft der Daten in den Encrochat- und Sky-ECC-Verfahren verschleiern, sagt der Anwalt Johannes Eisenberg. Nicht die einzige Wendung in den Fällen.
Ein Interview von Moritz Tremmel

  1. Encrochat-Hack "Damit würde man keinen Geschwindigkeitsverstoß verurteilen"
  2. BKA Präsident Bereits über 900 Verhaftungen durch Encrochat-Hack
  3. Kryptohandys Allein Berlin erwartet 650 Encrochat-Verfahren

PSD2: Open Banking wird unsicherer und unübersichtlicher
PSD2
Open Banking wird unsicherer und unübersichtlicher

Das Buzzword Open Banking sorgt für Goldgräberstimmung in der Finanzbranche. Doch für die Kunden entstehen dabei etliche Probleme.
Eine Analyse von Erik Bärwaldt


    Mobilfunk: 5G - (k)eine Gefahr für die Gesundheit
    Mobilfunk
    5G - (k)eine Gefahr für die Gesundheit

    Die Angst vor Handystrahlung ist fast so alt wie der Mobilfunk selbst. Nun gibt es 5G - und wieder die Frage: Bestehen Gesundheitsgefahren durch Mobilfunk?
    Eine Analyse von Jan Rähm

    1. BASF Schwarzheide Chemiekonzern errichtet isoliertes 5G-Netz
    2. Mobilfunk Vodafone hat 5G an 6.000 Standorten ausgebaut
    3. Flughafen Köln-Bonn 5G-Netz für ein paar Hunderttausend Euro