1. Foren
  2. Kommentare
  3. Software-Entwicklung
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Microsoft veröffentlicht…

Soso...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Soso...

    Autor: Bong 13.10.08 - 18:50

    Opensource hippies sind jetzt bei MS angestellt. Ich wusste doch das ihr irgendwan erwachsen werdet...

  2. Re: Soso...

    Autor: Älän Karr 13.10.08 - 18:52

    Bong schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Opensource hippies sind jetzt bei MS angestellt.
    > Ich wusste doch das ihr irgendwan erwachsen
    > werdet...

    Man könnte meinen du versuchst die Kurve zu kriegen ...

  3. ... finde es auch toll, dass Microsoft langsam erwachsen wird

    Autor: Gong 13.10.08 - 19:00

    Bong schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Opensource hippies sind jetzt bei MS angestellt.
    > Ich wusste doch das ihr irgendwan erwachsen
    > werdet...

    Zeit wirds ja langsam.

  4. Re: Soso...

    Autor: panzi 13.10.08 - 19:15

    Bong schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Opensource hippies sind jetzt bei MS angestellt.
    > Ich wusste doch das ihr irgendwan erwachsen
    > werdet...


    Nur zur Klarstellung, mit "ihr" meint er Microsoft. ;)

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Deloitte, Düsseldorf
  2. finanzen.de, Berlin
  3. Kassenärztliche Bundesvereinigung, Berlin
  4. ekom21 - KGRZ Hessen, Gießen, Kassel

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. 3 Spiele für 49€ und SanDisk Ultra 400 GB microSDXC + Adapter für 47€)
  2. 77,90€ (Bestpreis!)
  3. 129,99€ (mit Vorbesteller-Preisgarantie)
  4. 129,99€ (mit Vorbesteller-Preisgarantie)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Programmieren lernen: Informatik-Apps für Kinder sind oft zu komplex
Programmieren lernen
Informatik-Apps für Kinder sind oft zu komplex

Der Informatikunterricht an deutschen Schulen ist in vielen Bereichen mangelhaft. Apps versprechen, Kinder beim Spielen einfach an das Thema heranzuführen. Das können sie aber bislang kaum einhalten.
Von Tarek Barkouni

  1. Kano-PC Kano und Microsoft bringen Lern-Tablet mit Windows 10

Film: Wie sich Science-Fiction-Autoren das Jahr 2020 vorstellten
Film
Wie sich Science-Fiction-Autoren das Jahr 2020 vorstellten

Drachen löschen die Menschheit fast aus, Aliens löschen die Menschheit fast aus, Monster löschen die Menschheit fast aus: Das Jahr 2020 ist in Spielfilmen nicht gerade heiter.
Von Peter Osteried

  1. Alien Im Weltall hört dich keiner schreien
  2. Terminator: Dark Fate Die einzig wahre Fortsetzung eines Klassikers?
  3. Gemini Man Überflüssiges Klonexperiment

Energiewende: Norddeutschland wird H
Energiewende
Norddeutschland wird H

Japan macht es vor, die norddeutschen Bundesländer ziehen nach: Im November haben sie den Aufbau einer Wasserstoffwirtschaft beschlossen. Die Voraussetzungen dafür sind gegeben. Aber das Ende der Förderung von Windkraft kann das Projekt gefährden.
Eine Analyse von Werner Pluta

  1. Energiewende Brandenburg bekommt ein Wasserstoff-Speicherkraftwerk
  2. Energiewende Dänemark plant künstliche Insel für Wasserstofferzeugung
  3. Energiewende Nordländer bauen gemeinsame Wasserstoffwirtschaft auf

  1. Seehofer: 5G-Netz ohne Huawei kurzfristig nicht machbar
    Seehofer
    5G-Netz ohne Huawei kurzfristig nicht machbar

    Bundesinnenminister Horst Seehofer spricht sich "gegen globale und pauschale Handelsbeschränkungen" aus. In Bezug auf Huawei wurde er noch deutlicher.

  2. Stuttgart: Vodafone bringt LTE im UMTS-Bereich in die U-Bahn
    Stuttgart
    Vodafone bringt LTE im UMTS-Bereich in die U-Bahn

    Stuttgart erhält besseres Netz in der U-Bahn durch LTE bei 2.100 MHz. Vodafone hat hier die Projektführung. Der Bereich war eigentlich für den UMTS-Betrieb vorgesehen.

  3. Gegen Huawei: Telefónica Deutschland setzt auf Open-RAN-Architektur
    Gegen Huawei
    Telefónica Deutschland setzt auf Open-RAN-Architektur

    Auch wenn Telefónica Deutschland Huawei verteidigt, will man gerne unabhängig werden. Dafür will der Konzern auch in Deutschland Open RAN einsetzen.


  1. 13:16

  2. 19:02

  3. 18:14

  4. 17:49

  5. 17:29

  6. 17:10

  7. 17:01

  8. 16:42