1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Eee Top - Asus stellt…

iMac Clon für die Hälfte ...

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. iMac Clon für die Hälfte ...

    Autor: Andreas Heitmann 16.10.08 - 14:32

    ... und immer noch mit guter Ausstattung für Multimediaanwendungen, nicht schlecht Asus. Wer meinen ausführlicheren Artikel dazu lesen möchte, ich will mich nicht wiederholen, kann das hier tun:

    https://forum.golem.de/read.php?28278,1485459,1485459#msg-1485459

    Die neue Geräteklasse verspricht auf jeden Fall, interessant zu sein. Was mich nun noch interessieren würde, wäre der mögliche Performancegewinn, wenn man Linux anstatt Windows XP verwendet. Gibt es da vielleicht Erfahrungsberichte?

  2. Re: iMac Clon für die Hälfte ...

    Autor: Andrea Heitfrau 16.10.08 - 14:34

    Andreas Heitmann schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > ... und immer noch mit guter Ausstattung für
    > Multimediaanwendungen, nicht schlecht Asus. Wer
    > meinen ausführlicheren Artikel dazu lesen möchte,
    > ich will mich nicht wiederholen, kann das hier
    > tun:
    >
    > forum.golem.de

    Nein danke!

  3. Re: iMac Clon für die Hälfte ...

    Autor: 1st1 16.10.08 - 14:48

    Andreas Heitmann schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Was mich nun noch
    > interessieren würde, wäre der mögliche
    > Performancegewinn, wenn man Linux anstatt Windows
    > XP verwendet. Gibt es da vielleicht
    > Erfahrungsberichte?

    Hallo? Das Ding gibts erst ab Novenber... Wir haben Mitte Oktober... Hat hier irgendjemand eine Zeitmschine, dass er schonmal Erfahrungsberichte liefern kann???


  4. Performancegewinn WinXP zu Linux?

    Autor: Andreas Heitmann 16.10.08 - 15:13

    1st1 schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Andreas Heitmann schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Was mich nun noch
    > interessieren würde,
    > wäre der mögliche
    > Performancegewinn, wenn man
    > Linux anstatt Windows
    > XP verwendet. Gibt es
    > da vielleicht
    > Erfahrungsberichte?
    >
    > Hallo? Das Ding gibts erst ab Novenber... Wir
    > haben Mitte Oktober... Hat hier irgendjemand eine
    > Zeitmschine, dass er schonmal Erfahrungsberichte
    > liefern kann???

    Ach wirklich! Nun, mir geht es bei den EEE-PC allgemein um Performance-Unterschiede zwischen Windows und LInux. Beispiel 1080p Wiedergabe. 720p sind kein Problem, aber je nach Codec und Komprimierungsart läuft 1080p mittelmäßig bis gar nicht. Hier würde mich z. B. ein möglicher Geschwindigkeitszuwachs bei Verwendung von Linux interessieren.

    Gut, man kann aber natürlich auch einfach nur trollen ... :)




    Mit freundlichen Grüßen

    A. M. Heitmann - I always think different! ;-)
    ===================================================
    "Der größte Luxus, den man sich leisten kann, ist eine eigene Meinung." - Sir Alec Guinness
    ==================================================
    www.andreas-heitmann.com / www.macnews.de / www.geteasypeasy.com

  5. Heitmann Hilf!

    Autor: ^Andreas Meisenhofer^ 16.10.08 - 15:26

    Heitmann, Du als Windows-noo... Mac Experte:

    Mac Mini via DVI an den Fernseher, Streaming Content von einer Windows Büchse. Geht das ohne Probleme?

    [ ] ja
    [ ] nein
    [ ] vielleicht
    [ ] WTF?

    -------------------------------------------------------
    "We're semi-trained quasi-professionals, at any rate."



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 16.10.08 15:29 durch ^Andreas Meisenhofer^.

  6. Frage nicht verstanden. Setzen. Performance XP vs Linux?

    Autor: Andreas Heitmann 16.10.08 - 15:33

    ^Andreas Meisenhofer^ schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Heitmann, Du als Windows-noo... Mac Experte:

    Hmm ...

    > Mac Mini via DVI an den Fernseher, Streaming
    > Content von einer Windows Büchse. Geht das ohne
    > Probleme?
    >
    > [X] ja ... und jetzt kommt das aber ... !

    Hab ich alles schon gemacht, als ich noch meinen Mini hatte. Die Bildqualität ist aber nicht die gleiche, als wenn ich über HDMI eine DVD abspiele. Der Mac Mini kostet mindestens doppelt so viel wie eine EEE-Box. Und wo steht, dass ich das Teil an ein TV anschließen will?

    Meine Frage bezieht sich auf die Testergebnisse der offiziellen deutschen EEE-PC Seite. Da kann man im Video sehen, dass 1080p unter WinXP nicht wirklich läuft. Meine Frage (nach wie vor, denn außer trollen geht hier wohl nix im Forum!): Schafft das Linux besser mit VLC?

    Meisenhofer: Wie wäre es mal, wenn Du einfach mal sachlich bleibst, anstatt ständig nur zu trollen? Aber hinterher meckern, wenns von mir verbale Ohrfeigen gibt ... !


    Mit freundlichen Grüßen

    A. M. Heitmann - I always think different! ;-)
    ===================================================
    "Der größte Luxus, den man sich leisten kann, ist eine eigene Meinung." - Sir Alec Guinness
    ==================================================
    www.andreas-heitmann.com / www.macnews.de / www.geteasypeasy.com



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 16.10.08 15:34 durch Andreas Heitmann.

  7. Re: Heitmann Hilf!

    Autor: ^Andreas Meisenhofer^ 16.10.08 - 15:38

    Andreas Heitmann schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Der Mac Mini kostet mindestens doppelt so viel wie
    > eine EEE-Box. Und wo steht, dass ich das Teil an
    > ein TV anschließen will?

    Nirgends, das war lediglich meine Frage, unabhängig vom Thread Thema. Oder habe ich Dich etwa an irgendeiner Stelle zitiert?

    > Meine Frage bezieht sich auf die Testergebnisse
    > der offiziellen deutschen EEE-PC Seite. Da kann
    > man im Video sehen, dass 1080p unter WinXP nicht
    > wirklich läuft. Meine Frage (nach wie vor, denn
    > außer trollen geht hier wohl nix im Forum!):
    > Schafft das Linux besser mit VLC?

    Deine Frage interessiert mich aber nicht. Bist Du wirklich so schwer von Begriff?

    > Meisenhofer: Wie wäre es mal, wenn Du einfach mal
    > sachlich bleibst, anstatt ständig nur zu trollen?
    > Aber hinterher meckern, wenns von mir verbale
    > Ohrfeigen gibt ... !

    Nachdem was ich beim letzten Mal von Dir erlebt habe, sehe ich dem allerdings sehr gelassen entgegen...

    Und jetzt wisch Dir mal brav den Schaum vor dem Mund ab, meine Frage war wirklich ernst gemeint und hatte keinen bösen Hintergrund ;)

    -------------------------------------------------------
    "We're semi-trained quasi-professionals, at any rate."

  8. Re: iMac Clon für die Hälfte ...

    Autor: djmuzi 16.10.08 - 15:56

    wie vergleicht ihr das ...ding hier mit einem iMac? ich habe meinen iMac für 775 EUR gekauft. 1000 mal besseren prozessor, 1000 mal bessere grafik, 1000 mal größeren monitor, 1000 mal mehr speicher, 1000 mal bessere verarbeitung.... und DVD-brenner ist auch drin.

    ok, das sind übertreibungen aner damit will ich deutlich machen, dass die kiste nicht mehr als 250 euro kosten sollte ;)



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 16.10.08 15:57 durch djmuzi.

  9. Re: iMac Clon für die Hälfte ...

    Autor: djmuzi 16.10.08 - 15:56

    -





    1 mal bearbeitet, zuletzt am 16.10.08 15:57 durch djmuzi.

  10. Achja? Re: Frage nicht verstanden. Setzen.

    Autor: ^Andreas Meisenhofer^ 16.10.08 - 16:05

    > 1 mal bearbeitet. Zuletzt am 16.10.08 15:34.

    *LACH*

    Oh man Heitmann, was ein Eigentor! ^^

    Nichts für ungut, aber eigentlich bist Du genauso beschränkt wie 90% der anderen Poster hier. Du kannst Dich nur einfach etwas besser formulieren.

    P.S.: Sorry das ICH DIR eine FRAGE gestellt habe. Das nächste Mal suche ich mir dann doch lieber einen kompetenten Ansprechpartner ;-)

    -------------------------------------------------------
    "We're semi-trained quasi-professionals, at any rate."

  11. typisch Apple User

    Autor: MDAuser 16.10.08 - 16:11

    so spricht der typische Apple-User... zufrieden mit seinen drei Programmen, intolerant gegenüber anderen Systemen und völlig schmerzfrei bei der Betrachtung des miserablen Preis/Leistungsverhältnis seiner vergötterten Apfel-Ware...




    djmuzi schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > wie vergleicht ihr das ...ding hier mit einem
    > iMac? ich habe meinen iMac für 775 EUR gekauft.
    > 1000 mal besseren prozessor, 1000 mal bessere
    > grafik, 1000 mal größeren monitor, 1000 mal mehr
    > speicher, 1000 mal bessere verarbeitung.... und
    > DVD-brenner ist auch drin.
    >
    > ok, das sind übertreibungen aner damit will ich
    > deutlich machen, dass die kiste nicht mehr als 250
    > euro kosten sollte ;)
    >
    > 1 mal bearbeitet. Zuletzt am 16.10.08 15:57.


  12. Re: Achja? Re: Frage nicht verstanden. Setzen.

    Autor: Vincent-VEC 16.10.08 - 16:11

    Delling? Netzer? Seid Ihr das? Oder doch nur die beiden Oppas vom Balkon?

  13. Re: Achja? Re: Frage nicht verstanden. Setzen.

    Autor: Andreas Heitmann 16.10.08 - 16:14

    ^Andreas Meisenhofer^ schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Oh man Heitmann, was ein Eigentor! ^^

    Geht das schon wieder los ...

    > Nichts für ungut, aber eigentlich bist Du genauso
    > beschränkt wie 90% der anderen Poster hier. Du
    > kannst Dich nur einfach etwas besser formulieren.

    Wie kommst Du darauf? Nur weil mir die Trolle hier auf m Zeiger gehen?

    Herrje ich habe ne einfache Frage gestellt und Du kommst mir gleich wieder
    mit Apple und Co.

    > P.S.: Sorry das ICH DIR eine FRAGE gestellt habe.
    > Das nächste Mal suche ich mir dann doch lieber
    > einen kompetenten Ansprechpartner ;-)

    Deine Frage habe ich sogar beantwortet. Warum ich mir allerdings die Mühe gemacht habe, ist mir ein Rätsel .....


    Mit freundlichen Grüßen

    A. M. Heitmann - I always think different! ;-)
    ===================================================
    "Der größte Luxus, den man sich leisten kann, ist eine eigene Meinung." - Sir Alec Guinness
    ==================================================
    www.andreas-heitmann.com / www.macnews.de / www.geteasypeasy.com

  14. Re: typisch Apple User

    Autor: Andreas Heitmann 16.10.08 - 16:17

    MDAuser schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > so spricht der typische Apple-User... zufrieden
    > mit seinen drei Programmen, intolerant gegenüber
    > anderen Systemen und völlig schmerzfrei bei der
    > Betrachtung des miserablen
    > Preis/Leistungsverhältnis seiner vergötterten
    > Apfel-Ware...

    Das Preis/Leistungsverhältnis der iMac Baureihe ist schon ok soweit. Allerdings lassen sich diese Geräte bis auf deren Gemeinsamkeit, Computer im Monitor verbaut, nicht wirklich miteinander vergleichen. Das würde hinken.

    Allerdings denke ich, dass die neue Geräteklasse von Asus schon ihre Freunde finden wird, da nicht jeder für "Standardaufgaben" gleich 1000 Euro oder mehr auf den Tisch legen will oder vielleicht kann.


    Mit freundlichen Grüßen

    A. M. Heitmann - I always think different! ;-)
    ===================================================
    "Der größte Luxus, den man sich leisten kann, ist eine eigene Meinung." - Sir Alec Guinness
    ==================================================
    www.andreas-heitmann.com / www.macnews.de / www.geteasypeasy.com

  15. Re: Achja? Re: Frage nicht verstanden. Setzen.

    Autor: ^Andreas Meisenhofer^ 16.10.08 - 16:19

    Andreas Heitmann schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Wie kommst Du darauf? Nur weil mir die Trolle hier
    > auf m Zeiger gehen?

    Weil Du bislang Beweise von nicht vorhandener humor- und merkbefreitheit schuldig geblieben bist.

    > Herrje ich habe ne einfache Frage gestellt und Du
    > kommst mir gleich wieder mit Apple und Co.

    Nochmal für Dich: Deine Frage an alle hatte mit meiner Frage an Dich gar nichts zu tun. Sie war vollkommen unabhängig davon. Deswegen habe ich Dich auch nicht zitiert, weder beim "Thema" noch beim "Inhalt". Jetzt kapiert?

    > Deine Frage habe ich sogar beantwortet. Warum ich

    Dagegen war auch nichts einzuwenden...

    > mir allerdings die Mühe gemacht habe, ist mir ein
    > Rätsel .....

    allerdings gegen die seichte Gift- und Gallespuckerei danach. Weil in diesem Fall völlig unbegründet. Weshalb wir wieder zu meiner anfänglichen These kämen, aber ich denke belassen wir es einfach mal dabei ;)

    -------------------------------------------------------
    "We're semi-trained quasi-professionals, at any rate."

  16. Re: Achja? Re: Frage nicht verstanden. Setzen.

    Autor: Andreas Heitmann 16.10.08 - 16:25

    ^Andreas Meisenhofer^ schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Weil Du bislang Beweise von nicht vorhandener
    > humor- und merkbefreitheit schuldig geblieben
    > bist.

    Na wenns Deiner Meinung nach nicht vorhanden ist, warum sollte ichs dann beweisen? ;-)

    > Nochmal für Dich: Deine Frage an alle hatte mit
    > meiner Frage an Dich gar nichts zu tun. Sie war
    > vollkommen unabhängig davon. Deswegen habe ich
    > Dich auch nicht zitiert, weder beim "Thema" noch
    > beim "Inhalt". Jetzt kapiert?

    Schon längst, aber das hättest Du auch einfacher haben können ...

    > allerdings gegen die seichte Gift- und
    > Gallespuckerei danach. Weil in diesem Fall völlig
    > unbegründet.

    Entschuldige, ist momentan vielleicht so ein Beißreflex, den ich wieder abstellen muss:)




    Mit freundlichen Grüßen

    A. M. Heitmann - I always think different! ;-)
    ===================================================
    "Der größte Luxus, den man sich leisten kann, ist eine eigene Meinung." - Sir Alec Guinness
    ==================================================
    www.andreas-heitmann.com / www.macnews.de / www.geteasypeasy.com

  17. Re: Achja? Re: Frage nicht verstanden. Setzen.

    Autor: ^Andreas Meisenhofer^ 16.10.08 - 16:28

    Andreas Heitmann schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Na wenns Deiner Meinung nach nicht vorhanden ist,
    > warum sollte ichs dann beweisen? ;-)

    Das ist ja das schöne, das musst Du/man gar nicht. Man muss eben nur mir den Konsequenzen leben können/wollen ;-)

    > Schon längst, aber das hättest Du auch einfacher
    > haben können ...

    Handpuppen?

    > Entschuldige, ist momentan vielleicht so ein
    > Beißreflex, den ich wieder abstellen muss:)

    Zuviel golem.de tut Dir wohl nicht gut *g*

    -------------------------------------------------------
    "We're semi-trained quasi-professionals, at any rate."

  18. Re: Achja? Re: Frage nicht verstanden. Setzen.

    Autor: Zuner 16.10.08 - 16:31

    Andreas Heitmann schrieb:

    > > allerdings gegen die seichte Gift- und
    >
    > Gallespuckerei danach. Weil in diesem Fall
    > völlig
    > unbegründet.
    >
    > Entschuldige, ist momentan vielleicht so ein
    > Beißreflex, den ich wieder abstellen muss:)

    Ich habe meine Zweifel, dass du das je komplett abstellen kannst. Das scheint bei dir fest in deiner Persönlichkeit verankert zu se.

  19. Re: Achja? Re: Frage nicht verstanden. Setzen.

    Autor: Andreas Heitmann 16.10.08 - 16:31

    ^Andreas Meisenhofer^ schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Handpuppen?

    Kann man natürlich nehmen. Zusammen mit einer Webcam und einem Video-to-ASCII Konverter kommen da bestimmt lustige Sachen bei raus. Für ein Forum aber generell eher weniger geeignet ...

    > > Entschuldige, ist momentan vielleicht so
    > ein
    > Beißreflex, den ich wieder abstellen
    > muss:)
    >
    > Zuviel golem.de tut Dir wohl nicht gut *g*

    So ist das im Leben. Das was einem am meisten schmeckt, schlägt auch mal gerne auf den Magen - man sollte eben alles nur in verträglichen Dosen (von Dosis, nicht die Dinger aus Blech. Nein, ich meine jetzt auch nicht die PCs) verwenden ...

    Mit freundlichen Grüßen

    A. M. Heitmann - I always think different! ;-)
    ===================================================
    "Der größte Luxus, den man sich leisten kann, ist eine eigene Meinung." - Sir Alec Guinness
    ==================================================
    www.andreas-heitmann.com / www.macnews.de / www.geteasypeasy.com

  20. Re: Achja? Re: Frage nicht verstanden. Setzen.

    Autor: Andreas Heitmann 16.10.08 - 16:33

    Zuner schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Andreas Heitmann schrieb:
    >
    > > > allerdings gegen die seichte Gift-
    > und
    >
    > Gallespuckerei danach. Weil in
    > diesem Fall
    > völlig
    > unbegründet.
    >
    > Entschuldige, ist momentan vielleicht so
    > ein
    > Beißreflex, den ich wieder abstellen
    > muss:)
    >
    > Ich habe meine Zweifel, dass du das je komplett
    > abstellen kannst. Das scheint bei dir fest in
    > deiner Persönlichkeit verankert zu se.

    Eigentlich nicht. Wer mich kennt, also persönlich, nimmt mich eher als gemütsruhigen Menschen wahr. Nur bei angewandter Dummheit, Arroganz, Ignoranz oder der Benachteiligung von Personen oder Gruppen gehen mit mir schon mal die Gäule durch ...

    Naja, man kann sagen, dieses Forum fördert mein Schlimmstes zu Tage? Ich hoffe nicht .. :)


    Mit freundlichen Grüßen

    A. M. Heitmann - I always think different! ;-)
    ===================================================
    "Der größte Luxus, den man sich leisten kann, ist eine eigene Meinung." - Sir Alec Guinness
    ==================================================
    www.andreas-heitmann.com / www.macnews.de / www.geteasypeasy.com

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. über duerenhoff GmbH, Raum Lübeck
  2. Techniker Krankenkasse, Hamburg
  3. Dataport, verschiedene Standorte
  4. Universitätsklinikum Frankfurt, Frankfurt

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Jobs: Spielebranche sucht Entwickler (m/w/d)
Jobs
Spielebranche sucht Entwickler (m/w/d)

Die Hälfte aller Gamer ist weiblich. An der Entwicklung von Spielen sind aber nach wie vor deutlich weniger Frauen beteiligt.
Von Daniel Ziegener

  1. Medizinsoftware Forscher finden "rassistische Vorurteile" in Algorithmus
  2. Mordhau Toxische Spieler und Filter für Frauenhasser

Echo Dot mit Uhr und Nest Mini im Test: Amazon hängt Google ab
Echo Dot mit Uhr und Nest Mini im Test
Amazon hängt Google ab

Amazon und Google haben ihre kompakten smarten Lautsprecher überarbeitet. Wir haben den Nest Mini mit dem neuen Echo Dot mit Uhr verglichen. Google hat es sichtlich schwer, konkurrenzfähig zu Amazon zu bleiben.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Digitale Assistenten Amazon verkauft dreimal mehr smarte Lautsprecher als Google
  2. Googles Hardware-Chef Osterloh weist Besuch auf smarte Lautsprecher hin
  3. Telekom Smart Speaker im Test Der smarte Lautsprecher, der mit zwei Zungen spricht

Elektroschrott: Kauft keine kleinen Konsolen!
Elektroschrott
Kauft keine kleinen Konsolen!

Ich bin ein Fan von Retro. Und ein Fan von Games. Und ich habe den kleinen Plastikschachteln mit ihrer schlechten Umweltbilanz wirklich eine Chance gegeben. Aber es hilft alles nichts.
Ein IMHO von Martin Wolf

  1. IMHO Porsche prescht beim Preis übers Ziel hinaus
  2. Gaming Konsolenkrieg statt Spielestreaming

  1. Mobile Betriebssysteme: Apple veröffentlicht iOS 13.3 und iPad OS 13.3
    Mobile Betriebssysteme
    Apple veröffentlicht iOS 13.3 und iPad OS 13.3

    Apple hat neue Betriebssystem-Updates für iPhones, iPads und den iPod touch vorgestellt. IOS 13.3 und iPad OS 13.3 enthalten Verbesserungen, Fehlerbehebungen und zusätzliche Sicherungseinstellungen für Kinder.

  2. Rechenzentren: 5G lässt Energiebedarf stark ansteigen
    Rechenzentren
    5G lässt Energiebedarf stark ansteigen

    Laut einer Studie im Auftrag von Eon heizt 5G die drohende globale Umweltkatastrophe weiter an. Schuld sind Edge Computing, Campusnetze, Industrie 4.0 und die Folgen für die Rechenzentren.

  3. Elektromobilität: EnBW testet Lademanagement in Tiefgaragen
    Elektromobilität
    EnBW testet Lademanagement in Tiefgaragen

    Welche Lastfälle treten in einer komplett elektrifizierten Tiefgarage auf? Die Bewohner einer Wohnanlage in Baden-Württemberg können dieses Zukunftsszenario mit 45 Elektroautos schon einmal testen.


  1. 22:13

  2. 18:45

  3. 18:07

  4. 17:40

  5. 16:51

  6. 16:15

  7. 16:01

  8. 15:33