1. Foren
  2. Kommentare
  3. Audio/Video
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Neues MacBook ohne Firewire sorgt…
  6. Thema

apple produkte sind nicht für multimedia geeignet

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Re: apple produkte sind nicht für multimedia geeignet

    Autor: desillusioniert 17.10.08 - 12:52

    Tion schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > normal schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > sondern nur zum prahlen!
    >
    > Oh, danke für die Info. Dann war es wohl ein
    > Fehler, dass ich all meine Bilder, Videos, Musik
    > und sonstige Multimediainhalte auf mein MacBook
    > übertragen und meinen (durchaus schnellen)
    > Windows-Rechner eingemottet habe. Mist, dabei habe
    > ich mir doch glatt eingebildet, es geht jetzt
    > alles viel schneller, stabiler und effektiver.
    >
    > Na ja, kehre ich halt zu Vista zurück und such mir
    > da mal ein Programm, das einen gescheiten
    > Ken-Burns Effekt erzeugen kann und einfach sowie
    > effektiv zu bedienen ist. Vista bietet eine solche
    > Selbstverständlichkeit für Bildpräsentationen ja
    > leider nicht.
    >
    > Hmm, moment?! Das geht ja auf meinen MacBook schon
    > jetzt einfach so... hmm... dann bleib ich wohl
    > doch bei ihm und werde seine multimediale
    > Unfähigkeit weiterhin in vollen Zügen genießen.
    > :-)

    Ja, das war wohl eben doch ein Fehler - denke ICH jetzt, der vor ca. 2 Jahren auf Apple umgeschwenkt ist mit iMac und MacPro. Inzwischen heißt es bei mir: nie wieder Apple! (Freilich nutze ich die Computer nicht nur im Auslieferungszustand, sondern habe sogar noch Software für teuer Geld dazugekauft.))

  2. Re: apple produkte sind nicht für multimedia geeignet

    Autor: Django79 17.10.08 - 13:00

    Emilio schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Allerdings sei bemerkt, daß heute auch im
    > professionellen Musikbereich sehr viel auf dem PC
    > gearbeitet wird.

    ACK.

    Das ist zwar jetzt auch nur ein persönlicher Eindruck, aber wenn ich so meinen Bekanntenkreis Revue passieren lasse, halten sich da PC und Mac in Sachen Tonbearbeitung sogar ziemlich die Waage.

    Kompatibilitätsprobleme gibt es da anscheinend auch keine, trotz regen Autsauschs. Aber wenn man sich allein diesen Thread so durchliest, dann scheinen die Nutzer inkompatibler zu sein als die Technik, die sie jeweils verteidigen bzw. beschimpfen. ;-)

  3. Re: apple produkte sind nicht für multimedia geeignet

    Autor: Dellaware 17.10.08 - 13:13

    crapple schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Dellaware schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Quatsch, das hat religiöse Gründe... Appel
    > Jüngern
    > ist es untersagt weniger sinnlos Geld
    > zu
    > verballern als dafür Apple Produkte zu
    > kaufen!
    >
    > Wobei man sich eigentlich fragen muss, was weniger
    > sinnlos ist:
    > Immerhin hat man hinterher nicht nur sein Geld
    > verballert sondern auch noch einen CrappleMac am
    > Hals! Wenn man sein Geld einfach nur so aus dem
    > Fenster wirft bleibt einem das wenigstens erspart.

    Du wagst es Steve Popes zu widersprechen?! KETZER! iPod'et ihn! (Erläuterung für Andersgläubige: Seinigen.. mit iPods, und zwar nano... damits schön lange dauert)

  4. Re: apple produkte sind nicht für multimedia geeignet

    Autor: Shanti 17.10.08 - 13:25

    > Nimm dich selbst beim Wort, du schlägst ebenso mit
    > überholten veralteten Vorurteilen um dich. Wie
    > soll dich jemand so ernst nehmen?
    >
    okay *Sarkusmus AUS* Ich hab nichts gegen Dosen. Mein Spiele-/Arbeitsrechner zuhause läuft wie nix trotz WinDoof, allerdings lobe ich mir meinen MacPro auf der Arbeit und das MacBook. Für die meisten Multimediaanwendungen geht da nix drüber. Vor allem was Codecs und sowas angeht, sehr einfach und Userfreundlich.

    Ich hab einfach nur was gegen das Wort "schwul" wenn es abwertend und diffamierend gemeint ist.

  5. Re: apple produkte sind nicht für multimedia geeignet

    Autor: normal 17.10.08 - 13:30

    Jolanda schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Und PCs für die Bastelstunde!
    >

    basteln == produktiv sein

  6. Re: apple produkte sind nicht für multimedia geeignet

    Autor: Schwuuuul 17.10.08 - 15:04

    dersichdenwolftanzte schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Schwuuuul schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    >
    > > *gähn*
    > Die Appleuser. Sehen Gay als
    > Beleidigung an.
    >
    > Ne, eben garnicht. Finde es nur lustig, wenn
    > irgendwelche pubertierenden Witzfiguren das als
    Du> Beleidigung verwenden wollen ;-)

    Du gibtst ihm die Plattform und die Aufmerksamkeit, welche er sucht. Würde niemand mehr auf solche Posts mit empöhren reagieren, weil den Leuten klar ist, dass schwul nicht=beleidigung, dann würde er auch aufhören. Niemand würde ja auf ihn reagieren.


    > Von dir reden wir ja auch nicht. Frag mal den OP,
    > warum er nicht "Heterodesign" geschrieben hat.
    > Ich warte hier inzwischen ;-)

    Mit deiner Reaktion bestätigst du ihn doch. "Ohh, der hat auf mein Post reagiert, also hat muß schwul eine Beleidigung sein." Wenn alle nur mit achselzucken reagieren würden, der Beleidigungscharakter so auf Null sinkt, dann würde er schwul auch nicht mehr als Beleidigung einsetzen.


  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. IT-Systemhaus der Bundesagentur für Arbeit, Nürnberg
  2. Endress+Hauser Conducta GmbH+Co. KG, Gerlingen (bei Stuttgart)
  3. Ingeus GmbH, Nürnberg
  4. 3C Holding GmbH, Rheda-Wiedenbrück

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 46,90€ (Bestpreis!)
  2. (u. a. Zotac Gaming GeForce RTX 3090 Trinity 24.576MB GDDR6X für 1.714.22€, Asus Geforce RTX...
  3. (u. a. Asus TUF-RTX3080-10G-GAMING 10GB für 739€, MSI GeForce RTX™ 3080 GAMING X TRIO 10GB...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de