1. Foren
  2. Kommentare
  3. Audio/Video
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Neues MacBook ohne Firewire sorgt…
  6. Thema

leute, leute

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Re: leute, leute

    Autor: Laufzeiter 17.10.08 - 16:43

    Dr. Blubb schrieb:
    -------------------------------------------------------

    > Sony: Sony VAIO VGN-FW11M - Blu-ray Disc Combo
    > Laufwerk und 16:9: 1150Euro

    Das S kostet bei Alternate 1250.
    Hat zwar 16" Display, Akkulaufzeit aber nur max. 2 Stunden. Dazu mit Windows Vista.

    Also schlechter als das MBP. Wenigstens sind 3,1kg noch annehmbar.

    > Acer: Acer Aspire 5930G-944G32BN: 1150Euro
    > Dell1530, usw, usw

    Akkulaufzeit? Gewicht?

    >
    > Aber da gehts mir doch garnet drum...und wenn FW
    > wirklich tod ist, warum isses dann noch im
    > MacBookPro? Und warum ist kein PCIe-Slot im
    > Macbook? Ist doch Bullshit für ein 1200-1500Euro
    > Gerät, also jetzt mal ehrlich.

    Die Dinger sind Unterwegsgeräte, da bastelt man i.d.R. nicht dran rum.

  2. Nachtrag

    Autor: Dr. Bott 17.10.08 - 16:47

    Noch was vergessen:

    3. Die Alienware Dinger sehen vielleicht scheiße aus!

  3. Re: leute, leute

    Autor: Laufzeiter 17.10.08 - 16:48

    Django79 schrieb:
    -------------------------------------------------------

    > 3.) Ebenso unbestreitbar, dass man für rund 1000
    > Euro bereits Notebooks verschiedener Hersteller
    > bekommt, die genauso viel, zumeist sogar mehr
    > Leistung bringen als die neuen MacBooks und
    > außerdem ausgezeichnet verarbeitet sind. Auf
    > einigen kann man sogar das heißgeliebte
    > Betriebssystem aller Äpfel laufen lassen.

    Ich habe bisher festgestellt, dass sämtliche Notebooks anderer Hersteller, die bei gleicher oder besserer Systemleistung/Verarbeitung weniger als die Applegeräte kosten, entweder saumäßig schlechte Akkulaufzeit haben (2 bis 2 1/2 Stunden) oder mehr als 3kg wiegen oder beides zusammen. Da für mich das Gewicht und die Akkulaufzeit das wichtigste ist (4h ist das Minimum und 2,5kg das Maximum), ist Apple für mich die beste Alternative.

  4. Re: leute, leute

    Autor: fddfv 17.10.08 - 17:11

    Achso. Und welche MacOSX-kompatiblen Geräte empfiehlst du so, ausser die von Apple? Keine, WEIL ES KEINE GIBT, du iEi!

  5. Re: nö

    Autor: eryt 17.10.08 - 17:16

    > Klar, man kann (vielleicht) alles auf USB
    > umstellen, aber das ist neben dem Kosten- vor
    > allem ein Zeitaufwand der absolut unnötig
    > erscheint.

    Ja, vorallem muss man Geld investieren um auf EINE SCHLECHTERE TECHNOLOGIE umzustellen!

  6. Re: leute, leute

    Autor: blabla 17.10.08 - 18:15

    Wie meinst du das? Es gibt kein Zubehör für Mac außer von Apple? Hä?

  7. Re: leute, leute

    Autor: Anybodyelse 17.10.08 - 19:54

    Ich habe gerade meinen zweiten Mac und zahlen gerne drauf bei Apple. OSX ist ein tolles Betriebssystem. Wenn es um den Workflow geht kriege ich mittlerweile bei Windows die Kriese, weil es so blöd ist. Bei OSX denkt man sich während der Benutztung des OS es wäre cool, wann das so gehen würde und probiert es aus und man merkt sofort, da hat jemand mitgedacht, den es geht. Mit Apple ist das Leben eben einfacher.

    Und die Apple Notebooks sind schon super. Auch wenn sie ihre Macken haben mein MBP hat echt einen beschissen Bildschirm und die eigenen Eier kann man auch mit braten. Aber ansonsten ist das Ding jeden Cent wert. Magsafe, Batteriestatus, Soundqualität, Verarbeitung und natürlich das Design.

    Ich denke Firewire kommt beim Macbook wieder. Beim Pro Model wurde doch auch mal FW800 entfernt und kam wieder. Hört auf zu heulen.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Techniker Krankenkasse, Hamburg
  2. DLR Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V., Oberpfaffenhofen bei München
  3. KDO Service GmbH, Oldenburg
  4. wenglorMEL GmbH, Eching bei München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (u. a. Star Wars: The Force Unleashed - Ultimate Sith Edition für 4,20€, Star Wars: Knights of...
  2. 23,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Beoplay H95 im Test: Toller Klang, aber für 800 Euro zu schwache ANC-Leistung
Beoplay H95 im Test
Toller Klang, aber für 800 Euro zu schwache ANC-Leistung

Der Beoplay H95 ist ein ANC-Kopfhörer mit einem tollen Klang. Aber wer dafür viel Geld ausgibt, muss sich mit einigen Kompromissen abfinden.
Ein Test von Ingo Pakalski


    Cowboy 3 vs. Vanmoof S3 im Test: Das Duell der Purismus-Pedelecs
    Cowboy 3 vs. Vanmoof S3 im Test
    Das Duell der Purismus-Pedelecs

    Schwarz, schlank und schick sind die urbanen E-Bikes von Cowboy und Vanmoof. Doch nur eines der Pedelecs liest unsere Gedanken.
    Ein Praxistest von Martin Wolf

    1. Montage an der Bremse E-Antrieb für Mountainbikes zum Nachrüsten
    2. Hopper Dreirad mit Dach soll Autos aus der Stadt verdrängen
    3. Alternative zum Auto ADAC warnt vor Überlastung von E-Bikes

    Playstation 5: Sony macht das Rennen
    Playstation 5
    Sony macht das Rennen

    Die Playstation 5 liegt preislich zwischen Xbox Series S und Xbox Series X. So schlägt Sony zwei Microsoft-Konsolen mit einer eigenen.
    Ein IMHO von Marc Sauter

    1. Sony Weitere Playstation 5 für Vorbesteller angekündigt
    2. Spielekonsole Playstation 5 ist nicht zu älteren Spielen kompatibel
    3. Hogwarts Legacy Potter-Solo-RPG und Final Fantasy 16 angekündigt