1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Angetestet: Erste Erfahrungen…
  6. Thema

Kein Apple Kauf mehr möglich …

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5
  6. 6

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Re: Kein Apple Kauf mehr möglich …

    Autor: Simon09 21.10.08 - 18:59

    Tja, was denkst du, warum die Autozeitschriften Punktabzug geben bei Tests, wenn sich z.B. das Armaturenbrett in der Winschutzscheibe spiegelt? Aha, weil es die Sicht behindert!

    Davon abgesehen ein schwachsinniger Vergleich. Beim Autofahren oder bei einer Lesebrille schaust du raus, und das Licht trifft von außen auf dein jeweiliges Sichtglas, während du dich auf der anderen Seite des Glases befindest.

    Hm, bei dir strahlt das Licht also aus den Augen? Kein Wunder, dass du du keine Spiegelungen siehst...


    Pixelfreak2 schrieb:
    --
    >
    > Wie machst du das beim Autofahren; ist ja
    > jedenfalls auch ne Scheibe und keine MATTscheibe?
    > Wenn das mit dem Spiegeln bei dir wirklich stimmt
    > würde ich dir erstmal sofort den Führerschein
    > entziehen. Weil jemand mit solchen Reflexen gehört
    > nicht ans Steuer.
    >


  2. Re: Kein Apple Kauf mehr möglich …

    Autor: kabuki 21.10.08 - 19:46

    Lol als ob du dir vorher einen Apple gekauft hättest, aber jetzt ist es natürlich total ausgeschlossen, ja klar.

    He he he bist wohl auch einer der sagt wenn eine CD unter 10 Euro kostet kauf ich sie mir.


    Jupp2.0 schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Grafiker schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > … mit dem schwachsinnigen Glossy Displys.
    >
    > Ich muss es mir noch einmal in der Realität
    > angucken, aber ich bin mir zu 90% sicher dass ich
    > damit nicht leben kann. Und dann wars das mit
    > Apple-Geräten, leider! Bis Apple wieder matte
    > Displays anbietet werde ich wohl nur noch Windows
    > nutzen.


  3. Vorurteil

    Autor: Alexander Keller 21.10.08 - 21:09

    An alle Win/Mac/Linux Fans, wieso könnt ihr euch überhaupt eine Meinung bilden, anhand eines visuellen Berichtes. REALE Erkenntnisse sind gefragt.... übrigens die habe ich zufälligerweise ;). Zur FW und Display Geschichte: Tipp: In Google, Wikipedia, oder in Fachforen gibt es genug Informationen zu den verbauten Bildschirmen. Display ist nicht immer gleich Display (würde nach der Seriennr. suchen). Auch die Spez. und Einsatzgebiete von FW, gibt es genug Wissensseiten. Lg. Alex

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5
  6. 6

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. STRABAG AG, Stuttgart
  2. Allianz Deutschland AG, Stuttgart
  3. operational services GmbH & Co. KG, Frankfurt am Main, München
  4. operational services GmbH & Co. KG, verschiedene Standorte

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 20,49€
  2. 12,99€
  3. 9,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


MX 10.0 im Test: Cherrys kompakte, flache, tolle RGB-Tastatur
MX 10.0 im Test
Cherrys kompakte, flache, tolle RGB-Tastatur

Die Cherry MX 10.0 kommt mit besonders flachen MX-Schaltern, ist hervorragend verarbeitet und umfangreich programmierbar. Warum Nutzer in Deutschland noch auf sie warten müssen, ist nach unserem Test unverständlich.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Argand Partners Cherry wird verkauft

Freebuds Pro im Test: Huaweis bester ANC-Hörstöpsel schlägt die Airpods Pro nicht
Freebuds Pro im Test
Huaweis bester ANC-Hörstöpsel schlägt die Airpods Pro nicht

Die Freebuds Pro haben viele Besonderheiten der Airpods Pro übernommen und sind teilweise sogar besser. Trotzdem bleiben die Apple-Stöpsel etwas Besonderes.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Galaxy Buds Live im Test So hat Samsung gegen Apples Airpods Pro keine Chance
  2. Freebuds Pro Huawei bringt eine Fast-Kopie der Airpods Pro
  3. Airpods Studio Patentanträge bestätigen Apples Arbeit an ANC-Kopfhörer

IT-Freelancer: Der kürzeste Pfad zum nächsten Projekt
IT-Freelancer
Der kürzeste Pfad zum nächsten Projekt

Die Nachfrage nach IT-Freelancern ist groß - die Konkurrenz aber auch. Der nächste Auftrag kommt meist aus dem eigenen Netzwerk oder von Vermittlern. Doch wie findet man den passenden Mix?
Ein Bericht von Manuel Heckel

  1. Selbstständiger Sysadmin "Jetzt fehlen nur noch die Aufträge"