1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Telekom: 100 MBit/s-Glasfasernetz…
  6. Thema

Telekom setzt auf Inseln statt auf Fläche

Am 17. Juli erscheint Ghost of Tsushima; Assassin's Creed Valhalla und Watch Dogs Legions konnten wir auch gerade länger anspielen - Anlass genug, um über Actionspiele, neue Games und die Next-Gen-Konsolen zu sprechen! Unser Chef-Abenteurer Peter Steinlechner stellt sich einer neuen Challenge: euren Fragen.
Er wird sie am 16. Juli von 14 Uhr bis 16 Uhr beantworten.
  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Re: Telekom setzt auf Inseln statt auf Fläche

    Autor: heutemalich 20.10.08 - 14:01

    Hadschi schrieb:
    > Jetzt sei mal realistisch, die meisten Leute mit
    > DSL Anschluss laden sich den ganzen Tag illegal
    > Filme, Spiele und Programme herunter.

    Woher nimmst Du diese Erkenntnis?
    Ich für meinen Teil lade legal Filme herunter, auch Musik oder Programme.

    > Und in der
    > Gesellschaft wird das heutzutage völlig
    > akzeptiert. Es lässt sich zwar nicht mit dem
    > Gesetz vereinbaren, aber trotzdem laden sicher
    > mindestens 50-80% der Internetnutzer ab und zu
    > illegale, größere Dateien herunter.

    Schade eigentlich, dass das Unrechtsbewusstsein erst anfängt, wenn jemand ermordet wird. Alles andere ist offenbar ein Kavaliersdelikt.
    >
    > Besonders im jugendlichen Alter ist das zur
    > Normalität geworden. So lade ich z.B. generell nur
    > noch die Spiele herunter, da ich weder von meinen
    > Eltern das Geld dazu bekomme, noch will ich mir
    > mein teuer erspartes und erarbeitetes Geld der
    > Spiele- und Filmindustrie in den Rachen werfen.

    Aha, und die Programmierer, der Versand, das Marketing, die Organisation, ganz zu schweigen von den benötigten Rechnern, sind alles kostenlos?

    > Außerdem wird man heutzutage kaum mehr für
    > Downloads belangt, man schaut lieber, wer das Zeug
    > hochläd oder es Crackt und versucht die hinter
    > schwedische Gardinen zu bringen. Denn was bringt
    > es, wenn man ca. 30 Millionen Deutsche fürs
    > illegale Herunterladen bestraft, sowas kann man
    > jetzt fast gefahrlos tun. Und zu den Datenmengen:
    > wenn ich alles zusammenzählen würde, was ich
    > bisher geladen hätte, dann wären das mindestens 2
    > Terrabyte, obwohl das im Vergleich zu anderen noch
    > sehr wenig ist, denn ich hab nur DSL 2000!
    >
    > Aber die News reden ja nicht davon, dass man
    > daheim 100 Mbit bekommt, sondern dass man das Netz
    > ausbauen will, damit die Leute in den Dörfern, die
    > kein Internet haben, welches bekommen, denn man
    > kann mit Glasfaser weitere Strecken überbrücken
    > und die Dörfer, die nur DSL 200 haben bekommen
    > dadurch vllt. DSL 16000, was heute echt notwendig
    > ist! Mit DSL 2000 und 25 Kilobyte Upload hat man
    > z.B. starke Probleme sein Familienalbum
    > hochzuladen. 700 MB brauchen da ca. 7 Stunden, ein
    > Wlanausfall und alles ist weg...
    >
    > Ich sag nur, du lebst noch völlig hinterm Mond.
    > Wenn du das Internet als neues Medium gerade erst
    > kennen gelernt hast, dann Glückwunsch und
    > informier dich lieber erst in allen Bereichen,
    > wenn du es schon lange kennst, dann kann ich dir
    > auch nicht mehr helfen.
    >
    > mfg hadschi

    MfG
    Andreas

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. slashwhy GmbH & Co. KG, Osnabrück
  2. Diamant Software GmbH, Bielefeld
  3. Universitätsklinikum Frankfurt, Frankfurt am Main
  4. über duerenhoff GmbH, Raum Pfungstadt

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Deal des Tages: Honor MagicBook 15 15,6 Zoll Full-HD-IPS Ryzen 5 für 548,53€, Asus ROG...
  2. (u. a. be quiet! Dark Rock Pro TR4 CPU-Kühler für 62,90€, be quiet! Dark Base Pro 900 rev.2 Big...
  3. 94,99€ (Bestpreis!)
  4. (u. a. Boxsets, Neuheiten, 10 Blu-rays für 50€, Hörspiele, Serien)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Kumpan im Test: Aussehen von gestern, Technik von morgen
Kumpan im Test
Aussehen von gestern, Technik von morgen

Mit der Marke Kumpan Electric wollen drei Brüder aus Remagen den Markt für elektrische Roller erobern. Sie setzen auf den Look der deutschen Wirtschaftswunderjahre, wir haben ein Modell getestet.
Ein Praxistest von Dirk Kunde

  1. Venturi Wattman Rekordversuch mit elektrischem Motorrad mit Trockeneis
  2. Mobility Swapfiets testet Elektroroller im Abo
  3. Elektromobilität Volabo baut Niedrigspannungsmotor in Serie

Ultima 6 - The False Prophet: Als Britannia Farbe bekannte
Ultima 6 - The False Prophet
Als Britannia Farbe bekannte

Zum 30. Geburtstag von Ultima 6 habe ich den Rollenspielklassiker wieder gespielt - und war überrascht, wie anders ich das Spiel heutzutage wahrnehme.
Ein Erfahrungsbericht von Andreas Altenheimer

  1. Pathfinder 2 angespielt Abenteuer als wohlwollender Engel oder rasender Dämon
  2. 30 Jahre Champions of Krynn Rückkehr ins Reich der Drachen und Drakonier
  3. Dungeons & Dragons Dark Alliance schickt Dunkelelf Drizzt nach Icewind Dale

Threefold: Die Idee vom dezentralen Peer-to-Peer-Internet
Threefold
Die Idee vom dezentralen Peer-to-Peer-Internet

Wie mit Blockchain, autonomem Ressourcenmanagement und verteilter Infrastruktur ein gerechteres Internet entstehen soll.
Von Boris Mayer

  1. Circulor Volvo kämpft per Blockchain gegen Warlords und Kinderarbeit
  2. Hamsterkäufe App soll per Blockchain Klopapiermangel vorbeugen