1. Foren
  2. Kommentare
  3. OpenSource
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Schlanker Webbrowser Dillo 2.0…

Dillo

Danke an alle Helfer!
Wir läuten hier mit den Freitag ein und bitten ins entsprechende Forum!
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Dillo

    Autor: Nutzer 20.10.08 - 10:17

    Sehr schön, wie man hier sieht, benutzt Dillo eigentlich Keiner der Anwesenden, dafür denkt fast jeder beim Namen an ein Sexspielzeug. Naja, zeigt mal das Niwo hier.
    Dillo ist ein sehr schlanker, flinker Browser und eignet sich hervorragend für z.B. ältere Maschinen.
    Die Tabs gibt es auch nicht erst seit Version 2.0, war schon bei Version 0.8.6, die bei mir gerade bei Ubuntu aktuell ist, schon enthalten.
    Also Dillo ist nix für den verwöhnten Firefox oder Opera-Benutzer, das ist klar.

    Finde es jedenfalls klasse, dass Dillo sich weiterentwickelt, solche Projekte sind goldwert.

  2. Re: Dillo

    Autor: grml 20.10.08 - 10:18

    Nutzer schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Sehr schön, wie man hier sieht, benutzt Dillo
    > eigentlich Keiner der Anwesenden, dafür denkt fast
    > jeder beim Namen an ein Sexspielzeug. Naja, zeigt
    > mal das Niwo hier.
    > Dillo ist ein sehr schlanker, flinker Browser und
    > eignet sich hervorragend für z.B. ältere
    > Maschinen.
    > Die Tabs gibt es auch nicht erst seit Version 2.0,
    > war schon bei Version 0.8.6, die bei mir gerade
    > bei Ubuntu aktuell ist, schon enthalten.
    > Also Dillo ist nix für den verwöhnten Firefox oder
    > Opera-Benutzer, das ist klar.
    >
    > Finde es jedenfalls klasse, dass Dillo sich
    > weiterentwickelt, solche Projekte sind goldwert.


    es heisst "niveau"

  3. Re: Dillo

    Autor: Nutzer 20.10.08 - 10:18

    grml schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Nutzer schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Sehr schön, wie man hier sieht, benutzt
    > Dillo
    > eigentlich Keiner der Anwesenden, dafür
    > denkt fast
    > jeder beim Namen an ein
    > Sexspielzeug. Naja, zeigt
    > mal das Niwo
    > hier.
    > Dillo ist ein sehr schlanker, flinker
    > Browser und
    > eignet sich hervorragend für z.B.
    > ältere
    > Maschinen.
    > Die Tabs gibt es auch
    > nicht erst seit Version 2.0,
    > war schon bei
    > Version 0.8.6, die bei mir gerade
    > bei Ubuntu
    > aktuell ist, schon enthalten.
    > Also Dillo ist
    > nix für den verwöhnten Firefox oder
    >
    > Opera-Benutzer, das ist klar.
    >
    > Finde es
    > jedenfalls klasse, dass Dillo sich
    >
    > weiterentwickelt, solche Projekte sind goldwert.
    >
    > es heisst "niveau"


    Der Fehler war Absicht, werter grml.

  4. Re: Dillo

    Autor: f4yt 20.10.08 - 10:20

    Nutzer schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > grml schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Nutzer schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > Sehr schön, wie man hier
    > sieht, benutzt
    > Dillo
    > eigentlich Keiner
    > der Anwesenden, dafür
    > denkt fast
    > jeder
    > beim Namen an ein
    > Sexspielzeug. Naja,
    > zeigt
    > mal das Niwo
    > hier.
    > Dillo ist
    > ein sehr schlanker, flinker
    > Browser und
    >
    > eignet sich hervorragend für z.B.
    > ältere
    >
    > Maschinen.
    > Die Tabs gibt es auch
    > nicht
    > erst seit Version 2.0,
    > war schon bei
    >
    > Version 0.8.6, die bei mir gerade
    > bei
    > Ubuntu
    > aktuell ist, schon enthalten.
    >
    > Also Dillo ist
    > nix für den verwöhnten Firefox
    > oder
    >
    > Opera-Benutzer, das ist klar.
    >
    > Finde es
    > jedenfalls klasse, dass Dillo
    > sich
    >
    > weiterentwickelt, solche Projekte
    > sind goldwert.
    >
    > es heisst
    > "niveau"
    >
    > Der Fehler war Absicht, werter grml.

    Er wollt' halt auch mal was Niveauvolles schreiben ;)

  5. Re: Dillo

    Autor: grml 20.10.08 - 10:21

    f4yt schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Nutzer schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > grml schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > Nutzer schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > Sehr schön, wie man
    > hier
    > sieht, benutzt
    > Dillo
    >
    > eigentlich Keiner
    > der Anwesenden, dafür
    >
    > denkt fast
    > jeder
    > beim Namen an ein
    >
    > Sexspielzeug. Naja,
    > zeigt
    > mal das
    > Niwo
    > hier.
    > Dillo ist
    > ein sehr
    > schlanker, flinker
    > Browser und
    >
    > eignet sich hervorragend für z.B.
    >
    > ältere
    >
    > Maschinen.
    > Die Tabs gibt es
    > auch
    > nicht
    > erst seit Version 2.0,
    >
    > war schon bei
    >
    > Version 0.8.6, die bei mir
    > gerade
    > bei
    > Ubuntu
    > aktuell ist,
    > schon enthalten.
    >
    > Also Dillo ist
    > nix
    > für den verwöhnten Firefox
    > oder
    >
    > Opera-Benutzer, das ist klar.
    >
    > Finde es
    > jedenfalls klasse, dass Dillo
    >
    > sich
    >
    > weiterentwickelt, solche
    > Projekte
    > sind goldwert.
    >
    > es
    > heisst
    > "niveau"
    >
    > Der Fehler
    > war Absicht, werter grml.
    >
    > Er wollt' halt auch mal was Niveauvolles schreiben
    > ;)
    >


    richtig:) ein solcher erfolg schon so früh am morgen... super:)

  6. Re: Dillo

    Autor: Dilli-Yo 20.10.08 - 10:24

    f4yt schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Nutzer schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > grml schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > Nutzer schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > Sehr schön, wie man
    > hier
    > sieht, benutzt
    > Dillo
    >
    > eigentlich Keiner
    > der Anwesenden, dafür
    >
    > denkt fast
    > jeder
    > beim Namen an ein
    >
    > Sexspielzeug. Naja,
    > zeigt
    > mal das
    > Niwo
    > hier.
    > Dillo ist
    > ein sehr
    > schlanker, flinker
    > Browser und
    >
    > eignet sich hervorragend für z.B.
    >
    > ältere
    >
    > Maschinen.
    > Die Tabs gibt es
    > auch
    > nicht
    > erst seit Version 2.0,
    >
    > war schon bei
    >
    > Version 0.8.6, die bei mir
    > gerade
    > bei
    > Ubuntu
    > aktuell ist,
    > schon enthalten.
    >
    > Also Dillo ist
    > nix
    > für den verwöhnten Firefox
    > oder
    >
    > Opera-Benutzer, das ist klar.
    >
    > Finde es
    > jedenfalls klasse, dass Dillo
    >
    > sich
    >
    > weiterentwickelt, solche
    > Projekte
    > sind goldwert.
    >
    > es
    > heisst
    > "niveau"
    >
    > Der Fehler
    > war Absicht, werter grml.
    >
    > Er wollt' halt auch mal was Niveauvolles schreiben
    > ;)
    >

    Das schreibt sich Niwovolles.

  7. Re: Dillo

    Autor: Nutzer 20.10.08 - 10:27

    Dilli-Yo schrieb:
    -------------------------------------------------------

    >
    > Das schreibt sich Niwovolles.
    >


    Ach Iwo ;-)

  8. Re: Dillo

    Autor: oldmcdonald 20.10.08 - 10:47

    Nutzer schrieb:
    -------------------------------------------------------

    > Finde es jedenfalls klasse, dass Dillo sich
    > weiterentwickelt, solche Projekte sind goldwert.


    Full ACK!

  9. Re: Dillo

    Autor: Ivo Ivanovic 20.10.08 - 12:47

    grml schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Nutzer schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Naja, zeigt mal das Niwo hier.
    >
    > es heisst "niveau"

    Ist das nicht eine Kräm, äh, Creme?

  10. Re: Nivo

    Autor: 1st1 20.10.08 - 13:01

    Hallo lieber Nutzer,

    das Wort, was du schreiben wolltest, heißt "Niveau", und es kommt übrigens aus dem Französischen. Wenn du es nicht schreiben kannst, benutze lieber den gleichbedeutenden denglischen Begriff "Level", das wirst du sicherlich noch hinbekommen, oder?

  11. Re: Nivo

    Autor: Nutzer 20.10.08 - 13:16

    1st1 schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Hallo lieber Nutzer,
    >
    > das Wort, was du schreiben wolltest, heißt
    > "Niveau", und es kommt übrigens aus dem
    > Französischen. Wenn du es nicht schreiben kannst,
    > benutze lieber den gleichbedeutenden denglischen
    > Begriff "Level", das wirst du sicherlich noch
    > hinbekommen, oder?


    Hallo lieber Erster Eins, dass ich das Wort absichtlich so geschrieben habe, da kommst du in deiner geballten Weisheit ja nie drauf. ;-)

  12. Re: Dillo

    Autor: Housemeister 20.10.08 - 13:55

    Nutzer schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Sehr schön, wie man hier sieht, benutzt Dillo
    > eigentlich Keiner der Anwesenden, dafür denkt fast
    > jeder beim Namen an ein Sexspielzeug. Naja, zeigt
    > mal das Niwo hier.
    > Dillo ist ein sehr schlanker, flinker Browser und
    > eignet sich hervorragend für z.B. ältere
    > Maschinen.
    > Die Tabs gibt es auch nicht erst seit Version 2.0,
    > war schon bei Version 0.8.6, die bei mir gerade
    > bei Ubuntu aktuell ist, schon enthalten.
    > Also Dillo ist nix für den verwöhnten Firefox oder
    > Opera-Benutzer, das ist klar.
    >
    > Finde es jedenfalls klasse, dass Dillo sich
    > weiterentwickelt, solche Projekte sind goldwert.

    Volle Zustimmung.

    Für Webseiten wie heise und Golem ist Dillo ein wahrer Segen. Kein JS-Müll, der geladen wird und auch keine überflüssigen Elemente, die man sonst nur wieder mit irgendeinem Addon abschalten würde.

    Kompliment an die Entwickler und der Schritt zum neuen Toolkit war eine absolut richtige Entscheidung. Ein Win32-Build wär schon cool :)

  13. Re: Dillo

    Autor: Adalbert 20.10.08 - 17:31

    Daß Du Tabs hast, liegt daran, daß Du nicht die offizielle Version benutzt.

  14. Re: Dillo

    Autor: Nutzer 21.10.08 - 14:12

    Adalbert schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Daß Du Tabs hast, liegt daran, daß Du nicht die
    > offizielle Version benutzt.
    >


    Stimmt :-)

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Schweickert GmbH, Walldorf
  2. ModuleWorks GmbH, Aachen
  3. über Hays AG, Mannheim
  4. PROSOZ Herten GmbH, Herten (Ruhrgebiet)

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 18,99€
  2. 16,49€
  3. 21,99€
  4. 9,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


The Legend of Zelda: Das Vorbild für alle Action-Adventures
The Legend of Zelda
Das Vorbild für alle Action-Adventures

The Legend of Zelda von 1986 hat das Genre geprägt. Wir haben den 8-Bit-Klassiker erneut gespielt - und waren hin- und hergerissen.
Von Benedikt Plass-Fleßenkämper


    Wissen für ITler: 11 tolle Tech-Podcasts
    Wissen für ITler
    11 tolle Tech-Podcasts

    Die Menge an Tech-Podcasts ist schier unüberschaubar. Wir haben ein paar Empfehlungen, die die Zeit wert sind.
    Von Dennis Kogel


      Android 12: Endlich Android-Updates!
      Android 12
      Endlich Android-Updates!

      Google kann selbst Updates für die Android Runtime verteilen. Damit werden echte Android-Updates greifbar.
      Von Sebastian Grüner

      1. Google Android 12 kommt mit einer Gaming-Toolbar
      2. Smartphones Verstecktes neues Design in Android 12
      3. Android Google präsentiert erste Vorschau von Android 12

      1. Smartphone: Qualcomm wird auf 555 Millionen Euro Entschädigung verklagt
        Smartphone
        Qualcomm wird auf 555 Millionen Euro Entschädigung verklagt

        Qualcomm soll Smartphone-Herstellern zu hohe Gebühren berechnet haben, die dann an Kunden weitergegeben wurden. In Großbritannien klagen Verbraucherschützer.

      2. Schule: 14-Jähriger nimmt Lernplattform vom Netz
        Schule
        14-Jähriger nimmt Lernplattform vom Netz

        Der Schüler soll einen DoS-Angriff auf Moodle@RLP durchgeführt haben. Doch alleine für den Schulausfall verantwortlich war er wohl nicht.

      3. Amazon, SK Hynix, Valve, RTL+: Sonst noch was?
        Amazon, SK Hynix, Valve, RTL+
        Sonst noch was?

        Was am 25. Februar 2021 neben den großen Meldungen sonst noch passiert ist, in aller Kürze.


      1. 17:33

      2. 17:17

      3. 17:00

      4. 16:41

      5. 16:19

      6. 16:01

      7. 15:42

      8. 15:26