1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Zwei neue Klassen für Warhammer…

WoW ist Mist !

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. WoW ist Mist !

    Autor: Wahrsager 20.10.08 - 14:58

    Ich habe WoW jahrelang gezockt.

    Am Anfang wahr es recht buggy und wurde besser über die Jahre, aber mit BC gab's den ersten grossen Abrutsch. Der zweite grosse Abrutsch kam mit der Arena und dem verdammten e-Sport-Wahn, der alle Klassen im pvp kaputtbalancierte.

    Wenn ich jetzt sehe was WotLK bringt, denke ich das es den Gnadenstoss bekommt.

    Kein Skill ist mehr nötig (kein downranking, support talente vereinfacht, jeder ähnliche dps bei primitivrotationen, gear vereinfacht, etc...).

    Quasi alles was gut war, ist mittlerweile weg und die Klassen zu einem skillbefreiten Einheitsbrei zusammengekocht, und von jeder Einzigartigkeit befreit, wo im PVP quasi der gewinnt, der den anderen 1 Sekunde früher sieht. Und PVP ist und wird immer WorldPVP sein, da das abgekartete "Affen in 'ner Box Arena"-Gedöns ja mehr als Öde ist...

    Der Death Knight wird auch nichts neues mehr bringen.

    Warhammer macht wenigstens wieder Spass... etwas was ich bei WoW lange nicht mehr hatte...

    Wie heisst es so schön: good riddance to bad rubbish...

    ^_^

  2. Re: WoW ist Mist !

    Autor: DER GORF 20.10.08 - 15:02

    ... is halt nur noch was für richtige Kerle.


    - Es gibt nichts das eine million Chinesen nicht billiger tun könnten.

    - Alle Verdächtigen sind schuldig, sonst wären sie ja keine Verdächtigen.

  3. Re: WoW ist Mist !

    Autor: Wahrsager 20.10.08 - 15:30

    DER GORF schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > ... is halt nur noch was für richtige Kerle.

    Jo !

    Ein richtiger Kerl hat mehr Haare auf der Brust als ein Affe am ganzen Körper !

    Ist auch geil um nach der Pizza die Hände dran abzuwischen...

    ^_^

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. IT System Administrator (m/w/d) Schwerpunkt Netzwerk
    Hirschvogel Holding GmbH, Denklingen
  2. Koordinator (m/w/d) IT - Versicherungen, Abrechnung, Test
    Württembergische Gemeinde-Versicherung a.G., Stuttgart
  3. IT-Admin / Windows-Admin (w/m/d)
    profiforms gmbh, Leonberg
  4. .NET software developer (m/f/d)
    PM-International AG, Speyer

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 499,99€
  2. (u. a. Ryzen 5 5600X 358,03€)
  3. 499,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Geforce Now (RTX 3080) im Test: 1440p120 mit Raytracing aus der Cloud
Geforce Now (RTX 3080) im Test
1440p120 mit Raytracing aus der Cloud

Höhere Auflösung, mehr Bilder pro Sekunde, kürzere Latenzen: Geforce Now mit virtueller Geforce RTX 3080 ist Cloud-Gaming par excellence.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Nvidia Geforce Now drosselt manche Spiele auf 45 fps
  2. Nvidia Geforce Now bekommt RTX 3080 und Threadripper Pro

Discovery Staffel 4: Star Trek mit viel zu viel Pathos
Discovery Staffel 4
Star Trek mit viel zu viel Pathos

Die ersten beiden Folgen der neuen Staffel von Star Trek Discovery bieten zwar interessante Story-Ansätze, gehen aber in teils unerträglichen Gefühlsduseleien unter. Achtung, Spoiler!
Eine Rezension von Tobias Költzsch

  1. Pluto TV Star Trek Discovery kommt doch schon nach Deutschland
  2. Star Trek Discovery kommt nicht mehr auf Netflix

Raumfahrt: Rocketlab entwickelt eine bessere Rakete als die Falcon 9
Raumfahrt
Rocketlab entwickelt eine bessere Rakete als die Falcon 9

Rocketlab zeigt eine moderne wiederverwendbare Rakete, die trotz einer teilweise fragwürdigen Präsentation sehr ernst genommen werden muss.
Eine Analyse von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Astra Billigrakete aus Alaska erreicht erstmals den Erdorbit
  2. Nach Satelliten-Abschuss Russische Behörde sieht keine Gefahr für ISS
  3. Satellitenabschuss Russische Provokation gefährdet ISS und Satelliten