1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Doom-3-Add-On kommt nicht nach…

Und BigBrother läuft immer noch

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Und BigBrother läuft immer noch

    Autor: Aufgeregt 08.04.05 - 18:06

    Ja, ja, solch brutale Spiele sind nicht gut und werden
    nicht freigegeben, damit ja kein Kiddie damit spielt.
    Stattdessen sitzen sie jeden Tag vor der Glotze
    und schauen sich BigBrother an, denn das soll ja die geistige
    Entwicklung fördern. *kopfschüttel*

  2. Re: Und BigBrother läuft immer noch

    Autor: /real_me 09.04.05 - 11:08

    Aufgeregt schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ja, ja, solch brutale Spiele sind nicht gut und
    > werden
    > nicht freigegeben, damit ja kein Kiddie damit
    > spielt.
    > Stattdessen sitzen sie jeden Tag vor der Glotze
    > und schauen sich BigBrother an, denn das soll ja
    > die geistige
    > Entwicklung fördern. *kopfschüttel*

    Es kann doch nur im Sinne jeder Regierung sein, dass die Bevölkerung abstumpft und verdummt. Das funktioniert in der USA doch schon prächtig. Und das hier die Nazis wieder Anteile unter der wählenden Bevölkerung gewinnen konnten ist der Beweis das hier die Tendenz zu Denken auch wegstirbt.
    Fuck the Radio - Bash the TV!

    /me

  3. Re: Und BigBrother läuft immer noch

    Autor: lollig 09.04.05 - 12:00

    /real_me schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Aufgeregt schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Ja, ja, solch brutale Spiele sind nicht gut
    > und
    > werden
    > nicht freigegeben, damit ja
    > kein Kiddie damit
    > spielt.
    > Stattdessen
    > sitzen sie jeden Tag vor der Glotze
    > und
    > schauen sich BigBrother an, denn das soll ja
    >
    > die geistige
    > Entwicklung fördern.
    > *kopfschüttel*
    >
    > Es kann doch nur im Sinne jeder Regierung sein,
    > dass die Bevölkerung abstumpft und verdummt. Das
    > funktioniert in der USA doch schon prächtig. Und
    > das hier die Nazis wieder Anteile unter der
    > wählenden Bevölkerung gewinnen konnten ist der
    > Beweis das hier die Tendenz zu Denken auch
    > wegstirbt.
    > Fuck the Radio - Bash the TV!
    >
    > /me


    Wie alt bist du?
    12? 13?
    Grosse Fresse gegenüber TV/Radio, aber im Internet rumhängen, wa?
    Denn hier wirst du nicht gelenkt? Träumer!!!
    Du Vollsp*ck. Hauptsache bei jeder Gelegenheit die Nazis für deine kleine Existenz verantwortlich machen.
    Tip: wikipedia.org, da dann "godwins law". Und genauso einer bist du.
    Bist so frei, aber man hat dich schon so feddich gemacht, das du bei Probs nur an Nazis denken kannst, du Pfeife. :P
    BTW, nazis fuck off, aber so Pseudoschlaue Gehirnakrobaten wie dich, kann man ,von der Monotonie des Denkens her gesehen, in einen Sack hauen.

  4. Re: Und BigBrother läuft immer noch

    Autor: real /me 09.04.05 - 12:27

    Ich bin höchstwahrscheinlich um einiges älter als Du und ich habe vom Leben gelernt. Deinen Kommentar fand ich sehr lustig!
    Das mit den Nazis war nur ein Beispiel wie die Regierung (respektive ihrer Propagandahierarchie) ihre Erfolge verbuchen kann, und hat nix mit populistischer Nährung zu tun. Es ist aber ein sehr treffendes Argument für das was da so in unserer Landschaft abgeht. Ich bitte um weitere Diskussion :o)

    /me

  5. Re: Und BigBrother läuft immer noch

    Autor: Monsta 09.04.05 - 12:41

    lollig schrieb:
    -------------------------------------------------------
    >
    > Wie alt bist du?
    > 12? 13?
    > Grosse Fresse gegenüber TV/Radio, aber im Internet
    > rumhängen, wa?
    > Denn hier wirst du nicht gelenkt? Träumer!!!
    > Du Vollsp*ck. Hauptsache bei jeder Gelegenheit die
    > Nazis für deine kleine Existenz verantwortlich
    > machen.
    > Tip: wikipedia.org, da dann "godwins law". Und
    > genauso einer bist du.
    > Bist so frei, aber man hat dich schon so feddich
    > gemacht, das du bei Probs nur an Nazis denken
    > kannst, du Pfeife. :P
    > BTW, nazis fuck off, aber so Pseudoschlaue
    > Gehirnakrobaten wie dich, kann man ,von der
    > Monotonie des Denkens her gesehen, in einen Sack
    > hauen.

    Klasse Argumentation und so viele tolle Wörter, die es gleich direkt auf den Punkt bringen. Da merkt man, dass der Autor Ahnung von der Materie hat und mit seinen Argumenten zu überzeugen weis.

  6. Re: Und BigBrother läuft immer noch

    Autor: Bronson 09.04.05 - 13:33


    > Aufgeregt schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > Stattdessen sitzen sie jeden Tag vor der Glotze
    > und schauen sich BigBrother an, denn das soll ja
    > die geistige
    > Entwicklung fördern.

    Fernsehen kann u.U. tatsächlich die geistige Entwicklung fördern. Die Sendungen müssen eben von den Eltern in der richtigen Weise ausgewählt, moderiert und dosiert werden. Dein Beitrag ist zu pauschal und btw. wer behauptet im Zusammenhang mit BigBrother, dass die geistige Entwicklung gefördert wird? Das Zitat möchte ich sehen, fände ich wirklich interessant.





  7. Re: Und BigBrother läuft immer noch

    Autor: Sternensänger 09.04.05 - 13:39

    Dass im TV zu 95% nur Schrott kommt sollte eigentlich kein Geheimnis sein... Radio dito
    Wer was anderes behauptet hat kein Hirn oder ist absolut anspruchslos :)


  8. Re: Und BigBrother läuft immer noch

    Autor: Angels´re free 09.04.05 - 14:56

    Hier liest man doch noch immer die idiotischsten und niveaulosesten Diskussionen im ganzen Netz! Sagt mal jemand seine Meinung wird er gleich als minderjähriger Volltrottel hingestellt und nach Strich und Faden fertig gemacht.
    Die User hier sollten etwas mehr Respekt dem anderen gegenüber beweisen und ihre Meinung so ausdrücken dass sie nicht gleich beleidigen oder abwerten.

  9. Re: Und BigBrother läuft immer noch

    Autor: ratti 09.04.05 - 15:30

    lollig schrieb:
    > Grosse Fresse gegenüber TV/Radio, aber im Internet
    > rumhängen, wa?
    > Denn hier wirst du nicht gelenkt? Träumer!!!

    Bitte geh weg. Du nervst.

    Gruß,
    Ratti

  10. Re: Und BigBrother läuft immer noch

    Autor: ratti 09.04.05 - 15:36

    Bronson schrieb:

    > Fernsehen kann u.U. tatsächlich die geistige
    > Entwicklung fördern. Die Sendungen müssen eben von
    > den Eltern in der richtigen Weise ausgewählt,
    > moderiert und dosiert werden. Dein Beitrag ist zu
    > pauschal und btw. wer behauptet im Zusammenhang
    > mit BigBrother, dass die geistige Entwicklung
    > gefördert wird? Das Zitat möchte ich sehen, fände
    > ich wirklich interessant.

    Ich verstehe den OP so, daß es widersinnig ist, dass:

    - "ballern" als gefährlich erachtet wird und von Jungendlichen ferngehalten.
    - "Big Brother" und der andere Verblödungskleister aber als ungefährlich gilt.

    Nach meinem Verständnis ist es umgekehrt:

    Ein bisschen modernes Cowboy-und-Indianer-geballere schadet Kindern nicht. Die konnten schon immer zwischen Spiel-Gewalt und Echt-Gewalt unterscheiden. Auch, wenn es natürlich extreme Kids gibt, die, meist aus anderen Gründen, "komisch" sind. Bei denen "kristallisiert" aber nur an Spielen, was sowieso als Problem da war und da bleibt, auch ohne ballern.

    Aber die Verblödungsindustrie hinterlässt eine Welt von Konsumzombies, und DAS ist schlimm.


    Fazit:
    Bundesprüfstelle abschaffen - unnötig, kontraproduktiv, Zensur. "Filtern" sollen die Eltern, nicht der Staat.

    Aber DeppenTV... nein, nicht verbieten. Abschalten, in die Pleite treiben.


    Gruß,
    Ratti

  11. Re: Und BigBrother läuft immer noch

    Autor: Sternensänger 09.04.05 - 16:40

    Angels´re free schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Hier liest man doch noch immer die idiotischsten
    > und niveaulosesten Diskussionen im ganzen Netz!
    > Sagt mal jemand seine Meinung wird er gleich als
    > minderjähriger Volltrottel hingestellt und nach
    > Strich und Faden fertig gemacht.
    > Die User hier sollten etwas mehr Respekt dem
    > anderen gegenüber beweisen und ihre Meinung so
    > ausdrücken dass sie nicht gleich beleidigen oder
    > abwerten.
    >
    >

    Tut mir leid, aber meine soziale Ader habe ich im Zusammenhang mit notorischen Optimisten, die selbst Kritik bzw. ehrliche und öffentliche Mißachtung gegenüber etwas so offensichtlich schlechtem wie dem deutschen Fernsehen bzw. seinem Publikum nicht dulden, gekappt.
    Sorry, Monstersatz.

  12. Re: Und BigBrother läuft immer noch

    Autor: xyz 09.04.05 - 18:15

    > Wie alt bist du?
    > 12? 13?

    Deiner Sprache nach zu urteilen bist du höchstens 1-2 Jahre älter

  13. I love Austria

    Autor: BEnBArka 09.04.05 - 20:56

    Hier bei uns im Össi-Land gibt es das Spiel mit deutschen Text (Hülle und Beilage) bereits zu kaufen.... liegt Tonnenweise bei Saturn, Media Markt und Co herum :)

  14. Re: I love Austria

    Autor: sparer 10.04.05 - 14:19

    BEnBArka schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Hier bei uns im Össi-Land gibt es das Spiel mit
    > deutschen Text (Hülle und Beilage) bereits zu
    > kaufen.... liegt Tonnenweise bei Saturn, Media
    > Markt und Co herum :)

    tja, ihr oestereicher werded eben nicht von leuten mit hohem bildungsabstand regiert, die ihr volk wie hirnbefreite behandeln. in D beklagt man lieber die schlechte wirtschaftslage und schafft gleichzeitig ein klima, indem ich nicht mehr weiss, wohin mit meinem geld. musik kaufen? nein danke, diese UN-CDs oder DRM scheiss kaufe ich nicht. das deutsche urhebrrecht geht mir derart gegen den strich!
    DVDs? och nö, die sind ja kopiergeschuetzt und zu teuer.
    Spiele? wuerde ich ja gerne, aber wie man sieht hat es unser regime geschafft die anbieter zu vergraulen.
    autos? zu teuer. die industrie laesst die deutschen die billigen autopreise im ausland subventionieren.
    na gut, dann behalte ich eben mein geld und lege es auf die hohe kante.

  15. Re: I love Austria

    Autor: allemanne 10.04.05 - 14:38

    > tja, ihr oestereicher werded eben nicht von leuten
    > mit hohem bildungsabstand regiert, die ihr volk
    > wie hirnbefreite behandeln. in D beklagt man
    > lieber die schlechte wirtschaftslage und schafft
    > gleichzeitig ein klima, indem ich nicht mehr
    > weiss, wohin mit meinem geld. musik kaufen? nein
    > danke, diese UN-CDs oder DRM scheiss kaufe ich
    > nicht. das deutsche urhebrrecht geht mir derart
    > gegen den strich!
    > DVDs? och nö, die sind ja kopiergeschuetzt und zu
    > teuer.
    > Spiele? wuerde ich ja gerne, aber wie man sieht
    > hat es unser regime geschafft die anbieter zu
    > vergraulen.
    > autos? zu teuer. die industrie laesst die
    > deutschen die billigen autopreise im ausland
    > subventionieren.
    > na gut, dann behalte ich eben mein geld und lege
    > es auf die hohe kante.


    yeah, stammtisch niveau ist 8-)

  16. lieber stammtischniveau als gar keins...

    Autor: ROFL 10.04.05 - 17:04

    komische stammtische kennst du da aber...

  17. Re: Und BigBrother läuft immer noch

    Autor: alexxx 10.04.05 - 22:06

    ratti schrieb:
    > Bundesprüfstelle abschaffen - unnötig,
    > kontraproduktiv, Zensur. "Filtern" sollen die
    > Eltern, nicht der Staat.


    gewagt, aber zu spät.(Arbeitsplätze, etc.,anderes Thema^^)


    > Aber DeppenTV... nein, nicht verbieten.
    > Abschalten, in die Pleite treiben.

    100%meine Meinung(Wieso existiert die Jamba AG noch????


    gruß,

    alexxx

  18. Re: I love Austria

    Autor: FischX 10.04.05 - 22:54

    BEnBArka schrieb:

    Meinst du DEN Ben Barka (marokkanischer Widerstandskämpfer ermordet von der DGSE) ?


  19. Re: I love Austria

    Autor: braeutigam 10.04.05 - 23:18

    BEnBArka schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Hier bei uns im Össi-Land gibt es das Spiel mit
    > deutschen Text (Hülle und Beilage) bereits zu
    > kaufen.... liegt Tonnenweise bei Saturn, Media
    > Markt und Co herum :)

    Ihr Ösis seit eindeutig die Schlaueren. Ihr habt Mozart zum Ösi gemacht und den Adler Hitolf zum Deutschen.

    cu
    braeutigam

  20. Re: Und BigBrother läuft immer noch

    Autor: fischkuchen 10.04.05 - 23:37


    > Fazit:
    > Bundesprüfstelle abschaffen - unnötig,
    > kontraproduktiv, Zensur. "Filtern" sollen die
    > Eltern, nicht der Staat.

    Ack!

    > Aber DeppenTV... nein, nicht verbieten.
    > Abschalten, in die Pleite treiben.
    >
    > Gruß,
    > Ratti

    Naja, das wird schwierig, schließlich bekommen die Rundfunkanstalten ihre Zuschauerquoten ja von ein paar Haushalten und das Ganze wird dann hochgerechnet auf die Republik.
    Also abschalten bringt weniger, es sei denn man wohnt in so einem Versuchslabor :)

    http://www.planet-wissen.de/pw/Artikel,,,,,,,AD30D170D48C48E4E034080009B14B8F,,,,,,,,,,,,,,,.html




    fischkuchen

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Wissenschaftliche*r Mitarbeiter*in (m/w/d) für das Zukunftslabor Gesundheit
    HAWK Hochschule für angewandte Wissenschaft und Kunst, Göttingen
  2. IT-Administrator im Helpdesk (m/w/d)
    Endress+Hauser Conducta GmbH+Co. KG, Gerlingen (bei Stuttgart)
  3. Senior Sales Manager IT-Services (m/w/d)
    sprylab technologies GmbH, Berlin
  4. Senior Software Developer (w/m/d)
    Allianz Deutschland AG, Stuttgart

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Probleme mit Agilität in Konzernen: Agil sein muss man auch wollen
Probleme mit Agilität in Konzernen
Agil sein muss man auch wollen

Ansätze wie das Spotify-Modell sollen großen Firmen helfen, agil zu werden. Wer aber erwartet, dass man es überstülpen kann und dann ist alles gut, der irrt sich.
Ein Erfahrungsbericht von Marvin Engel


    Early Access: Spielerisch wertvolle Baustellen
    Early Access
    Spielerisch wertvolle Baustellen

    Vor allen anderen spielen, bei der Entwicklung mitmachen: Golem.de stellt besonders spannende Early-Access-Neuheiten vor.
    Von Rainer Sigl

    1. Hype auf Steam Mehr als 500.000 Menschen spielen Valheim
    2. Hype auf Steam Warum ist Valheim eigentlich so beliebt?
    3. Nur für echte Gamer Die besten Spiele-Geheimtipps 2020

    Kia EV6: Überzeugender Angriff auf die elektrische Luxusklasse
    Kia EV6
    Überzeugender Angriff auf die elektrische Luxusklasse

    Mit einer 800-Volt-Architektur und Ladeleistungen von bis zu 250 kW fordert Kias neues Elektroauto EV6 nicht nur Tesla heraus.
    Ein Hands-on von Franz W. Rother

    1. Elektroauto Der EV6 von Kia kommt im Herbst auf den Markt
    2. Elektroauto Kia zeigt unverhüllte Fotos des EV6
    3. Elektroauto Kia veröffentlicht erste Bilder des EV6