Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. PC-Hardware
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Eizo beleuchtet 24-Zöller mit LEDs

Einmal Eizo immer Eizo

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Einmal Eizo immer Eizo

    Autor: Blork 22.10.08 - 09:16

    Ich hatte mich vor einiger Zeit für einen Eizo entschieden weil ich viel Bildbearbeitung mache und entsprechend genau arbeiten muss.

    Die schönste Anekdote die ich zu erzählen habe geht gegen Apple. (Wer mich kennt weiß, dass das nun kommen muss)

    Vor ca einem Jahr habe ich einer Bekannten zuliebe ihre Diplomarbeit gesetzt. Als sie dann mit ihrem MacBookPro neben mir saß habe ich sie gefragt ob sie das Bild gedimmt hatte um Akkukraft zu sparen.

    So dunkel, verwaschen und wolkig kam mir das vor. Zeichnungen in Tiefen und Höhen waren nicht auszumachen.

    Von daher finde ich es schon recht unverschämt von Apple ihre Rechner als Rechner für die Grafikindustrie anpreist.

  2. Re: Einmal Eizo immer Eizo

    Autor: Thomas1976 22.10.08 - 09:36

    Blork schrieb:
    -------------------------------------------------------

    > Von daher finde ich es schon recht unverschämt von
    > Apple ihre Rechner als Rechner für die
    > Grafikindustrie anpreist.

    An Notebookdisplays werden ganz andere Anforderungen gestellt: Stromsparend, flach, leicht. Wenn Apple solche Displays mit der gleichen optischen Qualität einbauen würde, die dein externer Eizo hat, würde das MacBook wahrscheinlich 3500EUR kosten.

    Und bzgl. Marketing: Ein normaler BMW verliert auch jeden Vergleich mit einem richtigen Sportwagen. Da muss man als Kunde auch mal selbst nachdenken und nicht alles glauben.

    Tom

  3. Re: Einmal Eizo immer Eizo

    Autor: dip 22.10.08 - 09:37

    Ich stand neulich an der Ampel mit meinem Porsche GT3 da stellte sich so ein Smart Roadster neben mich, man hab ich gelacht hähähähöhöhö...

    allerdings: eizo > all

    Blork schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ich hatte mich vor einiger Zeit für einen Eizo
    > entschieden weil ich viel Bildbearbeitung mache
    > und entsprechend genau arbeiten muss.
    >
    > Die schönste Anekdote die ich zu erzählen habe
    > geht gegen Apple. (Wer mich kennt weiß, dass das
    > nun kommen muss)
    >
    > Vor ca einem Jahr habe ich einer Bekannten zuliebe
    > ihre Diplomarbeit gesetzt. Als sie dann mit ihrem
    > MacBookPro neben mir saß habe ich sie gefragt ob
    > sie das Bild gedimmt hatte um Akkukraft zu
    > sparen.
    >
    > So dunkel, verwaschen und wolkig kam mir das vor.
    > Zeichnungen in Tiefen und Höhen waren nicht
    > auszumachen.
    >
    > Von daher finde ich es schon recht unverschämt von
    > Apple ihre Rechner als Rechner für die
    > Grafikindustrie anpreist.


  4. Re: Einmal Eizo immer Eizo

    Autor: Vorverurteilter 22.10.08 - 10:07

    Schau dir mal als wirklichen Vergleich die 23er Studio Displays von Apple an. Dann kannst du nochmal plaudern...

    Blork schrieb:
    -------------------------------------------------------
    [...]
    > Vor ca einem Jahr habe ich einer Bekannten zuliebe
    > ihre Diplomarbeit gesetzt. Als sie dann mit ihrem
    > MacBookPro neben mir saß habe ich sie gefragt ob
    > sie das Bild gedimmt hatte um Akkukraft zu
    > sparen.
    >
    > So dunkel, verwaschen und wolkig kam mir das vor.
    > Zeichnungen in Tiefen und Höhen waren nicht
    > auszumachen.
    >
    > Von daher finde ich es schon recht unverschämt von
    > Apple ihre Rechner als Rechner für die
    > Grafikindustrie anpreist.

    Die Notebooks wohl kaum.

    Gruß

  5. Re: Einmal Eizo immer Eizo

    Autor: Anonymer Nutzer 22.10.08 - 12:21

    Blork schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Vor ca einem Jahr habe ich einer Bekannten zuliebe
    > ihre Diplomarbeit gesetzt. Als sie dann mit ihrem
    > MacBookPro neben mir saß

    Notebook != TFT Monitor

  6. Re: Einmal Eizo immer Eizo

    Autor: TrollerRoller 22.10.08 - 12:38

    dip schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ich stand neulich an der Ampel mit meinem Porsche
    > GT3 da stellte sich so ein Smart Roadster neben
    > mich, man hab ich gelacht hähähähöhöhö...
    >
    > allerdings: eizo > all
    >
    > Blork schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Ich hatte mich vor einiger Zeit für einen
    > Eizo
    > entschieden weil ich viel
    > Bildbearbeitung mache
    > und entsprechend genau
    > arbeiten muss.
    >
    > Die schönste Anekdote
    > die ich zu erzählen habe
    > geht gegen Apple.
    > (Wer mich kennt weiß, dass das
    > nun kommen
    > muss)
    >
    > Vor ca einem Jahr habe ich einer
    > Bekannten zuliebe
    > ihre Diplomarbeit gesetzt.
    > Als sie dann mit ihrem
    > MacBookPro neben mir
    > saß habe ich sie gefragt ob
    > sie das Bild
    > gedimmt hatte um Akkukraft zu
    > sparen.
    >
    > So dunkel, verwaschen und wolkig kam mir das
    > vor.
    > Zeichnungen in Tiefen und Höhen waren
    > nicht
    > auszumachen.
    >
    > Von daher finde
    > ich es schon recht unverschämt von
    > Apple ihre
    > Rechner als Rechner für die
    > Grafikindustrie
    > anpreist.

    du hast da nen kapitalen Tipfehler im Namen: Dip schreibt sich korrekt: Depp!


  7. Re: Einmal Eizo immer Eizo

    Autor: kling klang klong 22.10.08 - 13:11

    Was erwartest du von Displays wo es nur 1 Jahr Garantie drauf gibt?



  8. Re: Einmal Eizo immer Eizo

    Autor: Blair 22.10.08 - 22:54

    thenktor schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Blork schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Vor ca einem Jahr habe ich einer Bekannten
    > zuliebe
    > ihre Diplomarbeit gesetzt. Als sie
    > dann mit ihrem
    > MacBookPro neben mir saß
    >
    > Notebook != TFT Monitor

    notebooks enthalten aber tft-bildschirme. ;)

  9. Re: Einmal Eizo immer Eizo

    Autor: graf porno 23.10.08 - 04:30

    An diesem Eizo wirst du aber auch keine Freude haben, wegen des TN-Panels. Merke: Eizo != Eizo

    Ach ja: Und nen Laptop-TFT mit nem Pro-Monitor zu vergleichen ... du Held!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. ADAC SE, München
  2. IQTIG - Institut für Qualitätssicherung und Transparenz im Gesundheitswesen, Berlin
  3. IQTIG - Institut für Qualitätssicherung und Transparenz im Gesundheitswesen, Berlin Tiergarten
  4. Deutsches Krebsforschungszentrum (DKFZ), Heidelberg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Benq 28 Zoll 4K UHD für 219,00€, AOC 27 Zoll Curved für 199,00€, Acer Predator 32 Zoll...
  2. 119,90€ (Bestpreis!)
  3. 89,90€ (Bestpreis!)
  4. 449,90€ (Release am 26. August)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Hyundai Kona Elektro: Der Ausdauerläufer
Hyundai Kona Elektro
Der Ausdauerläufer

Der Hyundai Kona Elektro begeistert mit Energieeffizienz, Genauigkeit bei der Reichweitenberechnung und umfangreicher technischer Ausstattung. Nur in Sachen Emotionalität und Temperament könnte er etwas nachlegen.
Ein Praxistest von Dirk Kunde

  1. Elektroauto Porsches Elektroauto Taycan im 24-Stunden-Dauertest
  2. Be emobil Berliner Ladesäulen auf Verbrauchsabrechnung umgestellt
  3. ACM City Miniauto soll als Kleintransporter und Mietwagen Furore machen

WEG-Gesetz: Bundesländer preschen bei Anspruch auf Ladestellen vor
WEG-Gesetz
Bundesländer preschen bei Anspruch auf Ladestellen vor

Können Elektroauto-Besitzer demnächst den Einbau einer Ladestelle in Tiefgaragen verlangen? Zwei Bundesländer haben entsprechende Ergebnisse einer Arbeitsgruppe schon in einem eigenen Gesetzentwurf aufgegriffen.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Startup Rivian plant elektrochromes Glasdach für seine Elektro-SUVs
  2. Elektroautos Mehr als 7.000 neue Ladepunkte in einem Jahr
  3. Elektroautos GM und Volkswagen verabschieden sich vom klassischen Hybrid

Schienenverkehr: Die Bahn hat wieder eine Vision
Schienenverkehr
Die Bahn hat wieder eine Vision

Alle halbe Stunde von einer Stadt in die andere, keine langen Umsteigezeiten zur Regionalbahn mehr: Das verspricht der Deutschlandtakt der Deutschen Bahn. Zu schön, um wahr zu werden?
Eine Analyse von Caspar Schwietering

  1. DB Navigator Deutsche Bahn lädt iOS-Nutzer in Betaphase ein
  2. One Fiber EWE will Bahn mit bundesweitem Glasfasernetz ausstatten
  3. VVS S-Bahn-Netz der Region Stuttgart bietet vollständig WLAN

  1. Telekom: 30 Millionen Haushalte mit Vectoring und FTTH erreicht
    Telekom
    30 Millionen Haushalte mit Vectoring und FTTH erreicht

    30 Millionen Haushalte können von der Telekom schnelles Internet bekommen. 1,1 Millionen davon sind für den Anschluss an das Glasfaser-Netz der Telekom vorbereitet.

  2. Google: Android Q heißt einfach Android 10
    Google
    Android Q heißt einfach Android 10

    Schluss mit den Süßigkeiten: Google bricht mit der zehn Jahre alten Tradition, seine Android-Versionen nach Naschwaren zu benennen. Aus Android Q wird dementsprechend einfach Android 10, dessen finaler Release in den kommenden Wochen erscheinen soll.

  3. Keine Gigafactory: Tesla will offenbar Autos in Niedersachsen bauen
    Keine Gigafactory
    Tesla will offenbar Autos in Niedersachsen bauen

    Der Elektroautohersteller Tesla erwägt den Bau einer Fabrik in Niedersachsen. Eine Giga-Fabrik für Akkuzellen und Batterien ist allerdings nicht geplant.


  1. 17:32

  2. 17:10

  3. 16:32

  4. 15:47

  5. 15:23

  6. 14:39

  7. 14:12

  8. 13:45