Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Wacom stellt kostenlose…

Nur für Wacom?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Nur für Wacom?

    Autor: Gezeichneter 22.10.08 - 09:15

    Sind die Programme auch was für mein mittlerweile verstaubtes Aiptek-Teil oder verweigern die da den Dienst?

  2. Re: Nur für Wacom?

    Autor: Eliass 22.10.08 - 09:41

    Gezeichneter schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Sind die Programme auch was für mein mittlerweile
    > verstaubtes Aiptek-Teil oder verweigern die da den
    > Dienst?


    ...viel schlimmer warum nur für Windows?!!!

  3. Re: Nur für Wacom?

    Autor: ColdZero 22.10.08 - 09:58

    Eliass schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Gezeichneter schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Sind die Programme auch was für mein
    > mittlerweile
    > verstaubtes Aiptek-Teil oder
    > verweigern die da den
    > Dienst?
    >
    > ...viel schlimmer warum nur für Windows?!!!

    Leute leute erstmal an Gezeichneter:
    Das ist ein Wacom internes programm also auch nur für deren Produkte.

    und an Eliass:
    wenn du richtig ließt, dann ließt man das was zwischen den zeilen steht mit. Das ist die erste Software die sie bringen. Da es auf der Welt mehr Windoof User als alles andere gibt, wirds dort erstmal getestet, Fehler ausgemerzt, weiter entwickelt und DANN kann es auch für mac kommen ;)

  4. Re: Nur für Wacom?

    Autor: Moin 22.10.08 - 09:58

    Eliass schrieb:
    -------------------------------------------------------

    >
    >
    > ...viel schlimmer warum nur für Windows?!!!

    weil sich die Frickler selber was basteln können, ist doch die Stärke des Systems, jeder darf mal


  5. Re: Nur für Wacom?

    Autor: moppi 22.10.08 - 10:00

    Gezeichneter schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Sind die Programme auch was für mein mittlerweile
    > verstaubtes Aiptek-Teil oder verweigern die da den
    > Dienst?


    meist geht das immer nur mit der orginal hardware ...

    aber es geht nichts über wacom ... auch wenn es teuer ist ;)
    aktuell benutzt meine frau das inotus, davor hatte sie die grafire boards ... also aiptek hat sie 5 min getestet und dann weg geschmissen :P

    hier könnte ein bild sein

  6. Re: Nur für Wacom?

    Autor: Gammon 22.10.08 - 10:08

    Eliass schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > ...viel schlimmer warum nur für Windows?!!!

    Weil Sie nicht nachgesehen haben. Es gibt von den meisten angebotenen Utilities mindestens auch auch eine Mac Version. Schlimmer finde ich, dass das keine Webseite sondern eine Flashseite ist..

  7. Re: Nur für Wacom?

    Autor: Gezeichneter 22.10.08 - 10:14

    ColdZero schrieb:
    > Das ist ein Wacom internes programm also auch nur
    > für deren Produkte.

    Schade :( Danke für die Info.

  8. Re: Nur für Wacom?

    Autor: Gezeichneter 22.10.08 - 10:14

    moppi schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > aber es geht nichts über wacom ... auch wenn es
    > teuer ist ;)
    > aktuell benutzt meine frau das inotus, davor hatte
    > sie die grafire boards ... also aiptek hat sie 5
    > min getestet und dann weg geschmissen :P

    Sicher, keine zweite Meinung. Aber da ich das Teil eh höchsten 1-2mal im Monat nutze, reicht das Billigteil :)

  9. Re: Nur für Wacom?

    Autor: matzegrufti 22.10.08 - 23:55

    viel schlimmer finde ich, dass man z.B. Bamboo Scribe nur nutzen kann, wenn man sein Bamboo nach dem 16.09. gekauft hat. ich habs schon vorher gekauft und zur strafe muss ich mir nun nen anderes programm suchen

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Landratsamt Lindau, Lindau am Bodensee
  2. Heidemark GmbH, Ahlhorn
  3. UDG United Digital Group, Ludwigsburg, Herrenberg, Karlsruhe, Hamburg, Mainz
  4. Badenoch + Clark, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 79,00€
  2. 59,99€
  3. ab 17,99€
  4. 799,90€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


P30 Pro im Kameratest: Huawei baut die vielseitigste Smartphone-Kamera
P30 Pro im Kameratest
Huawei baut die vielseitigste Smartphone-Kamera

Huawei will mit dem P30 Pro seinen Vorsprung vor den Smartphone-Kameras der Konkurrenez ausbauen - und schafft es mit einigen grundlegenden Veränderungen.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. P30 Pro Teardown gewährt Blick auf Huaweis Periskop-Teleobjektiv
  2. CIA-Vorwürfe Huawei soll von chinesischer Regierung finanziert werden
  3. Huawei-Gründer "Warte auf Medikament von Google gegen Sterblichkeit"

Swobbee: Der Wechselakku kommt wieder
Swobbee
Der Wechselakku kommt wieder

Mieten statt kaufen, wechseln statt laden: Das Berliner Startup Swobbee baut eine Infrastruktur mit Lade- und Tauschstationen für Akkus auf. Ein ähnliches Geschäftsmodell ist schon einmal gescheitert. Dieses kann jedoch aufgehen.
Eine Analyse von Werner Pluta

  1. Elektromobilität Seoul will Zweirad-Kraftfahrzeuge und Minibusse austauschen
  2. Rechtsanspruch auf Wallboxen Wohnungswirtschaft warnt vor "Schnellschuss" bei WEG-Reform
  3. Innolith Energy Battery Schweizer Unternehmen entwickelt sehr leistungsfähigen Akku

Falcon Heavy: Beim zweiten Mal wird alles besser
Falcon Heavy
Beim zweiten Mal wird alles besser

Die größte Rakete der Welt fliegt wieder. Diesmal mit voller Leistung, einem Satelliten und einer gelungenen Landung im Meer. Die Marktbedingungen sind für die Schwerlastrakete Falcon Heavy in nächster Zeit allerdings eher schlecht.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer und dpa

  1. SpaceX Dragon-Raumschiff bei Test explodiert
  2. SpaceX Raketenstufe nach erfolgreicher Landung umgekippt
  3. Raumfahrt SpaceX zündet erstmals das Triebwerk des Starhoppers

  1. Mobilfunk: Nokia macht wegen 5G-Sicherheitsbedenken Verlust
    Mobilfunk
    Nokia macht wegen 5G-Sicherheitsbedenken Verlust

    Nokia kann von der US-Kampagne gegen Huawei nicht profitieren, sondern verbucht einen unerwarteten Verlust. Investitionen seien erforderlich, erklärte Konzernchef Rajeev Suri.

  2. Hybridkonsole: Nintendo hat 34,7 Millionen Switch verkauft
    Hybridkonsole
    Nintendo hat 34,7 Millionen Switch verkauft

    Die Switch läuft weiterhin gut. Nintendo hat nach eigenen Angaben bislang fast 35 Millionen Einheiten verkauft. Für weiteren Absatz sollen neue Spiele wie Super Mario Maker 2 sorgen. Eine neue Version der Hybridkonsole soll zumindest demnächst nicht erscheinen.

  3. Metropolregion Hamburg: 6.000 Kilometer Glasfaserleitung werden verlegt
    Metropolregion Hamburg
    6.000 Kilometer Glasfaserleitung werden verlegt

    Minister Scheuer hat am Donnerstag das "bislang größte Projekt im Rahmen des Bundesförderprogramms Breitbandausbau" gestartet. Es geht um Timmendorf auf der Insel Poel und rund 6.000 Kilometer Glasfaserleitungen.


  1. 18:30

  2. 17:39

  3. 16:27

  4. 15:57

  5. 15:41

  6. 15:25

  7. 15:18

  8. 14:20