1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Linux Foundation schätzt den…
  6. Thema

Linux = Sozialismus

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3

Neues Thema


  1. Re: Linux = Keine Religion oder Ideologie

    Autor: linux-macht-glücklich 22.10.08 - 19:29

    apfeluser589 schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > und dann als OS irgendeine
    > LinuxDistribution; die allesamt bekanntermasen nur
    > zum Programmieren (Editor), Netzwerk, Hobbyadmins
    > reicht. Hardware ja, Software nein. Super Hilfe.
    > Was nützt denen ein Möbelstück mehr.

    Hab ich deine Ironietags übersehen oder bist du was Linux angeht wirklich nicht auf dem laufenden?

    Ich hab seit dem ersten Commodore C64 Computer (ca. 1982) und kann heute alle meine Ansprüche mit einem Linux System erfüllen.

    Hätte ja nix dagegen wenn es den "3 Weltlern" so gut ginge, das sie sich alle einen Apple leisten könnten, aber nach meiner bisherigen Erfahrung geht mit Linux auch schon sehr viel und viel günstiger.

    MFG vom glücklichen Linuxer



  2. Re: linux allein ermöglicht zugang zu gar nichts

    Autor: linux-macht-glücklich 22.10.08 - 19:33

    yxcvxycv schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > woher soll die bildung kommen? studieren des
    > quellcodes?

    Es gibt Linux Distributionen die sich speziell an Schulen wenden und Lernprogramme usw.

    http://www.skolelinux.de/

    Und wenn man ohne Kosten für eine BS/OS ins Internet kommen kann, findet sich dort auch manche was zur Bildung beitragen kann.

    MFG vom glücklichen Linuxer


  3. Re: Windows = Sozialismus

    Autor: linux-macht-glücklich 22.10.08 - 19:39

    Microsoft Mitarbeiter schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ne wenn schon dann ist Windows viel sozialer denn
    > da werden die Programmierer bezahlt und müssen net
    > gratis für ein billig system wie Linux frickeln.

    Und müssen net?

    Hast du Beweise das Programmierer gezwungen werden kostenlos für Linux zu programmieren?

    Ist die bekannt das Firmen Programmierer bezahlen die an Linux arbeiten?

    MFG vom glücklichen Linuxer

  4. Re: Linux ist Kommunismus

    Autor: sdfdfsd 22.10.08 - 22:04

    > > Sozialismus kann ohnehin nur funktionieren
    > wenn
    > die Unterstützung der Bevölkerung da ist
    > und das
    > geht nur wenn die Demokratie und
    > Freiheitsrechte
    > sowie ausreichende
    > Partizipationsmöglichkeiten
    > vorhanden sind.
    > Kommt darauf an was man unter "funktionieren"
    > versteht. In dem Sinne hat es ja noch nie
    > funktioniert.

    Na da schau nur mal nach Venezuela, da scheints recht gut zu funktionieren und vor allem demokratisch.

  5. Re: Linux ist Kommunismus

    Autor: Laville 22.10.08 - 22:24

    sdfdfsd schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > > > Sozialismus kann ohnehin nur
    > funktionieren
    > wenn
    > die Unterstützung der
    > Bevölkerung da ist
    > und das
    > geht nur wenn
    > die Demokratie und
    > Freiheitsrechte
    > sowie
    > ausreichende
    > Partizipationsmöglichkeiten
    >
    > vorhanden sind.
    > Kommt darauf an was man unter
    > "funktionieren"
    > versteht. In dem Sinne hat es
    > ja noch nie
    > funktioniert.
    >
    > Na da schau nur mal nach Venezuela, da scheints
    > recht gut zu funktionieren und vor allem
    > demokratisch.

    Der Sozialismus wurde bei einer Volksabstimmung nicht vom Volk angenommen. Autoritäre Eingriffe in die Presselandschaft gab es freilich trotzdem.

    Daneben ist der Vergleich mit einem Land, dessen Wohlstand entscheidend auf Öl basiert, vielleicht kein treffender.

  6. Re: linux allein ermöglicht zugang zu gar nichts

    Autor: stpn 23.10.08 - 00:17

    yxcvxycv schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > woher soll die bildung kommen? studieren des
    > quellcodes?

    http://www.penguins4africa.org/

  7. Re: Linux = Keine Religion oder Ideologie

    Autor: klemme61 23.10.08 - 01:17

    Frickeln ade schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > crash schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Das mit Sozialismus zu vergleichen ist
    > totaler
    > Blödsinn. Und "sozial" ist es auch
    > nicht, es macht
    > keine Kinder in Afrika satt.
    >
    > Doch: Die Kinder koennen das Geld nehmen, was sie
    > beim Fista- und Hardwarekauf ausgegeben haetten,
    > um sich Lebensmittel zu kaufen. Davon kann man in
    > Afrika sehr lange leben.


    Das ist jetzt nicht ihr Ernst? SO kann doch nicht Ihre Sicht der Welt sein. Hilfe.
    Selbst wenn es so naiv wäre. Wäre es falsch. Den würden die "Kinder" Software kaufen würde jemand etwas verdienen und könnte sich was leisten gar Jobs bieten womit jemand was verdienen könnte etc.

    Software verkaufen zu können wäre ein Segen und wenn es nur ein Tausch wäre.

    Sie wissen, daß durch Hilfslieferungen von Klamotten oder Reis die dortig mühsam aufgebauten Märkte kaputt gehen? Wer sollte dem Bauer 2 Fische für eine Tüte Mais geben, wenn es vom Flugzeug abgeworfen wird?

    Genau so wäre das dann mit Linux auch.

  8. Re: Linux = Sozialismus

    Autor: mg 23.10.08 - 03:38

    Falsch. Sozialismus ist eine poltische Ideologie und deswegen hier nicht anwendbar. Es kann höchstens als Wertebasis herhalten, aber hier hast du auch Konflikte.

    Wissen ist frei. Und da es jedem zur Verfügung stehen sollte, und Linux das ist, ist es in erter Linie human.

    Ich würde sagen Humanismus, Dienst am Menschen -- das ist in erster Linie Linux.


    Jetzt können sich die MS'ler gerne ausmalen, was dann Windows ist.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3

Neues Thema


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Softwareentwickler (m/w/d)
    ADG Apotheken-Dienstleistungsgesellschaft mbH, Regensburg
  2. Informatiker (w/m/d) Systementwicklung
    Deutscher Bundestag, Berlin
  3. Junior IT Systemadministrator/in (w/m/d) für Webanwendungen
    Stadt NÜRNBERG, Nürnberg
  4. Scrum Master (m/w/d)
    byteAgenten gmbh, Nürnberg

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de