1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Linux Foundation schätzt den…

Warum wundert es mich nicht...

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema


  1. Warum wundert es mich nicht...

    Autor: Master B 22.10.08 - 11:46

    ... das hier sich die Jünger beider Seiten (Windows/Linux) hier nen showdown liefern und die Trolls auf frisches Fleisch warten... ;)

    Ich sag dazu, nur wer die Wahl hat, hat wirklich die Freiheit auch eine Wahl zu treffen.

    Zum spielen nehm ich XP zum surfen Suse und Mandriva, auf den Fileserver ist Debian und auf Arbeit haben wir Windows-Server und Redhat und Solaris. Es zwinkt mich keiner, aber ich finde für den jeweiligen Zweck passts und ich hatte die Wahl.

  2. Re: Warum wundert es mich nicht...

    Autor: linuxjünger 22.10.08 - 11:54

    Master B schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > ... das hier sich die Jünger beider Seiten
    > (Windows/Linux) hier nen showdown liefern und die
    > Trolls auf frisches Fleisch warten... ;)

    Hey, soll das eine Anspielung auf meinen Nick sein? Pass auf, der ist meine "geistiges Eigentum" ;)

  3. Re: Warum wundert es mich nicht...

    Autor: RTZZ 22.10.08 - 15:22

    Master B schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > ... das hier sich die Jünger beider Seiten
    > (Windows/Linux) hier nen showdown liefern und die
    > Trolls auf frisches Fleisch warten... ;)
    >
    > Ich sag dazu, nur wer die Wahl hat, hat wirklich
    > die Freiheit auch eine Wahl zu treffen.
    >
    > Zum spielen nehm ich XP zum surfen Suse und
    > Mandriva, auf den Fileserver ist Debian und auf
    > Arbeit haben wir Windows-Server und Redhat und
    > Solaris. Es zwinkt mich keiner, aber ich finde für
    > den jeweiligen Zweck passts und ich hatte die
    > Wahl.

    Jarp, da bin ich ganz deiner Meinung. Hab auch auf meinem Lappi und Stand-PC jeweils ein Windows (Vista, weil besser zum zocken) und ein openSUSE für "non-zockerische" Zwecke (wie z.B. Schule, Musik hören, Programmieren,...)

  1. Thema

Neues Thema


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. IT-Produktmanager (m/w/d) SAP
    Stadtentwässerungsbetriebe Köln, AöR, Köln
  2. (Senior) Mobile App Developer (m/w/d) Android und iOS
    AUSY Technologies Germany AG, verschiedene Einsatzorte
  3. System Manager (m/w/d)
    ASSA ABLOY Sicherheitstechnik GmbH, Albstadt
  4. Wissenschaftliche*n Mitarbeiter*in (w/m/d) im Lehrgebiet Programmiersysteme
    FernUniversität in Hagen, Hagen

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de