1. Foren
  2. Kommentare
  3. Software-Entwicklung
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Neue Open Books von O…

Widerspruch?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Widerspruch?

    Autor: autor 22.10.08 - 11:53

    Widersprechen sich die beiden Buchtitel nicht inhärent?

  2. Re: Widerspruch?

    Autor: Vollhorst 22.10.08 - 11:57

    autor schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Widersprechen sich die beiden Buchtitel nicht
    > inhärent?

    Nein, da "PHP = unsicher" als Pauschalaussage genauso falsch ist wie "Java = langsam".

  3. Re: Widerspruch?

    Autor: RoKa 22.10.08 - 12:23

    Vollhorst schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > autor schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > > Widersprechen sich die beiden Buchtitel nicht inhärent?
    >
    > Nein, da "PHP = unsicher" als Pauschalaussage
    > genauso falsch ist wie "Java = langsam".

    Dann mach mal eine Feldstudie zum Thema PHP und Sicherheit.

  4. Re: Widerspruch?

    Autor: - 22.10.08 - 12:27

    RoKa schrieb:
    >
    > Dann mach mal eine Feldstudie zum Thema PHP und
    > Sicherheit.
    >

    Das liegt aber nicht an PHP, sondern an den Entwicklern die unsichere Anwendungen darin schreiben. Das ist in jeder Sprache möglich. Zugegeben zieht PHP durch seine flache Lernkurve viele unerfahrene Entwickler an, aber das ist ein anderer Punkt und macht PHP an sich nicht unsicher.

  5. Re: Widerspruch?

    Autor: Raven 22.10.08 - 12:36

    > Dann mach mal eine Feldstudie zum Thema PHP und
    > Sicherheit.

    Dann stellst du fest, dass Entwickler mit wenig Erfahrung sowohl mehr Fehler produzieren, als auch eine Sprache mit geringer Einstiegshürde wählen. Und nun lautet deine Schlussfolgerung, dass Programmieren komplizierter werden muss, damit Anwendungen sicherer werden?

  6. Re: Widerspruch?

    Autor: autor 22.10.08 - 12:45

    Raven schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > > Dann mach mal eine Feldstudie zum Thema PHP
    > und
    > Sicherheit.
    >
    > Dann stellst du fest, dass Entwickler mit wenig
    > Erfahrung sowohl mehr Fehler produzieren, als auch
    > eine Sprache mit geringer Einstiegshürde wählen.
    > Und nun lautet deine Schlussfolgerung, dass
    > Programmieren komplizierter werden muss, damit
    > Anwendungen sicherer werden?

    Das Erstellen von unsicheren Anwendungen muss komplizierter werden, das Erstellen von sicheren Anwendungen leichter. Also das Gegenteil von dem was PHP bietet.

  7. Re: Widerspruch?

    Autor: DerSam 22.10.08 - 13:15

    Was dennoch nicht bedeutet, dass PHP "Anwendungen" Prinzipiell unsicher sind...
    XSS und SQL-Injections sind bei ASP genauso möglich wie bei PHP
    Sicher wird es nur, indem der Programmierer drauf achtet...

  8. Re: Widerspruch?

    Autor: Zoddy 22.10.08 - 14:17

    autor schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Raven schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > > Dann mach mal eine Feldstudie zum Thema
    > PHP
    > und
    > Sicherheit.
    >
    > Dann
    > stellst du fest, dass Entwickler mit wenig
    >
    > Erfahrung sowohl mehr Fehler produzieren, als
    > auch
    > eine Sprache mit geringer Einstiegshürde
    > wählen.
    > Und nun lautet deine
    > Schlussfolgerung, dass
    > Programmieren
    > komplizierter werden muss, damit
    > Anwendungen
    > sicherer werden?
    >
    > Das Erstellen von unsicheren Anwendungen muss
    > komplizierter werden, das Erstellen von sicheren
    > Anwendungen leichter. Also das Gegenteil von dem
    > was PHP bietet.
    >
    >


    als ob komplizierte programmierung sicherheitsprobleme lösen würde. das kann man auch nur sagen, wenn man entweder keine große erfahrung hat oder partout auf eine sprache schimpfen möchte. es ist sogar verdammt einfach php-anwendungen sicher zu bekommen. nur weil du es vielleicht nicht weißt (ist dir wahrscheinlich zu kompliziert =P), heißt es nicht automatisch, das es nicht geht.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. GK Software SE, Köln, Jena, Schöneck/Vogtland, Sankt Ingbert
  2. IT-Servicezentrum der bayerischen Justiz, Schwabmünchen, Bamberg
  3. Universitätsmedizin der Johannes Gutenberg-Universität Mainz, Mainz
  4. ING-DiBa AG, Frankfurt am Main

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Dark Souls 3 Digital Deluxe für 14,99€, Hitman 2 Gold für 23,99€, Assassin's Creed...
  2. 399,00€ (Bestpreis! zzgl. Versand)
  3. (aktuell u. a. Evnbetter LED-Streifen in verschiedenen Ausführungen ab 33,90€, Beyerdynamic...
  4. (u. a. Farming Simulator 19 für 17,99€, The Surge 2 für 39,99€, The Guild 2 Gold Edition für...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Frauen in der IT: Ist Logik von Natur aus Männersache?
Frauen in der IT
Ist Logik von Natur aus Männersache?

Wenn es um die Frage geht, warum es immer noch so wenig Frauen in der IT gibt, kommt früher oder später das Argument, dass Frauen nicht eben zur Logik veranlagt seien. Kann die niedrige Zahl von Frauen in dieser Branche tatsächlich mit der Biologie erklärt werden?
Von Valerie Lux

  1. IT-Jobs Gibt es den Fachkräftemangel wirklich?
  2. Arbeit im Amt Wichtig ist ein Talent zum Zeittotschlagen
  3. IT-Freelancer Paradiesische Zustände

Death Stranding im Test: Paketbote trifft Postapokalypse
Death Stranding im Test
Paketbote trifft Postapokalypse

Seltsam, aber super: Der Held in Death Stranding ist ein mit Frachtsendungen überladener Kurier und Weltenretter. Mit ebenso absurden wie erstklassig umgesetzten Ideen hat Hideo Kojima ein tolles Spiel für PS4 und Windows-PC (erst 2020) geschaffen, das viel mehr bietet als Filmspektakel.
Von Peter Steinlechner

  1. PC-Version Death Stranding erscheint gleichzeitig bei Epic und Steam
  2. Kojima Productions Death Stranding erscheint auch für Windows-PC

ZFS erklärt: Ein Dateisystem, alle Funktionen
ZFS erklärt
Ein Dateisystem, alle Funktionen

Um für möglichst redundante und sichere Daten zu sorgen, ist längst keine teure Hardware mehr nötig. Ein Grund dafür ist das Dateisystem ZFS. Es bietet Snapshots, sichere Checksummen, eigene Raid-Level und andere sinnvolle Funktionen - kann aber zu Anfang überfordern.
Von Oliver Nickel

  1. Dateisystem OpenZFS soll einheitliches Repository bekommen
  2. Dateisystem ZFS on Linux unterstützt native Verschlüsselung

  1. 7.000 Arbeitsplätze: Tesla will Gigafactory bei Berlin bauen
    7.000 Arbeitsplätze
    Tesla will Gigafactory bei Berlin bauen

    Elon Musk kündigte bei der Verleihung des Goldenen Lenkrads an, dass Tesla seine erste europäische Gigafactory in Brandenburg südöstlich von Berlin bauen wird. In der Hauptstadt selbst soll ein Design- und Entwicklungszentrum entstehen.

  2. US-Sanktionen: Doppeltes Gehalt für Huawei-Beschäftige im Oktober
    US-Sanktionen
    Doppeltes Gehalt für Huawei-Beschäftige im Oktober

    Huawei belohnt die Beschäftigten für ihre Energie und den Widerstand, die sie gegen den US-Boykott entwickeln. Die Teams, die den Schaden minimieren, können sich zusätzlich über 285 Millionen US-Dollar freuen.

  3. Telefónica Deutschland: Drittes 5G-Netz in Berlin gestartet
    Telefónica Deutschland
    Drittes 5G-Netz in Berlin gestartet

    Jetzt hat auch die Telefónica Deutschland ein 5G-Netz in Berlin eingeschaltet. Doch es ist nur ein kleines Campusnetz.


  1. 23:10

  2. 19:07

  3. 18:01

  4. 17:00

  5. 16:15

  6. 15:54

  7. 15:21

  8. 14:00