Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. PC-Hardware
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Nvidia legt SLI-Treiber für X58…

Und Apple?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Und Apple?

    Autor: Kenner 22.10.08 - 17:58

    Haben die immer noch die Geforece 6600 in ihren Topmodellen?

  2. Re: Und Apple?

    Autor: ghfdhklhnlghtdczgh 22.10.08 - 18:01

    Kenner schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Haben die immer noch die Geforece 6600 in ihren
    > Topmodellen?


    Schau doch selber auf deren Page nach

  3. Re: Und Apple?

    Autor: iIT 22.10.08 - 18:22

    Apple verbaut ausschliesslich lizensierte Nintendo Hardware. Du N00B!

    Kenner schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Haben die immer noch die Geforece 6600 in ihren
    > Topmodellen?


  4. Re: Und Apple?

    Autor: Quizzler 22.10.08 - 18:22

    ghfdhklhnlghtdczgh schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Kenner schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Haben die immer noch die Geforece 6600 in
    > ihren
    > Topmodellen?
    >
    > Schau doch selber auf deren Page nach


    Ich machs dir sogar noch ein bisschen einfacher ;) Bei euch Trollen kann man ja nie wissen ob ihr das selber hinbekommt

    Mac Pro:
    http://store.apple.com/de/learnmore/MA970D/A?group=mac_pro_graphics

    iMac:
    http://store.apple.com/de/tab?node=home/shop_mac/family/imac&tcid=tg_tabcontroller&tab=1

    MacBook Pro:
    http://store.apple.com/de/tab?node=home/shop_mac/family/macbook_pro&tcid=tg_tabcontroller&tab=1

    Findest du es ab hier? Oder soll ich die entsprechenden Stellen noch mit Fischöl für dich einreiben?

  5. Re: Und Apple?

    Autor: Winamper 22.10.08 - 18:34

    iIT schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Apple verbaut ausschliesslich lizensierte Nintendo
    > Hardware. Du N00B!
    >
    > Kenner schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Haben die immer noch die Geforece 6600 in
    > ihren
    > Topmodellen?
    >
    >

    Im Gegenzug läuft auf dem Wii Nachfolger MacOS...

    Arbeitet Nintendo nicht auch mit nVidia? oder war das ATi... ich bin mir nicht mehr sicher...

  6. Re: Und Apple?

    Autor: Quizzler 22.10.08 - 20:00

    Winamper schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > iIT schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Apple verbaut ausschliesslich lizensierte
    > Nintendo
    > Hardware. Du N00B!
    >
    > Kenner
    > schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > Haben die immer noch die
    > Geforece 6600 in
    > ihren
    > Topmodellen?
    >
    > Im Gegenzug läuft auf dem Wii Nachfolger MacOS...
    >
    > Arbeitet Nintendo nicht auch mit nVidia? oder war
    > das ATi... ich bin mir nicht mehr sicher...
    >
    >


    *sich umdreht* auf meine Wii steht ATI

  7. Re: Und Apple?

    Autor: KennersMutter 22.10.08 - 21:03

    Kenner schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Haben die immer noch die Geforece 6600 in ihren
    > Topmodellen?

    Apple-Kisten brauchen keine Grafikkarte, du Depp!

    Ich hab dir schon hundertmal gesagt, wenn du trollen willst dann richtig! Heute gehts für dich mal wieder ohne Essen ins Bett!

  8. Re: Und Apple?

    Autor: John Wayne 22.10.08 - 21:24

    KennersMutter schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Kenner schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Haben die immer noch die Geforece 6600 in
    > ihren
    > Topmodellen?
    >
    > Apple-Kisten brauchen keine Grafikkarte, du Depp!
    >
    > Ich hab dir schon hundertmal gesagt, wenn du
    > trollen willst dann richtig! Heute gehts für dich
    > mal wieder ohne Essen ins Bett!

    Nene, Apple-Kisten brauchen keine Graffikkarte. Soundkarte reicht.
    Ist auch fairer gegenüber den Blinden.


  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Allianz Private Krankenversicherungs-AG, München Unterföhring
  2. über experteer GmbH, München, Erfurt
  3. Joyson Safety Systems Aschaffenburg GmbH, Berlin
  4. BSH Hausgeräte GmbH, Giengen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Hunt Showdown für 29,99€, Forza Motorsport 7 für 28,49€ und Hitman 2 für 14,49€)
  2. (heute u. a. Xbox One Bundles mit FIFA 20)
  3. 179€ (Bestpreis!)
  4. (z. B. Core i5 9600K + Gigabyte Z390 Aorus Master für 468,00€, Core i7 900K + MSI MPG Z390...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Ryzen 7 3800X im Test: Der schluckt zu viel
Ryzen 7 3800X im Test
"Der schluckt zu viel"

Minimal mehr Takt, vor allem aber ein höheres Power-Budget für gestiegene Frequenzen unter Last: Das war unsere Vorstellung vor dem Test des Ryzen 7 3800X. Doch die Achtkern-CPU überrascht negativ, weil AMD es beim günstigeren 3700X bereits ziemlich gut meinte.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Agesa 1003abba Microcode-Update taktet Ryzen 3000 um 50 MHz höher
  2. Agesa 1003abb Viele ältere Platinen erhalten aktuelles UEFI für Ryzen 3000
  3. Ryzen 5 3400G und Ryzen 3 3200G im Test Picasso passt

IAA 2019: PS-Wahn statt Visionen
IAA 2019
PS-Wahn statt Visionen

IAA 2019 Alle Autobosse bekennen sich auf der IAA zur Nachhaltigkeit, doch auf den Ständen findet man weiterhin viele große, spritfressende Modelle. Dabei stellt sich die grundsätzliche Frage: Ist das Konzept der Automesse noch zeitgemäß?
Eine Analyse von Dirk Kunde


    Innovationen auf der IAA: Vom Abbiegeassistenten bis zum Solarglasdach
    Innovationen auf der IAA
    Vom Abbiegeassistenten bis zum Solarglasdach

    IAA 2019 Auf der IAA in Frankfurt sieht man nicht nur neue Autos, sondern auch etliche innovative Anwendungen und Bauteile. Zulieferer und Forscher präsentieren in Frankfurt ihre Ideen. Eine kleine Auswahl.
    Ein Bericht von Dirk Kunde

    1. E-Auto Byton zeigt die Produktionsversion des M-Byte

    1. Open Source: NPM-Chef geht schon nach wenigen Monaten wieder
      Open Source
      NPM-Chef geht schon nach wenigen Monaten wieder

      Nach nicht einmal einem Jahr Dienstzeit ist der Chef von NPM zurückgetreten. Das Unternehmen mit dem gleichnamigen Javascript-Paketmanager hat in diesem Jahr einige Mitarbeiter verloren, Arbeitnehmerklagen verhandeln müssen und eine aussichtsreiche Konkurrenz bekommen.

    2. Google: Chrome soll bessere Tab-Verwaltung bekommen
      Google
      Chrome soll bessere Tab-Verwaltung bekommen

      Der Chrome-Browser von Google soll künftig noch einfacher nutzbar sein. Die Entwickler setzen dafür Verbesserungen an der Tab-Verwaltung um. Links sollen sich einfach vom Smartphone auf den Rechner übertragen lassen und der Browser soll individueller werden.

    3. Samsung: Galaxy Fold bleibt extrem empfindlich
      Samsung
      Galaxy Fold bleibt extrem empfindlich

      Die versprochenen Überarbeitungen von Samsung an dem Falt-Smartphone Galaxy Fold, scheinen nach dem missglückten Marktstart doch nicht weitreichend genug zu sein. Eine offizielle Pflegeanleitung zeigt, wie empfindlich das Gerät weiterhin ist.


    1. 12:30

    2. 11:51

    3. 11:21

    4. 10:51

    5. 09:57

    6. 19:00

    7. 18:30

    8. 17:55