1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Proteste gegen Nacktscanner auf…

Sehe da kein Problem

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Sehe da kein Problem

    Autor: Dan M. 23.10.08 - 14:42

    Ich finde die Technologie sehr gut.

    Ich sehe darin auch keinen Eingriff in die Privatsphäre - die Leute am Bildschirm sehen in der Regel nur das Scanbild, nicht die Person konkret. Dan Bild wird auch nicht gespeichert und kann der Person auch nicht zugeordnet werden - es wird ja nicht nach der Identität gefragt beim Durchleuchten.
    Der Sicherheitsgewinn und auch der Zeitgewinn wäre enorm! Keine Schlangen mehr!
    Man muß sich auch nicht mehr lästig die Taschen leer machen, den Gürtel, die Uhr, die Schuhe und die Jacke ausziehen.
    Und man wird nicht mehr von irgend nem Fremden abgetastet, was ich persönlich als einen ziemlichen Eingriff in die Privatsphäre ansehe.

  2. Re: Sehe da kein Problem

    Autor: nackt 23.10.08 - 14:45

    Dan M. schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ich finde die Technologie sehr gut.
    >
    > Ich sehe darin auch keinen Eingriff in die
    > Privatsphäre - die Leute am Bildschirm sehen in
    > der Regel nur das Scanbild, nicht die Person
    > konkret. Dan Bild wird auch nicht gespeichert und
    > kann der Person auch nicht zugeordnet werden - es
    > wird ja nicht nach der Identität gefragt beim
    > Durchleuchten.
    > Der Sicherheitsgewinn und auch der Zeitgewinn wäre
    > enorm! Keine Schlangen mehr!
    > Man muß sich auch nicht mehr lästig die Taschen
    > leer machen, den Gürtel, die Uhr, die Schuhe und
    > die Jacke ausziehen.
    > Und man wird nicht mehr von irgend nem Fremden
    > abgetastet, was ich persönlich als einen
    > ziemlichen Eingriff in die Privatsphäre ansehe.


    zu wissen, dass ich aber beim Durchlaufen nackt gesehen werde, ist sehr unbehaglich für mich. Was ham' die eigentlich als mit ihren Flugzeugen? Wann wurde das letze Flugzeug entführt?

  3. Re: Sehe da kein Problem

    Autor: Himmerlarschundzwirn 23.10.08 - 14:46

    Dan M. schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > die Leute am Bildschirm sehen in
    > der Regel nur das Scanbild, nicht die Person
    > konkret.

    Und wie sollen sie dann den "Täter" zuordnen?

  4. Re: Sehe da kein Problem

    Autor: abbe 23.10.08 - 14:52

    Himmerlarschundzwirn schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Dan M. schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > > die Leute am Bildschirm sehen in
    > > der Regel nur das Scanbild, nicht die Person
    > > konkret.
    >
    > Und wie sollen sie dann den "Täter" zuordnen?

    Du hast an diesem Scanner einen Menschen, der den Ablauf regelt, d.h. der lässt einen Menschen eintreten und startet den Scan.

    Das Ergebnis des Scans (also das Nackedei-Foto) sieht aber ein anderer Mitarbeiter in einem entferntem Raum. Sieht der keine Messer/etc auf dem Bild, drückt er den grünen Knopf und am Scanner leuchtet das grüne Licht.

    Nun kann der Mitarbeiter am Scanner den nächsten Fluggast in den Scanner schieben.

  5. Re: Sehe da kein Problem

    Autor: ganz sicher 23.10.08 - 14:53

    abbe schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Himmerlarschundzwirn schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Dan M. schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > > die Leute am Bildschirm sehen in
    >
    > > der Regel nur das Scanbild, nicht die
    > Person
    > > konkret.
    >
    > Und wie
    > sollen sie dann den "Täter" zuordnen?
    >
    > Du hast an diesem Scanner einen Menschen, der den
    > Ablauf regelt, d.h. der lässt einen Menschen
    > eintreten und startet den Scan.
    >
    > Das Ergebnis des Scans (also das Nackedei-Foto)
    > sieht aber ein anderer Mitarbeiter in einem
    > entferntem Raum. Sieht der keine Messer/etc auf
    > dem Bild, drückt er den grünen Knopf und am
    > Scanner leuchtet das grüne Licht.
    >
    > Nun kann der Mitarbeiter am Scanner den nächsten
    > Fluggast in den Scanner schieben.

    haha, wenn das so eingeführt ist, werde ich ein Jahr lang mit meiner Messersammlung täglich nach Amerika und zurück fliegen.

  6. Richtig, das ist ein Ablenkungsmanöver!

    Autor: Gerade der soll still sein 23.10.08 - 14:57

    Dan M. schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ich finde die Technologie sehr gut.
    >
    > Ich sehe darin auch keinen Eingriff in die
    > Privatsphäre - die Leute am Bildschirm sehen in
    > der Regel nur das Scanbild, nicht die Person
    > konkret. Dan Bild wird auch nicht gespeichert und
    > kann der Person auch nicht zugeordnet werden - es
    > wird ja nicht nach der Identität gefragt beim
    > Durchleuchten.
    Also mal ehrlich, wenn ich die Wahl hätte zwischen a) mich körperlich nackt zu machen und b) mich datenschutztechnisch gegenüber dem Staat nackt zu machen, dann habe ich mit letzterem viel mehr Probleme!
    Ihr solltet euch mal Gedanken darüber machen, warum die größten Feinde der Freiheit (wie der "Innenexperte" Wiefelspütz) sich mit solchen Protestaktiönchen profilieren wollen.

  7. Re: Sehe da kein Problem

    Autor: abbe 23.10.08 - 14:58

    ganz sicher schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > haha, wenn das so eingeführt ist, werde ich ein
    > Jahr lang mit meiner Messersammlung täglich nach
    > Amerika und zurück fliegen.

    Dann drückt der Mitarbeiter den roten Knopf und du wirst nicht so leicht an dein Gate kommen. ;-)

  8. Re: Sehe da kein Problem

    Autor: ganz sicher 23.10.08 - 15:03

    abbe schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > ganz sicher schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > haha, wenn das so eingeführt ist, werde ich
    > ein
    > Jahr lang mit meiner Messersammlung
    > täglich nach
    > Amerika und zurück fliegen.
    >
    > Dann drückt der Mitarbeiter den roten Knopf und du
    > wirst nicht so leicht an dein Gate kommen. ;-)
    ich hab eh Flugangst. :(
    Eigentlich wollte ich sagen, dass das ziemlich aufwendig ist und die am Flughafen zu faul für sowas sind.

  9. Re: Richtig, das ist ein Ablenkungsmanöver!

    Autor: Himuralibima 24.10.08 - 08:29

    Gerade der soll still sein schrieb:

    > Also mal ehrlich, wenn ich die Wahl hätte zwischen
    > a) mich körperlich nackt zu machen und b) mich
    > datenschutztechnisch gegenüber dem Staat nackt zu
    > machen, dann habe ich mit letzterem viel mehr
    > Probleme!

    Seh ich auch so. Ob sich die Gorillas dabei begeilen ist mir egal. Dafür fällt hoffentlich die Betatscherei weg, die ist viel schlimmer als das Glotzen.

    Das Mediengeschrei ist einfach nur peinlich. Kein Journalist regt sich öffentlich über die neue Personenkennzahl alias Steueridentifikationsnummer auf. Dabei ist das die wirkliche Stasi, nicht die armseligen Bilderchen.

  10. Re: Richtig, das ist ein Ablenkungsmanöver!

    Autor: Captain 24.10.08 - 12:32

    Gerade der soll still sein schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Dan M. schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Ich finde die Technologie sehr gut.
    >
    > Ich sehe darin auch keinen Eingriff in
    > die
    > Privatsphäre - die Leute am Bildschirm
    > sehen in
    > der Regel nur das Scanbild, nicht
    > die Person
    > konkret. Dan Bild wird auch nicht
    > gespeichert und
    > kann der Person auch nicht
    > zugeordnet werden - es
    > wird ja nicht nach der
    > Identität gefragt beim
    > Durchleuchten.
    > Also mal ehrlich, wenn ich die Wahl hätte zwischen
    > a) mich körperlich nackt zu machen und b) mich
    > datenschutztechnisch gegenüber dem Staat nackt zu
    > machen, dann habe ich mit letzterem viel mehr
    > Probleme!
    > Ihr solltet euch mal Gedanken darüber machen,
    > warum die größten Feinde der Freiheit (wie der
    > "Innenexperte" Wiefelspütz) sich mit solchen
    > Protestaktiönchen profilieren wollen.
    >
    >

    ich habe mit beidem Probleme, mein A... und mein Schw.... gehören mir und sind nicht für andere zur Ansicht bestimmt....

  11. intiempircing

    Autor: viplounge.log.ag 24.10.08 - 13:44

    aber die leute im ü-raum könnten nebenbei wenigstens eine repäsentative strichliste über die verbreitung von intiempircings bei fluggästen machen :-)

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. IT Architekten/Big Data Architect (m/w/d)
    Deutsche Bundesbank, Düsseldorf, Frankfurt am Main
  2. Fachinformatiker Systemintegration/IT-Systema- dministrator (m/w/d)
    Verbandsgemeinde Jockgrim, Jockgrim
  3. Berater als Projektleiter (m/w/d) Software
    wiko Bausoftware GmbH, Freiburg im Breisgau
  4. Technischer Redakteur (m/w/d)
    Schweickert GmbH, Walldorf

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 22,49€
  2. 8,99€
  3. (u. a. Team Sonic Racing für 3,50€, Sonic & All-Stars Racing Transformed Collection für 4...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de