1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Proteste gegen…

Das hilft Spam zu vermeiden !

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Das hilft Spam zu vermeiden !

    Autor: D. W. 23.10.08 - 16:08

    Die Scannerbilder mit den Emailadressen der Person zusammenführen
    und schon brauchen die Spammer die Penisverlängerungsmails nur noch an die schicken, die das wirklich nötig haben ;-)

  2. Re: Das hilft Spam zu vermeiden !

    Autor: Fauler Apple 23.10.08 - 16:54

    D. W. schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Die Scannerbilder mit den Emailadressen der Person
    > zusammenführen
    > und schon brauchen die Spammer die
    > Penisverlängerungsmails nur noch an die schicken,
    > die das wirklich nötig haben ;-)

    Das geht auch ohne diesen sündhaft teuren Scanner: Einfach einige Überwachungskameras mit einer Mustererkennungssoftware koppeln. Entdeckt das System irgendwo einen angebissenen Apfel, ist ein potentieller Kandidat gefunden. Diese Vorgehensweise ist sehr effektiv, da die betroffene Zielgruppe ihre angebissenen Äpfel bekanntermaßen gerne in der Öffentlichkeit zur Schau stellt.

  3. Einfacher

    Autor: Blork 23.10.08 - 16:55

    D. W. schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Die Scannerbilder mit den Emailadressen der Person
    > zusammenführen
    > und schon brauchen die Spammer die
    > Penisverlängerungsmails nur noch an die schicken,
    > die das wirklich nötig haben ;-)


    Jede Email kostet 5 Cent.

  4. Re: Das hilft Spam zu vermeiden !

    Autor: Mär 23.10.08 - 16:58

    Fauler Apple schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > D. W. schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Die Scannerbilder mit den Emailadressen der
    > Person
    > zusammenführen
    > und schon brauchen
    > die Spammer die
    > Penisverlängerungsmails nur
    > noch an die schicken,
    > die das wirklich nötig
    > haben ;-)
    >
    > Das geht auch ohne diesen sündhaft teuren Scanner:
    > Einfach einige Überwachungskameras mit einer
    > Mustererkennungssoftware koppeln. Entdeckt das
    > System irgendwo einen angebissenen Apfel, ist ein
    > potentieller Kandidat gefunden. Diese
    > Vorgehensweise ist sehr effektiv, da die
    > betroffene Zielgruppe ihre angebissenen Äpfel
    > bekanntermaßen gerne in der Öffentlichkeit zur
    > Schau stellt.

    Warum nicht einfach alle Kunden des iTunes Services nehmen. Das die Interesse am "Tunen" haben sagt ja schon der name ...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Projektmanager Digitalisierungsprojekte (m/w/d)
    Helios IT Service GmbH, Berlin, deutschlandweit
  2. Senior IT Systemadministrator (m/w/d)
    ASYS Automatisierungssysteme GmbH, Dornstadt
  3. IT-Operator (m/w/d)
    nexnet GmbH, Berlin
  4. Funktionsentwickler (w|m|d) Elektronik Automotive
    SALT AND PEPPER Technology GmbH & Co. KG, Ratingen

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Ryzen 7 5800X für 469€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


In eigener Sache: Wo ITler am besten arbeiten
In eigener Sache
Wo ITler am besten arbeiten

Gutes Gehalt, cooler Tech-Stack - aber wie ist das Unternehmen wirklich? Golem.de hilft: Hier sind die Top-50-Arbeitgeber für IT-Profis.

  1. Holacracy Die Hierarchie der Kreise
  2. Arbeitsgericht Berlin Gorillas-Chefs können Betriebsratsgründung nicht stoppen
  3. ITler als Beamte Job und Geld auf Lebenszeit

Razer Zephyr im Test: Gesichtsmaske mit Stil bringt nicht viel
Razer Zephyr im Test
Gesichtsmaske mit Stil bringt nicht viel

Einmal Cyberpunk mit Beleuchtung bitte: Tragen wir Razers Zephyr in der U-Bahn, fallen wir auf. Allerdings ist das Produkt nicht ausgereift.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Project Hazel Razers skurrile Maske erscheint zum Jahresende

3D-Druck-Messe Formnext 2021: Raus aus der Nische
3D-Druck-Messe Formnext 2021
Raus aus der Nische

3D-Druck wird immer schneller, schöner und effizienter. Die Technologie ist dabei, die Produktion zu revolutionieren und in unseren Alltag einzuziehen.
Ein Bericht von Elias Dinter

  1. Youtube Selbstgebauter 3D-Drucker arbeitet kopfüber
  2. 3D-Druck Das erste europäische Haus aus dem 3D-Drucker ist fertig
  3. Fleisch-Alternativen Ein Osterbraten im Drucker