1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Proteste gegen Nacktscanner auf…

alternative

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. alternative

    Autor: huhugibtsschon 23.10.08 - 22:25

    ich hätte da ne bessere Idee:

    einfach den Nacktscanner vom Jamba-Sparabo nehmen

    und zum heimlichen verfolgen potentieller Täter gleich den MobileSpy mit dazu

  2. Re: Erpressen

    Autor: mohonster 23.10.08 - 22:58

    Naja, auf diese etwas flachen Äusserungen kann ich nur hinzufügen, dass
    ich mich um diesen unheimlich geilen Job als Scannerman bewerben möchte!!!
    Geld brauche ich dafür nicht viel, da ich nach der Arbeit die Bilder auswerte
    und die Haushaltskasse mit Erpressungen aufbessere!!

    huhugibtsschon schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > ich hätte da ne bessere Idee:
    >
    > einfach den Nacktscanner vom Jamba-Sparabo nehmen
    >
    > und zum heimlichen verfolgen potentieller Täter
    > gleich den MobileSpy mit dazu
    >


  3. Re: Erpressen

    Autor: Der Kaiser 24.10.08 - 03:27

    > einfach den Nacktscanner vom Jamba-Sparabo
    > nehmen
    >
    > und zum heimlichen verfolgen
    > potentieller Täter
    > gleich den MobileSpy mit
    > dazu
    Braucht keine Erpressung, man kann bestimmt mit Semi-Nacktfotos auch gut Geld verdienen.

  4. Ich will die meisten Menschen nicht nackt sehen!

    Autor: CyberMob 24.10.08 - 03:45

    Auch wenn es Die Putzfrau interessieren dürfte, wer im stehen gepinkelt hat. Und - die ist Schäubland!

    toilet.cam vom Feinsten [Image linked]:

    http://webplaza.pt.lu/~eich/Frank_Zappa.jpg

    Es lebe der Penisneid [Link]!

    http://sum1.onreact.com/?p=537

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Consultant / Business Process Analyst (m/w/d)
    pdv Financial Software GmbH, Hamburg
  2. Projektmanager (m/w/d) Schwerpunkt Digitalisierungsprojekte
    FES Frankfurter Entsorgungs- und Service GmbH, Frankfurt am Main
  3. Spezialist*in als Digitalisierungspartner*in im Landesbüro
    Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) GmbH, Kiew (Ukraine)
  4. IT-Projektkoordinator / Entwickler (w/m/d) Identity / Access Management (IDM/IAM)
    Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf, Hamburg-Eppendorf

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 21,49€
  2. 7,49€
  3. (u. a. Ni no Kuni II: Revenant Kingdom für 7,99€, Rainbow Six Siege - Deluxe Edition für 9...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Zum Tod von Sir Clive Sinclair: Der ewige Optimist
Zum Tod von Sir Clive Sinclair
Der ewige Optimist

Mit Clive Sinclair ist einer der IT-Pioniere Europas gestorben. Der Brite war viel mehr als nur der Unternehmer, der mit den preiswerten ZX-Heimrechnern die Mikrocomputer-Revolution vorantrieb.
Ein Nachruf von Martin Wolf

  1. Molekulardynamik-Simulation Niemand faltet Proteine schneller als Anton
  2. Materialforschung Indische Forscher entwickeln selbstheilenden Kristall
  3. Future Insight Prize 2021 US-Forscher wollen Plastikmüll in Nahrungsmittel verwandeln

Custom Keyboard GMMK Pro: Tastatur selbst bauen macht Spaß
Custom Keyboard GMMK Pro
Tastatur selbst bauen macht Spaß

Wenn die mechanische Tastatur nicht ausreicht, kommt der Selbstbau in Frage. Ich habe klein angefangen und es am GMMK Pro ausprobiert.
Ein Erfahrungsbericht von Oliver Nickel

  1. ZSA Moonlander im Test Das Tastatur-Raumschiff
  2. Alloy Origins Core im Test Full Metal Keyboard
  3. Duckypad Mechanisches Tastenpad ermöglicht Makros und Tastenkürzel

Nuratrue im Test: Spitzenklang mit leichten Abstrichen
Nuratrue im Test
Spitzenklang mit leichten Abstrichen

Nura hat seine ersten True-Wireless-Hörstöpsel herausgebracht - der Sound ist sehr gut, perfekt sind die Stöpsel aber nicht, wie unser Test zeigt.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Nuratrue Nura präsentiert erste True-Wireless-Kopfhörer
  2. Oneplus-Gründer Nothing präsentiert True-Wireless-Kopfhörer mit ANC
  3. Neue Produkte geplant Sennheiser sucht Investor für Privatkundengeschäft