1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › SAP investiert in Kontakte-Netzwerk…

Aber auf Urlaub verzichten?

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Aber auf Urlaub verzichten?

    Autor: Markus_ 23.10.08 - 19:07

    Entschuldigung, aber war SAP nicht die Firma die ihre Mitarbeiter gebeten hat auf Urlaub zu verzichten, weil der Gewinn dieses Jahr nicht so hoch wie geplant ausfallen wird?

    Die sollten mal lieber in ihre Mitarbeiter investieren, statt in irgendwelchen Web 2.0 Krams.

  2. Re: Aber auf Urlaub verzichten?

    Autor: RHCA 23.10.08 - 19:20

    Markus_ schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Entschuldigung, aber war SAP nicht die Firma die
    > ihre Mitarbeiter gebeten hat auf Urlaub zu
    > verzichten, weil der Gewinn dieses Jahr nicht so
    > hoch wie geplant ausfallen wird?
    >
    > Die sollten mal lieber in ihre Mitarbeiter
    > investieren, statt in irgendwelchen Web 2.0 Krams.

    Viele Unternehmen haben sehr viele Millionen mit Investitionen in solche Startups gewonnen. Sorry, aber Wirtschaft besteht aus mehr als du dir da ausmalst.

  3. Re: Aber auf Urlaub verzichten?

    Autor: SAPerlot 23.10.08 - 19:38

    Markus_ schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Entschuldigung, aber war SAP nicht die Firma die
    > ihre Mitarbeiter gebeten hat auf Urlaub zu
    > verzichten, weil der Gewinn dieses Jahr nicht so
    > hoch wie geplant ausfallen wird?

    Man kann den Gewinn nur steigern, wenn man entsprechende Aufträge hat. Ein Urlaubsverzeicht bei leeren Auftragsbüchern macht keinen Sinn, man spart dadurch nichts. Vielmehr dürfte der Hintergrund sein daß man leere Auftragsbücher erwartet und deshlab nicht ent. Personal einstellen will, das sollen dann mal schön alle solidarisch mit-machen.

    Man recne einmal anders: Im Schnitt hat jeder 30 Tage Urluab im Jahr, verzichte ich auf 10, also 1/3, verzichte ich auf einen 1/3 Monatslohn.

    > Die sollten mal lieber in ihre Mitarbeiter
    > investieren, statt in irgendwelchen Web 2.0 Krams.

    Nö, die haben doch schön Angst und keiner will der böswillige sein der auf seinen gesetzlich und vertraglich garantierten Urlaub verzichtet, lieber dem Chef in den Arsch kriechen und nicht unangenehm auffallen.

    Abteilungsleiter-Meeting SAP:
    "Herr Müller, in ihrer Group haben nur 70% auf 10 Tage Urlaub verzichtet, wie kommt es zu dieser geringen Zahl? Sind sie nicht fähig ihre Mitarbeiter den Vorgaben der Geschäftsleitung gemäß zu motivieren?"


  4. Re: Aber auf Urlaub verzichten?

    Autor: sonnendeck 23.10.08 - 19:48

    SAPerlot schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Markus_ schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Entschuldigung, aber war SAP nicht die Firma
    > die
    > ihre Mitarbeiter gebeten hat auf Urlaub
    > zu
    > verzichten, weil der Gewinn dieses Jahr
    > nicht so
    > hoch wie geplant ausfallen wird?
    >
    > Man kann den Gewinn nur steigern, wenn man
    > entsprechende Aufträge hat. Ein Urlaubsverzeicht
    > bei leeren Auftragsbüchern macht keinen Sinn, man
    > spart dadurch nichts. Vielmehr dürfte der
    > Hintergrund sein daß man leere Auftragsbücher
    > erwartet und deshlab nicht ent. Personal
    > einstellen will, das sollen dann mal schön alle
    > solidarisch mit-machen.
    >
    > Man recne einmal anders: Im Schnitt hat jeder 30
    > Tage Urluab im Jahr, verzichte ich auf 10, also
    > 1/3, verzichte ich auf einen 1/3 Monatslohn.
    >
    > > Die sollten mal lieber in ihre
    > Mitarbeiter
    > investieren, statt in
    > irgendwelchen Web 2.0 Krams.
    >
    > Nö, die haben doch schön Angst und keiner will der
    > böswillige sein der auf seinen gesetzlich und
    > vertraglich garantierten Urlaub verzichtet, lieber
    > dem Chef in den Arsch kriechen und nicht
    > unangenehm auffallen.
    >
    > Abteilungsleiter-Meeting SAP:
    > "Herr Müller, in ihrer Group haben nur 70% auf 10
    > Tage Urlaub verzichtet, wie kommt es zu dieser
    > geringen Zahl? Sind sie nicht fähig ihre
    > Mitarbeiter den Vorgaben der Geschäftsleitung
    > gemäß zu motivieren?"
    >
    >
    Ne klar..... Das ist die totale bullshit rechnung weil menschen nicht Maschinen sind und Ruhezeiten haben müssen ansonsten sind sie nicht produktiv und profitabel. Was da versucht wird ist den manager mit den kleinen Angestellten, der anders Tickt und auch anders verdient gleich zu setzten um das gesamt Unternehmen zu demotivieren und zum Abschuss preiszugeben fehlt nur noch wenn ihr nicht wollt dann verlagern wir eure Arbeitsplätze .....


  5. Re: Aber auf Urlaub verzichten?

    Autor: 5 Jahre alt 23.10.08 - 19:48

    RHCA schrieb:
    -------------------------------------------------------
    >
    > Viele Unternehmen haben sehr viele Millionen mit
    > Investitionen in solche Startups gewonnen. Sorry,
    > aber Wirtschaft besteht aus mehr als du dir da
    > ausmalst.

    LinkedIn ist kein Start Up mehr!

  6. Re: Aber auf Urlaub verzichten?

    Autor: blah 23.10.08 - 20:38

    Das Geld, was hier ausgegeben wird, wurde schon 2007 dafür festgelegt bzw. zurückgestellt und führt andernfalls zu MASSIVEN Steuernachzahlung. Ich habe kein BWL studiert, aber soviel verstehe ich von Buchhaltung.

    Wäre doch sehr schade, wenn wegen einer Nachzahlung in Höhe von 10 Mio. ca. 160 Leute gehen müssten.



    Markus_ schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Entschuldigung, aber war SAP nicht die Firma die
    > ihre Mitarbeiter gebeten hat auf Urlaub zu
    > verzichten, weil der Gewinn dieses Jahr nicht so
    > hoch wie geplant ausfallen wird?
    >
    > Die sollten mal lieber in ihre Mitarbeiter
    > investieren, statt in irgendwelchen Web 2.0 Krams.


  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Embedded Software Entwickler Automotive (m/w/d)
    DRÄXLMAIER Group, Garching
  2. Business Intelligence Analyst (w/m/d)
    Horváth, Berlin, Düsseldorf, Frankfurt am Main, Hamburg, München, Stuttgart
  3. Softwareentwickler Golang (m/w/d)
    AKKA, Stuttgart
  4. Business Intelligence Analyst (w/m/d)
    Horváth & Partners Management Consultants, Stuttgart

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Risk of Rain 2 für 7,49€)
  2. (u. a. Philips 55OLED856/12 (2021) 55 Zoll OLED Ambilight 120Hz für 1.849€ inkl. Cashback)
  3. 87,90€ (Bestpreis)
  4. 99,99€ (Bestpreis)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de