Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Notebook-Kühlung - Intel…

Jaja, der Flugzeugbau ...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Jaja, der Flugzeugbau ...

    Autor: tut_das_was_zur_sache 25.10.08 - 15:56

    ... ist schon eine Sache für sich.

    "Dabei können mehrere Luftschichten ohne räumliche Trennung wie durch eine Zwischenwand parallel geführt werden."

    Das geht selbst im Flugzeugbau nicht.
    Ich behaupte mal wenn dort "Luftschichten ohne räumliche Trennung wie durch eine Zwischenwand parallel geführt werden" das ganze einfach Luftkanal heißt. Und genau dieses Prinzip wird bei der Computerkühlung ja auch verfolgt.

    Wenn ich mir dazu aber das erste Bild anschaue ist das Dunkelblaue die eigentliche Brennkammer (die räumliche Trennung) und das gestrichelte Hellblaue (was durchs Dunkelblaue geht) der Luftstrom der durch spezielle Löcher die Brennkammer kühlen soll.

    Im Übrigen muss die Brennkammer nicht wegen der Treibstofftanks gekühlt werden sondern weil sich sonst die Brennkammer ziemlich schnell in ihre Bestandteile zerlegt.

  2. Re: Jaja, der Flugzeugbau ...

    Autor: Candabaer 25.10.08 - 21:52

    Das ist niemals eine laminare Strömung! In der Brennkammer ist es viel zu turbulent um überhaupt noch im laminaren Bereich zu sein. Was die meinen ist die Effusions- oder Filmkühlung. Und ja, diese Kühlschicht aus Luft ist nötig um die Brennkammerwände vor der heißen Flamme bzw. der heißen Rauchabgase und Strahlung zu schützen. Bis zu 70% der vom Kompressor geförderten Luft wird nur zur Kühlung eingesetzt.

  3. Re: Jaja, der Flugzeugbau ...

    Autor: Ihr 27.10.08 - 13:18

    Candabaer schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Das ist niemals eine laminare Strömung! In der
    > Brennkammer ist es viel zu turbulent um überhaupt
    > noch im laminaren Bereich zu sein. Was die meinen
    > ist die Effusions- oder Filmkühlung. Und ja, diese
    > Kühlschicht aus Luft ist nötig um die
    > Brennkammerwände vor der heißen Flamme bzw. der
    > heißen Rauchabgase und Strahlung zu schützen. Bis
    > zu 70% der vom Kompressor geförderten Luft wird
    > nur zur Kühlung eingesetzt.


    Ihr seid ja alle Experten was.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Interhyp Gruppe, Berlin, München
  2. Hessisches Ministerium der Finanzen, Frankfurt am Main
  3. acarda GmbH, Frankfurt am Main
  4. Ober Scharrer Gruppe GmbH, Fürth

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 344,00€
  2. 204,90€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Indiegames-Rundschau: Epische ASCII-Abenteuer und erlebnishungrige Astronauten
Indiegames-Rundschau
Epische ASCII-Abenteuer und erlebnishungrige Astronauten

In Stone Story RPG erwacht ASCII-Art zum Leben, die Astronauten in Oxygen Not Included erleben tragikomische Slapstick-Abenteuer, dazu kommen Aufbaustrategie plus Action und Sammelkartenspiele: Golem.de stellt neue Indiegames vor.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Von Bananen und Astronauten
  2. Indiegames-Rundschau Verloren im Sonnensystem und im Mittelalter
  3. Indiegames-Rundschau Drogen, Schwerter, Roboter-Ritter

WEG-Gesetz: Bundesländer preschen bei Anspruch auf Ladestellen vor
WEG-Gesetz
Bundesländer preschen bei Anspruch auf Ladestellen vor

Können Elektroauto-Besitzer demnächst den Einbau einer Ladestelle in Tiefgaragen verlangen? Zwei Bundesländer haben entsprechende Ergebnisse einer Arbeitsgruppe schon in einem eigenen Gesetzentwurf aufgegriffen.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Startup Rivian plant elektrochromes Glasdach für seine Elektro-SUVs
  2. Elektroautos Mehr als 7.000 neue Ladepunkte in einem Jahr
  3. Elektroautos GM und Volkswagen verabschieden sich vom klassischen Hybrid

OKR statt Mitarbeitergespräch: Wir müssen reden
OKR statt Mitarbeitergespräch
Wir müssen reden

Das jährliche Mitarbeitergespräch ist eines der wichtigsten Instrumente für Führungskräfte, doch es ist gerade in der IT-Branche nicht mehr unbedingt zeitgemäß. Aus dem Silicon Valley kommt eine andere Methode: OKR. Sie erfüllt die veränderten Anforderungen an Agilität und Veränderungsbereitschaft.
Von Markus Kammermeier

  1. IT-Arbeitsmarkt Jobgarantie gibt es nie
  2. IT-Fachkräftemangel Freie sind gefragt
  3. Sysadmin "Man kommt erst ins Spiel, wenn es brennt"

  1. Bose Portable Home Speaker: Lautsprecher mit Akku, Airplay 2, Alexa und Google Assistant
    Bose Portable Home Speaker
    Lautsprecher mit Akku, Airplay 2, Alexa und Google Assistant

    Bose hat einen neuen smarten Lautsprecher vorgestellt, der als Besonderheit einen Akku hat. Er kann wahlweise mit der Stimme über Alexa oder Google Assistant gesteuert werden und unterstützt Airplay 2 - und könnte damit dem neuen Sonos-Lautsprecher Konkurrenz machen.

  2. Need for Speed Heat angespielt: Mit Vollgas durch Florida
    Need for Speed Heat angespielt
    Mit Vollgas durch Florida

    Gamescom 2019 Keine Lootboxen und kein Onlinezwang, aber eine schicke Grafik und spannende Verfolgungsjagden: Golem.de hat Need for Speed Heat probegefahren.

  3. Telekom: 30 Millionen Haushalte mit Vectoring und FTTH erreicht
    Telekom
    30 Millionen Haushalte mit Vectoring und FTTH erreicht

    30 Millionen Haushalte können von der Telekom schnelles Internet bekommen. 1,1 Millionen davon sind für den Anschluss an das Glasfaser-Netz der Telekom vorbereitet.


  1. 07:36

  2. 07:17

  3. 17:32

  4. 17:10

  5. 16:32

  6. 15:47

  7. 15:23

  8. 14:39