1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › E-Plus: "Schnelle Datenverbindungen…

LOL - klar, wenn sie es künstlich teuer halten

  1. Beitrag
  1. Thema

LOL - klar, wenn sie es künstlich teuer halten

Autor: ashitman 27.10.08 - 10:44

Klar nutzt es keiner, weil es einfach zu teuer ist. Ich hätte gern nen "Anschluss". Aber wenn ich 35 Euro für so ne Pseudo Flat bezahlen muss....nee danke. Da könnte die EU mal eingreifen --> den Begriff Flatrate definieren.


Neues Thema Ansicht wechseln


Thema
 

LOL - klar, wenn sie es künstlich teuer halten

ashitman | 27.10.08 - 10:44
 

Re: LOL - klar, wenn sie es künstlich...

adlerweb2 | 27.10.08 - 10:46
 

Re: LOL - klar, wenn sie es künstlich...

Flatrate | 27.10.08 - 11:04
 

Re: LOL - klar, wenn sie es künstlich...

graf porno | 27.10.08 - 11:17
 

Re: LOL - klar, wenn sie es künstlich...

mdtiger | 27.10.08 - 13:34
 

Re: LOL - klar, wenn sie es künstlich...

Will 3 in... | 27.10.08 - 11:19
 

Re: LOL - klar, wenn sie es künstlich...

ashitman | 27.10.08 - 11:29
 

Re: LOL - klar, wenn sie es künstlich...

Ottomanx2 | 27.10.08 - 11:37
 

Re: LOL - klar, wenn sie es künstlich...

Horscht | 27.10.08 - 11:54
 

35? Eplus 25! schon seit einem Jahr!!

seiplanlos | 27.10.08 - 14:46
 

Re: 35? Eplus 25! schon seit einem Jahr!!

Terzengel | 27.10.08 - 14:57
 

Re: 35? Eplus 25! schon seit einem Jahr!!

ashitman | 27.10.08 - 17:11
 

mecker...

ach..... | 27.10.08 - 20:41
 

Re: 35? Eplus 25! schon seit einem Jahr!!

Flying Circus | 27.10.08 - 17:22
 

Re: 35? Eplus 25! schon seit einem Jahr!!

MarcTale | 27.10.08 - 17:32
 

Re: 35? Eplus 25! schon seit einem Jahr!!

Bernd Fischer | 27.10.08 - 17:41
 

Re: 35? Eplus 25! schon seit einem Jahr!!

mhhh | 27.10.08 - 20:07
 

Re: 35? Eplus 25! schon seit einem Jahr!!

ach..... | 27.10.08 - 20:47
 

Das stimmt nicht

GK | 28.10.08 - 15:02
 

Re: Das stimmt nicht

65465489749165654 | 28.10.08 - 21:44
 

Re: Das stimmt nicht

GK | 29.10.08 - 12:27

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Dataport, verschiedene Standorte
  2. WBS GRUPPE, deutschlandweit (Home-Office)
  3. DEHOGA Baden-Württemberg e. V., Stuttgart
  4. GEWOBAG Wohnungsbau-Aktiengesellschaft Berlin, Berlin

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 2,49€
  2. 18,99€
  3. 6,63€
  4. (-60%) 23,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Mobile-Games-Auslese: Märchen-Diablo für Mobile-Geräte
Mobile-Games-Auslese
Märchen-Diablo für Mobile-Geräte

"Einarmiger Schmied" als Klasse? Diablo bietet das nicht - das wunderschöne Yaga schon. Auch sonst finden sich in der neuen Mobile-Games-Auslese viele spannende und originelle Perlen.
Von Rainer Sigl

  1. Mobile-Games-Auslese Fantasypixel und Verkehrsplanung für unterwegs
  2. Mobile-Games-Auslese Superheld und Schlapphutträger zu Besuch im Smartphone
  3. Mobile-Games-Auslese Verdrehte Räume und verrückte Zombies für unterwegs

Staupilot: Der Zulassungsstau löst sich langsam auf
Staupilot
Der Zulassungsstau löst sich langsam auf

Nach jahrelangen Verhandlungen soll es demnächst internationale Zulassungskriterien für hochautomatisierte Autos geben. Bei höheren Automatisierungsgraden strebt die Bundesregierung aber einen nationalen Alleingang an.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Autonomes Fahren Ermittler geben Testfahrerin Hauptschuld an Uber-Unfall
  2. Ermittlungsberichte Wie die Uber-Software den tödlichen Unfall begünstigte
  3. Firmentochter gegründet VW will in fünf Jahren autonom fahren

Minikonsolen im Video-Vergleichstest: Die sieben sinnlosen Zwerge
Minikonsolen im Video-Vergleichstest
Die sieben sinnlosen Zwerge

Golem retro_ Eigentlich sollten wir die kleinen Retrokonsolen mögen. Aber bei mittelmäßiger Emulation, schlechter Steuerung und Verarbeitung wollten wir beim Testen mitunter über die sieben Berge flüchten.
Ein Test von Martin Wolf


    1. I am Jesus Christ: Mit dem Jesus-Simulator die Wiederauferstehung schaffen
      I am Jesus Christ
      Mit dem Jesus-Simulator die Wiederauferstehung schaffen

      In I am Jesus Christ sollen PC-Spieler aus der Ich-Perspektive als Sohn Gottes antreten, Gutes tun und gegen Satan kämpfen können. Unklar ist derzeit unter anderem, ob das Programm rechtzeitig zu Weihnachten fertig wird.

    2. Dorothee Bär: Daten von Kindern sollen im Internet besser geschützt werden
      Dorothee Bär
      Daten von Kindern sollen im Internet besser geschützt werden

      Deutschlands Digital-Staatsministerin Dorothee Bär will Kinder im Internet besser schützen: Persönliche Daten sollen nicht mehr für die Erstellung von Nutzerprofilen oder zu Werbezwecken verwendet werden dürfen. Die FDP hält ein Verbot für kontraproduktiv.

    3. Mobilität: E-Scooter sollen gesondert in Unfallstatistik erscheinen
      Mobilität
      E-Scooter sollen gesondert in Unfallstatistik erscheinen

      Bislang gibt es keine offiziellen Zahlen dazu, wie viele Unfälle in Deutschland durch Fahrer von E-Scootern verursacht wurden. Das soll sich demnächst ändern; erste Zwischenbilanzen zeigen, dass bei Unfällen mit den Tretrollern die Verursacher meist deren Fahrer sind.


    1. 17:28

    2. 15:19

    3. 15:03

    4. 14:26

    5. 13:27

    6. 13:02

    7. 22:22

    8. 18:19