Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Wii wieder gehackt

Linux auf der Wii??

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Linux auf der Wii??

    Autor: frage 27.10.08 - 19:09

    Sollte doch eigentlich möglich sein, oder?? Die Wii wäre dann ja mal der perfekte Mini-Rechner.

  2. Re: Linux auf der Wii??

    Autor: lulz 27.10.08 - 19:15

    frage schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Sollte doch eigentlich möglich sein, oder?? Die
    > Wii wäre dann ja mal der perfekte Mini-Rechner.


    Gerüchten zufolge soll das Wii Betriebssystem auf einem abgewandeltem Linux basieren, von daher ist es durchaus vorstellbar.

    http://www.pro-linux.de/news/2006/10323.html

  3. Re: Linux auf der Wii??

    Autor: gruenkohl 27.10.08 - 19:16

    frage schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Sollte doch eigentlich möglich sein, oder?? Die
    > Wii wäre dann ja mal der perfekte Mini-Rechner.


    jo, jibbet et. guckst du http://wiibrew.org/wiki/List_of_homebrew_applications_(operating_systems)

  4. Re: Linux auf der Wii??

    Autor: Super Mario Sunshine 27.10.08 - 19:19

    Seitdem WiiBuntu WPA unterstützt und sogar von DVD bootet, macht es sich in Kombination mit MythTV und einem DVB-T Stick richtig gut.

  5. Re: Linux auf der Wii??

    Autor: lulz 27.10.08 - 19:20

    gruenkohl schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > frage schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Sollte doch eigentlich möglich sein, oder??
    > Die
    > Wii wäre dann ja mal der perfekte
    > Mini-Rechner.
    >
    > jo, jibbet et. guckst du wiibrew.org)
    >


    hm da hab ich wohl was verpennt ;P Danke für die Info!

    Werd ich gleichmal probieren

  6. Re: Linux auf der Wii??

    Autor: haiggoh 27.10.08 - 19:46

    Super Mario Sunshine schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Seitdem WiiBuntu WPA unterstützt und sogar von DVD
    > bootet, macht es sich in Kombination mit MythTV
    > und einem DVB-T Stick richtig gut.
    >
    >


    Halt mal, das kann ich so nicht stehen lassen. Wir reden hier nicht von Wiis mit Mod-Chip, sondern vom Homebrewchannel, der dank des Twilight Hacks auch auf ungemoddeten Wiis läuft.

    Für den Homebrewchannel gibt es aber ganz bestimmt kein WiiBuntu oder ähnliche Späße, schon gar nicht von DVD.

    Der Homebrew Channel kann (abgesehen von dem verhältnismäßig neuen MPlayer mit DVDx plugin, mit dem man Filme von DVD schaun kann) überhaupt nicht auf das Laufwerk zugreifen, der läd alles von der SD Karte. Und zwar nur .dol und .elf Dateien.

    Und ich bin mir ziemlich sicher, dass es (leider) noch immer keine Linux-Distribution mit GUI und allem drum und dran gibt, nur das hier:
    http://wiibrew.org/wiki/Wii_Linux
    Und das ist imho verläufig verhätnismäßig nutzlos, weil die wenigsten Normalsterblichen allzuviel ohne GUI anfangen können, abgesehen davon, dass der Nutzen von Linux für mich ohne Internet (weil es angeblich noch keinen W-LAN Treiber gibt) auch ziemlich schnell dahinschwindet.

    Also bleibt vorläufig trotzdem nur abwarten und sich zwischenzeitlich mit den anderen Homebrew Programmen begnügen. Aber das sind ja auch nicht grad wenige, also hat man bis dahin noch einiges zum ausprobieren.

  7. Re: Linux auf der Wii??

    Autor: linux stinkt 27.10.08 - 19:46

    frage schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Sollte doch eigentlich möglich sein, oder?? Die
    > Wii wäre dann ja mal der perfekte Mini-Rechner.



    Wieso will man eigentlich auf jedes Gerät Linux installieren? Linux auf dem iPhone, Linux auf der PSP, Linux auf m Klo. Versteh ich nich

  8. Re: Linux auf der Wii??

    Autor: Cespenar 27.10.08 - 19:48

    linux stinkt schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > frage schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Sollte doch eigentlich möglich sein, oder??
    > Die
    > Wii wäre dann ja mal der perfekte
    > Mini-Rechner.
    >
    > Wieso will man eigentlich auf jedes Gerät Linux
    > installieren? Linux auf dem iPhone, Linux auf der
    > PSP, Linux auf m Klo. Versteh ich nich


    weil es geht

  9. Re: Linux auf der Wii??

    Autor: Haiggoh 27.10.08 - 19:55

    linux stinkt schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > frage schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Sollte doch eigentlich möglich sein, oder??
    > Die
    > Wii wäre dann ja mal der perfekte
    > Mini-Rechner.
    >
    > Wieso will man eigentlich auf jedes Gerät Linux
    > installieren? Linux auf dem iPhone, Linux auf der
    > PSP, Linux auf m Klo. Versteh ich nich


    Deine Ignoranz wiedert mich ganz schön an -.-

    Es hat durchaus Sinn, aus seiner Konsole mehr als nur ein Spielzeug machen zu wollen, schließlich hängt sie an nem (meistens) großen Fernseher und der ist für Multimediaanwendungen ja wohl prädestiniert.

    Da sich aber eben nicht alles über einzelne Homebrew-Programme realisieren lässt, käme ein Betriebssystem sehr recht, er würde unglaublich viele Möglichkeiten eröffnen, was du dir übrigens auch selber denken könntest, wenn du dein Hirn einschaltest statt hier rumzutrollen.

    Und komm bitte nicht mit der Frage warum Linux und kein anderes Betriebssystem. Es gibt nun mal keine bessere Alternative was Flexibilität angeht und das meine ich sowohl in Hinsicht auf die letztendliche Dateigröße als auch im Bezug auf die Zusammenstellung der beinhalteten Programme. Aber du kannst ja gerne eine Gegenbewegung starten, die jetzt überall versucht Windoof zu installieren. Viel Spaß dabei...

  10. Re: Linux auf der Wii??

    Autor: Haiggoh 27.10.08 - 19:56

    Cespenar schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > linux stinkt schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > frage schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > Sollte doch eigentlich
    > möglich sein, oder??
    > Die
    > Wii wäre dann
    > ja mal der perfekte
    > Mini-Rechner.
    >
    > Wieso will man eigentlich auf jedes
    > Gerät Linux
    > installieren? Linux auf dem
    > iPhone, Linux auf der
    > PSP, Linux auf m Klo.
    > Versteh ich nich
    >
    > weil es geht
    >
    >

    OK, so kann man's natürlich auch schnell auf den Punkt bringen ^^

  11. Re: Linux auf der Wii??

    Autor: fimatas 27.10.08 - 19:57

    Wo soll man denn einsolches DVD-Image her bekommen?
    Hab gerade mal recht intensiv gesucht und bis auf ein paar offensichtlich gefakte Videos nix gefunden!


    Super Mario Sunshine schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Seitdem WiiBuntu WPA unterstützt und sogar von DVD
    > bootet, macht es sich in Kombination mit MythTV
    > und einem DVB-T Stick richtig gut.
    >
    >


  12. Re: Linux auf der Wii??

    Autor: Hoscht 27.10.08 - 20:02

    frage schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Sollte doch eigentlich möglich sein, oder?? Die
    > Wii wäre dann ja mal der perfekte Mini-Rechner.

    Disclamer: Ich benutze ausschliesslich Linux (Ubuntu-Clients und Fedora-Server).

    Selbst als Linux Fan faengt es allmaehlich an extrem zu nerven, das leute einfach grundsaetzlich JEDES geraet zu nem Linux-Server vergewaltigen wollen, egal ob es sinn macht oder nicht.

    Der perfekte mini-Rechner ist garantiert nicht eine kiste, die man erst aufwaendig hacken muss.

    Falls Dein Posting als NTP (Non-Troll-Posting ;-)) gemeint war, schau dir mal die ALIX von PC-Engines an, oder einen der neuen Atom-Boards, falls es mehr power sein soll...

  13. Re: Linux auf der Wii??

    Autor: Bouncy 27.10.08 - 20:04

    Haiggoh schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > haßerfülltes gequatsche

    er hat nur eine frage gestellt, und zwar in bezug auf psp, iphone und co. eine sinnvolle antwort hast du zwar nicht parat, beglückst die welt aber mit deinem grenzenlosen haß auf alles was nicht eine gemoddete wii besitzt - intellekt und umgang sind dir aber offenbar fremd. was für ein toller typ du doch bist...

  14. Re: Linux auf der Wii??

    Autor: Willi Nux 27.10.08 - 20:13

    Hoscht schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Falls Dein Posting als NTP (Non-Troll-Posting ;-))
    > gemeint war, schau dir mal die ALIX von PC-Engines
    > an, oder einen der neuen Atom-Boards, falls es
    > mehr power sein soll...

    Die Frage war, ob Linux auf der Wii bereits möglich ist. Glücklicherweise wurde sie bereits beantwortet. Leider driften diese Threads immer ab, durch Beiträge wie "Wozu?" oder "Kauf lieber eine Xbox/PS3/...!" :(

  15. Re: Linux auf der Wii??

    Autor: Nephilim667 27.10.08 - 20:18

    Haiggoh schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > linux stinkt schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > frage schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > Sollte doch eigentlich
    > möglich sein, oder??
    > Die
    > Wii wäre dann
    > ja mal der perfekte
    > Mini-Rechner.
    >
    > Wieso will man eigentlich auf jedes
    > Gerät Linux
    > installieren? Linux auf dem
    > iPhone, Linux auf der
    > PSP, Linux auf m Klo.
    > Versteh ich nich
    >
    > Deine Ignoranz wiedert mich ganz schön an -.-
    >
    > Es hat durchaus Sinn, aus seiner Konsole mehr als
    > nur ein Spielzeug machen zu wollen, schließlich
    > hängt sie an nem (meistens) großen Fernseher und
    > der ist für Multimediaanwendungen ja wohl
    > prädestiniert.
    >
    > Da sich aber eben nicht alles über einzelne
    > Homebrew-Programme realisieren lässt, käme ein
    > Betriebssystem sehr recht, er würde unglaublich
    > viele Möglichkeiten eröffnen, was du dir übrigens
    > auch selber denken könntest, wenn du dein Hirn
    > einschaltest statt hier rumzutrollen.
    >
    > Und komm bitte nicht mit der Frage warum Linux und
    > kein anderes Betriebssystem. Es gibt nun mal keine
    > bessere Alternative was Flexibilität angeht und
    > das meine ich sowohl in Hinsicht auf die
    > letztendliche Dateigröße als auch im Bezug auf die
    > Zusammenstellung der beinhalteten Programme. Aber
    > du kannst ja gerne eine Gegenbewegung starten, die
    > jetzt überall versucht Windoof zu installieren.
    > Viel Spaß dabei...

    Ja, mit Linux kann man ne Menge machen und es wäre eine mögliche Plattform um sich ein Multimediagerät zu basteln, aber lan nicht die Einzige!
    Schau dir mal XBMC für die XBox an. Das ist keine Linux! Und trotz des betagten Alters imho die beste Multimedia-Lösung für das Wohnzimmer, die ich kenne. ... sofern man auf HD verzichten kann und nicht unbedingt einen TV-Tuner mit integrieren will/muss.

  16. Re: Linux auf der Wii??

    Autor: Haiggoh 27.10.08 - 20:21

    Bouncy schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Haiggoh schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > haßerfülltes gequatsche
    >
    > er hat nur eine frage gestellt, und zwar in bezug
    > auf psp, iphone und co. eine sinnvolle antwort
    > hast du zwar nicht parat, beglückst die welt aber
    > mit deinem grenzenlosen haß auf alles was nicht
    > eine gemoddete wii besitzt - intellekt und umgang
    > sind dir aber offenbar fremd. was für ein toller
    > typ du doch bist...


    Hass ist nun in diesem Zusammenhang ein etwas übertriebener Ausdruck.
    Es nervt mich nur ein wenig, wenn solche Fragen immer wieder auf die selbe Weise gestellt werden. Wie ich schon gesagt habe, es ist die Ignoranz, die ich nicht leiden kann.

    Hätte er, wie du gesagt hast, einfach nur eine Frage gestellt, hätte ich sie auch freundlich beantwortet. Aber wenn solche Leute wie "Linux stinkt" (der Name sagt ja schon alles) gleich meinen alles was Leute machen, die versuchen technischen Fortschritt zu erreichen - und sei aus auch nur in einem möglicherweise unwichtig erscheinenden Bereich - dann kann ich nur so antworten.

    Genervte Antwort folgt auf genervte Frage, das ist nur ganz natürlich.

    Ich sage nicht, dass er das auch ausporbieren soll oder sonstirgendwas. Ich sage auch nicht, dass er einen Sinn darin sehen muss. Aber ich ärgere mich darüber wenn jemand so eine Frage in dieser Form stellt (von wegen Klo, blabla, die Anspielung ist im Zusammenhang mit dem Namen offensichtlich), nur um die Arbeit anderer Leute schlecht zu reden.

    Ich finde man sollte die Arbeit dieser Leute zumindest respektieren und nicht blöd darüber herziehen, speziell wenn man selbst noch nicht einmal Kontakt damit hatte.

  17. Re: Linux auf der Wii??

    Autor: Haiggoh 27.10.08 - 20:26

    Willi Nux schrieb:
    > Leider driften diese Threads immer
    > ab, durch Beiträge wie "Wozu?" oder "Kauf lieber
    > eine Xbox/PS3/...!" :(


    Eben, das meine ich! Ich bin diese "Wozu?"-Fragen satt, speziell wenn sie mit so einem ironischen anti-alles unterton daherkommen.

    Und Off-Topic sind sie wie Willi Nux so gut erkannt hat auch noch.

    Also, back2topic: Soweit ich weiß gibt es für den HBC noch kein Linux mit GUI. Sollte aber jemand was wissen immer nur her damit! Aber ich denke das wird noch dauern.

  18. Re: XBMC

    Autor: Missingno. 27.10.08 - 20:30

    Nephilim667 schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Schau dir mal XBMC für die XBox an. Das ist keine
    > Linux!
    XBMC ist Anwendungssoftware und läuft auch unter Linux.

    --
    Dare to be stupid!

  19. Re: Linux auf der Wii??

    Autor: geexbox 27.10.08 - 20:32

    ich bin mir nicht hundert proz. sicher. aber ich glaube geexbox basiert auf linux und bootet per hbc von sd. muss nochmal nachschaun

  20. Re: Linux auf der Wii?? und auf'm Radiowecker

    Autor: Lodi 27.10.08 - 20:47

    frage schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Sollte doch eigentlich möglich sein, oder?? Die
    > Wii wäre dann ja mal der perfekte Mini-Rechner.

    geht's noch?

    Hab ja selbst was für Linux übrig und habe es seit ca 9-10 Jahren immer mal wieder (parallel) eingesetzt.
    ...aber muss man auf jedes noch so popeliges elektronisches Gerät Linux installieren?

    Gruss
    Lodi


  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. HITS gGmbH, Heidelberg
  2. FRITSCH Bakery Technologies GmbH & Co. KG, Markt Einersheim Raum Würzburg
  3. BWI GmbH, Stetten am kalten Markt
  4. ENERCON GmbH, Aurich

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 469€ (Bestpreis!)
  2. (u. a. Wreckfest für 16,99€)
  3. 99€
  4. 99,90€ + Versand (Vergleichspreis 127,32€ + Versand)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Atari Portfolio im Retrotest: Endlich können wir unterwegs arbeiten!
Atari Portfolio im Retrotest
Endlich können wir unterwegs arbeiten!

Ende der 1980er Jahre waren tragbare PCs nicht gerade handlich, der Portfolio von Atari war eine willkommene Ausnahme: Der erste Palmtop-Computer der Welt war klein, leicht und weitestgehend DOS-kompatibel - ideal für Geschäftsreisende aus dem Jahr 1989 und Nerds aus dem Jahr 2019.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Retrokonsole Hauptverantwortlicher des Atari VCS schmeißt hin

Mädchen und IT: Fehler im System
Mädchen und IT
Fehler im System

Bis zu einem gewissen Alter sind Jungen und Mädchen gleichermaßen an Technik interessiert. Wenn es dann aber um die Berufswahl geht, entscheiden sich immer noch viel mehr junge Männer als Frauen für die IT. Ein wichtiger Grund dafür ist in der Schule zu suchen.
Von Valerie Lux

  1. IT an Schulen Intelligenter Stift zeichnet Handschrift von Schülern auf
  2. 5G Milliardenlücke beim Digitalpakt Schule droht
  3. Medienkompetenz Was, Ihr Kind kann nicht programmieren?

16K-Videos: 400 MByte für einen Screenshot
16K-Videos
400 MByte für einen Screenshot

Die meisten Spiele können nur 4K, mit Downsampling sind bis zu 16K möglich. Wie das geht, haben wir bereits in einem früheren Artikel erklärt. Jetzt folgt die nächste Stufe: Wie erstellt man Videos in solchen Auflösungen? Hier wird gleich ein ganzer Schwung weiterer Tools und Tricks nötig.
Eine Anleitung von Joachim Otahal

  1. UL 3DMark Feature Test prüft variable Shading-Rate
  2. Nvidia Turing Neuer 3DMark-Benchmark testet DLSS-Kantenglättung

  1. VPN-Anbieter: Server von VikingVPN und Torguard gehackt
    VPN-Anbieter
    Server von VikingVPN und Torguard gehackt

    Neben NordVPN wurden offenbar bei zwei weiteren VPN-Anbietern Server gehackt. Das geht aus einem alten Thread bei 8chan hervor. Zum NordVPN-Hack sind nun weitere Details bekannt.

  2. Ghost Canyon: Intels NUC9 Extreme basiert auf zwei PCIe-Karten
    Ghost Canyon
    Intels NUC9 Extreme basiert auf zwei PCIe-Karten

    Mit dem Ghost Canyon alias NUC9 Extreme plant Intel einen 5-Liter-Mini-PC mit untypischem Innenleben: Statt auf einer Hauptplatine sitzen der Prozessor, die RAM-Steckplätze und die SSD-Slots auf einem PCIe-Modul. Hinzu kommt optional eine dedizierte Grafikkarte neben dem Mainboard.

  3. Surface Pro X im Hands on: ARM macht arm
    Surface Pro X im Hands on
    ARM macht arm

    Das Surface Pro X könnte als neues Vorzeigegerät der Plattform Windows-10-on-ARM herhalten. Das Display ist groß und hochauflösend. Der Stift wurde verglichen mit dem herkömmlichen Surface Pen merklich verbessert. Allerdings gehen Zielgruppe und Preisvorstellung weit auseinander.


  1. 13:35

  2. 12:37

  3. 12:08

  4. 12:03

  5. 11:24

  6. 11:09

  7. 10:51

  8. 10:36