Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Frauen mögen Downloads im mobilen…

Männer besorgen sich die Klingeltöne von Torrents

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Männer besorgen sich die Klingeltöne von Torrents

    Autor: Luftikus 28.10.08 - 20:07

    Frauen laden sich Klingeltäne und anderen Content gerne deswegen runter, weil Ihnen der background zum Manuellen installieren fehlt.

    Männer wollen ein Klingelton oder SPiel am Handy haben, dann lade die das meist am Rechner runter, und kopieren es aufs Handy.

    Die wenigsten Frauen schliessen Ihr HAndy überhaupt am PC an.

  2. Re: Männer besorgen sich die Klingeltöne von Torrents

    Autor: Rumpe|stielzchän 29.10.08 - 07:36

    Luftikus schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Frauen laden sich Klingeltäne und anderen Content
    > gerne deswegen runter, weil Ihnen der background
    > zum Manuellen installieren fehlt.
    >
    > Männer wollen ein Klingelton oder SPiel am Handy
    > haben, dann lade die das meist am Rechner runter,
    > und kopieren es aufs Handy.
    >
    > Die wenigsten Frauen schliessen Ihr HAndy
    > überhaupt am PC an.

    Also Torrents nicht unbedingt, weil da ja noch ab und an kontrollen stattfinden. Lieber über youtube...
    Programm nehmen - URL von youtube eingeben - 20 sec warten - schon hat man den Sound aus dem youtube Video auf der Platte (in akzeptabler MP3 Qualität)
    Dann per Bluetooth oder Datenkabel auf die Memorycard des Handys kopieren.
    Und Spiele entweder Freeware oder von Freunden. Ist doch eh mitlerweile alles Java ^^
    Auf jeden fall machen die alten Klassiker von Lucasarts Spaß auf Handy oder Nintendo DS (Zak MacCracken - Monkey Island - oder Indiana Jones)


  3. Re: Männer besorgen sich die Klingeltöne von Torrents

    Autor: crawler 29.10.08 - 09:39

    oder man macht alles gleich online :D
    http://audiko.net/

  4. Re: Männer besorgen sich die Klingeltöne von Torrents

    Autor: fokka 29.10.08 - 16:45

    Luftikus schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Frauen laden sich Klingeltäne und anderen Content
    > gerne deswegen runter, weil Ihnen der background
    > zum Manuellen installieren fehlt.
    >
    > Männer wollen ein Klingelton oder SPiel am Handy
    > haben, dann lade die das meist am Rechner runter,
    > und kopieren es aufs Handy.
    >
    > Die wenigsten Frauen schliessen Ihr HAndy
    > überhaupt am PC an.
    >
    >


    so ist es.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. SAPCORDA SERVICE GmbH, Hannover
  2. Berliner Verkehrsbetriebe (BVG), Berlin
  3. Publicis Pixelpark Köln, Köln
  4. Hectronic GmbH, Bonndorf

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 99,00€
  2. (u. a. Acer KG241QP FHD/144 Hz für 169€ und Samsung GQ55Q70 QLED-TV für 999€)
  3. (heute u. a. iRobot Roomba 960 für 399€ statt ca. 460€ im Vergleich)
  4. 399€ + Versand oder kostenlose Marktabholung (Vergleichspreis ab 443€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Faire IT: Die grüne Challenge
Faire IT
Die grüne Challenge

Kann man IT-Produkte nachhaltig gestalten? Drei Startups zeigen, dass es nicht so einfach ist, die grüne Maus oder das faire Smartphone auf den Markt zu bringen.
Von Christiane Schulzki-Haddouti

  1. Smartphones Samsung und Xiaomi profitieren in Europa von Huawei-Boykott
  2. Smartphones Xiaomi ist kurz davor, Apple zu überholen
  3. Niederlande Notrufnummer fällt für mehrere Stunden aus

Nachhaltigkeit: Jute im Plastik
Nachhaltigkeit
Jute im Plastik

Baustoff- und Autohersteller nutzen sie zunehmend, doch etabliert sind Verbundwerkstoffe mit Naturfasern noch lange nicht. Dabei gibt es gute Gründe, sie einzusetzen, Umweltschutz ist nur einer von vielen.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Nachhaltigkeit Bauen fürs Klima
  2. Autos Elektro, Brennstoffzelle oder Diesel?
  3. Energie Wo die Wasserstoffqualität getestet wird

Noise Cancelling Headphones 700 im Test: Boses bester ANC-Kopfhörer sticht Sony vielfach aus
Noise Cancelling Headphones 700 im Test
Boses bester ANC-Kopfhörer sticht Sony vielfach aus

Bose schafft mit seinen neuen Noise Cancelling Headphones 700 eine fast so gute Geräuschreduzierung wie Sony und ist in manchen Punkten sogar besser. Die Kopfhörer haben uns beim Testen aber auch mal genervt.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Bose Frames im Test Sonnenbrille mit Musik
  2. Noise Cancelling Headphones 700 ANC-Kopfhörer von Bose versprechen tollen Klang
  3. Frames Boses Audio-Sonnenbrille kommt für 230 Euro nach Deutschland

  1. Spielestreaming: Cyberpunk 2077 erscheint für Stadia
    Spielestreaming
    Cyberpunk 2077 erscheint für Stadia

    Gamescom 2019 Google hat das Rollenspiel Cyberpunk 2077 für Stadia eingekauft - leider ohne zu verraten, ob die Raytracing-Version gestreamt wird. Auch der Landwirtschaft-Simulator 2019 und Borderlands 3 sollen über die neue Plattform erscheinen.

  2. Magentagaming: Auch die Telekom startet einen Cloud-Gaming-Dienst
    Magentagaming
    Auch die Telekom startet einen Cloud-Gaming-Dienst

    Google Stadia, Blade Shadow und jetzt Magentagaming: Die Deutsche Telekom macht beim derzeit viel diskutierten Cloud-Gaming-Geschäft mit. Das Angebot der Telekom umfasst zum Beginn 100 Spiele und soll in Full-HD und später in 4K funktionieren. Die Beta startet noch auf der Gamescom 2019.

  3. Streaming: Disney+ kommt zunächst nicht für Amazon-Geräte
    Streaming
    Disney+ kommt zunächst nicht für Amazon-Geräte

    Disneys Streamingdienst Disney+ wird auf einer Reihe von Geräten als App verfügbar sein - nicht jedoch auf Amazons Tablets und TV-Sticks. Außerdem hat Disney die ersten Länder bekanntgegeben, in denen der Dienst im November 2019 starten wird.


  1. 20:01

  2. 17:39

  3. 16:45

  4. 15:43

  5. 13:30

  6. 13:00

  7. 12:30

  8. 12:02