Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Ein erster Blick auf Windows 7

Was wünscht ihr euch für Win7?

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Was wünscht ihr euch für Win7?

    Autor: Mr. X 28.10.08 - 20:07

    Was wären denn so eure Ideen, was man in Windows 7 "einbauen" sollte?

    Dumm ist natürlich, dass es sowohl für die 0815 Hausfrau wie auch für den "über Nerd/Geek/Freak" nutzbar sein muss, das muss man ja immer mit beachten.

  2. Re: Was wünscht ihr euch für Win7?

    Autor: Applenutzer 28.10.08 - 20:15

    Mr. X schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Was wären denn so eure Ideen, was man in Windows 7
    > "einbauen" sollte?
    >
    > Dumm ist natürlich, dass es sowohl für die 0815
    > Hausfrau wie auch für den "über Nerd/Geek/Freak"
    > nutzbar sein muss, das muss man ja immer mit
    > beachten.

    Eine Option in den Einstellungen, die bei jedem Popup was aufgeht neben "ja", "nein" und "cancel" auch einen Button mit "go fuck yourself" anzeigt.

    Wenn der Nutzer diesen besagten Button drückt, wird diese Meldung dann standardmäßig nie wieder angezeigt. Das wäre mal 'ne Verbesserung.


  3. Re: Was wünscht ihr euch für Win7?

    Autor: loller 28.10.08 - 20:17

    Applenutzer schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Eine Option in den Einstellungen, die bei jedem
    > Popup was aufgeht neben "ja", "nein" und "cancel"
    > auch einen Button mit "go fuck yourself" anzeigt.
    >
    > Wenn der Nutzer diesen besagten Button drückt,
    > wird diese Meldung dann standardmäßig nie wieder
    > angezeigt. Das wäre mal 'ne Verbesserung.
    >

    :D

  4. Re: Was wünscht ihr euch für Win7?

    Autor: iokl 28.10.08 - 20:40

    Applenutzer schrieb:
    -------------------------------------------------------

    > Eine Option in den Einstellungen, die bei jedem
    > Popup was aufgeht neben "ja", "nein" und "cancel"
    > auch einen Button mit "go fuck yourself" anzeigt.

    Das kannst Du doch auch ohne Computer haben, geübt hast Du das doch lange genug jetzt.

  5. Re: Was wünscht ihr euch für Win7?

    Autor: Technikfreak 28.10.08 - 20:54

    Mr. X schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Was wären denn so eure Ideen, was man in Windows 7
    > "einbauen" sollte?
    >
    > Dumm ist natürlich, dass es sowohl für die 0815
    > Hausfrau wie auch für den "über Nerd/Geek/Freak"
    > nutzbar sein muss, das muss man ja immer mit
    > beachten.

    - Einfaches Disaster Recovery
    - Zuverlässige Systemmigration ohne Neuinstallation
    - Keine Produkte-Registrierung
    - Keine Produkte-Aktivierung
    - Keine Patch-Days
    - Embedded Linux

  6. Re: Was wünscht ihr euch für Win7?

    Autor: dfgasdf 28.10.08 - 21:18

    > - Embedded Linux

    so ein quatsch



  7. Re: Was wünscht ihr euch für Win7?

    Autor: Andreas Heitmann 28.10.08 - 21:32

    Mr. X schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Was wären denn so eure Ideen, was man in Windows 7
    > "einbauen" sollte?

    Windows Acht ... Kostbarkeiten ... ;-))

    Mit freundlichen Grüßen

    A. M. Heitmann - I always think different! ;-)
    ===================================================
    "Der größte Luxus, den man sich leisten kann, ist eine eigene Meinung." - Sir Alec Guinness
    ==================================================
    www.andreas-heitmann.com / www.macnews.de / www.geteasypeasy.com

  8. Re: Was wünscht ihr euch für Win7?

    Autor: OSX 28.10.08 - 22:16

    Technikfreak schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > - Einfaches Disaster Recovery
    > - Zuverlässige Systemmigration ohne
    > Neuinstallation
    > - Keine Produkte-Registrierung
    > - Keine Produkte-Aktivierung
    > - Keine Patch-Days
    > - Embedded Linux

    Herzlich Willkommen in der *NIX-Welt.

  9. Re: Was wünscht ihr euch für Win7?

    Autor: OSX 28.10.08 - 22:18

    Mr. X schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Was wären denn so eure Ideen, was man in Windows 7
    > "einbauen" sollte?
    >
    > Dumm ist natürlich, dass es sowohl für die 0815
    > Hausfrau wie auch für den "über Nerd/Geek/Freak"
    > nutzbar sein muss, das muss man ja immer mit
    > beachten.


    Ich wünsche mir, dass man Windows nach 15 Jahren endlich mal einstampft und so etwas wie Singularity mehr fördert. Legacy ist der größte Mist an Windows und die bekommt man so einfach nicht da raus.

  10. Hab ich mir irgendwie gedacht

    Autor: Mr. X 28.10.08 - 23:19

    Seitenweise gemeckere in mehreren 100 Beiträgen aber kaum einer hat ne Idee, was er denn überhaupt von Windows 7 erwartet.

    Ich bin zufrieden mit XP mit Vista und wohl auch mit Windows 7 :)

  11. Re: Hab ich mir irgendwie gedacht

    Autor: OSX 28.10.08 - 23:22

    Mr. X schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Seitenweise gemeckere in mehreren 100 Beiträgen
    > aber kaum einer hat ne Idee, was er denn überhaupt
    > von Windows 7 erwartet.
    >
    > Ich bin zufrieden mit XP mit Vista und wohl auch
    > mit Windows 7 :)

    Ich wünsche mir einen schlanken Kernel, der nicht alte Sachen oder sogar Programme mit sich rumschleppen muss.

  12. Re: Was wünscht ihr euch für Win7?

    Autor: lolllllig 28.10.08 - 23:38

    Mr. X schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Was wären denn so eure Ideen, was man in Windows 7
    > "einbauen" sollte?
    >
    > Dumm ist natürlich, dass es sowohl für die 0815
    > Hausfrau wie auch für den "über Nerd/Geek/Freak"
    > nutzbar sein muss, das muss man ja immer mit
    > beachten.

    Mein Wunsch:
    1)Keine nervigen Pop-Ups.
    2)Keine GUI die massenhaft Leistung saugt.
    3)Keine ständige Notwendigkeit von Neustart
    4)Keine überladenen Softwarepakete
    5)Kein DRM oder sonstige nervige Software die in das Sphäre des Nutzers eingreift
    6)Kein überhöhter Preis
    7)Kein überladenes System
    8)Keine/kaum Sicherheitslöcher

    Eigentlich bin ich ja bescheiden ;). Alles was ich will, ist etwas modulares, abgespecktes, günstiges, sicheres und "komfortables" (Komfort ist User-Abhängig. Blender IST Komfortabel, scheint es aber nicht zu sein ;))
    Aber ich glaub ich such lieber in einem anderen Lager :). Wobei die proprietäre Software böse wütet und einem immer was aufzwingt!

  13. Re: Hab ich mir irgendwie gedacht

    Autor: Anonymous 28.10.08 - 23:46

    Was erwartest du? Alle gängigen Betriebssysteme mit vernünftiger GUI bieten alle Funktionen die man braucht, da braucht es keine Ideen. Die meisten neuen Funktionen von Vista waren schon unnötig und mit Win7 wird es nur noch schlimmer. Was will man mit einem Betriebssystem das selbst mehr Ressourcen verbraucht als alle Anwendungen zusammen die man regelmäßig nutzt?

  14. Re: Hab ich mir irgendwie gedacht

    Autor: Mr. X 28.10.08 - 23:54

    Ja das stimmt schon. Aber was soll MS denn machen, die können nicht 12 Jahre warten bis es größere Neuerungen gibt, die ein neues Windows wert wären und solange kostenlos das alte Supporten, also gibts in kürzeren Abständen ein neues OS mit dementsprechend weniger neuen Innovationen.
    Wers nicht braucht muss es nicht kaufen und kann sich mit Win2000 oder XP begnügen und muss hier nicht seinen künstlichen Frust breittreten (damit meine ich nicht dich, sondern etwa 70% der anderen Kommentare zu den News).

  15. Re: Hab ich mir irgendwie gedacht

    Autor: Sjuk 29.10.08 - 00:02

    Anonymous schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Was erwartest du? Alle gängigen Betriebssysteme
    > mit vernünftiger GUI bieten alle Funktionen die
    > man braucht, da braucht es keine Ideen. Die
    > meisten neuen Funktionen von Vista waren schon
    > unnötig und mit Win7 wird es nur noch schlimmer.
    > Was will man mit einem Betriebssystem das selbst
    > mehr Ressourcen verbraucht als alle Anwendungen
    > zusammen die man regelmäßig nutzt?


    Ach die Multitouch-Oberflächen sind keine Grosse neuerung? Und daran haben sie sich scheinbar sehr zu schaffen gemacht. Ich freu mich so einen mit Windows 7 bei mir stehen zu haben.
    Und wehe jetzt kommt mir einer mit dem I-Phone o_0
    Ich will einen Computer kein Spielzeug

  16. Re: Was wünscht ihr euch für Win7?

    Autor: Anonymer Nutzer 29.10.08 - 00:57

    lolllllig schrieb:
    > 5)Kein DRM oder sonstige nervige Software die in
    > das Sphäre des Nutzers eingreift

    Da stimm ich zu. Hat DRM bisher erfolgreich verhindern können das Schwarzkopien in den Tauschbörsen auftauchen? Lediglich zahlende Kundschaft wird dadurch gegängelt. Bzw. da ich auf meinem System keine DRM-Unterstützung habe werd ich bei diversen Anbietern erst gar kein zahlender Kunde.

    > 8)Keine/kaum Sicherheitslöcher

    Das trifft weder auf GNU, Windows, Mac OS oder sonst ein System zu. Leider ;-)

  17. Re: Was wünscht ihr euch für Win7?

    Autor: qergerg 29.10.08 - 01:00

    Mr. X schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Was wären denn so eure Ideen, was man in Windows 7
    > "einbauen" sollte?
    >
    > Dumm ist natürlich, dass es sowohl für die 0815
    > Hausfrau wie auch für den "über Nerd/Geek/Freak"
    > nutzbar sein muss, das muss man ja immer mit
    > beachten.


    Ich vermisse den Dateimanager aus Windows 3.x, fand den Praktischer und übersichtlicher als den Windows Explorer

  18. Re: Was wünscht ihr euch für Win7?

    Autor: Bobfahrer 29.10.08 - 02:19

    Also ich brauch endlich mal ohne nachrüsten und powertoys usw.
    einen "always on top" button in der titelleiste. so wie man es bei kde konfigurieren kann.

  19. Re: Was wünscht ihr euch für Win7?

    Autor: Qaaaaaaak 29.10.08 - 03:02

    > Was wären denn so eure Ideen, was man in Windows 7
    > "einbauen" sollte?


    Mehr eigene Ideen, anstatt alles fast 1:1 von Apple zu klauen und halb lau umsetzen.

  20. Re: Was wünscht ihr euch für Win7?

    Autor: Der Standardbenutzer 29.10.08 - 04:23

    Also, mal sehen:

    - Ein Explorer, der tatsächlich dazu geeignet ist, große Mengen an Dateien effizient zu verwalten. Der Vista Explorer ist da eher ein Rückschritt.
    - Eine Möglichkeit, daß der Explorer die Zugriffsrechte für Dateien anzeigt.
    - Drag & Drop in die Konsole. XP konnte das, Vista nicht mehr.
    - Die Möglichkeit einer Farbkodierung für Fenster, je nachdem welchem Benutzer sie gehören (z.B. Rot für den Admin, Blau für den normalen User).
    - Weniger verkrüppelte save-Dialoge.
    - Alternative UAC Dialoge mit weniger DAU-haftem Text und der Möglichkeit, weiterzumachen ohne Adminrechte zu erteilen.
    - Einen Dateitypen Editor (den die aus Vista gestrichen haben).
    - Eine offensichtlichere Trennung zwischen Aktionen, die Adminrechte benötigen und denen, die keine benötigen. Zur Zeit is es etwas unübersichtlich.
    - Fünf Sekunden, sich den Inhalt der Systemsteuerung anzeigen zu lassen sind Symptomatisch für Vista (under XP war es <1 Sek.). Das sollte verbessert werden.
    - Die Möglichkeit, alle GUI Animationen zu deaktivieren. Es ist mit bisher noch nicht gelungen, für Baumansichten (wie z.B. in Regedit) die Animationen zu deaktivieren.

    Möglicherweise fällt mir später noch mehr ein.

    Mr. X schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Was wären denn so eure Ideen, was man in Windows 7
    > "einbauen" sollte?
    >
    > Dumm ist natürlich, dass es sowohl für die 0815
    > Hausfrau wie auch für den "über Nerd/Geek/Freak"
    > nutzbar sein muss, das muss man ja immer mit
    > beachten.


  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Bechtle Onsite Services, Oberhausen
  2. Neoskop GmbH, Hannover
  3. BavariaDirekt, München
  4. BwFuhrparkService GmbH, Troisdorf

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 4,99€
  2. 21,99€
  3. 15,99€
  4. (-25%) 44,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


IT-Arbeit: Was fürs Auge
IT-Arbeit
Was fürs Auge

Notebook, Display und Smartphone sind für alle, die in der IT arbeiten, wichtige Werkzeuge. Damit man etwas mit ihnen anfangen kann, ist ein anderes Werkzeug mindestens genauso wichtig: die Augen. Wir geben Tipps, wie man auch als Freiberufler augenschonend arbeiten kann.
Von Björn König

  1. Sysadmin "Man kommt erst ins Spiel, wenn es brennt"
  2. Verdeckte Leiharbeit Wenn die Firma IT-Spezialisten als Fremdpersonal einsetzt
  3. IT-Standorte Wie kann Leipzig Hypezig bleiben?

OKR statt Mitarbeitergespräch: Wir müssen reden
OKR statt Mitarbeitergespräch
Wir müssen reden

Das jährliche Mitarbeitergespräch ist eines der wichtigsten Instrumente für Führungskräfte, doch es ist gerade in der IT-Branche nicht mehr unbedingt zeitgemäß. Aus dem Silicon Valley kommt eine andere Methode: OKR. Sie erfüllt die veränderten Anforderungen an Agilität und Veränderungsbereitschaft.
Von Markus Kammermeier

  1. Arbeit Hilfe für frustrierte ITler
  2. IT-Arbeitsmarkt Jobgarantie gibt es nie
  3. IT-Fachkräftemangel Freie sind gefragt

Harmony OS: Die große Luftnummer von Huawei
Harmony OS
Die große Luftnummer von Huawei

Mit viel Medienaufmerksamkeit und großen Versprechungen hat Huawei sein eigenes Betriebssystem Harmony OS vorgestellt. Bei einer näheren Betrachtung bleibt von dem großen Wurf allerdings kaum etwas übrig.
Ein IMHO von Sebastian Grüner


    1. Apple: Mitarbeiter hörten bis zu 1.000 Siri-Schnipsel am Tag
      Apple
      Mitarbeiter hörten bis zu 1.000 Siri-Schnipsel am Tag

      Bevor Apple die Auswertung von Siri-Sprachdateien gestoppt hat, mussten Mitarbeiter in Irland teilweise bis zu 1.000 Audio-Schnipsel pro Schicht auswerten. Meist handelte es sich nur um Sprachkommandos, manchmal waren aber auch persönliche Informationen darunter.

    2. ISS: Sojus-Kapsel mit Roboter an Bord bricht Andockmanöver ab
      ISS
      Sojus-Kapsel mit Roboter an Bord bricht Andockmanöver ab

      Eine Sojus-Kapsel mit dem russischen Testroboter Fedor an Bord konnte nicht wie geplant an die ISS andocken - wegen eines Problems des automatisierten Andocksystems des Stationsmoduls. Ein zweiter Versuch ist bereits geplant.

    3. Raumfahrt: Nasa untersucht möglicherweise erstes Verbrechen im Weltraum
      Raumfahrt
      Nasa untersucht möglicherweise erstes Verbrechen im Weltraum

      Ein Scheidungskrieg scheint sich bis auf die ISS ausgeweitet zu haben: Die Astronautin Anne McClain hat von einem Computer der Raumstation auf das Onlinekonto ihrer Ex-Frau zugegriffen und deren Finanzen kontrolliert. Die Nasa untersucht das mutmaßlich erste Verbrechen im Weltraum.


    1. 14:15

    2. 13:19

    3. 12:43

    4. 13:13

    5. 12:34

    6. 11:35

    7. 10:51

    8. 10:27