Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Ein erster Blick auf Windows 7

KDE 4.1

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. KDE 4.1

    Autor: blah 28.10.08 - 21:11

    ähm, seh nur ich das so oder haben die stellenweise 1:1 KDE 4.1 kopiert, und nur farben und fonts verändert?

    Ich mein, das ist ja nicht schlimm, KDE hat ja auch mal viel von Windows übernommen und es ist ja auch nicht schlimm gute ideen zu adaptieren.

    Aber warum zicken hier die Appler rum? Meiner Meinung nach sieht Windows 7 KDE 4.1 ähnlicher als OSX. Aber wesentlich ähnlicher.

  2. Re: KDE 4.1

    Autor: Phil K. 28.10.08 - 22:00

    blah schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Aber warum zicken hier die Appler rum? Meiner
    > Meinung nach sieht Windows 7 KDE 4.1 ähnlicher als
    > OSX. Aber wesentlich ähnlicher.

    War auch mein erster Gedanke. Und das _weil_ ich nen Apple hab. :)
    Wenn es dann noch ähnlich sparsam mit den Systemresourcen wie KDE umgeht, könnte es ein echter Renner werden. :)

  3. Re: KDE 4.1

    Autor: k.l 28.10.08 - 22:11

    Obwohl ich dieses Gejammere ja eigentlich überhaupt nicht leiden kann:
    Ich muss dir zustimmen. Vieles wirkt wie direkt übernommen. Hoffen wir mal dass die KDE-Jungs dran bleiben.
    Was ich immer wieder interessant finde: Es werden bei solchen Ankündigungen für ein neues Windows-Release kaum wirkliche Betriebssystem-Features gezeigt oder erläutert.
    Es geht fast immer nur um die grafische Oberfläche.

    blah schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > ähm, seh nur ich das so oder haben die
    > stellenweise 1:1 KDE 4.1 kopiert, und nur farben
    > und fonts verändert?
    >
    > Ich mein, das ist ja nicht schlimm, KDE hat ja
    > auch mal viel von Windows übernommen und es ist ja
    > auch nicht schlimm gute ideen zu adaptieren.
    >
    > Aber warum zicken hier die Appler rum? Meiner
    > Meinung nach sieht Windows 7 KDE 4.1 ähnlicher als
    > OSX. Aber wesentlich ähnlicher.


  4. Re: KDE 4.1

    Autor: logiker 29.10.08 - 09:46

    blah schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > ähm, seh nur ich das so oder haben die
    > stellenweise 1:1 KDE 4.1 kopiert, und nur farben
    > und fonts verändert?
    >
    > Ich mein, das ist ja nicht schlimm, KDE hat ja
    > auch mal viel von Windows übernommen und es ist ja
    > auch nicht schlimm gute ideen zu adaptieren.
    >
    > Aber warum zicken hier die Appler rum? Meiner
    > Meinung nach sieht Windows 7 KDE 4.1 ähnlicher als
    > OSX. Aber wesentlich ähnlicher.

    Logisch. Das gehört zum MS-Novell-Pakt.

  5. Re: KDE 4.1

    Autor: mrk 29.10.08 - 09:53

    haben die auch was anderes, das sie sich wagen würden zu zeigen? die nicht-funktionierenden "betriebsystem"-teile werden wir noch früh genug erleben...


    hmm... windows gui kippen und gleich das richtige KDE einbinden :-D

    k.l schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Obwohl ich dieses Gejammere ja eigentlich
    > überhaupt nicht leiden kann:
    > Ich muss dir zustimmen. Vieles wirkt wie direkt
    > übernommen. Hoffen wir mal dass die KDE-Jungs dran
    > bleiben.
    > Was ich immer wieder interessant finde: Es werden
    > bei solchen Ankündigungen für ein neues
    > Windows-Release kaum wirkliche
    > Betriebssystem-Features gezeigt oder erläutert.
    > Es geht fast immer nur um die grafische
    > Oberfläche.
    >
    > blah schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > ähm, seh nur ich das so oder haben die
    >
    > stellenweise 1:1 KDE 4.1 kopiert, und nur
    > farben
    > und fonts verändert?
    >
    > Ich
    > mein, das ist ja nicht schlimm, KDE hat ja
    >
    > auch mal viel von Windows übernommen und es ist
    > ja
    > auch nicht schlimm gute ideen zu
    > adaptieren.
    >
    > Aber warum zicken hier die
    > Appler rum? Meiner
    > Meinung nach sieht Windows
    > 7 KDE 4.1 ähnlicher als
    > OSX. Aber wesentlich
    > ähnlicher.
    >
    >


  6. Eher KDE 4.2

    Autor: Gizzmo 29.10.08 - 11:03

    Der Gedanke kam mir auch direkt...
    Ich denke da aber eher an KDE 4.2.

    Schaut euch den Systray Bereich an - ein Popup, mit dem die Tray Icons versteckt und umsortiert werden können - das klingt fast 100%ig nach dem Systray Refactoring, das in KDE 4.2 enthalten sein wird *g*

    Was kommt als nächstes Killerfeature? Extenders in Windows 7? ;)

  7. Re: KDE 4.1

    Autor: Herve 29.10.08 - 14:02

    blah schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > ähm, seh nur ich das so oder haben die
    > stellenweise 1:1 KDE 4.1 kopiert, und nur farben
    > und fonts verändert?
    >
    > Ich mein, das ist ja nicht schlimm, KDE hat ja
    > auch mal viel von Windows übernommen und es ist ja
    > auch nicht schlimm gute ideen zu adaptieren.
    >
    > Aber warum zicken hier die Appler rum? Meiner
    > Meinung nach sieht Windows 7 KDE 4.1 ähnlicher als
    > OSX. Aber wesentlich ähnlicher.


    Meine Rede, aber erbaermlich das ein Gigant wie Microsoft innovative ideen aus der Opensource Community abkucken muss. Naja peinlich fuer Microsoft ein Sieg fuer uns :)
    Ich werd auf jedenfall nicht dafuer bezahlen...

  8. Re: KDE 4.1

    Autor: Fubukel 29.10.08 - 14:15

    Wenn ich so einen scheiß lese kommt mir die Galle hoch. Was glaubst du denn wo sich KDE das Fenstermanagement abgeschaut hat?

  9. Re: KDE 4.1 , kde gibts auch für windows zum inst.

    Autor: dkeked 29.10.08 - 14:20

    kde gibts auch für windows !

  10. Re: KDE 4.1

    Autor: Gartenkralle Gold 29.10.08 - 14:35

    Fubukel schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Wenn ich so einen scheiß lese kommt mir die Galle
    > hoch. Was glaubst du denn wo sich KDE das
    > Fenstermanagement abgeschaut hat?
    >

    Juhu! endlich mal einer der die Wahrheit ausspricht! Ich danke dir!

  11. Re: KDE 4.1

    Autor: Bufukel 29.10.08 - 14:56

    Fubukel schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Wenn ich so einen scheiß lese kommt mir die Galle
    > hoch. Was glaubst du denn wo sich KDE das
    > Fenstermanagement abgeschaut hat?
    >
    >

    Das Fenstermanagement wird trotz des KDE-Frontends immer noch vom X-Fenstermanager erledigt.

  12. Re: KDE 4.1

    Autor: hinjo 31.10.08 - 00:47

    Fubukel schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Wenn ich so einen scheiß lese kommt mir die Galle
    > hoch. Was glaubst du denn wo sich KDE das
    > Fenstermanagement abgeschaut hat?
    >
    >

    Und Microsoft hat das Fenstermanagement erfunden???
    Da schließt sich dann wieder der Kreis mit Apple...

    Aber ich muss auch sagen, die Ähnlichkeit zu KDE4.1 ist mir auch sofort aufgefallen...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Wirecard Acceptance Technologies GmbH, Aschheim bei München
  2. Finanzbehörde - Personalabteilung Freie und Hansestadt Hamburg, Hamburg
  3. ENERCON GmbH, Aurich, Bremen
  4. SEG Automotive Germany GmbH, Stuttgart-Weilimdorf

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. For Honor für 11,50€, Anno 1404 Königsedition für 3,74€, Anno 2070 Königsedition...
  2. (u. a. Total war - Three Kingdoms für 35,99€, Command & Conquer - The Ultimate Collection für 4...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


In eigener Sache: Neue Workshops zu agilem Arbeiten und Selbstmanagement
In eigener Sache
Neue Workshops zu agilem Arbeiten und Selbstmanagement

Wir haben in unserer Leserumfrage nach Wünschen für Weiterbildungsangebote gefragt. Hier ist das Ergebnis: Zwei neue Workshops widmen sich der Selbstorganisation und gängigen Fehlern beim agilen Arbeiten - natürlich extra für IT-Profis.

  1. In eigener Sache ITler und Board kommen zusammen
  2. In eigener Sache Herbsttermin für den Kubernetes-Workshop steht
  3. Golem Akademie Golem.de startet Angebote zur beruflichen Weiterbildung

Kickstarter: Scheitern in aller Öffentlichkeit
Kickstarter
Scheitern in aller Öffentlichkeit

Kickstarter ermöglicht es kleinen Indie-Teams, die Entwicklung ihres Spiels zu finanzieren. Doch Geld allein ist nicht genug, um alle Probleme der Spieleentwicklung zu lösen. Und was, wenn das Geld ausgeht?
Ein Bericht von Daniel Ziegener

  1. Killerwhale Games Verdacht auf Betrug beim Kickstarter-Erfolgsspiel Raw
  2. The Farm 51 Chernobylite braucht Geld für akkurates Atomkraftwerk
  3. E-Pad Neues Android-Tablet mit E-Paper-Display und Stift

Transport Fever 2 angespielt: Wachstum ist doch nicht alles
Transport Fever 2 angespielt
Wachstum ist doch nicht alles

Wesentlich mehr Umfang, bessere Übersicht dank neuer Benutzerführung und eine Kampagne mit 18 Missionen: Das Schweizer Entwicklerstudio Urban Games hat Golem.de das Aufbauspiel Transport Fever 2 vorgestellt - bei einer Bahnfahrt.
Von Achim Fehrenbach

  1. Mordhau angespielt Die mit dem Schwertknauf zuschlagen
  2. Bus Simulator angespielt Zwischen Bodenschwelle und Haltestelle
  3. Bright Memory angespielt Brachialer PC-Shooter aus China

  1. Eve Extend: Reichweitenverstärker für Bluetooth kommt im August
    Eve Extend
    Reichweitenverstärker für Bluetooth kommt im August

    Bluetooth ist für das Smart Home eigentlich kein gutes Protokoll. Zu eingeschränkt ist die Reichweite der üblichen Funkmodule. Der Reichweitenverstärker der Elgato-Schwester Eve behebt das Problem und hängt die Eve-Homekit-Geräte in ein WLAN.

  2. JBL Link Bar: Smarte Soundbar mit Android-TV in Deutschland verfügbar
    JBL Link Bar
    Smarte Soundbar mit Android-TV in Deutschland verfügbar

    JBL hat seine vor über einem Jahr vorgestellte smarte Soundbar Link Bar überraschend auf den deutschen Markt gebracht. Die Soundbar läuft mit dem Google Assistant und hat als Besonderheit auch Android TV eingebaut.

  3. Elektroautos: Günstigste Model X und S fliegen aus dem Programm
    Elektroautos
    Günstigste Model X und S fliegen aus dem Programm

    Tesla hat die günstigsten Basismodelle des Model X und des Model S wieder aus dem Sortiment genommen und das Einsteigermodell des Model 3 in den USA etwas preiswerter gemacht.


  1. 10:20

  2. 09:49

  3. 09:36

  4. 09:27

  5. 09:03

  6. 08:32

  7. 07:54

  8. 07:36