Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Ein erster Blick auf Windows 7

Feine Sache, irgendwie

  1. Beitrag
  1. Thema

Feine Sache, irgendwie

Autor: RaiseLee 28.10.08 - 23:21

Hiho

Also ich muss sagen mir gefallen die Features die sie mit Windows 7 einführen. Aber mir drängt sich einfach eine zentrale Frage auf;

Wieso hat das so lange gedauert?

"Wir haben mal ein paar Benutzern beim Schliessen und neu Starten der Programme zugesehen und gemerkt das sie das nur tun weil sie die Reihenfolge net bestimmen können".

Das hättet ihr schon seit Windows 95 machen können.

In diesem Video sehe ich Features die Wünsch ich mir seit Windows 95.

- Die Tasks in der Taskleiste Ordnen können
- Geräteverwaltung verbessert.
- Positionierbarkeit von 2 Fenstern nebeneinander ohne das ich Minutenlang die Fenster zurechtfummel.
- Ein zentraler Update-Mechanismus --> nicht ganz seit Win95 ;-)

Auch die eingeführte Suche in Vista (ob nun von Apple kopiert oder net) hat mir sehr gut gefallen.

Ich finds eigentlich gut auch mal kleinere Verbesserungen anzupreisen. Es muss nicht immer ein riesen Knüller sein der alles neu definiert.

Ich hoffe Microsoft behält es bei, öfter und weniger auf Einmal zu releasen. Auch mag ich es bestehendes zu verbessern und nicht einfach als "so ist es halt" abzutun, wie gesagt schade finde ich dass es so lange gedauert hat.

Gruss

Raise


Neues Thema Ansicht wechseln


Thema
 

Feine Sache, irgendwie

RaiseLee | 28.10.08 - 23:21
 

Re: Feine Sache, irgendwie

Bauchwassersucht | 29.10.08 - 00:19
 

Re: Feine Sache, irgendwie

RaiseLee | 29.10.08 - 12:02
 

Re: Feine Sache, irgendwie

Dolin | 29.10.08 - 13:14

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Unternehmercoach GmbH, Eschbach
  2. OEDIV KG, Bielefeld
  3. OEDIV KG, Oldenburg
  4. Dataport, Hamburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 44,53€ (Exklusiv!) @ ubi.com
  2. 25,00€ (Bestpreis!)
  3. (u. a. MSI MPG Z390 Gaming Edge AC für 149,90€, MSI MPG Z390 Gaming Pro Carbon AC für 180,90€)
  4. (u. a. Sandisk Ultra 400 GB microSDXC für 56,90€, Verbatim Pinstripe 128-GB-USB-Stick für 10...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Elektromobilität: Die Rohstoffe reichen, aber ...
Elektromobilität
Die Rohstoffe reichen, aber ...

Brennstoffzellenautos und Elektroautos sollen künftig die Autos mit Verbrennungsantrieb ersetzen und so den Straßenverkehr umweltfreundlicher machen. Dafür sind andere Rohstoffe nötig. Kritiker mahnen, dass es nicht genug davon gebe. Die Verfügbarkeit ist aber nur ein Aspekt.
Eine Analyse von Werner Pluta

  1. Himo C16 Xiaomi bringt E-Mofa mit zwei Sitzplätzen für rund 330 Euro
  2. ADAC-Test Hohe Zusatzkosten bei teuren Wallboxen möglich
  3. Elektroroller E-Scooter sollen in Berlin nicht mehr auf Gehwegen parken

Mobile Payment: Mit QR-Code-Kooperation zum europäischen Standard
Mobile Payment
Mit QR-Code-Kooperation zum europäischen Standard

Die Mobile Wallet Collaboration will ein einheitliches QR-Format als technische Grundlage für ein vereinfachtes Handling etablieren. Die Allianz aus sechs europäischen Bezahldiensten und Alipay aus China ist eine ernstzunehmende Konkurrenz für Google, Apple, Facebook, Amazon.
Von Sabine T. Ruh


    Erdbeobachtung: Satelliten im Dienst der erneuerbaren Energien
    Erdbeobachtung
    Satelliten im Dienst der erneuerbaren Energien

    Von oben ist der Blick auf die Erde am besten. Satelliten werden deshalb für die Energiewende eingesetzt: Mit ihnen lassen sich beispielsweise die Standorte für Windkraftwerke oder Solaranlagen bestimmen sowie deren Ertrag prognostizieren.
    Ein Bericht von Jan Oliver Löfken

    1. Rocketlab Kleine Rakete wird wiederverwendbar und trotzdem teurer
    2. Space Data Highway Esa bereitet Laser-Kommunikationsstation für den Start vor
    3. Iridium Certus Satelliten-Breitbandnetz startet mit 350 bis 700 KBit/s

    1. UMTS: 3G-Abschaltung kein Thema für die Bundesregierung
      UMTS
      3G-Abschaltung kein Thema für die Bundesregierung

      Nutzer, die kein LTE in ihren Verträgen festgeschrieben haben, sollten wechseln, da 3G zunehmend abgeschaltet werde. Das erklärte das Bundesverkehrsministerium und sieht keinen Grund zum Eingreifen.

    2. P3 Group: Wo die Mobilfunkqualität in Deutschland am niedrigsten ist
      P3 Group
      Wo die Mobilfunkqualität in Deutschland am niedrigsten ist

      Die Qualität des Mobilfunks in Deutschland ist in den einzelnen Bundesländern sehr unterschiedlich. Dort, wo Funklöcher gerade ein wichtiges Thema sind, ist die Versorgung gar nicht so schlecht.

    3. Mecklenburg-Vorpommern: Funkmastenprogramm verzögert sich
      Mecklenburg-Vorpommern
      Funkmastenprogramm verzögert sich

      Wegen fehlender Zustimmung der EU ist das Geld für ein Mobilfunkprogramm in Mecklenburg-Vorpommern noch nicht verfügbar. Dabei hat das Bundesland laut einer P3-Messung große Probleme.


    1. 18:00

    2. 18:00

    3. 17:41

    4. 16:34

    5. 15:44

    6. 14:42

    7. 14:10

    8. 12:59