Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Ein erster Blick auf Windows 7

einfach nur uninteressant

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. einfach nur uninteressant

    Autor: Finklei 29.10.08 - 12:51

    -genug ausspionierung für Amerika
    -genug horrende Zahlungen für unsichere, unstabile und unfertige Software
    - genug Ärger mit Abstürtzen, Viren, USB, WLAN und Office

    WINDOWS IST UNINTERESSANT da alle nun auf Linux umsteigen. Dank der einfachen z.B. Ubuntu...... alles drin, alles dran, sicher und KOSTENLOS ohne ausspionierung.

    Das ist der einzig richtige Schritt in Richtung zu einer freundlichen und talentorientierten Gesellschaft statt macht- und geldgier OHNE ENDE!

    Danke an alle Linux und OpenSource Entwickler.. für mich gehört es nun zum guten Ton hier ein Paar Euro und da ein Paar Euro an die Entwickler zu spenden um meinen Dank und Respekt auszudrücken und nicht PATENTE, LIZENZEN und ein ELITEN System zu unterstützen.

    Macht weiter so!

  2. Re: einfach nur uninteressant

    Autor: imerdasselbe 29.10.08 - 13:09


    > Danke an alle Linux und OpenSource Entwickler..
    > für mich gehört es nun zum guten Ton hier ein Paar
    > Euro und da ein Paar Euro an die Entwickler zu
    > spenden um meinen Dank und Respekt auszudrücken
    > und nicht PATENTE, LIZENZEN und ein ELITEN System
    > zu unterstützen.
    >
    > Macht weiter so!


    Ach kotz doch die wand an und mach den kopf zu, es ist zum gummibärchen auspeitschen mit solchen ich liebe nur linnux spassdis und alles andere ist schrott pennern wie du es bist, geht mit scheuklappen durchsleben und sieht nur das was er sehen will, mach weiter so und küss mein arsch!

  3. Re: einfach nur uninteressant

    Autor: gonzolein 29.10.08 - 13:14

    imerdasselbe schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > > > Danke an alle Linux und OpenSource
    > Entwickler..
    > für mich gehört es nun zum guten
    > Ton hier ein Paar
    > Euro und da ein Paar Euro
    > an die Entwickler zu
    > spenden um meinen Dank
    > und Respekt auszudrücken
    > und nicht PATENTE,
    > LIZENZEN und ein ELITEN System
    > zu
    > unterstützen.
    >
    > Macht weiter so!
    >
    > Ach kotz doch die wand an und mach den kopf zu, es
    > ist zum gummibärchen auspeitschen mit solchen ich
    > liebe nur linnux spassdis und alles andere ist
    > schrott pennern wie du es bist, geht mit
    > scheuklappen durchsleben und sieht nur das was er
    > sehen will, mach weiter so und küss mein arsch!


    das ist bestimmt so ein langhaarige schwuchtel ,der sich unter linux tier pornos anguckt damti er nicht erwischt werden kann .muhahahhahaha opfer elende.
    Ob linux oder ohne die amis werden uns früher oder später ficken.
    Uppppps VW-Aktie -40% muahahahhahaa

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Hochschule Furtwangen, Furtwangen
  2. Neoskop GmbH, Hannover
  3. Dataport, Hamburg
  4. Bechtle Onsite Services, Oberhausen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. MacBook 12 m3-7Y32/8 GB/256 GB/Silber für 999€ + Versand oder kostenlose Marktabholung...
  2. (u. a. MacBook 12 m3-7Y32/8 GB/256 GB/Silber für 999€ + Versand oder kostenlose Marktabholung...
  3. 116,05€ (Bestpreis!)
  4. 849€ (Vergleichspreis über 1.000€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Smarte Wecker im Test: Unter den Blinden ist der Einäugige König
Smarte Wecker im Test
Unter den Blinden ist der Einäugige König

Einen guten smarten Wecker zu bauen, ist offenbar gar nicht so einfach. Bei Amazons Echo Show 5 und Lenovos Smart Clock fehlen uns viele Basisfunktionen. Dafür ist einer der beiden ein besonders preisgünstiges und leistungsfähiges smartes Display.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Nest Hub im Test Google vermasselt es 1A

Mobile Payment: Mit QR-Code-Kooperation zum europäischen Standard
Mobile Payment
Mit QR-Code-Kooperation zum europäischen Standard

Die Mobile Wallet Collaboration will ein einheitliches QR-Format als technische Grundlage für ein vereinfachtes Handling etablieren. Die Allianz aus sechs europäischen Bezahldiensten und Alipay aus China ist eine ernstzunehmende Konkurrenz für Google, Apple, Facebook, Amazon.
Von Sabine T. Ruh


    Hyundai Kona Elektro: Der Ausdauerläufer
    Hyundai Kona Elektro
    Der Ausdauerläufer

    Der Hyundai Kona Elektro begeistert mit Energieeffizienz, Genauigkeit bei der Reichweitenberechnung und umfangreicher technischer Ausstattung. Nur in Sachen Emotionalität und Temperament könnte er etwas nachlegen.
    Ein Praxistest von Dirk Kunde

    1. Carver Elektro-Kabinenroller als Dreirad mit Neigetechnik
    2. Elektroauto Neuer Chevrolet Bolt fährt 34 km weiter
    3. Elektroauto Porsches Elektroauto Taycan im 24-Stunden-Dauertest

    1. Disney: 4K kostet bei Disney+ keinen Aufpreis
      Disney
      4K kostet bei Disney+ keinen Aufpreis

      Ohne Aufpreis für 4K-Streaming will sich Disney zum Start von Disney+ von Konkurrenten wie Netflix abheben. Außerdem wird auf der Plattform Binge-Watching weniger populär sein, denn neue Episoden sollen nacheinander wöchentlich erscheinen.

    2. Kickstarter: Retrostone 2 ist ein Game Boy mit LC-Display und Ethernet
      Kickstarter
      Retrostone 2 ist ein Game Boy mit LC-Display und Ethernet

      Er sieht aus wie eine Mischung aus SNES-Controller und Game Boy: Der Retrostone 2 ist eine mobile Spielekonsole, auf der Gamer ihre alten Spiele als Emulation spielen können. Ungewöhnlich: Mit USB, HDMI und Ethernet eignet sich das System auch als Standkonsole am Fernseher.

    3. Taleworlds: Mount and Blade 2 ist 2020 nach acht Jahren spielbar
      Taleworlds
      Mount and Blade 2 ist 2020 nach acht Jahren spielbar

      Mit dem Schwert und dem Pferd können Fans der Mittelaltersimulation Mount and Blade den langersehnten zweiten Teil spielen. Diese Version wird allerdings im Early Access erscheinen und von daher nicht fertig sein. Zumindest geht es voran.


    1. 13:13

    2. 12:34

    3. 11:35

    4. 10:51

    5. 10:27

    6. 18:00

    7. 18:00

    8. 17:41