Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Verbraucherschützer warnen vor…

Was soll dieses grundlose rumgeflenne?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Was soll dieses grundlose rumgeflenne?

    Autor: Cheffe 04.01.09 - 13:12

    Was soll dieses grundlose rumgeflenne?

    Schließlich seit ihr 16, voll geschäftsfähig und war es euer eigener Wunsch den Vetrag (inklusive Zustimmung zu den AGBs/Verzicht auf Widerruf) einzugehen. Das ganze habt ihr mit einem Klick auf den Link an die an euch adressierte Mail bestätigt. Der Vertrag ist abgeschlossen und gültig! Wenn ihr nicht in der Lage seis, die AGBs zu verstehen, dann ist das euer eigenes Problem. Aber es kann ja wohl nicht sein, dass ihr die Dienstleistungen in Anspruch nimmt und die Firma jetzt um ihr Geld prellen wollt! Bei so einer Mentalität wundert es mich nicht, dass immer mehr Handwerker VOR ihrer Dienstleistung bezahlt werden wollen!


  2. ++++ Sehr richtig! Volle Zustimmung! Guter Beitrag! ++++

    Autor: Proletarier 09.01.09 - 23:55

    Cheffe schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Was soll dieses grundlose rumgeflenne?
    >
    > Schließlich seit ihr 16, voll geschäftsfähig und
    > war es euer eigener Wunsch den Vetrag (inklusive
    > Zustimmung zu den AGBs/Verzicht auf Widerruf)
    > einzugehen. Das ganze habt ihr mit einem Klick auf
    > den Link an die an euch adressierte Mail
    > bestätigt. Der Vertrag ist abgeschlossen und
    > gültig! Wenn ihr nicht in der Lage seis, die AGBs
    > zu verstehen, dann ist das euer eigenes Problem.
    > Aber es kann ja wohl nicht sein, dass ihr die
    > Dienstleistungen in Anspruch nimmt und die Firma
    > jetzt um ihr Geld prellen wollt! Bei so einer
    > Mentalität wundert es mich nicht, dass immer mehr
    > Handwerker VOR ihrer Dienstleistung bezahlt werden
    > wollen!

    Sehr richtig! Volle Zustimmung! Guter Beitrag! Nur im Kommunismus ist Software kostenlos. Das müsste denen doch klar sein!!!!

  3. Re: Was soll dieses grundlose rumgeflenne?

    Autor: pvier 10.01.09 - 16:43

    Geldpreller?Mir kommen gleich die Tränen.Wie wäre es denn mal damit sein Geld auf ehrliche Weise zu verdienen?Jemand schrieb hier im Forum,dass er bezahlt hat und keine Leistung erhalten hat.Er konnte nichts runterladen.So oder so wird man von denen verarscht und wer das nicht erkennt hat mein tiefstes Mitleid.Besser noch, finde ich die Tatsache, dass diese gewissen Herren es nötig haben,Rechnungen an Leute zu verschicken, die sich nicht mal registriert haben.Klasse.Scheinen es echt nötig zu haben.Naja ein dickes Auto und ein toller Luxusurlaub müssen auch erst einmal finanziert werden und wie gesagt, echt traurig, dass es denen jetzt durch die vielen Zahlungsunwilligen so schlecht geht.

  4. Re: ++++ Sehr richtig! Volle Zustimmung! Guter Beitrag! ++++

    Autor: Predator01 28.03.09 - 11:37

    Was seid Ihr den für zwei Vögel.Mit anderen Worten findet Ihr das noch richtig so wie die das machen.Naja ok,gut zu wissen.
    -Bis später-

  5. Re: ++++ Sehr richtig! Volle Zustimmung! Guter Beitrag! ++++

    Autor: Roger999 19.05.09 - 19:49

    Was seit Ihr für Grünlinge. Ab in die Ecke mit euch.
    Keine Ahnung was eine gemeinsame Willensäusserung bedeutet.
    Schämt euch!!

    Nun Gut wollt ihr wetten, dass dies früher oder später als absichtliche Täuschung zur Verurteilung kommt.

    Ihr wisst ja nicht mit wem ihr euch da anlegt!

  6. Re: Was soll dieses grundlose rumgeflenne?

    Autor: x21 19.05.09 - 20:48

    Wer ist denn bitte mit 16 schon voll geschäftsfähig?
    Unbeschränkte Geschäftsfähigkeit mit Vollendung des 18. Lebensjahres.

  7. Re: Was soll dieses grundlose rumgeflenne?

    Autor: badedo 22.03.10 - 15:46

    Auch wenn es schon ein Jahr her ist mein Freund.Ich habe hier den Eindruck,dass Du
    von diesen Gaunern gekauft wurdest.Dein Stil erinnert mich sehr an diese Firma.
    Ich wünsche Dir,dass Du mal in die Falle gehst,oder bekommst Du Hausrabatt?
    Heul Doch!!!!

    W.E.B.

  8. Re: Was soll dieses grundlose rumgeflenne?

    Autor: badedo 22.03.10 - 15:53

    Hallo,
    siehe meinen Kommentar.Der Bursche hat null Ahnung und ist offenbar von denen zur
    "Schadensbegrenzung"gekauft worden.Teeren,Federn müßte man solche unwissenden
    Typen.

    W.E.B.

  9. Re: Was soll dieses grundlose rumgeflenne?

    Autor: Der Berliner 13.05.10 - 15:56

    Ey, Cheffe/Proletarier...

    1.: Ich glaube du bist ein und dieselbe person.
    2.: Ich gehe ganz stark davon aus, dass du einer der Mitarbeiter von denen bist sonst würdest du hier nicht solchen schwachsinn schreiben.

    Mit Betrug seinen Lebensunterhalt zu verdienen ist echt das allerletzte.

    Ich bin leider auch ein opfer von diesen betrügern geworden... Tja, euer problem ist dass ich Jura- student bin und opendownload mit seinen Mahnungen nicht weit kam.

    Versuchts mal auf ehrliche Weise und verlangt nicht noch geld für kostenlose Software. Na ja, mal schauen wie lange es dauert bis bei euch die Lichter aus gehen.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Stadtwerke München GmbH, München
  2. über duerenhoff GmbH, Raum Leonberg
  3. Hannover Rück SE, Hannover
  4. Sky Deutschland GmbH, Unterföhring bei München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. ab 69,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie (Release 26.10.)
  2. 44,98€ + USK-18-Versand
  3. 46,99€ (Release 19.10.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Xilinx-CEO Victor Peng im Interview: Wir sind überall
Xilinx-CEO Victor Peng im Interview
"Wir sind überall"

Programmierbare Schaltungen, kurz FPGAs, sind mehr als nur Werkzeuge, um Chips zu entwickeln: Im Interview spricht Xilinx-CEO Victor Peng über überholte Vorurteile, den Erfolg des Interposers, die 7-nm-Fertigung und darüber, dass nach dem Tape-out der Spaß erst beginnt.
Ein Interview von Marc Sauter

  1. Versal-FPGAs Xilinx macht Nvidia das AI-Geschäft streitig
  2. Project Everest Xilinx bringt ersten FPGA mit 7-nm-Technik

Kaufberatung: Der richtige smarte Lautsprecher
Kaufberatung
Der richtige smarte Lautsprecher

Der Markt für smarte Lautsprecher wird immer größer. Bei der Entscheidung für ein Gerät sind Kaufpreis und Klang wichtig, ebenso die Wahl für einen digitalen Assistenten: Alexa, Google Assistant oder Siri? Wir geben eine Ãœbersicht.
Von Ingo Pakalski

  1. Amazon Alexa Echo Sub verhilft Echo-Lautsprechern zu mehr Bass
  2. Beosound 2 Bang & Olufsen bringt smarten Lautsprecher für 2.000 Euro
  3. Google und Amazon Markt für smarte Lautsprecher wächst weiter stark

Lichtverschmutzung: Was Philips Hue mit der Tierwelt im Garten macht
Lichtverschmutzung
Was Philips Hue mit der Tierwelt im Garten macht

LEDs für den Garten sind energiesparend und praktisch - für Menschen und manche Fledermäuse. Für viele Tiere haben sie jedoch fatale Auswirkungen. Aber mit einigen Änderungen lässt sich die Gartenbeleuchtung so gestalten, dass sich auch Tiere wohlfühlen.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Play und Signe Neue farbige Philips-Hue-Leuchten für indirektes Licht
  2. Smart Home Weitere Hue-Leuchten fürs Badezimmer vorgestellt
  3. Badezimmerspiegel Philips Hue kommt ins Bad

  1. BVG: Wi-Fi für 600.000 Euro in 180 Berliner Bussen
    BVG
    Wi-Fi für 600.000 Euro in 180 Berliner Bussen

    Die Ausstattung von Bussen mit WLAN kommt in Berlin gut an. Jetzt werden 180 Linienbusse in der Innenstadt mit Internet versorgt.

  2. Mit und ohne Vertrag: Mobilcom-Debitel bietet Xiaomi-Smartphones an
    Mit und ohne Vertrag
    Mobilcom-Debitel bietet Xiaomi-Smartphones an

    Offiziell vertreibt Xiaomi seine Smartphones in Deutschland nicht, der Mobilfunkanbieter Mobilcom-Debitel nimmt allerdings vier Geräte in sein Sortiment auf. Verfügbar sind Einsteiger- und Topgeräte, sowohl über eine Vertragsfinanzierung als auch ohne Vertragsabschluss.

  3. Solo A Star Wars Story: Beeindruckender Deepfake-Jungbrunnen für Harrison Ford
    Solo A Star Wars Story
    Beeindruckender Deepfake-Jungbrunnen für Harrison Ford

    Mithilfe von Künstlicher Intelligenz (KI) und Machine Learning haben Kreative den Schauspieler Alden Ehrenreich in Solo: A Star Wars Story durch Harrison Ford als Han Solo ersetzt.


  1. 15:18

  2. 15:02

  3. 14:43

  4. 13:25

  5. 13:10

  6. 12:54

  7. 12:34

  8. 12:01