Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Verbraucherschützer warnen vor…

Was soll dieses grundlose rumgeflenne?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Was soll dieses grundlose rumgeflenne?

    Autor: Cheffe 04.01.09 - 13:12

    Was soll dieses grundlose rumgeflenne?

    Schließlich seit ihr 16, voll geschäftsfähig und war es euer eigener Wunsch den Vetrag (inklusive Zustimmung zu den AGBs/Verzicht auf Widerruf) einzugehen. Das ganze habt ihr mit einem Klick auf den Link an die an euch adressierte Mail bestätigt. Der Vertrag ist abgeschlossen und gültig! Wenn ihr nicht in der Lage seis, die AGBs zu verstehen, dann ist das euer eigenes Problem. Aber es kann ja wohl nicht sein, dass ihr die Dienstleistungen in Anspruch nimmt und die Firma jetzt um ihr Geld prellen wollt! Bei so einer Mentalität wundert es mich nicht, dass immer mehr Handwerker VOR ihrer Dienstleistung bezahlt werden wollen!


  2. ++++ Sehr richtig! Volle Zustimmung! Guter Beitrag! ++++

    Autor: Proletarier 09.01.09 - 23:55

    Cheffe schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Was soll dieses grundlose rumgeflenne?
    >
    > Schließlich seit ihr 16, voll geschäftsfähig und
    > war es euer eigener Wunsch den Vetrag (inklusive
    > Zustimmung zu den AGBs/Verzicht auf Widerruf)
    > einzugehen. Das ganze habt ihr mit einem Klick auf
    > den Link an die an euch adressierte Mail
    > bestätigt. Der Vertrag ist abgeschlossen und
    > gültig! Wenn ihr nicht in der Lage seis, die AGBs
    > zu verstehen, dann ist das euer eigenes Problem.
    > Aber es kann ja wohl nicht sein, dass ihr die
    > Dienstleistungen in Anspruch nimmt und die Firma
    > jetzt um ihr Geld prellen wollt! Bei so einer
    > Mentalität wundert es mich nicht, dass immer mehr
    > Handwerker VOR ihrer Dienstleistung bezahlt werden
    > wollen!

    Sehr richtig! Volle Zustimmung! Guter Beitrag! Nur im Kommunismus ist Software kostenlos. Das müsste denen doch klar sein!!!!

  3. Re: Was soll dieses grundlose rumgeflenne?

    Autor: pvier 10.01.09 - 16:43

    Geldpreller?Mir kommen gleich die Tränen.Wie wäre es denn mal damit sein Geld auf ehrliche Weise zu verdienen?Jemand schrieb hier im Forum,dass er bezahlt hat und keine Leistung erhalten hat.Er konnte nichts runterladen.So oder so wird man von denen verarscht und wer das nicht erkennt hat mein tiefstes Mitleid.Besser noch, finde ich die Tatsache, dass diese gewissen Herren es nötig haben,Rechnungen an Leute zu verschicken, die sich nicht mal registriert haben.Klasse.Scheinen es echt nötig zu haben.Naja ein dickes Auto und ein toller Luxusurlaub müssen auch erst einmal finanziert werden und wie gesagt, echt traurig, dass es denen jetzt durch die vielen Zahlungsunwilligen so schlecht geht.

  4. Re: ++++ Sehr richtig! Volle Zustimmung! Guter Beitrag! ++++

    Autor: Predator01 28.03.09 - 11:37

    Was seid Ihr den für zwei Vögel.Mit anderen Worten findet Ihr das noch richtig so wie die das machen.Naja ok,gut zu wissen.
    -Bis später-

  5. Re: ++++ Sehr richtig! Volle Zustimmung! Guter Beitrag! ++++

    Autor: Roger999 19.05.09 - 19:49

    Was seit Ihr für Grünlinge. Ab in die Ecke mit euch.
    Keine Ahnung was eine gemeinsame Willensäusserung bedeutet.
    Schämt euch!!

    Nun Gut wollt ihr wetten, dass dies früher oder später als absichtliche Täuschung zur Verurteilung kommt.

    Ihr wisst ja nicht mit wem ihr euch da anlegt!

  6. Re: Was soll dieses grundlose rumgeflenne?

    Autor: x21 19.05.09 - 20:48

    Wer ist denn bitte mit 16 schon voll geschäftsfähig?
    Unbeschränkte Geschäftsfähigkeit mit Vollendung des 18. Lebensjahres.

  7. Re: Was soll dieses grundlose rumgeflenne?

    Autor: badedo 22.03.10 - 15:46

    Auch wenn es schon ein Jahr her ist mein Freund.Ich habe hier den Eindruck,dass Du
    von diesen Gaunern gekauft wurdest.Dein Stil erinnert mich sehr an diese Firma.
    Ich wünsche Dir,dass Du mal in die Falle gehst,oder bekommst Du Hausrabatt?
    Heul Doch!!!!

    W.E.B.

  8. Re: Was soll dieses grundlose rumgeflenne?

    Autor: badedo 22.03.10 - 15:53

    Hallo,
    siehe meinen Kommentar.Der Bursche hat null Ahnung und ist offenbar von denen zur
    "Schadensbegrenzung"gekauft worden.Teeren,Federn müßte man solche unwissenden
    Typen.

    W.E.B.

  9. Re: Was soll dieses grundlose rumgeflenne?

    Autor: Der Berliner 13.05.10 - 15:56

    Ey, Cheffe/Proletarier...

    1.: Ich glaube du bist ein und dieselbe person.
    2.: Ich gehe ganz stark davon aus, dass du einer der Mitarbeiter von denen bist sonst würdest du hier nicht solchen schwachsinn schreiben.

    Mit Betrug seinen Lebensunterhalt zu verdienen ist echt das allerletzte.

    Ich bin leider auch ein opfer von diesen betrügern geworden... Tja, euer problem ist dass ich Jura- student bin und opendownload mit seinen Mahnungen nicht weit kam.

    Versuchts mal auf ehrliche Weise und verlangt nicht noch geld für kostenlose Software. Na ja, mal schauen wie lange es dauert bis bei euch die Lichter aus gehen.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. SoftProject GmbH, Ettlingen, Hannover, Köln und Frankfurt
  2. ING-DiBa AG, Nürnberg
  3. MÜNCHENSTIFT GmbH, München
  4. Reply AG, Köln

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 5€ inkl. FSK-18-Versand
  2. 5€ inkl. FSK-18-Versand
  3. (u. a. 3 Blu-rays für 15€, 2 Neuheiten für 15€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Raspberry Pi: Spieglein, Spieglein, werde smart!
Raspberry Pi
Spieglein, Spieglein, werde smart!

Ein Spiegel, ein ausrangierter Monitor und ein Raspberry Pi sind die grundlegenden Bauteile, mit denen man sich selbst einen Smart Mirror basteln kann. Je nach Interesse können dort dann das Wetter, Fahrpläne, Nachrichten oder auch stimmungsvolle Bilder angezeigt werden.
Eine Anleitung von Christopher Bichl

  1. IoT mit LoRa und Raspberry Pi Die DNA des Internet der Dinge
  2. Bewegungssensor auswerten Mit Wackeln programmieren lernen
  3. Raspberry Pi Cam Babycam mit wenig Aufwand selbst bauen

Radeon VII im Test: Die Grafikkarte für Videospeicher-Liebhaber
Radeon VII im Test
Die Grafikkarte für Videospeicher-Liebhaber

Höherer Preis, ähnliche Performance und doppelt so viel Videospeicher wie die Geforce RTX 2080: AMDs Radeon VII ist eine primär technisch spannende Grafikkarte. Bei Energie-Effizienz und Lautheit bleibt sie chancenlos, die 16 GByte Videospeicher sind eher ein Nischen-Bonus.
Ein Test von Marc Sauter und Sebastian Grüner

  1. Grafikkarte UEFI-Firmware lässt Radeon VII schneller booten
  2. AMD Radeon VII tritt mit PCIe Gen3 und geringer DP-Rate an
  3. Radeon Instinct MI60 AMD hat erste Grafikkarte mit 7 nm und PCIe 4.0

Android-Smartphone: 10 Jahre in die Vergangenheit in 5 Tagen
Android-Smartphone
10 Jahre in die Vergangenheit in 5 Tagen

Android ist erst zehn Jahre alt, doch die ersten Geräte damit sind schon Technikgeschichte. Wir haben uns mit einem Nexus One in die Zeit zurückversetzt, als Mobiltelefone noch Handys hießen und Nachrichten noch Bällchen zum Leuchten brachten.
Ein Erfahrungsbericht von Martin Wolf

  1. Sicherheitspatches Android lässt sich per PNG-Datei übernehmen
  2. Google Auf dem Weg zu reinen 64-Bit-Android-Apps
  3. Sicherheitslücke Mit Skype Android-PIN umgehen

  1. Echo Wall Clock: Amazon verkauft die Alexa-Wanduhr wieder
    Echo Wall Clock
    Amazon verkauft die Alexa-Wanduhr wieder

    Fast vier Wochen ist die Echo Wall Clock nicht verfügbar gewesen: So lange hat Amazon gebraucht, die Verbindungsprobleme bei der Alexa-Wanduhr Echo Wall Clock zu korrigieren. Nun wird das Echo-Zubehörprodukt wieder verkauft.

  2. NXT Rage: Elektromotorrad mit Kohlefaser-Monocoque vorgestellt
    NXT Rage
    Elektromotorrad mit Kohlefaser-Monocoque vorgestellt

    Das niederländische Startup NXT Motors hat ein Elektromotorrad mit Kohlefaser-Monocoque vorgestellt, das im Luxusbereich angesiedelt ist. Dort versucht sich aktuell auch Harley-Davidson zu positionieren.

  3. Apple: Gruppen-Facetime nach Update teils noch fehlerhaft
    Apple
    Gruppen-Facetime nach Update teils noch fehlerhaft

    Apple hat mit iOS 12.1.4 vor einigen Wochen eine Sicherheitslücke in FaceTime geschlossen. Dennoch funktioniert Gruppen-Facetime noch nicht fehlerfrei.


  1. 07:57

  2. 07:31

  3. 07:15

  4. 18:46

  5. 18:23

  6. 18:03

  7. 17:34

  8. 16:49