Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Verbraucherschützer warnen vor…

Mahnung Opendownload

  1. Beitrag
  1. Thema

Mahnung Opendownload

Autor: margara 31.03.10 - 21:21

Hallo alle!
Ich habe mich letztes Jahr bei opendownload.de angemeldet und wie viele Leute einen Vertrag, ohne zu wissen, abgeschlossen. Einige Tage später habe ich eine Rechnung bekommen, aber ich habe diese ignoriert. Dann kam einen Brief von irgend einem Anwalt, dass ich nicht nur 96 EUR bezahlen musste sondern 112 EUR wegen Verwaltungskosten und andere. Ich habe Angst bekommen und deswegen bezahlt. Am 22.03.2010 habe ich eine neue Rechnung (für dieses Jahr) erhalten. Da ich sie nicht bezahlen möchte, weil dieser Vertrag ein Betrug ist, habe ich sie wieder ignoriert. Und heute habe ich noch eine Mahnung bekommen, dass ich 99 EUR bis 05.04.2010 bezahlen muss. Was kann ich jetzt tun? Ich will das nicht mehr bezahlen. Kann jemand mir weiter helfen? Vielen Dank


Neues Thema Ansicht wechseln


Thema
 

Mahnung Opendownload

margara | 31.03.10 - 21:21
 

Re: Mahnung Opendownload

badedo | 02.04.10 - 19:26

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Bosch Gruppe, Dresden
  2. Bosch Gruppe, Berlin
  3. Fresenius Netcare GmbH, Bad Homburg
  4. über Hays AG, Düsseldorf

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Acer XB271 WQHD 144 Hz für 499€ und Kingston HyperX Cloud II für 65€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Yuneec H520: 3D-Modell aus der Drohne
Yuneec H520
3D-Modell aus der Drohne

Multikopter werden zunehmend auch kommerziell verwendet. Vor allem machen die Drohnen Luftbilder und Inspektionsflüge und vermessen. Wir haben in der Praxis getestet, wie gut das mit dem Yuneec H520 funktioniert.
Von Dirk Koller


    Mars Insight: Nasa hofft auf Langeweile auf dem Mars
    Mars Insight
    Nasa hofft auf Langeweile auf dem Mars

    Bei der Frage, wie es im Inneren des Mars aussieht, kann eine Raumsonde keine spektakuläre Landschaft gebrauchen. Eine möglichst langweilige Sandwüste wäre den beteiligten Wissenschaftlern am liebsten. Der Nasa-Livestream zeigte ab 20 Uhr MEZ, dass die Suche nach der perfekten Langeweile tatsächlich gelang.

    1. Astronomie Flüssiges Wasser auf dem Mars war Messfehler
    2. Mars Die Nasa gibt den Rover nicht auf
    3. Raumfahrt Terraforming des Mars ist mit heutiger Technik nicht möglich

    Google Nachtsicht im Test: Starke Nachtaufnahmen mit dem Pixel
    Google Nachtsicht im Test
    Starke Nachtaufnahmen mit dem Pixel

    Gut einen Monat nach der Vorstellung der neuen Pixel-Smartphones hat Google die Kamerafunktion Nachtsicht vorgestellt. Mit dieser lassen sich tolle Nachtaufnahmen machen, die mit denen von Huaweis Nachtmodus vergleichbar sind - und dessen Qualität bei Selbstporträts deutlich übersteigt.
    Ein Test von Tobias Költzsch

    1. Pixel 3 Google patcht Probleme mit Speichermanagement
    2. Smartphone Google soll Pixel 3 Lite mit Kopfhörerbuchse planen
    3. Google Dem Pixel 3 XL wächst eine zweite Notch

    1. Sega Classics angespielt: Sonic hüpft und springt auf dem Fire TV
      Sega Classics angespielt
      Sonic hüpft und springt auf dem Fire TV

      Keine Mini- oder Classic-Konsole, sondern mit einer App namens Sega Classics läuft Sonic auf dem Fire TV Stick 4K von Amazon. Insgesamt bietet die Sammlung 25 Retrogames, die einst auf dem Mega Drive erschienen sind. Golem.de hat ausprobiert, ob das Spielen immer noch Spaß macht.

    2. Anwaltspostfach: BeA-Klage erstmal vertagt
      Anwaltspostfach
      BeA-Klage erstmal vertagt

      Vor dem Anwaltsgerichtshof in Berlin fand heute die erste Verhandlung zu einer Klage statt, bei der Rechtsanwälte eine Ende-zu-Ende-Verschlüsselung im besonderen elektronischen Anwaltspostfach (BeA) erzwingen wollen. Das Gericht sieht aber noch viel Klärungsbedarf.

    3. Windows Sandbox: Nächste Windows-10-Version könnte Sandbox-Modus enthalten
      Windows Sandbox
      Nächste Windows-10-Version könnte Sandbox-Modus enthalten

      Microsoft könnte mit dem nächsten Windows-Update im Frühjahr 2019 einen Sandbox-Modus einführen, der Nutzern erlaubt, unsichere Programme zu starten, ohne ihre reguläre Windows-Installation zu gefährden.


    1. 18:18

    2. 16:58

    3. 16:40

    4. 15:37

    5. 15:19

    6. 15:04

    7. 14:35

    8. 14:23