Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Große LCDs verkaufen sich schlechter

"Experten gehen deshalb davon aus..." .. ich glaub ich kotz gleich

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. "Experten gehen deshalb davon aus..." .. ich glaub ich kotz gleich

    Autor: Puh 31.10.08 - 13:15

    Blödsinn!

    Was sind das für Experten?

    Kein Mensch wartet darauf, dass es günstige Flachbildschirm-Fernseher mit einem kleinen Durchmesser gibt, sondern alle warten darauf dass große Flachbildschirme besser und billiger werden.

    Die sogenannten Experten sind doch Fachidioten. Haben selbst mindestens einen 50 Zoll Fernseher Zuhause und glauben alle Welt wartet nun darauf 24 Zoll Fernseher für 200 Euro kaufen zu können. Für wie blöd halten die die Konsumenten eigentlich? Wir waren auf 32 -40 Zoll Fernsehr mit HDTV und anständigen Kontrastwerten zu einem bezahlbaren Preis. Bezahlbar sollt aber nicht mit einem Managergehalt von 50.000 Euro+ gewertet werden sondern mit einem normalen Arbeitergehalt von max 1200 Euro der damit auch noch Frau und Kind durchfüttern muss.

    Experten ... tses .. was wissen die schon vom wahren Leben?

  2. Re: "Experten gehen deshalb davon aus..." .. ich glaub ich kotz gleich

    Autor: Bravo 31.10.08 - 14:00

    Ich warte auf einen günstigen LCD der nicht mein ganzes Wohnzimmer verschandelt und auf dem ich stinknormales analoges Fernsehen in einer von den Röhren bekannten Qualitat schauen kann. 20-25 Zoll wäre ne gute größe.
    Das ganze HDTV geschlumpfe brauche ich nicht.


    Puh schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Blödsinn!
    >
    > Was sind das für Experten?
    >
    > Kein Mensch wartet darauf, dass es günstige
    > Flachbildschirm-Fernseher mit einem kleinen
    > Durchmesser gibt, sondern alle warten darauf dass
    > große Flachbildschirme besser und billiger werden.
    >
    > Die sogenannten Experten sind doch Fachidioten.
    > Haben selbst mindestens einen 50 Zoll Fernseher
    > Zuhause und glauben alle Welt wartet nun darauf 24
    > Zoll Fernseher für 200 Euro kaufen zu können. Für
    > wie blöd halten die die Konsumenten eigentlich?
    > Wir waren auf 32 -40 Zoll Fernsehr mit HDTV und
    > anständigen Kontrastwerten zu einem bezahlbaren
    > Preis. Bezahlbar sollt aber nicht mit einem
    > Managergehalt von 50.000 Euro+ gewertet werden
    > sondern mit einem normalen Arbeitergehalt von max
    > 1200 Euro der damit auch noch Frau und Kind
    > durchfüttern muss.
    >
    > Experten ... tses .. was wissen die schon vom
    > wahren Leben?


  3. Re: "Experten gehen deshalb davon aus..." .. ich glaub ich kotz gleich

    Autor: MeToo 31.10.08 - 14:03

    Das unterschreib ich..

    Bravo schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ich warte auf einen günstigen LCD der nicht mein
    > ganzes Wohnzimmer verschandelt und auf dem ich
    > stinknormales analoges Fernsehen in einer von den
    > Röhren bekannten Qualitat schauen kann. 20-25 Zoll
    > wäre ne gute größe.
    > Das ganze HDTV geschlumpfe brauche ich nicht.
    >
    > Puh schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Blödsinn!
    >
    > Was sind das für
    > Experten?
    >
    > Kein Mensch wartet darauf,
    > dass es günstige
    > Flachbildschirm-Fernseher
    > mit einem kleinen
    > Durchmesser gibt, sondern
    > alle warten darauf dass
    > große
    > Flachbildschirme besser und billiger werden.
    >
    > Die sogenannten Experten sind doch
    > Fachidioten.
    > Haben selbst mindestens einen 50
    > Zoll Fernseher
    > Zuhause und glauben alle Welt
    > wartet nun darauf 24
    > Zoll Fernseher für 200
    > Euro kaufen zu können. Für
    > wie blöd halten
    > die die Konsumenten eigentlich?
    > Wir waren auf
    > 32 -40 Zoll Fernsehr mit HDTV und
    > anständigen
    > Kontrastwerten zu einem bezahlbaren
    > Preis.
    > Bezahlbar sollt aber nicht mit einem
    >
    > Managergehalt von 50.000 Euro+ gewertet
    > werden
    > sondern mit einem normalen
    > Arbeitergehalt von max
    > 1200 Euro der damit
    > auch noch Frau und Kind
    > durchfüttern
    > muss.
    >
    > Experten ... tses .. was wissen
    > die schon vom
    > wahren Leben?
    >
    >


  4. Re: "Experten gehen deshalb davon aus..." .. ich glaub ich kotz gleich

    Autor: :-) 31.10.08 - 14:32

    Puh schrieb:
    -------------------------------------------------------

    >
    > Bezahlbar sollt aber nicht mit einem
    > Managergehalt von 50.000 Euro+ gewertet werden
    > sondern mit einem normalen Arbeitergehalt von max
    > 1200 Euro der damit auch noch Frau und Kind
    > durchfüttern muss.
    >
    > Experten ... tses .. was wissen die schon vom
    > wahren Leben?


    Auch wenn das jetzt am eigentlichen Thema Bildschirmgröße vorbei geht...

    Rechne einmal 1000 Manager mit 500.000 Euro Grundgehalt und einem Bonus von mind. 1 Milli.

    Jetzt stell demgegenüber 1 Million Hartz IV Empfänger mit 1000 Euro pro Monat. Nun wirst du erkennen, warum die Leute "abgeschoben" wurden.

    Der Staat könnte auch die Lohnsteuer-Kurve bei Wenigverdienern absenken und mit der Besteuerung erst bei über 400 Euro beginnen, um so ein Abrutschen in Hartz IV zu vermeiden. Aber dann hätten die Manager die Leute immer noch am Bein und die Bonuszahlungen würden geringer ausfallen.

    Wer der Autoindustrie mit 40 Mrd. unter die süßen Ärmchen greifen kann, könnte dies auch bei den armen (aber noch arbeitenden) Leuten tun.

    Die Aufgabe staatlicher "Kräfte" scheint darin zu liegen, diese 1000 reichen Leute glücklich zu machen und sie vor den Zorn der eine Mill. armen Leute zu schützen.


  5. Re: "Experten gehen deshalb davon aus..." .. ich glaub ich kotz gleich

    Autor: Mr. 50000+ 31.10.08 - 14:45

    Ja, interessanter Standpunkt. Vielleicht solltest du in die Politik.
    Das recht auf einen 40 Zoll HDTV sollte im Grundgesetz verankert werden.
    Euch armen 1000-Euro-pro-Monat-mit-Frau-und-Kind-Typen sollte man echt das Gehalt kürzen, wenn ihr damit nur unnötigen konsum-scheiss kauft.

    Puh schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Blödsinn!
    >
    > <snip Gelabber>
    > Wir waren auf 32 -40 Zoll Fernsehr mit HDTV und
    > anständigen Kontrastwerten zu einem bezahlbaren
    > Preis. Bezahlbar sollt aber nicht mit einem
    > Managergehalt von 50.000 Euro+ gewertet werden
    > sondern mit einem normalen Arbeitergehalt von max
    > 1200 Euro der damit auch noch Frau und Kind
    > durchfüttern muss.
    >
    > Experten ... tses .. was wissen die schon vom
    > wahren Leben?


  6. Re: "Experten gehen deshalb davon aus..." .. ich glaub ich kotz gleich

    Autor: ABE 31.10.08 - 14:45

    Puh schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Blödsinn!
    >
    > Was sind das für Experten?
    >
    > Kein Mensch wartet darauf, dass es günstige
    > Flachbildschirm-Fernseher mit einem kleinen
    > Durchmesser gibt, sondern alle warten darauf dass
    > große Flachbildschirme besser und billiger werden.
    >
    > Die sogenannten Experten sind doch Fachidioten.
    > Haben selbst mindestens einen 50 Zoll Fernseher
    > Zuhause und glauben alle Welt wartet nun darauf 24
    > Zoll Fernseher für 200 Euro kaufen zu können. Für
    > wie blöd halten die die Konsumenten eigentlich?
    > Wir waren auf 32 -40 Zoll Fernsehr mit HDTV und
    > anständigen Kontrastwerten zu einem bezahlbaren
    > Preis. Bezahlbar sollt aber nicht mit einem
    > Managergehalt von 50.000 Euro+ gewertet werden
    > sondern mit einem normalen Arbeitergehalt von max
    > 1200 Euro der damit auch noch Frau und Kind
    > durchfüttern muss.
    >
    > Experten ... tses .. was wissen die schon vom
    > wahren Leben?

    Also erstens warte ich auch noch auf den Porsche mit mindestens 400 PS für unter 20.000 Euro (und ich verspreche feierlich das ich umgehend einen bestelle wenn so was in den nächsten 5 Jahren kommt).

    Zum anderen soll es tatzächlich Menschen auf dieser Welt geben die von hundert Dollar im Monat leben müssen und trotzdem vielleicht ab und an mal ein wenig fernsehen wollen.

  7. Re: "Experten gehen deshalb davon aus..." .. ich glaub ich kotz gleich

    Autor: ABE 31.10.08 - 14:57

    :-) schrieb:
    -------------------------------------------------------
    >
    > Wer der Autoindustrie mit 40 Mrd. unter die süßen
    > Ärmchen greifen kann, könnte dies auch bei den
    > armen (aber noch arbeitenden) Leuten tun.

    Wie meinte der Experte gestern im Radio. Wenn man der Wirtschaft helfen will muss man dafür sorgen das die Geringveriener mehr bekommen da die das Geld sowieso nicht sparen sondern sofort wieder ausgeben.

    Brutale Halbwahrheit. Wie soll sich denn ein Geringverdiener denn jemals ein neues Auto leisten können. Bei einem Abtrag von Geringverdienerfreudlichen 200 Euro im Monat braucht man ja schon über 10 Jahre um einen durchschnittlichen Golf abzubezahlen.

  8. Re: "Experten gehen deshalb davon aus..." .. ich glaub ich kotz gleich

    Autor: Ekelpack 31.10.08 - 15:07

    Ich auch!

    MeToo schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Das unterschreib ich..
    >
    > Bravo schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Ich warte auf einen günstigen LCD der nicht
    > mein
    > ganzes Wohnzimmer verschandelt und auf
    > dem ich
    > stinknormales analoges Fernsehen in
    > einer von den
    > Röhren bekannten Qualitat
    > schauen kann. 20-25 Zoll
    > wäre ne gute
    > größe.
    > Das ganze HDTV geschlumpfe brauche ich
    > nicht.
    >
    > Puh schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > Blödsinn!
    >
    > Was
    > sind das für
    > Experten?
    >
    > Kein Mensch
    > wartet darauf,
    > dass es günstige
    >
    > Flachbildschirm-Fernseher
    > mit einem
    > kleinen
    > Durchmesser gibt, sondern
    > alle
    > warten darauf dass
    > große
    >
    > Flachbildschirme besser und billiger
    > werden.
    >
    > Die sogenannten
    > Experten sind doch
    > Fachidioten.
    > Haben
    > selbst mindestens einen 50
    > Zoll
    > Fernseher
    > Zuhause und glauben alle Welt
    >
    > wartet nun darauf 24
    > Zoll Fernseher für
    > 200
    > Euro kaufen zu können. Für
    > wie blöd
    > halten
    > die die Konsumenten eigentlich?
    >
    > Wir waren auf
    > 32 -40 Zoll Fernsehr mit HDTV
    > und
    > anständigen
    > Kontrastwerten zu einem
    > bezahlbaren
    > Preis.
    > Bezahlbar sollt aber
    > nicht mit einem
    >
    > Managergehalt von 50.000
    > Euro+ gewertet
    > werden
    > sondern mit einem
    > normalen
    > Arbeitergehalt von max
    > 1200
    > Euro der damit
    > auch noch Frau und Kind
    >
    > durchfüttern
    > muss.
    >
    > Experten ...
    > tses .. was wissen
    > die schon vom
    > wahren
    > Leben?
    >
    >


  9. Stußperten gehen deshalb davon aus..." .. ich glaub ich kotz gleich auch !!!!

    Autor: Riesenbildschirm 31.10.08 - 15:30

    Dann schaut doch gleich durchs Fenster in Nachbars Wohnung, wenn der einen Megaschirm hat, brauch ihr euer Minischrottschirme nicht mal kaufen.

    Weniger Experten sondern Stußperten, die so einen Müll balabern. Fakt ist eher die Bildschirme sind noch nicht wirklich da wo sie sein sollten, annhmbare Preise und größe und ausgereift --> HDTV braucht große Bildschirme sonst ist es sinnloss mind. 127cm obwohl das schon zu klein ist eher 1.60cm und großer, ganz zu schweigen von Pioneers noch nicht veröffentlichen richtigen Kuro Plasmas 9mm dick schwarz bis zum abwinken ... achja dann mit den minidingern die Stußperten sich den Arsch wixxen, dann stinkts wenigstens so wie es sich anhört ...


    asliggiohjoeig


    ABE schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Puh schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Blödsinn!
    >
    > Was sind das für
    > Experten?
    >
    > Kein Mensch wartet darauf,
    > dass es günstige
    > Flachbildschirm-Fernseher
    > mit einem kleinen
    > Durchmesser gibt, sondern
    > alle warten darauf dass
    > große
    > Flachbildschirme besser und billiger werden.
    >
    > Die sogenannten Experten sind doch
    > Fachidioten.
    > Haben selbst mindestens einen 50
    > Zoll Fernseher
    > Zuhause und glauben alle Welt
    > wartet nun darauf 24
    > Zoll Fernseher für 200
    > Euro kaufen zu können. Für
    > wie blöd halten
    > die die Konsumenten eigentlich?
    > Wir waren auf
    > 32 -40 Zoll Fernsehr mit HDTV und
    > anständigen
    > Kontrastwerten zu einem bezahlbaren
    > Preis.
    > Bezahlbar sollt aber nicht mit einem
    >
    > Managergehalt von 50.000 Euro+ gewertet
    > werden
    > sondern mit einem normalen
    > Arbeitergehalt von max
    > 1200 Euro der damit
    > auch noch Frau und Kind
    > durchfüttern
    > muss.
    >
    > Experten ... tses .. was wissen
    > die schon vom
    > wahren Leben?
    >
    > Also erstens warte ich auch noch auf den Porsche
    > mit mindestens 400 PS für unter 20.000 Euro (und
    > ich verspreche feierlich das ich umgehend einen
    > bestelle wenn so was in den nächsten 5 Jahren
    > kommt).
    >
    > Zum anderen soll es tatzächlich Menschen auf
    > dieser Welt geben die von hundert Dollar im Monat
    > leben müssen und trotzdem vielleicht ab und an mal
    > ein wenig fernsehen wollen.


  10. Re: "Experten gehen deshalb davon aus..." .. ich glaub ich kotz gleich

    Autor: Ekelpack 31.10.08 - 15:41

    Mr. 50000+ schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ja, interessanter Standpunkt. Vielleicht solltest
    > du in die Politik.
    > Das recht auf einen 40 Zoll HDTV sollte im
    > Grundgesetz verankert werden.
    > Euch armen
    > 1000-Euro-pro-Monat-mit-Frau-und-Kind-Typen sollte
    > man echt das Gehalt kürzen, wenn ihr damit nur
    > unnötigen konsum-scheiss kauft.
    >

    Verdammte Neoliberalisten

  11. Re: "Experten gehen deshalb davon aus..." .. ich glaub ich kotz gleich

    Autor: <')))))>< 02.11.08 - 12:51

    Mr. 50000+ schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ja, interessanter Standpunkt. Vielleicht solltest
    > du in die Politik.
    > Das recht auf einen 40 Zoll HDTV sollte im
    > Grundgesetz verankert werden.
    > Euch armen
    > 1000-Euro-pro-Monat-mit-Frau-und-Kind-Typen sollte
    > man echt das Gehalt kürzen, wenn ihr damit nur
    > unnötigen konsum-scheiss kauft.

    Fisch?


  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Bundeskriminalamt, Wiesbaden, Meckenheim, Berlin
  2. awinta GmbH, Region Süd-West
  3. LORENZ Life Sciences Group, Frankfurt am Main
  4. itsc GmbH, Essen, Hamburg oder Hannover

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 449€
  2. 259€ + Versand oder kostenlose Marktabholung


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Watch Dogs Legion angespielt: Eine Seniorin als Ein-Frau-Armee
Watch Dogs Legion angespielt
Eine Seniorin als Ein-Frau-Armee

E3 2019 Elitesoldaten brauchen wir nicht - in Watch Dogs Legion hacken und schießen wir auch als Pensionistin für den Widerstand. Beim Anspielen haben wir sehr über die ebenso klapprige wie kampflustige Oma Gwendoline gelacht.


    Doom Eternal angespielt: Die nächste Ballerorgie von id macht uns fix und fertig
    Doom Eternal angespielt
    Die nächste Ballerorgie von id macht uns fix und fertig

    E3 2019 Extrem schnelle Action plus taktische Entscheidungen, dazu geniale Grafik und eine düstere Atmosphäre: Doom Eternal hat gegenüber dem erstklassigen Vorgänger zumindest beim Anspielen noch deutlich zugelegt.

    1. Sigil John Romero setzt Doom fort

    Ada und Spark: Mehr Sicherheit durch bessere Programmiersprachen
    Ada und Spark
    Mehr Sicherheit durch bessere Programmiersprachen

    Viele Sicherheitslücken in Software sind auf Programmierfehler zurückzuführen. Diese Fehler lassen sich aber vermeiden - und zwar unter anderem durch die Wahl einer guten Programmiersprache. Ada und Spark gehören dazu, leider sind sie immer noch wenig bekannt.
    Von Johannes Kanig

    1. Das andere How-to Deutsch lernen für Programmierer
    2. Programmiersprachen, Pakete, IDEs So steigen Entwickler in Machine Learning ein

    1. Battle Royale: Pubg bleibt leiser Bestseller
      Battle Royale
      Pubg bleibt leiser Bestseller

      Unter Fans von Battle Royale sorgen vor allem Fortnite und Apex Legends für immer neue Diskussionen, tatsächlich behauptet sich Pubg aber ähnlich stark. Kurz vor der Veröffentlichung des Grafikupdates für die Map Erangel gibt es aktuelle Verkaufszahlen.

    2. THEC64: C64-Nachbau in Originalgröße kommt für 120 Euro
      THEC64
      C64-Nachbau in Originalgröße kommt für 120 Euro

      Nach dem THEC64 Mini bringt Retro Games seinen C64-Emulator auch in Originalgröße und mit funktionierender Tastatur in den Handel: Pünktlich zum Weihnachtsgeschäft soll der neue C64 erscheinen.

    3. SK Telecom: Deutsche Telekom will selbst 5G-Ausrüstung entwickeln
      SK Telecom
      Deutsche Telekom will selbst 5G-Ausrüstung entwickeln

      Die Telekom und SK Telecom gründen ein Joint Venture, um 5G-Netztechnik selbst zu entwickeln. Dabei geht es besonders um Inhouse-Technik für den neuen Mobilfunkstandard.


    1. 17:25

    2. 16:18

    3. 15:24

    4. 15:00

    5. 14:42

    6. 14:15

    7. 14:00

    8. 13:45