Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Chrome - neue Beta des Google…

Auto-Update?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Auto-Update?

    Autor: Wie immer.. 31.10.08 - 09:52

    Habe die hier installierte Chrome Version heute zum ersten mal seit Release der ersten Beta gestartet und direkt auf "Infos zu Chrome geklickt" um mir die Versionsnummer anzusehen... die Software war direkt auf dem neuesten Stand.

    Keine Meldung das ein Update verfügbar war, keine Installationsanzeige, einfach direkt auf 0.3.154.9, innerhalb von Sekunden nach dem Start.

    Entweder Chrome hat sich wirklich wahnsinnig schnell aktualisiert oder.. läuft da ein Task im Hintergrund der Chrome regelmäßig auf den neuesten Stand bringt ohne das der Benutzer das mitbekommt?

  2. Re: Auto-Update?

    Autor: ^Andreas Meisenhofer^ 31.10.08 - 09:54

    Wie immer.. schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Entweder Chrome hat sich wirklich wahnsinnig
    > schnell aktualisiert oder.. läuft da ein Task im
    > Hintergrund der Chrome regelmäßig auf den neuesten
    > Stand bringt ohne das der Benutzer das mitbekommt?

    Ja. Sogar doppelt, die "GoogleUpdateService.exe" wird einmal über einen Registry Key bei Systemstart ausgeführt UND außerdem über den Windows Scheduler regelmäßig aufgerufen.

    -------------------------------------------------------
    "We're semi-trained quasi-professionals, at any rate."

  3. Re: Auto-Update?

    Autor: Ist doch egal 31.10.08 - 09:55

    Ja also ich traue dem Ding sowieso nicht mehr.
    Warum berichtet golem überhaupt noch darüber?

    Wie immer.. schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Habe die hier installierte Chrome Version heute
    > zum ersten mal seit Release der ersten Beta
    > gestartet und direkt auf "Infos zu Chrome
    > geklickt" um mir die Versionsnummer anzusehen...
    > die Software war direkt auf dem neuesten Stand.
    >
    > Keine Meldung das ein Update verfügbar war, keine
    > Installationsanzeige, einfach direkt auf
    > 0.3.154.9, innerhalb von Sekunden nach dem Start.
    >
    > Entweder Chrome hat sich wirklich wahnsinnig
    > schnell aktualisiert oder.. läuft da ein Task im
    > Hintergrund der Chrome regelmäßig auf den neuesten
    > Stand bringt ohne das der Benutzer das mitbekommt?


  4. Re: Auto-Update?

    Autor: asdfhasogf 31.10.08 - 10:33

    Ist doch egal schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ja also ich traue dem Ding sowieso nicht mehr.
    > Warum berichtet golem überhaupt noch darüber?
    >

    hast du vergessen golem zu sagem das es dich nicht mehr interessiert ? wenn die das nicht wissen dann werden die immer weiter darüber berichten!

  5. Re: Auto-Update?

    Autor: laZee 31.10.08 - 11:09


    > Ja also ich traue dem Ding sowieso nicht mehr.
    > Warum berichtet golem überhaupt noch darüber?

    Nicht mehr? Hast du dem Ding denn mal getraut? Und was findest du an nem Auto-Update so nicht-vertrauenswürdig? Hat doch jede bessere Software eingebaut.

    Und gerade bei Dingen, die eine schwankende Vertrauenswürdigkeit haben, finde ich es sehr sinnvoll, dass Golem berichtet. Mich und wahrscheinlich auch viele andere interessierts. Golem richtet sich wahrscheinlich nicht allein nach deinem Geschmack. Aber selbst dafür gibts ne Lösung: Lies einfach keine Artikel, die dich nicht interessieren.

  6. Re: Auto-Update?

    Autor: MacKotz 31.10.08 - 12:38

    asdfhasogf schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ist doch egal schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Ja also ich traue dem Ding sowieso nicht
    > mehr.
    > Warum berichtet golem überhaupt noch
    > darüber?
    >
    > hast du vergessen golem zu sagem das es dich nicht
    > mehr interessiert ? wenn die das nicht wissen dann
    > werden die immer weiter darüber berichten!


    Mega-*LOL*

  7. Re: Auto-Update?

    Autor: Wie immer.. 31.10.08 - 12:39

    Eine ordentliche Update-Funktion prüft meiner Meinung nach nur bei Programmstart oder während das Programm läuft auf Updates.
    Unschön finde ich, das das GoogleUpdate quasi heimlich und dauerhaft im Hintergrund läuft. Man bekommt nichtmal mit ob die Browserversion sich geändert hat oder das aktualisiert wurde.


    laZee schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > > > Ja also ich traue dem Ding sowieso nicht
    > mehr.
    > Warum berichtet golem überhaupt noch
    > darüber?
    >
    > Nicht mehr? Hast du dem Ding denn mal getraut? Und
    > was findest du an nem Auto-Update so
    > nicht-vertrauenswürdig? Hat doch jede bessere
    > Software eingebaut.
    >
    > Und gerade bei Dingen, die eine schwankende
    > Vertrauenswürdigkeit haben, finde ich es sehr
    > sinnvoll, dass Golem berichtet. Mich und
    > wahrscheinlich auch viele andere interessierts.
    > Golem richtet sich wahrscheinlich nicht allein
    > nach deinem Geschmack. Aber selbst dafür gibts ne
    > Lösung: Lies einfach keine Artikel, die dich nicht
    > interessieren.


  8. Re: Auto-Update?

    Autor: Ralph 31.10.08 - 13:56

    Wie immer.. schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Eine ordentliche Update-Funktion prüft meiner
    > Meinung nach nur bei Programmstart oder während
    > das Programm läuft auf Updates.
    > Unschön finde ich, das das GoogleUpdate quasi
    > heimlich und dauerhaft im Hintergrund läuft. Man
    > bekommt nichtmal mit ob die Browserversion sich
    > geändert hat oder das aktualisiert wurde.

    gegen den dauerhaften lauf im Hintergrund habe ich ja eigentlich nichts (das erspart mir die Warterei auf das update wenn ich an das programm will) was mich aber auch stört, ist die HEIMLICHKEIT.
    Andererseits kann man da die Schuld zu einem grossen Teil an M$ weitergeben, da die kein sinnvolles System haben um Tasks im Hintergrund laufen zu lassen sie aber trotzdem einfach anzeigen zu lassen (und die Taskliste ist nicht geeignet, da kennt sich eh kaum jemand aus, da es keine Kommentare gibt)




    --
    Mein Blog (Achtung! Politik!) http://piratenblog.wordpress.com

  9. Re: Auto-Update?

    Autor: - 31.10.08 - 14:01

    Ralph schrieb:
    -------------------------------------------------------
    >
    > gegen den dauerhaften lauf im Hintergrund habe ich
    > ja eigentlich nichts (das erspart mir die Warterei
    > auf das update wenn ich an das programm will) was
    > mich aber auch stört, ist die HEIMLICHKEIT.
    > Andererseits kann man da die Schuld zu einem
    > grossen Teil an M$ weitergeben, da die kein
    > sinnvolles System haben um Tasks im Hintergrund
    > laufen zu lassen sie aber trotzdem einfach
    > anzeigen zu lassen (und die Taskliste ist nicht
    > geeignet, da kennt sich eh kaum jemand aus, da es
    > keine Kommentare gibt)

    Diese Argumentation ist ja lächerlich. Die fast schon spywareähnlichen Aktivitäten Googles spielst du herunter, während du völlig aus dem Zusammenhang gerissen irgendwelche Schuldzuweisungen gegenüber einer überhaupt nicht daran beteiligten Firma machst.

  10. Re: Auto-Update?

    Autor: sdfsafdsdfasdfas 31.10.08 - 15:35

    dann nimm entweder iron oder klick nicht auf den artikel
    >


  11. Re: Auto-Update?

    Autor: fsfdsdsf 01.11.08 - 10:48

    - schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ralph schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > >
    > gegen den dauerhaften lauf im
    > Hintergrund habe ich
    > ja eigentlich nichts
    > (das erspart mir die Warterei
    > auf das update
    > wenn ich an das programm will) was
    > mich aber
    > auch stört, ist die HEIMLICHKEIT.
    >
    > Andererseits kann man da die Schuld zu einem
    >
    > grossen Teil an M$ weitergeben, da die kein
    >
    > sinnvolles System haben um Tasks im
    > Hintergrund
    > laufen zu lassen sie aber
    > trotzdem einfach
    > anzeigen zu lassen (und die
    > Taskliste ist nicht
    > geeignet, da kennt sich
    > eh kaum jemand aus, da es
    > keine Kommentare
    > gibt)
    >
    > Diese Argumentation ist ja lächerlich. Die fast
    > schon spywareähnlichen Aktivitäten Googles spielst
    > du herunter, während du völlig aus dem
    > Zusammenhang gerissen irgendwelche
    > Schuldzuweisungen gegenüber einer überhaupt nicht
    > daran beteiligten Firma machst.

    Erinnert mich etwas an Windows Updates, die wurden auch heimlich heruntergeladen und installiert...
    Dann noch die ganzen Daten die Windows ins Internet sendet hm....


    Ja konnt man ausstellen, aber ja GoogleUpdater kann man auch ausstellen..

  12. Re: Auto-Update?

    Autor: - 01.11.08 - 14:24

    fsfdsdsf schrieb:
    -------------------------------------------------------
    >
    > Erinnert mich etwas an Windows Updates, die wurden
    > auch heimlich heruntergeladen und installiert...
    > Dann noch die ganzen Daten die Windows ins
    > Internet sendet hm....

    Erstens geht es hier nicht um Windows. Könntest du bitte also beim Thema bleiben.

    Zweitens, wenn du schon irgendwelchen wilden Verschwörungstheorien nachjagen willst, belege bitte deine Aussagen, speziell die der angeblich gesendeten Daten, da es sonst überhaupt nicht nachvollziehbar ist.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Schaeffler Automotive Buehl GmbH & Co. KG, Bühl
  2. i-SOLUTIONS Health GmbH, Bochum
  3. Stadtwerke München GmbH, München
  4. transmed Transport GmbH, Regensburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-90%) 5,99€
  2. 229,00€
  3. 51,95€
  4. 23,49€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Acer Predator Thronos im Sit on: Der Nerd-Olymp
Acer Predator Thronos im Sit on
Der Nerd-Olymp

Ifa 2019 Ob wir es nun den eisernen Thron oder den Sitz der Götter nennen: Der Predator Thronos von Acer fällt auf dem Messestand des Herstellers schon auf. Golem.de konnte den skurrilen Stuhl ausprobieren. Er ist eines Gaming-Kellers würdig.
Ein Hands on von Oliver Nickel

  1. Nitro XV273X Acer baut ersten Monitor mit IPS-Panel und 240 Hz
  2. Acer Beim Predator-Notebook fährt die Tastatur wie eine Rampe aus
  3. Geräte für Mediengestalter Acer gibt Verfügbarkeit der Concept-D-Laptops bekannt

Garmin Fenix 6 im Test: Laufzeitmonster mit Sonne im Herzen
Garmin Fenix 6 im Test
Laufzeitmonster mit Sonne im Herzen

Bis zu 24 Tage Akkulaufzeit, im Spezialmodus sogar bis zu 120 Tage: Garmin setzt bei seiner Sport- und Smartwatchserie Fenix 6 konsequent auf Akku-Ausdauer. Beim Ausprobieren haben uns neben einem System zur Stromgewinnung auch neue Energiesparoptionen interessiert.
Ein Test von Peter Steinlechner

  1. Fenix 6 Garmins Premium-Wearable hat ein Pairing-Problem
  2. Wearable Garmin Fenix 6 bekommt Solarstrom

MX Series im Hands on: Logitechs edle Eingabegeräte
MX Series im Hands on
Logitechs edle Eingabegeräte

Beleuchtet, tolles Tippgefühl und kabellos, dazu eine Maus mit magnetischem Schweizer Präzisionsrad: Logitech hat neue Eingabegeräte für seine Premium-Reihe veröffentlicht - beide unterstützen USB Typ C. Golem.de konnte MX Keys und MX Master 3 unter Windows und MacOS bereits ausprobieren.
Ein Hands on von Peter Steinlechner

  1. Unifying Sicherheitsupdate für Logitech-Tastaturen umgangen
  2. Gaming Logitech bringt mechanische Tastaturen mit flachen Schaltern
  3. Logitacker Kabellose Logitech-Tastaturen leicht zu hacken

  1. Elektromobilität: Stromwirtschaft will keine Million öffentlicher Ladesäulen
    Elektromobilität
    Stromwirtschaft will keine Million öffentlicher Ladesäulen

    Verkehrsminister Scheuer will günstige Elektroautos stärker fördern, Vizekanzler Olaf Scholz fordert "so was wie ein Eine-Million-Ladesäulen-Programm". Doch die Stromversorger warnen vor einer "überdimensionierten Ladeinfrastruktur".

  2. Saudi-Arabien: Drohnenangriffe legen halbe Erdölproduktion lahm
    Saudi-Arabien
    Drohnenangriffe legen halbe Erdölproduktion lahm

    Drohnen aus dem Jemen sollen die wichtigste Erdölraffinerie Saudi-Arabiens in Brand gesetzt haben. Die USA beschuldigen den Iran, die Huthi-Rebellen mit der Waffentechnik ausgerüstet zu haben.

  3. Biografie erscheint: Union lehnt Asyl für Snowden weiter ab
    Biografie erscheint
    Union lehnt Asyl für Snowden weiter ab

    US-Whistleblower Edward Snowden hätte weiterhin nichts dagegen, Russland in Richtung Deutschland zu verlassen. Doch Schutz vor einer Auslieferung in die USA kann er hierzulande nicht erwarten.


  1. 14:21

  2. 12:41

  3. 11:39

  4. 15:47

  5. 15:11

  6. 14:49

  7. 13:52

  8. 13:25