Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Chrome - neue Beta des Google…

Datenschutz auch mit Google Chrome

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Datenschutz auch mit Google Chrome

    Autor: Tanja Weimer 31.10.08 - 10:21

    Jedem der Google Chrome verwenden möchte, kann ich nur die Lektüre des folgenden Artikels empfehlen:
    http://www.aborange.de/div/artikel/google-chrome-datenschutz.php

  2. Re: Datenschutz auch mit Google Chrome

    Autor: knock 31.10.08 - 10:33

    Jay, schon wieder aborange.

    Sehr empfehlenswert die Tools von denen und nein ich arbeite nicht dort...

    Tanja Weimer schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Jedem der Google Chrome verwenden möchte, kann ich
    > nur die Lektüre des folgenden Artikels empfehlen:
    > www.aborange.de


  3. Re: Datenschutz auch mit Google Chrome

    Autor: alternative 31.10.08 - 11:10

    Tanja Weimer schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Jedem der Google Chrome verwenden möchte, kann ich
    > nur die Lektüre des folgenden Artikels empfehlen:
    > www.aborange.de

    Oder einfach Iron nehmen (Golem berichtete)
    https://www.golem.de/showhigh2.php?file=/0810/62929.html
    https://www.golem.de/showhigh2.php?file=/0809/62594.html

  4. Re: Datenschutz auch mit Google Chrome

    Autor: NickName 31.10.08 - 12:15

    <ironic_mode>
    Hallo liebe AntiPhoneHome Gemeinde, welche hauptsächlich
    mit M$ Windows ausgestattet seid...
    </ironic_mode>

    das Tool ist sicherlich nicht schlecht, doch ich empfehle eher:
    http://www.almisoft.de/?cont=kchrome
    [Das komische TraXEx muss man natürlich nicht mitinstalliernen!]
    da hier mehr Punkte als nur die komische Chrome-ID abgedeckt
    werden, welche ich mit etwa 15 Freeware-Tools oder manuell
    deaktiviert / genullt bekomme.

    Wer im Übrigen mit Chrome - nicht mit Iron, welcher einen Ad-Blocker
    seit neustem von Hause aus integriert hat, Werbung blocken möchte, der
    darf sich gerne an:
    http://bfilter.sourceforge.net/
    BFilter dienst als Proxy für Chrome [localhost:8080 - ihr wisst]
    und funktioniert ohne großen Aufwand hierfür perfekt.

    Wer zusätzlich TOR verwenden möchte, kommt allerdings um kleinere
    Konfigurationsarbeiten nicht drum rum, wobei TOR selbst sehr gerne
    bereits Clients mit ScriptBlockern etc. verwendet - verständlicher Weise...

    Have fun!

  5. Re: Datenschutz auch mit Google Chrome

    Autor: verrückte 31.10.08 - 15:37

    knock schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Jay, schon wieder aborange.
    >
    > Sehr empfehlenswert die Tools von denen und nein
    > ich arbeite nicht dort...
    >
    > Tanja Weimer schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Jedem der Google Chrome verwenden möchte,
    > kann ich
    > nur die Lektüre des folgenden
    > Artikels empfehlen:
    > www.aborange.de
    >
    >

    den dritten und vielleicht den vierten punkt lass ich mir einreden, aber wieso sollte ich mir die ersten beiden optionen einstellen??

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. DI Deutsche Immobilien Gruppe (DI-Gruppe), Düren
  2. ec4u expert consulting ag, Böblingen bei Stuttgart, Düsseldorf, Karlsruhe, München
  3. Landeshauptstadt München, München
  4. Universitätsklinikum Augsburg, Augsburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 41,80€ inkl. Rabattgutschein (Bestpreis!)
  2. 79€
  3. 189€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


IMHO: Porsche prescht beim Preis übers Ziel hinaus
IMHO
Porsche prescht beim Preis übers Ziel hinaus

Die technischen Werte der beiden elektrischen Porsche Taycan-Versionen sind beeindruckend. Viele werden sie als "Tesla-Killer" bezeichnen. Doch preislich peilt Porsche damit eine extrem kleine Zielgruppe an: Ein gut ausgestatteter Turbo S kostet 214.000 Euro.
Ein IMHO von Dirk Kunde

  1. Gaming Konsolenkrieg statt Spielestreaming
  2. IMHO Valve, so geht es nicht weiter!
  3. Onlinehandel Tesla schlägt Kaufinteressenten die Ladentür vor der Nase zu

MX Series im Hands on: Logitechs edle Eingabegeräte
MX Series im Hands on
Logitechs edle Eingabegeräte

Beleuchtet, tolles Tippgefühl und kabellos, dazu eine Maus mit magnetischem Schweizer Präzisionsrad: Logitech hat neue Eingabegeräte für seine Premium-Reihe veröffentlicht - beide unterstützen USB Typ C. Golem.de konnte MX Keys und MX Master 3 unter Windows und MacOS bereits ausprobieren.
Ein Hands on von Peter Steinlechner

  1. Unifying Sicherheitsupdate für Logitech-Tastaturen umgangen
  2. Gaming Logitech bringt mechanische Tastaturen mit flachen Schaltern
  3. Logitacker Kabellose Logitech-Tastaturen leicht zu hacken

5G-Antenne in Berlin ausprobiert: Zu schnell, um nützlich zu sein
5G-Antenne in Berlin ausprobiert
Zu schnell, um nützlich zu sein

Neben einem unwirtlichen Parkplatz in Berlin-Adlershof befindet sich ein Knotenpunkt für den frühen 5G-Ausbau von Vodafone und Telekom. Wir sind hingefahren, um 5G selbst auszuprobieren, und kamen dabei ins Schwitzen.
Von Achim Sawall und Martin Wolf

  1. Tausende neue Nutzer Vodafone schafft Zuschlag für 5G ab
  2. Vodafone Callya Digital Prepaid-Tarif mit 10 GByte Datenvolumen kostet 20 Euro
  3. Kabelnetz Vodafone bekommt Netzüberlastung nicht in den Griff

  1. Elektromobilität: Stromwirtschaft will keine Million öffentlicher Ladesäulen
    Elektromobilität
    Stromwirtschaft will keine Million öffentlicher Ladesäulen

    Verkehrsminister Scheuer will günstige Elektroautos stärker fördern, Vizekanzler Olaf Scholz fordert "so was wie ein Eine-Million-Ladesäulen-Programm". Doch die Stromversorger warnen vor einer "überdimensionierten Ladeinfrastruktur".

  2. Saudi-Arabien: Drohnenangriffe legen halbe Erdölproduktion lahm
    Saudi-Arabien
    Drohnenangriffe legen halbe Erdölproduktion lahm

    Drohnen aus dem Jemen sollen die wichtigste Erdölraffinerie Saudi-Arabiens in Brand gesetzt haben. Die USA beschuldigen den Iran, die Huthi-Rebellen mit der Waffentechnik ausgerüstet zu haben.

  3. Biografie erscheint: Union lehnt Asyl für Snowden weiter ab
    Biografie erscheint
    Union lehnt Asyl für Snowden weiter ab

    US-Whistleblower Edward Snowden hätte weiterhin nichts dagegen, Russland in Richtung Deutschland zu verlassen. Doch Schutz vor einer Auslieferung in die USA kann er hierzulande nicht erwarten.


  1. 14:21

  2. 12:41

  3. 11:39

  4. 15:47

  5. 15:11

  6. 14:49

  7. 13:52

  8. 13:25