Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Chrome - neue Beta des Google…

Linux

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Linux

    Autor: Interesse 31.10.08 - 11:02

    Gibt es inzwischen genauere Informationen wann eine Linux Version erscheinen soll/wird?

  2. Re: Linux

    Autor: termin 31.10.08 - 11:06

    Interesse schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Gibt es inzwischen genauere Informationen wann
    > eine Linux Version erscheinen soll/wird?

    When it's done.

  3. Re: Linux

    Autor: LX 31.10.08 - 11:16

    Um ein wenig spezifischer zu werden: in dem Blog-Eintrag ist nachzulesen, dass der Linux-Port derzeit vom Unterfangen abhängt, den Wrapper für die Grafikbibliothek Skia insbesondere in Hinsicht auf Font-Rendering nativ auf Linux zu portieren.

    Das ist eine Aufgabe für ein paar Wochen, es ist also sehr wahrscheinlich, dass Ende diesen oder Anfang nächsten Jahres Chrome für Linux verfügbar sein wird.

    Gruß,
    LX


  4. Re: Linux

    Autor: Interesse 31.10.08 - 11:43

    Dann werd' ich mich wohl noch gedulden müssen.

    Vielen Dank für die schnelle und ausführliche Antwort! :)

  5. Re: Linux

    Autor: Vollhorst 31.10.08 - 12:47

    Interesse schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Dann werd' ich mich wohl noch gedulden müssen.
    >
    > Vielen Dank für die schnelle und ausführliche
    > Antwort! :)

    Falls du es noch nicht kennst, Codewaevers hat eine Linux-Version von Chromium mittels Wine zusammengebastelt: http://www.codeweavers.com/services/ports/chromium/

    Ist zwar nicht dasselbe wie ein nativer Port, aber zum Rumprobieren reichts ja..

  6. Re: Linux

    Autor: micha6270 31.10.08 - 14:02

    Vollhorst schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Falls du es noch nicht kennst, Codewaevers hat
    > eine Linux-Version von Chromium mittels Wine
    > zusammengebastelt: www.codeweavers.com
    >
    > Ist zwar nicht dasselbe wie ein nativer Port, aber
    > zum Rumprobieren reichts ja..

    Die Wine-Version läuft eigentlich sehr gut. Ich habe zwar keine Benchmarks getestet, aber in den paar Stunden, die ich testeweise mit Chrome auf Linux gearbeitet habe, hat er gute Dienste geleistet.

  7. Re: Linux

    Autor: addydaddy 31.10.08 - 15:22

    Interesse schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Gibt es inzwischen genauere Informationen wann
    > eine Linux Version erscheinen soll/wird?


    Gibt's doch schon längst.

    Firefox mit Chromifox2-Theme https://addons.mozilla.org/de/firefox/search?q=chromium&cat=all

    Einen besseren Port kannst eh net geben, LOL ;-)

  8. Linux juckt zum glück nur eine Randgruppe

    Autor: Frickelux 01.11.08 - 18:21

    Linux juckt zum Glück nur eine Randgruppe

  9. Re: Linux juckt zum glück nur eine Randgruppe

    Autor: ZGHUASPQE 01.11.08 - 18:26

    Frickelux schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Linux juckt zum Glück nur eine Randgruppe

    Ohoh! Da muss ich mir jetzt total auf die Füße getreten fühlen!

  10. Re: Linux juckt zum glück nur eine Randgruppe

    Autor: - 01.11.08 - 18:34

    ZGHUASPQE schrieb:
    -------------------------------------------------------
    >
    > Ohoh! Da muss ich mir jetzt total auf die Füße
    > getreten fühlen!

    Das nicht, man sieht daran nur die Prioritäten wenn sogar ein Linux-Freund wie Google Windows als Hauptsystem betrachtet und Linux nur zweitklassige Unterstützung zukommen läßt bzw. bis jetzt noch überhaupt keine.

    So gesehen ist die Randgruppenbemerkung nicht ganz ungerechtfertigt.

  11. Re: Linux juckt zum glück nur eine Randgruppe

    Autor: dasdfasdgsdgsdsdfdfh 02.11.08 - 11:54

    - schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > ZGHUASPQE schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > >
    > Ohoh! Da muss ich mir jetzt total auf
    > die Füße
    > getreten fühlen!
    >
    > Das nicht, man sieht daran nur die Prioritäten
    > wenn sogar ein Linux-Freund wie Google Windows als
    > Hauptsystem betrachtet und Linux nur zweitklassige
    > Unterstützung zukommen läßt bzw. bis jetzt noch
    > überhaupt keine.
    >
    > So gesehen ist die Randgruppenbemerkung nicht ganz
    > ungerechtfertigt.

    Die Vollversion wird auf Linux und Mac OS gleichermaßen wie auf Windows laufen.
    Die Beta heißt Beta damit Fehler gefunden und beseitigt werden können - und welche Gruppe wäre da besser geeignet, als die Windows User, von denen 90% DAUs sind und dementsprechend hoch die Fehlerwarscheinlichkeit?

  12. Re: Linux juckt zum glück nur eine Randgruppe

    Autor: - 02.11.08 - 12:04

    dasdfasdgsdgsdsdfdfh schrieb:
    -------------------------------------------------------
    >
    > Die Vollversion wird auf Linux und Mac OS
    > gleichermaßen wie auf Windows laufen.
    > Die Beta heißt Beta damit Fehler gefunden und
    > beseitigt werden können - und welche Gruppe wäre
    > da besser geeignet, als die Windows User, von
    > denen 90% DAUs sind und dementsprechend hoch die
    > Fehlerwarscheinlichkeit?
    >

    Abgesehen davon daß es eher eine Alpha Version ist, wissen wir alle, daß Googles Produkte oft nie den Betastatus verlieren. Gmail wird heute noch als Beta bezeichnet.

    In Bezug auf den zweiten Satz wirst du mir verzeihen müssen, aber auf solche abschätzende Bemerkungen möchte ich nicht eingehen.

    Fakt ist, daß man an Googles Reaktion sehrwohl die Prioritäten bzw. die Wichtigkeit der Verfügbarkeit bei einzelnen Systemen erkennen kann.

  13. Re: Linux juckt zum glück nur eine Randgruppe

    Autor: -- 02.11.08 - 12:27

    - schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > ZGHUASPQE schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > >
    > Ohoh! Da muss ich mir jetzt total auf
    > die Füße
    > getreten fühlen!
    >
    > Das nicht, man sieht daran nur die Prioritäten
    > wenn sogar ein Linux-Freund wie Google Windows als
    > Hauptsystem betrachtet und Linux nur zweitklassige
    > Unterstützung zukommen läßt bzw. bis jetzt noch
    > überhaupt keine.

    Das liegt eher daran, dass Windows-Lümmel es gewohnt sind, mit Beta-Software abgespeist zu werden. Unter Linux hätte Google mit seinen halbgaren Produkten keine Chance und erspart sich die Häme.

    > So gesehen ist die Randgruppenbemerkung nicht ganz
    > ungerechtfertigt.

    Eine Million Fliegen schwören auch auf Scheisse, Du hast recht.

  14. Re: Linux juckt zum glück nur eine Randgruppe

    Autor: -- 02.11.08 - 12:29

    - schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Abgesehen davon daß es eher eine Alpha Version
    > ist, wissen wir alle, daß Googles Produkte oft nie
    > den Betastatus verlieren. Gmail wird heute noch
    > als Beta bezeichnet.

    Froogle ist keine Beta mehr, die Google-Suche ist keine Beta...

    > In Bezug auf den zweiten Satz wirst du mir
    > verzeihen müssen, aber auf solche abschätzende
    > Bemerkungen möchte ich nicht eingehen.

    Zu hoch für Dich.

    > Fakt ist, daß man an Googles Reaktion sehrwohl die
    > Prioritäten bzw. die Wichtigkeit der Verfügbarkeit
    > bei einzelnen Systemen erkennen kann.

    Das ist Blödsinn, aber die Erklärung wird Dir ebenfalls zu hoch sein. Spiel weiter, Kleiner!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Dataport, verschiedene Standorte
  2. Stadtwerke München GmbH, München
  3. GRASS GmbH, Höchst (Österreich), Reinheim
  4. IN-Software GmbH, Nordbayern

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Ryzen 7 3800X im Test: Der schluckt zu viel
Ryzen 7 3800X im Test
"Der schluckt zu viel"

Minimal mehr Takt, vor allem aber ein höheres Power-Budget für gestiegene Frequenzen unter Last: Das war unsere Vorstellung vor dem Test des Ryzen 7 3800X. Doch die Achtkern-CPU überrascht negativ, weil AMD es beim günstigeren 3700X bereits ziemlich gut meinte.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Agesa 1003abba Microcode-Update taktet Ryzen 3000 um 50 MHz höher
  2. Agesa 1003abb Viele ältere Platinen erhalten aktuelles UEFI für Ryzen 3000
  3. Ryzen 5 3400G und Ryzen 3 3200G im Test Picasso passt

Manipulierte Zustimmung: Datenschützer halten die meisten Cookie-Banner für illegal
Manipulierte Zustimmung
Datenschützer halten die meisten Cookie-Banner für illegal

Nur die wenigsten Cookie-Banner entsprechen den Vorschriften der DSGVO, wie eine Studie feststellt. Die Datenschutzbehörden halten sich mit Sanktionen aber noch zurück.
Ein Bericht von Christiane Schulzki-Haddouti

  1. Chrome & Privacy Google möchte uns in Zukunft anders tracken
  2. Tracking Google und Facebook tracken auch auf vielen Pornoseiten
  3. Android Apps kommen auch ohne Berechtigung an Trackingdaten

Acer Predator Thronos im Sit on: Der Nerd-Olymp
Acer Predator Thronos im Sit on
Der Nerd-Olymp

Ifa 2019 Ob wir es nun den eisernen Thron oder den Sitz der Götter nennen: Der Predator Thronos von Acer fällt auf dem Messestand des Herstellers schon auf. Golem.de konnte den skurrilen Stuhl ausprobieren. Er ist eines Gaming-Kellers würdig.
Ein Hands on von Oliver Nickel

  1. Nitro XV273X Acer baut ersten Monitor mit IPS-Panel und 240 Hz
  2. Acer Beim Predator-Notebook fährt die Tastatur wie eine Rampe aus
  3. Geräte für Mediengestalter Acer gibt Verfügbarkeit der Concept-D-Laptops bekannt

  1. Mixer: Microsoft integriert Werbebanner in seine Streamingplattform
    Mixer
    Microsoft integriert Werbebanner in seine Streamingplattform

    Es war nur eine Frage der Zeit: Microsoft blendet erste Werbebanner vor den Inhalten von Streamern wie Ninja auf Mixer ein. Das sei immer geplant gewesen, sagt das Unternehmen im Livestream. Allerdings erhält Microsoft wohl noch alle Einnahmen.

  2. Grant for the Web: Mozilla und Creative Commons suchen Geschäftsmodelle im Web
    Grant for the Web
    Mozilla und Creative Commons suchen Geschäftsmodelle im Web

    Mit einer Förderung von 100 Millionen US-Dollar über fünf Jahre wollen die gemeinnützigen Organisationen Mozilla und Creative Commons neue Wege für das Wirtschaften im Web suchen und unterstützen.

  3. Flug-Simulation: Microsoft bereitet Alphatest des Flight Simulator vor
    Flug-Simulation
    Microsoft bereitet Alphatest des Flight Simulator vor

    Mit dem Flight Simulator will Microsoft wieder eine ernst zu nehmende Flugsimulation vorlegen. Ob das gelingt, können Interessierte bald ausprobieren: Ein erster Techniktest einer Alpha-Version startet demnächst.


  1. 16:27

  2. 16:05

  3. 15:33

  4. 15:00

  5. 15:00

  6. 14:45

  7. 14:13

  8. 14:00