Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Spieletest: Fallout 3 - Abenteuer nach…

UBUNTU?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. UBUNTU?

    Autor: Dg 31.10.08 - 15:50

    Ein Kind namens Ubuntu? ouch...

  2. Re: UBUNTU?

    Autor: J.a.K. 31.10.08 - 15:56

    Dg schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ein Kind namens Ubuntu? ouch...


    Sagt jemand, der sich online 'Dg' nennt.
    Wie wirst du im TS angeredet? D'gck?

    JK

  3. Re: UBUNTU?

    Autor: maytag 31.10.08 - 21:20

    geht das echt mit linux?
    wäre echt gut.
    warum machen die nicht mehr spiele für unix?
    das benutsen schon ziemlicj viele die ich kenne, gerade jetzt das neue
    installiert, blos spiele gehen da nicht so drauf.
    kann aber xorg 7,4 nvidia treiber sein, weis das jemand?
    und fallout?


  4. Re: UBUNTU?

    Autor: .,. 31.10.08 - 22:24

    maytag schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > geht das echt mit linux?
    > wäre echt gut.
    > warum machen die nicht mehr spiele für unix?
    > das benutsen schon ziemlicj viele die ich kenne,
    > gerade jetzt das neue
    > installiert, blos spiele gehen da nicht so drauf.
    > kann aber xorg 7,4 nvidia treiber sein, weis das
    > jemand?
    > und fallout?
    >
    >


    Du könntest es mit Wine probieren, wenn dein Rechner genug Leistung hat, ohne wird es nicht funktionieren. Es ist für die Programmierer einfacher nur für Windows zu programmieren, müssten sie für Linux mit programmieren wäre es ein wesentlich höherer Aufwand(Einfach ausgedrückt: es ist teuer für 2 Systeme zu programmieren)

    Mein Vorschlag wär ja son Dualboot system, mit Linux und XP (irgendwo hat doch jeder ne alte XP-Lizenz rumliegen oder??)

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. OEDIV Oetker Daten- und Informationsverarbeitung KG, Bielefeld
  2. BavariaDirekt, München
  3. M-net Telekommunikations GmbH, München
  4. BwFuhrparkService GmbH, Troisdorf

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Overwatch GOTY XBO für 15€ und Blu-ray-Angebote)
  2. 99,90€ + Versand (Vergleichspreis 129,85€ + Versand)
  3. (u. a. Hell Let Loose für 15,99€, Hitman 2 für 15,49€ und PSN Card 25 Euro [DE] für 21,99€)
  4. (u. a. SanDisk SSD Plus 1 TB für 88€ + Versand oder kostenlose Marktabholung)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Smarte Wecker im Test: Unter den Blinden ist der Einäugige König
Smarte Wecker im Test
Unter den Blinden ist der Einäugige König

Einen guten smarten Wecker zu bauen, ist offenbar gar nicht so einfach. Bei Amazons Echo Show 5 und Lenovos Smart Clock fehlen uns viele Basisfunktionen. Dafür ist einer der beiden ein besonders preisgünstiges und leistungsfähiges smartes Display.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Nest Hub im Test Google vermasselt es 1A

Google Maps: Karten brauchen Menschen statt Maschinen
Google Maps
Karten brauchen Menschen statt Maschinen

Wenn Karten nicht mehr von Menschen, sondern allein von Maschinen erstellt werden, erfinden diese U-Bahn-Linien, Hochhäuser im Nationalpark und unmögliche Routen. Ein kurze Liste zu den Grenzen der Automatisierung.
Von Sebastian Grüner

  1. Kartendienst Google bringt AR-Navigation und Reiseinformationen in Maps
  2. Maps Duckduckgo mit Kartendienst von Apple
  3. Google Maps zeigt Bikesharing in Berlin, Hamburg, Wien und Zürich

Hyundai Kona Elektro: Der Ausdauerläufer
Hyundai Kona Elektro
Der Ausdauerläufer

Der Hyundai Kona Elektro begeistert mit Energieeffizienz, Genauigkeit bei der Reichweitenberechnung und umfangreicher technischer Ausstattung. Nur in Sachen Emotionalität und Temperament könnte er etwas nachlegen.
Ein Praxistest von Dirk Kunde

  1. Carver Elektro-Kabinenroller als Dreirad mit Neigetechnik
  2. Elektroauto Neuer Chevrolet Bolt fährt 34 km weiter
  3. Elektroauto Porsches Elektroauto Taycan im 24-Stunden-Dauertest

  1. Disney: 4K kostet bei Disney+ keinen Aufpreis
    Disney
    4K kostet bei Disney+ keinen Aufpreis

    Ohne Aufpreis für 4K-Streaming will sich Disney zum Start von Disney+ von Konkurrenten wie Netflix abheben. Außerdem wird auf der Plattform Binge-Watching weniger populär sein, denn neue Episoden sollen nacheinander wöchentlich erscheinen.

  2. Kickstarter: Retrostone 2 ist ein Game Boy mit LC-Display und Ethernet
    Kickstarter
    Retrostone 2 ist ein Game Boy mit LC-Display und Ethernet

    Er sieht aus wie eine Mischung aus SNES-Controller und Game Boy: Der Retrostone 2 ist eine mobile Spielekonsole, auf der Gamer ihre alten Spiele als Emulation spielen können. Ungewöhnlich: Mit USB, HDMI und Ethernet eignet sich das System auch als Standkonsole am Fernseher.

  3. Taleworlds: Mount and Blade 2 ist 2020 nach acht Jahren spielbar
    Taleworlds
    Mount and Blade 2 ist 2020 nach acht Jahren spielbar

    Mit dem Schwert und dem Pferd können Fans der Mittelaltersimulation Mount and Blade den langersehnten zweiten Teil spielen. Diese Version wird allerdings im Early Access erscheinen und von daher nicht fertig sein. Zumindest geht es voran.


  1. 13:13

  2. 12:34

  3. 11:35

  4. 10:51

  5. 10:27

  6. 18:00

  7. 18:00

  8. 17:41