1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › OLG Köln: Keine Bagatellgrenze…

Ich verstehe Euch nicht

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Ich verstehe Euch nicht

    Autor: Apollo13 03.11.08 - 18:17

    Warum kauft Ihr Euch die Musik/Filme/Hörspiele nicht oder leiht sie Euch aus der Bibo, von Freunden oder vom Videoverleih?
    Warum versucht Ihr Euer kriminelles Handeln immer wieder zu rechtfertigen, bzw. klein zu reden. Steht doch einfach dazu und sagt ehrlich, dass es Euch ankotzt, dass man es Euch so schwer macht.

    Ich meine, wenn ich jeden Tag, ohne das jemand etwas merkt, im Laden nebenan einen Apfel mitgehen lasse, dann würde ich mich auch ärgern, wenn dort irgend wann ein Sicherheitsmann steht. Aber dann würde ich doch den Laden nicht als Überwachungsstaat bezeichnen, sondern wissen, warum die das tun.

    Entscheidend bei der ganzen Sache ist die Gier. Wenn es was umsonst gibt, dann schlagen wir zu, ohne Rücksicht auf Verluste (sind ja nicht unsere). Mensch Leute, wir haben es einfach übertrieben. Wären wir beim Tauschen im Privaten geblieben (auch mit mp3), es gäbe heute niemanden, der sich beschweren würde. Aber nein, wir haben den einfachsten aller Wege gewählt und wir jammern jetzt wie kleine Kinder, weil man uns unser Spielzeug wegnehmen will.

    Sorry, ihr seit einfach miese Verlierer.

    PS: Im übrigen tickt auch die Gegenseite (Musik usw-industrie) nicht ganz richtig, nur das ich nicht falsch verstanden werde.

  2. Von Äpfeln und Birnen.

    Autor: Kopierterrorist 03.11.08 - 19:22

    Nur lässt hier niemand Äpfel mitgehen, sondern sie werden nur kopiert.
    Das was eigentlich schon seit Jahrzehnten, mit der Einführung der MC getan wird.
    Nur kommen jetzt mehrere Faktoren zusammen:
    - Das Kopieren ist dank Internet und PC einfacher geworden.
    - Wegen der Weltweiten Rezessionen und Entwicklungen zur Zwei-Klassen-Gesellschaften sind weniger Menschen bereit die überteuerten Preise der zu bezahlen.
    - Die betroffenen Industrien haben sich und ihre Angebote nicht schnell genug dem 3. Jahrtausend angepasst.
    - Das verfolgen von Raubmordkopierern ist dank Internet einfacher und lukrativer geworden. Was Musik- und Filmindusrie einen Nebenverdienst sichert.


    Apollo13 schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Warum kauft Ihr Euch die Musik/Filme/Hörspiele
    > nicht oder leiht sie Euch aus der Bibo, von
    > Freunden oder vom Videoverleih?
    > Warum versucht Ihr Euer kriminelles Handeln immer
    > wieder zu rechtfertigen, bzw. klein zu reden.
    > Steht doch einfach dazu und sagt ehrlich, dass es
    > Euch ankotzt, dass man es Euch so schwer macht.
    >
    > Ich meine, wenn ich jeden Tag, ohne das jemand
    > etwas merkt, im Laden nebenan einen Apfel mitgehen
    > lasse, dann würde ich mich auch ärgern, wenn dort
    > irgend wann ein Sicherheitsmann steht. Aber dann
    > würde ich doch den Laden nicht als
    > Überwachungsstaat bezeichnen, sondern wissen,
    > warum die das tun.
    >
    > Entscheidend bei der ganzen Sache ist die Gier.
    > Wenn es was umsonst gibt, dann schlagen wir zu,
    > ohne Rücksicht auf Verluste (sind ja nicht
    > unsere). Mensch Leute, wir haben es einfach
    > übertrieben. Wären wir beim Tauschen im Privaten
    > geblieben (auch mit mp3), es gäbe heute niemanden,
    > der sich beschweren würde. Aber nein, wir haben
    > den einfachsten aller Wege gewählt und wir jammern
    > jetzt wie kleine Kinder, weil man uns unser
    > Spielzeug wegnehmen will.
    >
    > Sorry, ihr seit einfach miese Verlierer.
    >
    > PS: Im übrigen tickt auch die Gegenseite (Musik
    > usw-industrie) nicht ganz richtig, nur das ich
    > nicht falsch verstanden werde.


  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Axians IKVS GmbH, Münster
  2. AZH-Abrechnungszentrale für Hebammen GmbH, Lauingen (Donau)
  3. BG-Phoenics GmbH, München
  4. Wirecard Technologies GmbH, Aschheim bei München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 4,99€
  2. (-70%) 4,80€
  3. (-20%) 39,99€
  4. 0,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Surface Laptop 3 (15 Zoll) im Test: Das 15-Zoll-Macbook mit Windows 10 und Ryzen
Surface Laptop 3 (15 Zoll) im Test
Das 15-Zoll-Macbook mit Windows 10 und Ryzen

Was passiert, wenn ein 13-Zoll-Notebook ein 15-Zoll-Panel erhält? Es entsteht der Surface Laptop 3. Er ist leicht, sehr gut verarbeitet und hat eine exzellente Tastatur. Das bereitet aber nur Freude, wenn wir die wenigen Anschlüsse und den recht kleinen Akku verkraften können.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Surface Laptop 3 mit 15 Zoll Microsoft könnte achtkernigen Ryzen verbauen

Mi Note 10 im Hands on: Fünf Kameras, die sich lohnen
Mi Note 10 im Hands on
Fünf Kameras, die sich lohnen

Mit dem Mi Note 10 versucht Xiaomi, der Variabilität von Huaweis Vierfachkameras noch eins draufzusetzen - mit Erfolg: Die Fünffachkamera bietet in fast jeder Situation ein passendes Objektiv, auch die Bildqualität kann sich sehen lassen. Der Preis dafür ist ein recht hohes Gewicht.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Xiaomi Neues Redmi Note 8T mit Vierfachkamera kostet 200 Euro
  2. Mi Note 10 Xiaomis neues Smartphone mit 108 Megapixeln kostet 550 Euro
  3. Mi Watch Xiaomi bringt Smartwatch mit Apfelgeschmack

In eigener Sache: Aktiv werden für Golem.de
In eigener Sache
Aktiv werden für Golem.de

Keine Werbung, kein unerwünschtes Tracking - kein Problem! Wer Golem.de-Inhalte pur nutzen möchte, hat neben dem Abo Golem pur jetzt eine weitere Möglichkeit, Golem.de zu unterstützen.

  1. Golem Akademie Von wegen rechtsfreier Raum!
  2. In eigener Sache Wie sich Unternehmen und Behörden für ITler attraktiv machen
  3. In eigener Sache Unser Kubernetes-Workshop kommt auf Touren

  1. Messenger: Wire verlegt Hauptsitz in die USA
    Messenger
    Wire verlegt Hauptsitz in die USA

    Die Holding hinter dem Messenger Wire sitzt seit Juli in den USA - der Wechsel führte zu hitzigen Diskussionen in den sozialen Medien. Nun meldet sich Wire zu Wort und gibt Entwarnung: Es gehe um Geld, nicht um die Nutzerdaten.

  2. Darsteller: Paypal stellt Dienste für Pornhub ein
    Darsteller
    Paypal stellt Dienste für Pornhub ein

    Paypal wickelt keine Zahlungen mehr für Darsteller auf Pornhub ab. Die Begründung dafür klingt undurchsichtig.

  3. Mobile Payment: Apple soll NFC-Chip für kontaktloses Zahlen öffnen
    Mobile Payment
    Apple soll NFC-Chip für kontaktloses Zahlen öffnen

    Bisher können iPhone-Besitzer den in ihren Smartphones verbauten NFC-Chip nur für Zahlungen per Apple Pay verwenden. Die Bundesregierung hat ein Gesetz entworfen, das den Chip auch für andere Anbieter öffnen soll.


  1. 17:34

  2. 17:10

  3. 15:58

  4. 15:31

  5. 15:05

  6. 14:46

  7. 13:11

  8. 12:59