1. Foren
  2. Kommentare
  3. PC-Hardware
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Test: Intels Core i7 "Nehalem" im…

Kleine Ungereimtheit

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Kleine Ungereimtheit

    Autor: Oberst 03.11.08 - 11:49

    "Der 9950 mit 2,6 GHz ist AMDs derzeit schnellste CPU, ihm standen 3 GByte DDR2-Speicher mit 1.066 MHz zur Seite."

    Die angegebenen 3GB erreicht man aber nicht mit einer von AMD erlaubten Konfiguration. Hätte man die "Liste unterstützter Speichermodule" angeschaut, wäre der Satz "Note: Due to AMD AM2+ CPU limitation, DDR2 1066 is only supported by 1 dimm per channel" aufgefallen.

    Es ist also nur 1 Speichermodul pro Kanal erlaubt, wenn man 1066MHz nutzen will. Daher stellt sich die Frage, ob die AMD-Plattform vielleicht im SingleChannel-Modus lief, oder den Speichertakt unbemerkt abgesenkt hat.

    Da die Anleitung des Boards auch empfiehlt, gleiche Ram-Module zu nutzen (und nicht 2x1GB+2x512MB), wäre es schön gewesen, alle Plattformen zumindest in einigen Benchmarks auch mit nur 2GB (2x1GB-Kit) zu testen. Dann hätte man auch gleich gesehen, wie viel das neue 3-Kanal Speicherinterface bringt. Vielleicht kann man da noch ein paar Tests nachreichen.
    M.f.G.

  2. Re: Kleine Ungereimtheit

    Autor: IhrName: 03.11.08 - 12:34

    Oberst schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Die angegebenen 3GB erreicht man aber nicht mit
    > einer von AMD erlaubten Konfiguration. Hätte man
    > die "Liste unterstützter Speichermodule"
    > angeschaut, wäre der Satz "Note: Due to AMD AM2+
    > CPU limitation, DDR2 1066 is only supported by 1
    > dimm per channel" aufgefallen.
    >
    > Es ist also nur 1 Speichermodul pro Kanal erlaubt,
    > wenn man 1066MHz nutzen will. Daher stellt sich
    > die Frage, ob die AMD-Plattform vielleicht im
    > SingleChannel-Modus lief, oder den Speichertakt
    > unbemerkt abgesenkt hat.

    Ich hab das Board für nen Freund installiert und
    kann dir daher sagen, dafür gabs nen Biosupdate
    (mittlerweile vielleicht schon Standart.)
    Also, ob der Takt unbemerkt absinkt, kann ich nicht sagen,
    aber ursprünglich wurden auch nicht alle Riegel geladen -
    danach schon. Es wurde weiter der korrekte Takt angezeigt -
    was nicht heißt, es muss auch gelaufen sein -
    das hab ich nicht geprüft.

  3. Re: Kleine Ungereimtheit .. An HW Experten und Golem

    Autor: An HW Experten 03.11.08 - 15:05

    IhrName: schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Oberst schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Die angegebenen 3GB erreicht man aber nicht
    > mit
    > einer von AMD erlaubten Konfiguration.
    > Hätte man
    > die "Liste unterstützter
    > Speichermodule"
    > angeschaut, wäre der Satz
    > "Note: Due to AMD AM2+
    > CPU limitation, DDR2
    > 1066 is only supported by 1
    > dimm per channel"
    > aufgefallen.
    >
    > Es ist also nur 1
    > Speichermodul pro Kanal erlaubt,
    > wenn man
    > 1066MHz nutzen will. Daher stellt sich
    > die
    > Frage, ob die AMD-Plattform vielleicht im
    >
    > SingleChannel-Modus lief, oder den
    > Speichertakt
    > unbemerkt abgesenkt hat.
    >
    > Ich hab das Board für nen Freund installiert und
    > kann dir daher sagen, dafür gabs nen Biosupdate
    > (mittlerweile vielleicht schon Standart.)
    > Also, ob der Takt unbemerkt absinkt, kann ich
    > nicht sagen,
    > aber ursprünglich wurden auch nicht alle Riegel
    > geladen -
    > danach schon. Es wurde weiter der korrekte Takt
    > angezeigt -
    > was nicht heißt, es muss auch gelaufen sein -
    > das hab ich nicht geprüft.

    Da es mich auch interessiert, und ich noch von keinem Mainboard gehört habe in den Mischkonfigurationen mit 2 Kanal Speicherinterface und unterschiedlichen Modulgrößen laufen,
    würde ich dich bitten mir mal Quellen für deine BIOS Upgrade Behauptung zu nennen.
    Ein offizielles Dokument von Gigabyte würde mir reichen ^^.

    Auf der Gigabyte Seite wird im Handbuch ( http://www.gigabyte.com.tw/Support/Motherboard/Manual_DownloadFile.aspx?FileType=Manual&FileID=18705 ) wird darauf hingewiesen, dass paarweise bestückt werden muss. Soweit kein Problem allerdings steht in der Memory Support List ( http://www.gigabyte.com.tw/FileList/MemorySupport/motherboard_memory_ga-ma790gp-ds4h.pdf ) :
    Note: Due to AMD AM2+ CPU limitation, DDR2 1066 is only supported by 1 dimm per channel.
    Also hätte Golem mit nur zwei Modulen testen dürfen.

    Das erklärt für mich auch, warum Golem vom Intel Board auch den Speicher speed von CPU-Z im Bild darstellt, von der AMD Konfiguration jedoch nicht ^^. Ein Schelm, wer hier böses denkt.

    Ich vermute der Speicher fuhr nur mit DDR800, wenn überhaupt im DualChannel Mode.

    Wer kann, widerlege bitte meine Behauptungen, das würde mir besser gefallen.

    @Golem: Habt Ihr nicht vielleicht noch Bilder von CPU-Z mit Speicherspeed vom AM2+ Board?

    @Golem: Macht Ihr die selbe Gegenüberstellung dann auch noch mal mit dem Shanhai, der ja bald kommen soll?


  4. Re: Kleine Ungereimtheit .. An HW Experten und Golem

    Autor: nie (Golem.de) 04.11.08 - 16:21

    Das folgende soll auch als Antwort auf den Ausgangspost dienen:

    > Da es mich auch interessiert, und ich noch von
    > keinem Mainboard gehört habe in den
    > Mischkonfigurationen mit 2 Kanal Speicherinterface
    > und unterschiedlichen Modulgrößen laufen,

    Das galt früher als unmöglich, funktioniert aber mit den hier verwendeten Chipsätzen, mit einem P35 haben wir das auch schon erfolgreich getestet.

    AMD hat diese Bestückung so auch als zulässig bestätigt (daher dauerte die Antwort hier im Forum auch etwas, es war bei AMD auch nicht sofort zu klären), wichtig ist dabei nur, je 1,5 GByte pro Kanal zu stecken. Die Anordnung der Speicherslots je Kanal ist aber bei jedem Mainboard anders, und oft auch farblich so gekennzeichnet, dass man sie missverstehen kann. Vielleicht liegt es daran, dass man nach einmaligem Ausprobieren meinen kann, das funktioniert nicht.

    > würde ich dich bitten mir mal Quellen für deine
    > BIOS Upgrade Behauptung zu nennen.
    > Ein offizielles Dokument von Gigabyte würde mir
    > reichen ^^.

    Ich kann auf die Schnelle nur die oben zitierte Aussage eines AMD-Technikers liefern: Ja, das funktioniert. Wir haben übrigens HyperX-Kits von Kingston verwendet (KHX8500D2K2/1G und KHX9200D2K2/2G). Ob die Speicherbausteine darauf zufällig vom selben Hersteller sind, lässt sich nicht zuverlässig sagen, ohne die Module zu zerlegen, und evtl. sind die Bezeichnungen auch unkenntlich. Gut möglich, dass solche Mischbestückungen mit völlig unterschiedlichen Modulen auch nicht laufen.

    > Note: Due to AMD AM2+ CPU limitation, DDR2 1066 is
    > only supported by 1 dimm per channel.
    > Also hätte Golem mit nur zwei Modulen testen
    > dürfen.

    Das ist laut Aussage von AMD ebenfalls nicht richtig. Mit einem, zwei und vier Modulen lief das übrigens von AMD gestellte Board bei 534,5 MHz physikalischem Speichertakt ohne Erhöhung von Spannungen stabil. Tatsächlich ist der Speicher dabei also durch das Verhältnis von 3:8 von FSB (200 MHz) und Speicherbus sogar noch ein bisschen schneller als DDR2-1.066.

    > Das erklärt für mich auch, warum Golem vom Intel
    > Board auch den Speicher speed von CPU-Z im Bild
    > darstellt, von der AMD Konfiguration jedoch nicht
    > ^^. Ein Schelm, wer hier böses denkt.

    Bitte keine Unterstellungen - es gab bis eben nur vom Core i7 965 alle CPU-Z-Screens, und von allen anderen CPUs (auch dem QX9770) nur die erste Seite, um Verwirrung zu vermeiden. Ich habe nun alle CPU-Z-Seiten des AMD-Systems mit Kennzeichnung in den Grafiken selbst in der Galerie nachgereicht:

    https://scr3.golem.de/?d=0811/Core-i7-Test&a=63304

    Um das Thema "Phenom und Speicherperformance" noch etwas zu vertiefen habe ich zwei schnell durchzuführende Tests, die nicht allzu speicherintensiv sind auch mit zwei 1 GByte-Modulen (DDR2-1.066) und mit 2 x 1 GByte plus 2 x 512 MByte (wie im Test auch) und Ganged und Unganged nochmal durchgeführt. AMD empfiehlt für Desktop-Anwendungen übrigens die Einstellung "Unganged", zwei Speicherkanäle bekommt man aber auch damit.

    3DMark Vantage CPU:

    2 GByte Ganged: 8508
    2 GByte Unganged: 8499

    3 GByte Ganged: 8585
    3 GByte Unganged: 8450

    Cinebench R10:

    2 GByte Ganged: 8235
    2 GByte Unganged: 8226

    3 GByte Ganged: 8226
    3 GByte Unganged: 8287

    Wie man sieht, liegen die Unterschiede alle noch gut im Rahmen der Messgenauigkeit.

    Danke im Übrigen für die Frage, das heißt aber nicht, dass wir solche Extra-Tests in Zukunft immer fahren können.


    > @Golem: Macht Ihr die selbe Gegenüberstellung dann
    > auch noch mal mit dem Shanhai, der ja bald kommen
    > soll?

    Shanghai wird ja ein Opteron, und damit eine Server-CPU. Da vergleichbare Systeme zusammenzustellen wird relativ schwierig. Für die neuen Phenoms mit Deneb-Kern, ebenfalls in 45 Nanometern, ist aber ein Test geplant. Das kommt aber immer darauf an, wann und in welcher Form AMD Testprodukte stellen kann.




    Nico Ernst
    Redaktion Golem.de



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 04.11.08 16:27 durch nie (Golem.de).

  5. Re: Kleine Ungereimtheit .. An HW Experten und Golem

    Autor: Oberst 04.11.08 - 19:43

    Danke für die ausführliche Antwort.

    Dann werde ich mal bei Gigabyte nachhaken. Vielleicht stimmt diese "Limitierung" auf 1 DIMM pro Kanal nur bei den alten B2-Phenoms und wurde bei den aktuellen Modellen behoben.

    M.f.G.

  6. Re: Kleine Ungereimtheit .. An HW Experten und Golem

    Autor: acer 16.11.08 - 01:51

    Hm...

    mir ist "Note: Due to AMD AM2+ CPU limitation, DDR2 1066 is only supported by 1 dimm per channel."

    auch schon in der supportListe aufgefallen, gibts jezze schon ne Antwort von Gigabyte?

    lg acer

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Südpfalzwerkstatt gGmbH, Offenbach
  2. Hornbach-Baumarkt-AG, Neustadt an der Weinstraße
  3. Fidor Bank AG, München
  4. über duerenhoff GmbH, Raum Remagen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 299,00€ (Bestpreis! zzgl. Versand)
  2. (u. a. RTX 2080 ROG Strix Gaming Advanced für 699€, RTX 2080 SUPER Dual Evo OC für 739€ und...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Confidential Computing: Vertrauen ist schlecht, Kontrolle besser
Confidential Computing
Vertrauen ist schlecht, Kontrolle besser

Die IT-Welt zieht in die Cloud und damit auf fremde Rechner. Beim Confidential Computing sollen Daten trotzdem während der Nutzung geschützt werden, und zwar durch die Hardware - keine gute Idee!
Ein IMHO von Sebastian Grüner

  1. Gaia-X Knoten in Altmaiers Cloud identifzieren sich eindeutig
  2. Gaia-X Altmaiers Cloud-Pläne bleiben weiter wolkig
  3. Cloud Ex-SAP-Chef McDermott will Servicenow stark expandieren

Top-Level-Domains: Wem gehören .amazon, .ostsee und .angkorwat?
Top-Level-Domains
Wem gehören .amazon, .ostsee und .angkorwat?

Südamerikanische Regierungen streiten sich seit Jahren mit Amazon um die Top-Level-Domain .amazon. Bislang stehen die Regierungen als Verlierer da. Ein anderer Verlierer ist jedoch die Icann, die es nicht schafft, das öffentliche Interesse an solch einer Domain ausreichend zu berücksichtigen.
Von Katrin Ohlmer

  1. Icann Namecheap startet Beschwerde wegen .org-Preisen
  2. Domain-Registrierung Icann drückt .org-Vertrag ohne Preisschranken durch
  3. Domain-Registrierung Mehrheit widerspricht Icann-Plan zur .org-Preiserhöhung

Neuer Streamingdienst von Disney: Disney+ ist stark bei Filmen und schwach bei Serien
Neuer Streamingdienst von Disney
Disney+ ist stark bei Filmen und schwach bei Serien

Das Hollywoodstudio Disney ist in den Markt für Videostreamingabos eingestiegen. In den USA hat es beim Start von Disney+ technische Probleme gegeben. Mit Blick auf inhaltliche Vielfalt kann der Dienst weder mit Netflix noch mit Amazon Prime Video mithalten.
Von Ingo Pakalski

  1. Disney+ Disney korrigiert falsches Seitenverhältnis bei den Simpsons
  2. Videostreaming im Abo Disney+ hat 10 Millionen Abonnenten
  3. Disney+ Disney bringt seinen Streaming-Dienst auf Fire-TV-Geräte

  1. Valve: Half-Life schickt Alyx in City 17
    Valve
    Half-Life schickt Alyx in City 17

    Zwischen dem ersten und dem zweiten Half-Life sind Spieler im Vollpreisspiel Half-Life Alyx als Widerstandskämpferin unterwegs - laut Valve mit jedem PC-basierten Virtual-Reality-Headset.

  2. Mobilfunk: Trump will Apple als Ausrüster für 5G in den USA
    Mobilfunk
    Trump will Apple als Ausrüster für 5G in den USA

    Apple soll laut US-Präsident Trump den nationalen Notstand für die Telekommunikation beenden und 5G-Ausrüster werden. Der iPhone-Hersteller hat darauf bisher nicht reagiert.

  3. Lime: E-Scooter-Anbieter stellt Kunden Bußgelder in Rechnung
    Lime
    E-Scooter-Anbieter stellt Kunden Bußgelder in Rechnung

    Mit dem E-Scooter bei Rot über die Ampel fahren kostet zwischen 60 und 180 Euro. Das und mehr müssen die Kunden von Lime künftig selbst bezahlen.


  1. 20:02

  2. 18:40

  3. 18:04

  4. 17:07

  5. 16:47

  6. 16:28

  7. 16:02

  8. 15:04