Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Gameforge beteiligt sich an Frogster

hat sich schonmal einer myBrowsergame.com angesehen?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. hat sich schonmal einer myBrowsergame.com angesehen?

    Autor: psi 03.11.08 - 13:19

    ob das nicht das anfang vom ende von gameforge ihren browsergames ist?

    jeder depp soll damit nun browsergames machen können!

    Zitat:
    > Die Free Licence steht für Privatpersonen und Unternehmen gleichermassen zur Verfügung und ermöglicht es Ihnen ein Browsergame kostenlos zu entwickeln und zu betreiben. Alles was es für ein Browsergame braucht, ist eine gute Spielidee. Die Browsergame-Engine von myBrowsergame.com stellt einen fehlerfreien und professionellen Betrieb sicher.

    Link: http://www.mybrowsergame.com

  2. Re: hat sich schonmal einer myBrowsergame.com angesehen?

    Autor: Etrox 03.11.08 - 13:35

    Aber auch da brauchst du erstmal eine gute Idee.
    Eine gute Umsetzung der Technik, eine gescheite GUI mit guten Grafiken.
    Und Support.

    Und ob man damit wirklich so leicht und schnell tolle BG's machen kann, naja warten wir es mal ab, ich habe meine Zweifel.
    Es gibt auch den FPS Creator mit dem man sich ganz ganz tolle Ego-Shooter bauen kann. oO :)

    psi schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > ob das nicht das anfang vom ende von gameforge
    > ihren browsergames ist?
    >
    > jeder depp soll damit nun browsergames machen
    > können!
    >
    > Zitat:
    > > Die Free Licence steht für Privatpersonen und
    > Unternehmen gleichermassen zur Verfügung und
    > ermöglicht es Ihnen ein Browsergame kostenlos zu
    > entwickeln und zu betreiben. Alles was es für ein
    > Browsergame braucht, ist eine gute Spielidee. Die
    > Browsergame-Engine von myBrowsergame.com stellt
    > einen fehlerfreien und professionellen Betrieb
    > sicher.
    >
    > Link: www.mybrowsergame.com


  3. Re: hat sich schonmal einer myBrowsergame.com angesehen?

    Autor: GodsBoss 03.11.08 - 13:40

    > ob das nicht das anfang vom ende von gameforge
    > ihren browsergames ist?
    >
    > jeder depp soll damit nun browsergames machen
    > können!
    Das macht gar nichts. Entweder die Möglichkeiten dort sind zu simpel, dann werden diese Browserspiele alle totaler Einheitsbrei (noch mehr als sonst), oder sie sind so komplex, dass dort laufende gute Browserspiele von den Machern ebenso selbst hätten programmiert werden können.
    Hosting, Realisierung, etc. mag ja wegfallen, aber die tatsächliche Anwendungslogik des Browserspiels muss der Autor immer noch selbst machen.

    Reden ist Silber, Schweigen ist Gold, meine Ausführungen sind Platin.

  4. Re: hat sich schonmal einer myBrowsergame.com angesehen?

    Autor: Jolm 03.11.08 - 21:59

    Also ich habe mir mal die Mühe gemacht und die Doku runtergladen. Macht auf mich einen sehr vielversprechenden Eindruck. Zugegeben sehr komplex, aber wenn's einfach wär könnt's ja jeder :-)








    psi schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > ob das nicht das anfang vom ende von gameforge
    > ihren browsergames ist?
    >
    > jeder depp soll damit nun browsergames machen
    > können!
    >
    > Zitat:
    > > Die Free Licence steht für Privatpersonen und
    > Unternehmen gleichermassen zur Verfügung und
    > ermöglicht es Ihnen ein Browsergame kostenlos zu
    > entwickeln und zu betreiben. Alles was es für ein
    > Browsergame braucht, ist eine gute Spielidee. Die
    > Browsergame-Engine von myBrowsergame.com stellt
    > einen fehlerfreien und professionellen Betrieb
    > sicher.
    >
    > Link: http://www.mybrowsergame.com


  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. KV Telematik GmbH, Berlin
  2. Software AG, verschiedene Standorte
  3. Protection One GmbH, Meerbusch
  4. MCE Bank GmbH, Flörsheim

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 69,99€ (Release am 21. Februar 2020, mit Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. 16,99€
  3. 16,49€
  4. 17,49€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Star Wars Jedi Fallen Order angespielt: Die Rückkehr der Sternenkriegersolospiele
Star Wars Jedi Fallen Order angespielt
Die Rückkehr der Sternenkriegersolospiele

Seit dem 2003 veröffentlichten Jedi Academy warten Star-Wars-Fans auf ein mächtig gutes neues Actionspiel auf Basis von Star Wars. Demnächst könnte es wieder soweit sein: Beim Anspielen hat Jedi Fallen Order jedenfalls viel Spaß gemacht - trotz oder wegen Anleihen bei Tomb Raider.
Von Peter Steinlechner

  1. Star Wars Jedi Fallen Order und die Macht der Hardware
  2. Star Wars Der Mandalorianer ist bereits zum Start von Disney+ zu sehen
  3. Disney Obi Wan Kenobi kehrt ab 2020 zurück

Pixel 4 im Hands on: Neue Pixel mit Dualkamera und Radar-Gesten ab 750 Euro
Pixel 4 im Hands on
Neue Pixel mit Dualkamera und Radar-Gesten ab 750 Euro

Nach zahlreichen Leaks hat Google das Pixel 4 und das Pixel 4 XL offiziell vorgestellt: Die Smartphones haben erstmals eine Dualkamera - ein Radar-Chip soll zudem die Bedienung verändern. Im Kurztest hinterlassen beide einen guten ersten Eindruck.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Google Fotos Pixel 4 kommt ohne unbegrenzten unkomprimierten Fotospeicher

Samsung CRG9 im Test: Das Raumschiffcockpit für den Schreibtisch
Samsung CRG9 im Test
Das Raumschiffcockpit für den Schreibtisch

Keine Frage: An das Curved Panel und das 32:9-Format des Samsung CRG9 müssen wir uns erst gewöhnen. Dann aber wollen wir es fast nicht mehr hergeben. Dank der hohen Bildfrequenz und guten Auflösung vermittelt der Monitor ein immersives Gaming-Erlebnis - als wären wir mittendrin.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Android Samsung will Android-10-Beta auch für Galaxy Note 10 bringen
  2. Speichertechnik Samsung will als Erster HBM2 in 12 Ebenen und 24 GByte bauen
  3. Samsung Fehler am Display des Galaxy Fold aufgetreten

  1. Quartalsbericht: Microsoft steigert Gewinn und Umsatz zweistellig
    Quartalsbericht
    Microsoft steigert Gewinn und Umsatz zweistellig

    Microsoft hat wie erwartet starkes Wachstum bei Umsatz und Gewinn verzeichnet. Der Softwarekonzern erreichte eine Marktkapitalisierung von 1,056 Billionen US-Dollar. Das Cloudgeschäft legt wieder massiv zu.

  2. Kongress-Anhörung: Zuckerberg will Zustimmung der USA zu Libra abwarten
    Kongress-Anhörung
    Zuckerberg will Zustimmung der USA zu Libra abwarten

    Mark Zuckerberg muss den US-Abgeordneten Rede und Antwort zur Digitalwährung Libra stehen. Der Facebook-Chef warnt vor einem Bedeutungsverlust der US-Finanzwirtschaft bei einer Blockade des Projekts.

  3. Mikrowellen: Verizons 5G Netz kann kein Stadion ausleuchten
    Mikrowellen
    Verizons 5G Netz kann kein Stadion ausleuchten

    Verizon kündigt sein 5G Ultra Wideband für Stadien an. Doch nur ein Teil der Besucher kann das Netz auch nutzen, da der Betreiber ein Problem mit der Ausleuchtung hat.


  1. 22:46

  2. 19:16

  3. 19:01

  4. 17:59

  5. 17:45

  6. 17:20

  7. 16:55

  8. 16:10