1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Simyos mobiler Datentarif: 1 GByte für…

bandbreite bei simyo

Für Konsolen-Talk gibt es natürlich auch einen Raum ohne nerviges Gedöns oder Flamewar im Freiraum!
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. bandbreite bei simyo

    Autor: jaja simyo 03.11.08 - 12:16

    die frage ist nur:
    wieviel bandbreite kommt wirklich an?? werden simyo kunden gegenüber eplus kunden benachteiligt??

    meine erfahrung vom bisherigen umts bei simyo: die bandbreite ist richtig schlecht. zeitweise < gprs! und ich sitze hier mitten in köln... also nicht auf dem land...

    es ist mir jedenfalls noch nicht gelungen z.b. einen radiostream (128k) über umts zu hören...


    leider, leider... sonst wäre das sicher interessant

  2. Re: bandbreite bei simyo

    Autor: schwappsi 03.11.08 - 12:29

    jaja simyo schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > die frage ist nur:
    > wieviel bandbreite kommt wirklich an?? werden
    > simyo kunden gegenüber eplus kunden
    > benachteiligt??
    >
    > meine erfahrung vom bisherigen umts bei simyo: die
    > bandbreite ist richtig schlecht. zeitweise <
    > gprs! und ich sitze hier mitten in köln... also
    > nicht auf dem land...
    >
    > es ist mir jedenfalls noch nicht gelungen z.b.
    > einen radiostream (128k) über umts zu hören...
    >
    > leider, leider... sonst wäre das sicher
    > interessant

    Ist es bei UMTS nicht so, daß sich alle Benutzer die Bandbreite teilen? Vielleicht liegt es bei Dir daran...

  3. Re: bandbreite bei simyo

    Autor: jaja, simyo! 03.11.08 - 12:30

    jaja simyo schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > die frage ist nur:
    > wieviel bandbreite kommt wirklich an?? werden
    > simyo kunden gegenüber eplus kunden
    > benachteiligt??
    >
    > meine erfahrung vom bisherigen umts bei simyo: die
    > bandbreite ist richtig schlecht. zeitweise <
    > gprs! und ich sitze hier mitten in köln... also
    > nicht auf dem land...
    >
    > es ist mir jedenfalls noch nicht gelungen z.b.
    > einen radiostream (128k) über umts zu hören...
    >
    > leider, leider... sonst wäre das sicher
    > interessant

    Mir persönlich egal, ob der Datenfunk langsam ist, werde demnächst eine längere Zeit keinen Rechner zur Verfügung haben, da kommt mir das Angebot gerade recht, Opera Mobile auf meinem Smartphone und 1GB Volumen reichen mir dann, um hin und wieder Nachrichten auszutauschen oder Mails abzuholen. Genau das Richtige für mich :-)

  4. Re: bandbreite bei simyo

    Autor: Martinn 03.11.08 - 13:46

    jaja, simyo! schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > jaja simyo schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > die frage ist nur:
    > wieviel bandbreite
    > kommt wirklich an?? werden
    > simyo kunden
    > gegenüber eplus kunden
    > benachteiligt??
    >
    > meine erfahrung vom bisherigen umts bei
    > simyo: die
    > bandbreite ist richtig schlecht.
    > zeitweise <
    > gprs! und ich sitze hier
    > mitten in köln... also
    > nicht auf dem
    > land...
    >
    > es ist mir jedenfalls noch
    > nicht gelungen z.b.
    > einen radiostream (128k)
    > über umts zu hören...
    >
    > leider,
    > leider... sonst wäre das sicher
    > interessant
    >
    > Mir persönlich egal, ob der Datenfunk langsam ist,
    > werde demnächst eine längere Zeit keinen Rechner
    > zur Verfügung haben, da kommt mir das Angebot
    > gerade recht, Opera Mobile auf meinem Smartphone
    > und 1GB Volumen reichen mir dann, um hin und
    > wieder Nachrichten auszutauschen oder Mails
    > abzuholen. Genau das Richtige für mich :-)

    Die Politik für Bestandskunden ist bei Simyo da auch etwas seltsam:
    Bin seit einigen Jahren Kunde und habe noch eine alte, nicht UMTS-fähige SIM-Karte.
    Für einen Tausch gegen eine neue UMTS-fähige wollen die nun 10 EUR haben.
    Vergleich: Wenn ich neu bestelle bekomme ich die für 5 EUR.

  5. Re: bandbreite bei simyo

    Autor: Tinxo 03.11.08 - 14:02

    Martinn schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Die Politik für Bestandskunden ist bei Simyo da
    > auch etwas seltsam:
    > Bin seit einigen Jahren Kunde und habe noch eine
    > alte, nicht UMTS-fähige SIM-Karte.
    > Für einen Tausch gegen eine neue UMTS-fähige
    > wollen die nun 10 EUR haben.
    > Vergleich: Wenn ich neu bestelle bekomme ich die
    > für 5 EUR.

    Bestell dir doch einfach 'ne Neue und nimm deine aktuelle Rufnummer mit, letzteres ist zur Zeit kostenlos. ;-)

    Tinxo


  6. Re: bandbreite bei simyo

    Autor: cfxfc 03.11.08 - 14:19

    Tinxo schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Martinn schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Die Politik für Bestandskunden ist bei Simyo
    > da
    > auch etwas seltsam:
    > Bin seit einigen
    > Jahren Kunde und habe noch eine
    > alte, nicht
    > UMTS-fähige SIM-Karte.
    > Für einen Tausch gegen
    > eine neue UMTS-fähige
    > wollen die nun 10 EUR
    > haben.
    > Vergleich: Wenn ich neu bestelle
    > bekomme ich die
    > für 5 EUR.
    >
    > Bestell dir doch einfach 'ne Neue und nimm deine
    > aktuelle Rufnummer mit, letzteres ist zur Zeit
    > kostenlos. ;-)

    Und vorher noch das Guthaben abtelefonieren? Oder kann man das auch übernehmen?
    Wenn nicht, kann man auch gleich zu nem anderen Anbieter wechseln. ;-)

  7. Re: bandbreite bei simyo

    Autor: m 03.11.08 - 14:27

    Aber aufpassen, das ausportieren kostet etwas.

    cfxfc schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Tinxo schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Martinn schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > Die Politik für
    > Bestandskunden ist bei Simyo
    > da
    > auch
    > etwas seltsam:
    > Bin seit einigen
    > Jahren
    > Kunde und habe noch eine
    > alte, nicht
    >
    > UMTS-fähige SIM-Karte.
    > Für einen Tausch
    > gegen
    > eine neue UMTS-fähige
    > wollen die
    > nun 10 EUR
    > haben.
    > Vergleich: Wenn ich
    > neu bestelle
    > bekomme ich die
    > für 5
    > EUR.
    >
    > Bestell dir doch einfach 'ne Neue
    > und nimm deine
    > aktuelle Rufnummer mit,
    > letzteres ist zur Zeit
    > kostenlos. ;-)
    >
    > Und vorher noch das Guthaben abtelefonieren? Oder
    > kann man das auch übernehmen?
    > Wenn nicht, kann man auch gleich zu nem anderen
    > Anbieter wechseln. ;-)


  8. Re: bandbreite bei simyo

    Autor: cdg 03.11.08 - 14:31

    Beide Anteile??
    Du zahlst ja vom abgehenden Betreiber (ca 25 Euro)
    und beim Ankommenden. Der Ankommende Teil wird einem bei Simyo erlassen. Beim Wegzug einer Rufnummer zahlt man aber.
    Alles andere wäre mir neu.

    In deinem Umzugsmodell wäre Simyo ja abgehender und ankommender Betreiber.

    Ich finde es übrigens auch nicht von Simyo zuende gedacht, dass man für eine Karte, mit der man mehr Umsatz machen generieren kann auch noch extra zahlen soll. So etwas sollte Service sein.

    Noch lieber statt einer UMTS Karte hätte ich gern Edge im E-plus Netz, denn das würde mir mobil völlig reichen und der Stromverbrauch wäre geringer. Aber das wird wohl e-plus nicht mehr erleben.


    Tinxo schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Martinn schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Die Politik für Bestandskunden ist bei Simyo
    > da
    > auch etwas seltsam:
    > Bin seit einigen
    > Jahren Kunde und habe noch eine
    > alte, nicht
    > UMTS-fähige SIM-Karte.
    > Für einen Tausch gegen
    > eine neue UMTS-fähige
    > wollen die nun 10 EUR
    > haben.
    > Vergleich: Wenn ich neu bestelle
    > bekomme ich die
    > für 5 EUR.
    >
    > Bestell dir doch einfach 'ne Neue und nimm deine
    > aktuelle Rufnummer mit, letzteres ist zur Zeit
    > kostenlos. ;-)
    >
    > Tinxo
    >
    >


  9. Re: bandbreite bei simyo

    Autor: Vollstrecker 03.11.08 - 14:49

    cfxfc schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Tinxo schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Martinn schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > Die Politik für
    > Bestandskunden ist bei Simyo
    > da
    > auch
    > etwas seltsam:
    > Bin seit einigen
    > Jahren
    > Kunde und habe noch eine
    > alte, nicht
    >
    > UMTS-fähige SIM-Karte.
    > Für einen Tausch
    > gegen
    > eine neue UMTS-fähige
    > wollen die
    > nun 10 EUR
    > haben.
    > Vergleich: Wenn ich
    > neu bestelle
    > bekomme ich die
    > für 5
    > EUR.
    >
    > Bestell dir doch einfach 'ne Neue
    > und nimm deine
    > aktuelle Rufnummer mit,
    > letzteres ist zur Zeit
    > kostenlos. ;-)
    >
    > Und vorher noch das Guthaben abtelefonieren? Oder
    > kann man das auch übernehmen?
    > Wenn nicht, kann man auch gleich zu nem anderen
    > Anbieter wechseln. ;-)


    afaik muss vorhandenes Guthaben wieder ausgezahlt werden.

  10. Re: bandbreite bei simyo

    Autor: NoPlus 03.11.08 - 15:04

    > afaik muss vorhandenes Guthaben wieder ausgezahlt
    > werden.


    Natürlich, allerdings veranstalten die ein solchen Zinnober und Aufwand bis zur Auszahlung, dass ich mich entschlossen habe, alles, was irgendwie auch nur entfernt mit E-Plus zu tun hat, zu ignorieren. Noch ne E-Mail, noch ne Bedingung, den Ausweis bitte kopieren und per Post usw. Bei mir waren es noch 15 Euro. Sollen sie behalten, der Zeitaufwand ist für mich teurer.

    Forget them.


  11. Re: bandbreite bei simyo

    Autor: jaja simyo 03.11.08 - 15:26

    > Ist es bei UMTS nicht so, daß sich alle Benutzer
    > die Bandbreite teilen? Vielleicht liegt es bei Dir
    > daran...

    ja, das ist so... aber das hat schon was mit simyo bzw eplus zu tun...

    ich saß mal mit 2 freunden zusammmen, da konnten wir das vergleichen: ich mit simyo, ein anderer mit ner base flat (auch kaum schneller) und schliesslilch jemand mit ner t-mobile karte.

    und so ungern ich es zugebe: t-mobile hat da mal echt gerockt (fast hsdpa maximum erreicht) während die im e-netz funkenden "umts"-karten einen jämmerlichen datendurchsatz ermöglicht haben (eher gprs)

    aber bei der telekom gibt es noch kein wirklich interessantes angebot, leider...

  12. Re: bandbreite bei simyo

    Autor: -.- 03.11.08 - 22:51

    schwappsi schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ist es bei UMTS nicht so, daß sich alle Benutzer
    > die Bandbreite teilen? Vielleicht liegt es bei Dir
    > daran...
    >
    >


    Das ist genaugenommen bei jeder drahtlosen Anbindung in gewissen Grenzen so, es gibt eben nun mal nur (k)einen Äther ;)

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Berliner Stadtreinigungsbetriebe (BSR), Berlin
  2. über duerenhoff GmbH, Raum München
  3. P&I Personal & Informatik AG, Wiesbaden
  4. Basler Versicherungen, Bad Homburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. LG OLED55CX9LA 120Hz für 1.359€, Samsung Galaxy A51 128GB für 245€)
  2. gratis
  3. (u. a. i-tec Adapterkabel USB-C &gt; HDMI 4K/60Hz 1,5m für 12,99€, i-tec MySafe USB 3.0 Easy...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme