1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › BD+ gehackt - freier Blu-ray-Player…

Echt heftig...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Echt heftig...

    Autor: spanther 03.11.08 - 16:11

    Da will die Filmindustrie einen Kopierschutz durchdrücken doch dabei handelt es sich eher um einen Abspielschutz....

    Wenn man dann versucht das "abspielen" wieder zu ermöglichen wird man beklagt Kopierschutzmechanismen zu umgehen...

    Ich bin froh dass diese Gruppe sich diesen Industrie Spinnern wiedersetzt und für Gerechtigkeit und Freiheit kämpft.

  2. Ja, genau DAS habe Ich schon vor ca. 4 Jahren in nem allgemeinen Teil von nem Blutpach-Forum...

    Autor: surfenohneende 27.04.10 - 18:34

    Ja, genau DAS habe Ich schon vor ca. 3-4 Jahren in nem
    allgemeinen Teil von nem Blutpach-Forum (Bloodpaches.net)
    gepredigt und wurde als "dummer Junge" ausgelacht und
    beschimpft (und der Thread hatte auch ne unterirdische
    bewertung gekriegt) nun bin ICH der der DIE auslachen
    kann *muhahaha* :D aber mir wars in dem Forum nachher
    zu blöd und habe den Account verschimmeln lassen.

  3. Re: Ja, genau DAS habe Ich schon vor ca. 4 Jahren in nem allgemeinen Teil von nem Blutpach-Forum...

    Autor: spanther 28.04.10 - 22:27

    surfenohneende schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ja, genau DAS habe Ich schon vor ca. 3-4 Jahren in nem
    > allgemeinen Teil von nem Blutpach-Forum (Bloodpaches.net)
    > gepredigt und wurde als "dummer Junge" ausgelacht und
    > beschimpft (und der Thread hatte auch ne unterirdische
    > bewertung gekriegt) nun bin ICH der der DIE auslachen
    > kann *muhahaha* :D aber mir wars in dem Forum nachher
    > zu blöd und habe den Account verschimmeln lassen.

    Sehr gut zu verstehen (das mit dem Account)! ;)
    Was bringt es denn auch schon, gegen die Herde der Schafe anzublöken? :D
    Das ist wie der Wind, der versucht die Windmühle umzupusten! ;)
    Da wird dir deine Puste (gesprochene Argumente) einfach im Munde umgedreht (Windmühlen Rad dreht sich im Wind) und "nichts" ändert sich! :)

    Begreifen wird dort niemand etwas *gg*

    Das schönste ist aber, du kannst immer dastehen ala Nelson und sagen "HA HA!" xD

    Andere ärgern sich schwarz später und du lachst sie aus ;D

    Manche müssen eben erst wirklich SELBST auf die EIGENE Fresse fallen, um zu begreifen das ein Sturz weh tun kann! *g*

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Stromnetz Hamburg GmbH, Hamburg
  2. Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) GmbH, Bonn-Röttgen
  3. Kirsch Pharma GmbH, Salzgitter
  4. Fachhochschule Südwestfalen, Iserlohn

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Mobile-Angebote
  1. 304€ (Bestpreis!)
  2. 274,49€ (mit Rabattcode "PFIFFIGER" - Bestpreis!)
  3. 328€ (mit Rabattcode "YDENUEDR6CZQWFQM" - Bestpreis!)
  4. 689€ (mit Rabattcode "PRIMA10" - Bestpreis!)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


SSD vs. HDD: Die Zeit der Festplatte im Netzwerkspeicher läuft ab
SSD vs. HDD
Die Zeit der Festplatte im Netzwerkspeicher läuft ab

SSDs in NAS-Systemen sind lautlos, energieeffizient und schneller: Golem.de untersucht, ob es eine neue Referenz für Netzwerkspeicher gibt.
Ein Praxistest von Oliver Nickel

  1. Firecuda 120 Seagate bringt 4-TByte-SSD für Spieler

Yakuza und Dirt 5 angespielt: Xbox Series X mit Rotlicht und Rennstrecke
Yakuza und Dirt 5 angespielt
Xbox Series X mit Rotlicht und Rennstrecke

Abenteuer im Rotlichtviertel von Yakuza und Motorsport in Dirt 5: Golem.de konnte zwei Starttitel der Xbox Series X ausprobieren.
Von Peter Steinlechner

  1. Next-Gen GUI der PS5 mit höherer Auflösung als Xbox Series X/S
  2. Xbox Series X Zwei Wochen mit Next-Gen auf dem Schreibtisch
  3. Next-Gen PS5 und neue Xbox wollen Spieleklassiker aufhübschen

CalyxOS im Test: Ein komfortables Android mit einer Extraportion Privacy
CalyxOS im Test
Ein komfortables Android mit einer Extraportion Privacy

Ein mobiles System, das sich für Einsteiger und Profis gleichermaßen eignet und zudem Privatsphäre und Komfort verbindet? Ja, das geht - und zwar mit CalyxOS.
Ein Test von Moritz Tremmel

  1. Alternatives Android im Test /e/ will Google ersetzen