1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › BD+ gehackt - freier Blu-ray-Player…

Moment, erstmal:

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Moment, erstmal:

    Autor: gnomefresser 03.11.08 - 16:55

    Brauch ich einen Player, der meine GraKa hardwareseitig unterstützt. Vorher fange ich erst gar nicht mit Blueray, 720p-mkv usw. an.

  2. Re: Moment, erstmal:

    Autor: Blair 03.11.08 - 19:57

    gnomefresser schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Brauch ich einen Player, der meine GraKa
    > hardwareseitig unterstützt. Vorher fange ich erst
    > gar nicht mit Blueray, 720p-mkv usw. an.

    warum?

  3. Re: Moment, erstmal:

    Autor: gnomefresser 04.11.08 - 00:03

    Warum? Weil ich noch mit keinem Player einen ruckelfreien Film hinbekommen habe. 4 Gig Ram und 2x2 GHz sollten ja wohl reichen.

  4. Re: Moment, erstmal:

    Autor: Hertie 04.11.08 - 10:49

    also 720er MKVs laufen bei mir zuhause auf meinem PC ruckelfrei...

    Specs:
    AMD Athlon XP 3000+ 2160 MHz 333MHz FSB (SINGELCORE!)
    1,5GB DDR-RAM (no-DualChannel) (1GB Kingston + 512MB MDT)
    PowerColor ATi Radeon 9800 Pro (Catalyst v8.9)
    160GB Samsung IDE HDD 8MB Cache

    Softwareplayer:
    MediaPlayerClassic - HomeCinema mit CoreAVC-Codec, wahlweise auch ffdshow-Codec.

    läuft.

    gnomefresser schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Warum? Weil ich noch mit keinem Player einen
    > ruckelfreien Film hinbekommen habe. 4 Gig Ram und
    > 2x2 GHz sollten ja wohl reichen.
    >


  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Bertrandt Ingenieurbüro GmbH, München
  2. DLR Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V., Bonn
  3. Commerz Direktservice GmbH, Duisburg
  4. cbs Corporate Business Solutions Unternehmensberatung GmbH, verschiedene Standorte (Home-Office möglich)

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Dreams für 19,99€, The Last of Us: Part 2 für 39,99€, Days Gone für 19,99€, PS4 Pro...
  2. (bis zu 30 Euro sparen, mit Rabattcode "POWERMONDAY20")
  3. (u. a. Wireless Desktop 3050 schwarz Tastatur/Maus-Set für 34,99€, Pro Intelli Mouse für 32...
  4. (u. a. Ghost Recon: Breakpoint für 13,99€, Metro: Exodus für 15,99€, Dying Light: The...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


iPhone 12 Mini im Test: Leistungsstark, hochwertig, winzig
iPhone 12 Mini im Test
Leistungsstark, hochwertig, winzig

Mit dem iPhone 12 Mini komplettiert Apple seine Auswahl an aktuellen iPhones für alle Geschmäcker: Auf 5,4 Zoll sind hochwertige technischen Finessen vereint, ein besseres kleines Smartphone gibt es nicht.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Apple Bauteile des iPhone 12 kosten 313 Euro
  2. Touchscreen und Hörgeräte iOS 14.2.1 beseitigt iPhone-12-Fehler
  3. iPhone Magsafe ist nicht gleich Magsafe

Demon's Souls im Test: Düsternis auf Basis von 10,5 Tflops
Demon's Souls im Test
Düsternis auf Basis von 10,5 Tflops

Das Remake von Demon's Souls ist das einzige PS5-Spiel von Sony, das nicht für die PS4 erscheint - und ein toller Einstieg in die Serie!
Von Peter Steinlechner


    Covid-19: So funktioniert die Corona-Vorhersage am FZ Jülich
    Covid-19
    So funktioniert die Corona-Vorhersage am FZ Jülich

    Das Forschungszentrum Jülich hat ein Vorhersagetool für Corona-Neuinfektionen programmiert. Projektleiter Gordon Pipa hat uns erklärt, wie es funktioniert.
    Ein Bericht von Boris Mayer

    1. Top 500 Deutscher Supercomputer unter den ersten zehn
    2. Hochleistungsrechner Berlin und sieben weitere Städte bekommen Millionenförderung
    3. Cineca Leonardo Nvidias A100 befeuert 10-Exaflops-AI-Supercomputer