1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Spieletest: Command & Conquer…

mindestens ein Prozessor mit mindestens 2,2 GHz

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. mindestens ein Prozessor mit mindestens 2,2 GHz

    Autor: phatoni 03.11.08 - 15:25

    "mindestens ein Prozessor mit mindestens 2,2 GHz":

    Da muss ich mir also doch mal einen Prozessor zulegen.

  2. Re: mindestens ein Prozessor mit mindestens 2,2 GHz

    Autor: meph_13 03.11.08 - 15:27

    phatoni schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > "mindestens ein Prozessor mit mindestens 2,2
    > GHz":
    >
    > Da muss ich mir also doch mal einen Prozessor
    > zulegen.


    Du könntest ja auch 2 oder mehr Prozessoren mit 2,2Ghz haben und verwirrt sein ob das Spiel dann auch bei dir läuft ;).

  3. Re: mindestens ein Prozessor mit mindestens 2,2 GHz

    Autor: bääääääh 03.11.08 - 15:46

    phatoni schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > "mindestens ein Prozessor mit mindestens 2,2
    > GHz":
    >
    > Da muss ich mir also doch mal einen Prozessor
    > zulegen.


    Ja, so ein Computer mit Prozessor ist schon was feines. Dann kannst Du endlich auch mal den Powerschalter ausprobieren. Da sollen ganz tolle Dinge geschehen.

  4. Re: mindestens ein Prozessor mit mindestens 2,2 GHz

    Autor: Consumer 03.11.08 - 16:20

    Hab mir jetzt einen Prozessor gekauft.
    Direkt an Netzteil angeschlossen. Scheiss arbeit und nix geht.
    Was nun?

    > Ja, so ein Computer mit Prozessor ist schon was
    > feines. Dann kannst Du endlich auch mal den
    > Powerschalter ausprobieren. Da sollen ganz tolle
    > Dinge geschehen.


  5. Re: mindestens ein Prozessor mit mindestens 2,2 GHz

    Autor: Danke 03.11.08 - 16:22

    Consumer schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Hab mir jetzt einen Prozessor gekauft.
    > Direkt an Netzteil angeschlossen. Scheiss arbeit
    > und nix geht.
    > Was nun?
    >
    > > Ja, so ein Computer mit Prozessor ist schon
    > was
    > feines. Dann kannst Du endlich auch mal
    > den
    > Powerschalter ausprobieren. Da sollen
    > ganz tolle
    > Dinge geschehen.
    >
    >

    dir fehlt noch Grafikkarte, Ram und Windows XP/Vista

  6. Re: mindestens ein Prozessor mit mindestens 2,2 GHz

    Autor: !...... 03.11.08 - 16:26

    > dir fehlt noch Grafikkarte, Ram und Windows
    > XP/Vista

    Motherboard, Festplatte, DVD-Laufwerk


  7. Re: mindestens ein Prozessor mit mindestens 2,2 GHz

    Autor: Kohloe 03.11.08 - 16:28

    !...... schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > > dir fehlt noch Grafikkarte, Ram und
    > Windows
    > XP/Vista
    >
    > Motherboard, Festplatte, DVD-Laufwerk
    >
    >

    Warum DVD Laufwerk? Wozu gibts denn Torrents..


  8. Re: mindestens ein Prozessor mit mindestens 2,2 GHz

    Autor: DRM 04.11.08 - 01:09

    Kohloe schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > !...... schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > > dir fehlt noch Grafikkarte, Ram und
    >
    > Windows
    > XP/Vista
    >
    > Motherboard,
    > Festplatte, DVD-Laufwerk
    >
    > Warum DVD Laufwerk? Wozu gibts denn Torrents..
    >
    >

    Dann fehlt ihm allerdings auch das Modem^^ Es sei denn er spielt ohne DRM...

  9. Re: mindestens ein Prozessor mit mindestens 2,2 GHz

    Autor: HirnvomHimmel 04.11.08 - 11:56

    DRM schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Kohloe schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > !...... schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > > dir fehlt noch
    > Grafikkarte, Ram und
    >
    > Windows
    >
    > XP/Vista
    >
    > Motherboard,
    > Festplatte,
    > DVD-Laufwerk
    >
    > Warum DVD
    > Laufwerk? Wozu gibts denn Torrents..
    >
    > Dann fehlt ihm allerdings auch das Modem^^ Es sei
    > denn er spielt ohne DRM...
    >

    es fehlt noch Hirn... (ja ich hab schon verstanden, dass er es nicht ernst meint)

    achja un n BigMäc... denn braucht man glaub ich immer

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Dataport, verschiedene Standorte
  2. Nord-Micro GmbH & Co. OHG a part of Collins Aerospace, Frankfurt am Main
  3. WFB Wirtschaftsförderung Bremen GmbH, Bremen
  4. ServiceXpert Gesellschaft für Service-Informationssysteme mbH, Hamburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 159,90€ (Bestpreis!)
  2. (u. a. HP Pavilion 32 Zoll Monitor für 229,00€, Steelseries Arctis Pro wireless Headset für 279...
  3. ab 62,99€
  4. (aktuell u. a. HyperX Alloy Elite RGB Tastatur für 109,90€, Netgear EX7700 Nighthawk X6 Repeater)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Von Microsoft zu Linux und zurück: Es gab bei Limux keine unlösbaren Probleme
Von Microsoft zu Linux und zurück
"Es gab bei Limux keine unlösbaren Probleme"

Aus Ärger über Microsoft stieß er den Wechsel der Stadt München auf Linux an. Kaum schied er aus dem Amt des Oberbürgermeisters, wurde Limux rückgängig gemacht. Christian Ude über Seelenmassage von Ballmer und Gates, die industriefreundliche CSU, eine abtrünnige Grüne und umfallende SPD-Genossen.
Ein Interview von Jan Kleinert


    Videospiellokalisierung: Lost in Translation
    Videospiellokalisierung
    Lost in Translation

    Damit Videospiele in möglichst viele Länder verkauft werden können, müssen sie übersetzt beziehungsweise lokalisiert werden. Ein kniffliger Job, denn die Textdatei eines Games hat oft auf den ersten Blick keine logische Struktur - dafür aber Hunderte Seiten.
    Von Nadine Emmerich

    1. Spielebranche Entwickler können bis 2023 mit Millionenförderung rechnen
    2. Planet Zoo im Test Tierische Tüftelei
    3. Förderung Spielentwickler sollen 2020 nur einen "Ausgaberest" bekommen

    Bosch-Parkplatzsensor im Test: Ein Knöllchen von LoRa
    Bosch-Parkplatzsensor im Test
    Ein Knöllchen von LoRa

    Immer häufiger übernehmen Sensoren die Ãœberwachung von Parkplätzen. Doch wie zuverlässig ist die Technik auf Basis von LoRa inzwischen? Golem.de hat einen Sensor von Bosch getestet und erläutert die Unterschiede zum Parking Pilot von Smart City System.
    Ein Test von Friedhelm Greis

    1. Automated Valet Parking Daimler und Bosch dürfen autonom parken
    2. Enhanced Summon Teslas sollen künftig ausparken und vorfahren

    1. Pokémon: Nintendo Switch schickt Roku-Streaming-Player in Bootloop
      Pokémon
      Nintendo Switch schickt Roku-Streaming-Player in Bootloop

      Spieler des aktuellen Pokémon Schwert und Schild schicken mit der Nintendo Switch unter Umständen ihre Fernseher oder Streaminggeräte von Roku in eine Bootschleife. Der Hersteller stellt ein Update bereit.

    2. Microsoft: Age of Empires 4 baut auf Nahrung, Holz, Stein und Gold
      Microsoft
      Age of Empires 4 baut auf Nahrung, Holz, Stein und Gold

      Zwischen dem Ende von Rom und dem Anfang der Renaissance: Das Entwicklerstudio Relic Entertainment hat den historischen Rahmen von Age of Empires 4 eingegrenzt und Details über Ressourcen und Zeitalter bekanntgegeben.

    3. Smartphone-Tarif: Congstar bringt Datenpässe für Prepaid-Kunden
      Smartphone-Tarif
      Congstar bringt Datenpässe für Prepaid-Kunden

      Congstar bietet neuerdings Datenpässe für Prepaid-Kunden. Zusätzliches Datenvolumen kann zu einem Smartphone-Tarif dazugebucht werden. Die Neuerung gilt auch für Kunden von Ja Mobil sowie Penny Mobil.


    1. 10:20

    2. 10:11

    3. 09:53

    4. 09:22

    5. 09:01

    6. 07:59

    7. 07:45

    8. 07:16