1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Neue Auflösungen für die Xbox 360

Und Apple?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Und Apple?

    Autor: Kenner 03.11.08 - 18:35

    Kommt da mal wieder eine Konsole?

    Die könnten sich mal von dem UI ne Scheibe abschneiden!

  2. Re: Und Apple?

    Autor: -.-' 03.11.08 - 18:42

    Kenner schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Kommt da mal wieder eine Konsole?
    >
    > Die könnten sich mal von dem UI ne Scheibe
    > abschneiden!


    Scheint im Moment wohl eher unwahrscheinlich das sie noch einmal so etwas wie die Pidgin bringen, auch wenn sie in den letzten Jahren viel Richtung digitales / vernetztes Heim gemacht haben.

  3. Re: Und Apple?

    Autor: birne 03.11.08 - 18:45

    Kenner schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Kommt da mal wieder eine Konsole?
    >
    > Die könnten sich mal von dem UI ne Scheibe
    > abschneiden!


    naja, der glas-look mit den spiegelungen unten hat ms ja wohl 100% von apple abgekupfert.

  4. Und Brain...?!

    Autor: Andreas Heitmann 03.11.08 - 19:02

    Kenner schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Kommt da mal wieder eine Konsole?

    Schreibst Du eigentlich, wie Blork - oder eigentlich schlimmer als Blork - nur noch komplett sinnfreies Gestammel in das Forum, oder darf man zumindest ab und an mal ein oder zwei mäßige Beiträge mit ansatzweise Substanz von Dir erwarten?!

    > Die könnten sich mal von dem UI ne Scheibe
    > abschneiden!

    Warum sollten sie? Welchen Sinn würde eine, auf Gamepad- Nutzung hin optimierte UI bei einem Computer machen? Immerhin gibts Frontrow, was für diese Mini-Anwendung mit der IR hervorragend funktioniert.

    In ein paar Tagen gibts die neue Software also für meine nigelnagelneue Xbox 360. Na ich bin gespannt - vor allem, da ich die Box derzeit über Komponentenkabel an meinem LG 24 Zöller mit Full-HD angeschlossen habe, und die XBox hier eh nicht mehr kann als 1080i. Naja, mein MacBook kommt an VGA und damit habe ich die HDMI-Schnittstelle dann frei. Damit dürfte sich in Sachen Bildqualität noch ein klein wenig tun. Aber Bioshock (Uncut) schaut auch schon so hammergeil aus :D

    Kenner, Du bist echt nicht der Renner, sondern eher ein IT-Penner und wir zwei kommen da nicht auf einen Nenner .... ;-)


    Mit freundlichen Grüßen

    A. M. Heitmann - I always think different! ;-)
    ===================================================
    "Der größte Luxus, den man sich leisten kann, ist eine eigene Meinung." - Sir Alec Guinness
    ==================================================
    www.andreas-heitmann.com / www.macnews.de / www.geteasypeasy.com

  5. Re: Und Apple?

    Autor: Pickel 03.11.08 - 19:09

    Kenner schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Kommt da mal wieder eine Konsole?
    >
    > Die könnten sich mal von dem UI ne Scheibe
    > abschneiden!

    Ich habe gehört, dass Apple am gleichen Tag ein Update für die Pippin rausbringen will! (Aber nicht weitersagen, ok?!)

  6. Re: Und Apple?

    Autor: iIT 03.11.08 - 19:09

    Das ist sogar sehr warscheinlich. Beweise: das iPhone ist ein von Nintendo lizensierter Gameboy mit Zeta (OSX basiert auch auf Zeta) als OS. Die Konsole wird dann dank Zeta 3 Filme auf einmal abspielen können. Jawohl 3 Filme gleichzeitig!

    Kenner schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Kommt da mal wieder eine Konsole?
    >
    > Die könnten sich mal von dem UI ne Scheibe
    > abschneiden!


  7. Re: Und Apple?

    Autor: IT-Zeus 03.11.08 - 20:02

    iIT schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Das ist sogar sehr warscheinlich. Beweise: das
    > iPhone ist ein von Nintendo lizensierter Gameboy
    > mit Zeta (OSX basiert auch auf Zeta) als OS. Die
    > Konsole wird dann dank Zeta 3 Filme auf einmal
    > abspielen können. Jawohl 3 Filme gleichzeitig!

    Ich kann das schlicht nur bestätigen.
    Und ja: es ist einfach toll.

  8. o/t: inadequate quote

    Autor: menschenverächter 03.11.08 - 21:08

    Andrew Heitmann wrote:
    > ===============================================
    > "Nicht Gewehre bringen Menschen um - Menschen
    > bringen Menschen um!"
    > Zitat aus dem Film "Needful Things" ...
    > ===============================================

    Soll das eine besondere Form von Ironie sein?
    Oder spiegelt dieses Zitat Deine Meinung wieder?
    Nein, Gewehre bringen keine Menschen um.
    Um eine Parallele zu ziehen (die vielleicht für
    den einen oder anderen schwer zu begreifen sein
    wird): Man muss auch nicht bekloppt sein, um
    in diesem Forum Dünnsinn abzusondern!
    Aber es erleichtert die Sache ungemein.
    Und so ist das auch mit den Gewehren und den Menschen
    und dem Umbringen. Mit einem Wattebausch kann man
    zwar auch Töten (mir fallen da reihenweise Möglichkeiten ein),
    aber es ist ungleich schwerer...

    Also: nach dem Einschalten des MAC nicht die Energieversorgung
    für das Hirn vergessen. Oder ist die Welt wirklich schon so
    schlimm dran?

    I'm not a MAC. I'm free...

  9. Re: o/t: inadequate quote

    Autor: Andreas Heitmann 03.11.08 - 22:00

    menschenverächter schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Soll das eine besondere Form von Ironie sein?

    Nö ....

    > Oder spiegelt dieses Zitat Deine Meinung wieder?

    Ansatzweise ...

    > Nein, Gewehre bringen keine Menschen um.

    Ach ...

    > Um eine Parallele zu ziehen (die vielleicht für
    > den einen oder anderen schwer zu begreifen sein
    > wird):

    Da bin ich mal gespannt ... !

    > Man muss auch nicht bekloppt sein, um
    > in diesem Forum Dünnsinn abzusondern!

    Hey, stimmt! :-) Du demonstrierst das gerade äußerst praktikabel. Und was bitte ist dünnsinn?! ...

    > Aber es erleichtert die Sache ungemein.

    Du weißt, wovon Du sprichst ...! ;-)

    > Und so ist das auch mit den Gewehren und den
    > Menschen
    > und dem Umbringen. Mit einem Wattebausch kann man
    > zwar auch Töten (mir fallen da reihenweise
    > Möglichkeiten ein),
    > aber es ist ungleich schwerer...

    Mit einem Wattebausch? Reihenweise Möglichkeiten? Also da bin ich dann doch neugierig. Mein Vorschlag wäre: Immer wieder bewerfen, bis der Gegner blutend zu Boden geht. Ein Klassiker ...

    Sollte jedoch eine unendliche Anzahl Wattebäusche zur Verfügung stehen, würde ich versuchen wollen, alle zur Verfügung stehenden Körperöffnungen luftdicht zu verschließen. Hat man dann noch eine Feder zur Hand, kann das Ergebnis lustig und eklig zugleich ausfallen ... :D

    > Also: nach dem Einschalten des MAC nicht die
    > Energieversorgung
    > für das Hirn vergessen. Oder ist die Welt wirklich
    > schon so
    > schlimm dran?

    Wenn das Golem-Forum die Realität darstellen würde, wäre die Aussicht in der Tat hoffnungslos. Aber da dies nicht der Fall ist, hält sich der Mac-Suizid-Fluchtgedanke in Grenzen. Das Gegenteil ist sogar der Fall. Dank dem schönen, schnellen und stabilen Mac OS macht das Golem-Trollforum gleich doppelt so viel Spaß :D

    > I'm not a MAC. I'm free...

    Not really. The Borders remain inside your thoughts ...


    Mit freundlichen Grüßen

    A. M. Heitmann - I always think different! ;-)
    ===================================================
    "Der größte Luxus, den man sich leisten kann, ist eine eigene Meinung." - Sir Alec Guinness
    ==================================================
    www.andreas-heitmann.com / www.macnews.de / www.geteasypeasy.com

  10. Re: o/t: inadequate quote

    Autor: menschenverächter 03.11.08 - 22:33

    Andreas Heitmann schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > menschenverächter schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Soll das eine besondere Form von Ironie
    > sein?
    >
    > Nö ....

    PUH, da bin ich aber beruhigt...

    >
    > > Oder spiegelt dieses Zitat Deine Meinung
    > wieder?
    >
    > Ansatzweise ...

    Das wiederum finde ich VERSTÖREND!

    >
    > > Nein, Gewehre bringen keine Menschen um.
    >
    > Ach ...
    >
    > > Um eine Parallele zu ziehen (die vielleicht
    > für
    > den einen oder anderen schwer zu
    > begreifen sein
    > wird):
    >
    > Da bin ich mal gespannt ... !

    war ich auch :D

    >
    > > Man muss auch nicht bekloppt sein, um
    > in
    > diesem Forum Dünnsinn abzusondern!
    >
    > Hey, stimmt! :-) Du demonstrierst das gerade
    > äußerst praktikabel. Und was bitte ist dünnsinn?!
    > ...
    >
    > > Aber es erleichtert die Sache ungemein.
    >
    > Du weißt, wovon Du sprichst ...! ;-)

    Schön, daß Du es einsiehst...

    >
    > > Und so ist das auch mit den Gewehren und
    > den
    > Menschen
    > und dem Umbringen. Mit
    > einem Wattebausch kann man
    > zwar auch Töten
    > (mir fallen da reihenweise
    > Möglichkeiten
    > ein),
    > aber es ist ungleich schwerer...
    >
    > Mit einem Wattebausch? Reihenweise Möglichkeiten?
    > Also da bin ich dann doch neugierig. Mein
    > Vorschlag wäre: Immer wieder bewerfen, bis der
    > Gegner blutend zu Boden geht. Ein Klassiker ...
    >
    > Sollte jedoch eine unendliche Anzahl Wattebäusche
    > zur Verfügung stehen, würde ich versuchen wollen,
    > alle zur Verfügung stehenden Körperöffnungen
    > luftdicht zu verschließen. Hat man dann noch eine
    > Feder zur Hand, kann das Ergebnis lustig und eklig
    > zugleich ausfallen ... :D

    Das Du auf die erste Variante kommen würdest, war klar... *näsel*
    Die zweite Idee scheint mir umständlich. Es gibt leichtere Wege.
    Man muß nur drauf kommen. Ich bin gespannt, ob ich noch eine Antwort bekomme, bevor Du beschließt, dass Du nicht mehr antworten möchtest, weil ich unter Deinem Niveau bin. Oder aber bevor Du anfängst, mich als Forentroll oder Vollspacken zu bezeichnen.

    > > Also: nach dem Einschalten des MAC nicht
    > die
    > Energieversorgung
    > für das Hirn
    > vergessen. Oder ist die Welt wirklich
    > schon
    > so
    > schlimm dran?
    >
    > Wenn das Golem-Forum die Realität darstellen
    > würde, wäre die Aussicht in der Tat hoffnungslos.
    > Aber da dies nicht der Fall ist, hält sich der
    > Mac-Suizid-Fluchtgedanke in Grenzen. Das Gegenteil
    > ist sogar der Fall. Dank dem schönen, schnellen
    > und stabilen Mac OS macht das Golem-Trollforum
    > gleich doppelt so viel Spaß :D
    >
    > > I'm not a MAC. I'm free...
    >
    > Not really. The Borders remain inside your
    > thoughts ...

    Wer sind die Borders? So was wie die Mummins?
    If something remains, it actually is OUTside your thoughts...
    Anders ausgedrückt: Dein Problem ist der Tellerrand, auf dem Du sitzt, und von dem herab Du meinst, die Dinge zu kennen, die Du gesehen hast.

    Jemanden wie Dich möchte ich wahrlich nicht auf der Straße treffen (womit wir wieder bei den <näsel> Wattebäuschen </näsel> wären):

    http://picasaweb.google.com/andyheitmann/AndysWelt#5232998865063297922
    (Sometimes, the Internet gets back on us...)

    and yes, I'm free... You don't know what I use, so you cannot know...


    Oh, and here is a quote that I like:
    ----------------------------------------------------------------------
    Die meisten Leute haben Ihre Bildung aus der Bild.
    Und die besteht nunmal - wer wüßte das nicht -
    aus Angst, Haß, T****n und dem Wetterbericht
    ----------------------------------------------------------------------

  11. Re: o/t: inadequate quote =D

    Autor: speck-tätor 03.11.08 - 22:36

    >
    > picasaweb.google.com
    > (Sometimes, the Internet gets back on us...)
    >
    Oh mann, mal sehen, wie lange er diese Peinlichkeit im Netz läßt...

  12. Hä?

    Autor: Strangers Night 03.11.08 - 23:16

    Kenner schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Kommt da mal wieder eine Konsole?
    >
    > Die könnten sich mal von dem UI ne Scheibe
    > abschneiden!


    Also an einer Konsole interessiert doch das UI nur unter ferner liefen.
    Gespielt soll werden und für die Steuerung sind die Spielehersteller verantwortlich. Aufm Mac hab ich noch kein Spiel gesehen, was so richtig innovativ war....

    Und außerdem zeigt Apple, dass sie außer einem guten UI nur teuer bei gleichzeitig geringer Austattung sein können. Ich wette, so wie sie beim MacBook 3 Jahre brauchten um in das knapp 1000 EUR Modell einen DVD Brenner einzubauen, so werden sie es nicht schaffen eine bezahlbare Konsole zu liefenr di ehalbwegs dem Hardwareniveau des Restmarktes entspricht. Bei den Rechner schafften sie dies ja bisher auch nicht (weiteres Beispiel: als die Medion Rechner für 800 EUR schon 250 GB Festplatten und 1 GB RAM hatten wurden in die 2500 EUR PowerMacs immer noch 80 GB und 512 MB verbaut, der RAM natürlich mit 2 Riegeln...)

    Falls es eine Frage war:
    da kommt nichts. Apple wird sich da gnaz gut selbst einschätzen können.

  13. Re: Und Apple?

    Autor: sklave 04.11.08 - 10:29

    Klarer Punktsieg, wenn nicht K.O. für "Menschenverächter"!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Max-Planck-Institut für Plasmaphysik, Garching bei München
  2. Energie Südbayern GmbH, München
  3. Interhyp Gruppe, München
  4. inovex GmbH, verschiedene Standorte

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 59,99€
  2. (-71%) 5,75€
  3. 25,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


In eigener Sache: Die offiziellen Golem-PCs sind da
In eigener Sache
Die offiziellen Golem-PCs sind da

Leise, schnell, aufrüstbar: Golem.de bietet erstmals eigene PCs für Kreative und Spieler an. Alle Systeme werden von der Redaktion konfiguriert und getestet, der Bau und Vertrieb erfolgen über den Partner Alternate.

  1. In eigener Sache Was 2019 bei Golem.de los war
  2. In eigener Sache Golem.de sucht Produktmanager/Affiliate (m/w/d)
  3. In eigener Sache Aktiv werden für Golem.de

Elektroautos: Die elektrischste Tiefgarage Deutschlands
Elektroautos
Die elektrischste Tiefgarage Deutschlands

Was muss passieren, damit in zehn Jahren fast jeder in der Tiefgarage sein Elektroauto laden kann? Ein Pilotprojekt bei Stuttgart soll herausfinden, welcher Aufwand auf Netzbetreiber und Eigentümer und Mieter zukommen könnte.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Trotz Software-Problemen VW hält an Terminplan für den ID.3-Start fest
  2. Kabinenroller Microlino 2.0 und dreirädriger E-Motoroller Microletta geplant
  3. Crowdfunding Sono Motors baut vier Prototypen seines Elektroautos

Alphakanal: Gimp verrät Geheimnisse in Bildern
Alphakanal
Gimp verrät Geheimnisse in Bildern

Wer in Gimp in einem Bild mit Transparenz Bildbereiche löscht, der macht sie nur durchsichtig. Dieses wenig intuitive Verhalten kann dazu führen, dass Nutzer ungewollt Geheimnisse preisgeben.


    1. SpaceX: Nächster Starship-Prototyp geplatzt
      SpaceX
      Nächster Starship-Prototyp geplatzt

      Neue Technik gibt es nicht ohne Rückschläge: Bei der Entwicklung des neuen Raumschiffs von SpaceX ist ein weiterer Prototyp zerstört worden. Videos zeigen aber, dass der Tank diesmal im unteren Bereich platzte und nicht wie zuletzt am Deckel.

    2. Raumfahrt: Boeing gesteht lückenhafte Tests bei Starliner ein
      Raumfahrt
      Boeing gesteht lückenhafte Tests bei Starliner ein

      Bei der Entwicklung des Starlinerns hat Boeing "offensichtlich in einigen Bereichen noch Lücken zu füllen". Das Unternehmen habe die Software des Raumschiffes nicht gründlich genug getestet, hieß es in einem Pressebriefing. Die Kosten des Projektes seien nicht das Problem gewesen, die Zeit zum Testen dagegen schon.

    3. PC-Cooling: Distributor bekannter CPU-Kühler macht dicht
      PC-Cooling
      Distributor bekannter CPU-Kühler macht dicht

      Das Unternehmen PC-Cooling GmbH stellt den Handel mit Komponenten ein. Neben anderen Marken war der Distributor etwa für Marken wie Scythe und Thermalright verantwortlich - beides bekannte Hersteller von Kühlern. Es ist nicht klar, wer den Verkauf nun übernimmt.


    1. 14:08

    2. 13:24

    3. 12:47

    4. 12:27

    5. 12:07

    6. 01:26

    7. 18:16

    8. 17:56