1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › E-Bug und Norsk-IT in…

meine Praxis mit denen

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema


  1. meine Praxis mit denen

    Autor: So Nie 03.11.08 - 20:20

    Bei e-bug habe ich erstmalig 1997 bestellt. Aber immer nur sporadisch und ich war mit denen lange zeit sehr zufrieden. Und zwar bis November 2005. Da stand die richtige Ware auf der Rechnung, aber im Karton war ganz was anderes. Die Reaktion war sehr mies und das war dann das Ende.
    Bei Norsk-IT habe ich als gläubiger ct-Leser lange gezögert und den Mist im Internet auch noch geglaubt. Und dann erstmalig trotz allem im
    Frühjahr 2003 beiNorsk-IT bestellt. Und wurde sofort ein hoch zufriedener Stammkunde, der auch diverse Helferorte als Kunden bei Norsk-IT gwann. 2003, 2004 und 2005 veranlasste ich damit ein Bestellvolumen bei Norsk-IT von ca. 300 000 Euro. Der Preis war immer Klasse, die Bearbeitungszeit lag bei 2-3 tagen, Probleme gab es nie - aber wir mussten auch nie was reklamieren oder gar zurück senden ... .
    Die Seitelernte ich bei denen also niemals kennen.

    Das Schockerlebnis mit e-bug Ende 2005 beendete auch meine Bestellorgie bei Norsk-IT. Zumal auch andere Versender inzwischen bei den Preisen wieder real konkurenzfähig waren. und so bin ich mit allen ringsrum seit Mitte 2006 wieder Kunde bei alternate.
    Die e-Mails von Norsk-IT wurden derweil auch immer ulkiger. 2007 erhielt ich ein Glückwunschschreiben samt Gutschein, weil ich nun schon 1 Jahr Kunde bei Norsk-It wäre. Aber da war dann auch schon Norsk_IT oftmals teuer als andere Anbieter.
    *
    Früher war ich auch mal gerne Kunde bei "mint-data" in Königsbrunn - kennt die noch einer ?
    Und wenn ich meine Ordner durchkucke, da finden sich noch weitere 35 Versender, die seit 1991 die Segel streichen mussten.

  2. Re: meine Praxis mit denen

    Autor: Knight of Ney 03.11.08 - 21:52

    1x vorn paar Jahren bei Norsk-IT bestellt - nie wieder!

    Ging um nen TFT. "auf Lager", bestellt. Irgendwann Email bekommen, "nicht auf Lager". Ganz toll. Support angeschrieben, automatisch generierte Standard-Blabla-Email zurückbekommen, die natürlich nicht auf meine Frage antwortet. Irgendwann noch ne Mail bekommen, "Lieferzeit ca. 2 Wochen". Das war mir zu lang, da ich den noch in der Woche brauchte. Wollte zwei Tage später stornieren, huch das Kundenmenü auf der Website funktioniert auf einmal nichtmehr. Schön, da kann ich also nicht stornieren, Hotline ist kostenpflichtig und auf Emails wird ja auch nicht geantwortet. Einen Tag gewartet, Kundenmenü ging immer noch nicht. Ein Forum gabs damals entweder noch nicht oder lief wegen dem Kundenmenü auch nicht, da auf der Website irgendwie gar nix mehr funktionierte. Support sozusagen nicht vorhanden. Komischerweise kam einen Tag später ne Mail, dass das Paket verschickt worden ist. Das war wenigstens in Ordnung und das Ding funktioniert auch heute noch.
    Ansonsten, nix funktionierte, nix stimmte und bei denen schien auch keiner zu wissen was der andere macht...

  3. Re: meine Praxis mit denen

    Autor: Lancelot 03.11.08 - 21:54

    Sieht man auch bei den Kundenbewertungen bei geizhals.at gut, alles sogar relativ ok, ausser sämtliche Punkte zu Service, Kundenberatung und Korrektheit der Angaben im Shop...

  4. Re: meine Praxis mit denen

    Autor: anti norskit 03.11.08 - 22:39

    Lancelot schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Sieht man auch bei den Kundenbewertungen bei
    > geizhals.at gut, alles sogar relativ ok, ausser
    > sämtliche Punkte zu Service, Kundenberatung und
    > Korrektheit der Angaben im Shop...


    stimmt. früher, als student ging es bei mir erstrangig um den preis. da waren sie mal richtig gut.
    doch nach mehreren pannen (bestellung + vorkasse plötzlich nicht lieferbar und ohne angaben von gründen nach 3 monaten von ihnen storniert aber keine rückbuchung) wars das ende für mich.
    der support war wenn immer grotten schlecht, inkompetent und frech.

    wenn es soweit sein sollte und der schuppen wirklich platt ist, werd ich ne freudenkerze ins fenster stellen.

  5. Re: meine Praxis mit denen

    Autor: Theodor 03.11.08 - 23:08

    Dito. Hatte dort etwas mit einem Bekannten bestellt, alles gut funktioniert bis nach 2 Wochen dessen Board sein Leben beendete. Kein Problem, klarer Garantiefall. Naiverweise habe ich (weil die Rechnung auf mich lautete) angeboten das mit ebug zu regeln. Fataler Fehler. Hingeschickt und angefragt wann wir ein neues bekämen. Antwort "Wir werden uns das alte ansehen und zum Hersteller übersenden. Danach bekommen sie es wieder. Laufzeit unbekannt." Was mir nicht gesagt wurde; Zurück zum Hersteller war wörtlich gemeint. Es ging zu Asus nach Taiwan.

    Nachdem das Board dann 6 Wochen durch halb China bis nach Taiwan und wieder zurück gegondelt ist, erhielten wir es repariert zurück. Eigentlich ein Witz sowas. Jeder seriöse Händler macht einen Vorabtausch.

    Seit dem nie wieder ebug.

  6. Re: meine Praxis mit denen

    Autor: Draven 03.11.08 - 23:15

    Theodor schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Dito. Hatte dort etwas mit einem Bekannten
    > bestellt, alles gut funktioniert bis nach 2 Wochen
    > dessen Board sein Leben beendete. Kein Problem,
    > klarer Garantiefall. Naiverweise habe ich (weil
    > die Rechnung auf mich lautete) angeboten das mit
    > ebug zu regeln. Fataler Fehler. Hingeschickt und
    > angefragt wann wir ein neues bekämen. Antwort "Wir
    > werden uns das alte ansehen und zum Hersteller
    > übersenden. Danach bekommen sie es wieder.
    > Laufzeit unbekannt." Was mir nicht gesagt wurde;
    > Zurück zum Hersteller war wörtlich gemeint. Es
    > ging zu Asus nach Taiwan.
    >
    > Nachdem das Board dann 6 Wochen durch halb China
    > bis nach Taiwan und wieder zurück gegondelt ist,
    > erhielten wir es repariert zurück. Eigentlich ein
    > Witz sowas. Jeder seriöse Händler macht einen
    > Vorabtausch.
    >
    > Seit dem nie wieder ebug.

    Wer den letzten Cent sparen will hat halt auch mit solchen Laufzeiten
    zu rechnen... *denk* Ich zahle lieber nen bissel mehr wenn ich weiß das der Service auch stimmt... gut IT mässig ist es egal wozu arbeite ich in einer IT Firma ^^ wir tauschen übrigens sofort...

  7. Re: meine Praxis mit denen

    Autor: Markus_kauft_bei_eBug 03.11.08 - 23:18

    Ich bin seit ca. 5 Jahren bei eBug Kunde. Ich war bisher IMMER zufrieden. Gute Preise, Ware meist in Stückzahlen auf Lager. Versandt schnell und günstig. Die telefonische Erreichbarkeit (mit entsprechender Durchwahl) war auch gut.

    Eine Reklamation mit mehreren Netzteilen (diese wurden über einen Zeitraum von etwa einem Jahr gekauft) wurde ohne Probleme abgewickelt und die Austauschgeräte waren nach nicht einmal einer Woche wieder da.

    Ich habe absolut keinen Grund zum klagen.

    Schade, wenn es eBug nicht mehr geben sollte. Bei Norsk-IT habe ich nie etwas bestellt.

    Gruß
    Markus


  8. Re: meine Praxis mit denen

    Autor: Blubbi 04.11.08 - 09:26

    Mint-Data ... lang lang ists her ... hat mir damals aber nicht so getaugt der Laden.

  9. Re: meine Praxis mit denen

    Autor: raehhrbat 04.11.08 - 10:31

    Theodor schrieb:
    -------------------------------------------------------
    Antwort "Wir
    > werden uns das alte ansehen und zum Hersteller
    > übersenden. Danach bekommen sie es wieder.
    > Laufzeit unbekannt." Was mir nicht gesagt wurde;
    > Zurück zum Hersteller war wörtlich gemeint. Es
    > ging zu Asus nach Taiwan.
    >
    > Nachdem das Board dann 6 Wochen durch halb China
    > bis nach Taiwan und wieder zurück gegondelt ist,
    > erhielten wir es repariert zurück. Eigentlich ein
    > Witz sowas. Jeder seriöse Händler macht einen
    > Vorabtausch.
    >
    > Seit dem nie wieder ebug.

    das ist gängige praxis... und geht auch in ordnung... überall hat der hersteller das recht auf nachbesserung.
    der händler mus daher keine neuware stellen, wenn er es macht ist er sehr kulant... aber er kriegt das reparierte board zurück und kann es nur als zweite wahl verkaufen!

    macht wenig sinn für den händler.

  1. Thema

Neues Thema


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Full Stack Web Developer (w/m/d)
    Personalwerk GmbH, Karben
  2. Software Developer für Anwendungen und Schnittstellen (m/w / divers)
    Continental AG, Villingen
  3. Softwareentwickler (m/w/d) Testinfrastruktur
    SEMIKRON Elektronik GmbH & Co. KG, Nürnberg
  4. IT-Systemadministrator / Fachinformatiker (m/w/d) für IT-Support / Kundenbetreuung
    Voss IT GmbH, Norderstedt

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 699€ (Vergleichspreis 798€)
  2. 679€ + Versand (Bestpreis)
  3. (u. a. Acer Nitro XZ270UP WQHD/165 Hz für 239,90€ + 6,99€ Versand statt 290,50€ im Vergleich...
  4. 1.158,99€ (200€ Cashback von Asus (promotion.asus.com/de/de/summer-cashback-2022) + 3 Spiele...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de